• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Anpressdruck auf CPU erhöhen

SilentKilla

BIOS-Overclocker(in)
Anpressdruck auf CPU erhöhen

Abend,

ich hatte das Problem, dass Kern 1 und 2 über 10°C wärmer waren, als die Kerne 3 und 4. So hab ich mich kurzerhand entschieden, meinem IFX-14 zu mehr Anpressdruck zu verhelfen, in der Hoffunung, dass es Erfolge bringen würde.

Das Vorgehen ist denkbar einfach.

Man nehme 4,3mm Unterlegscheiben aus dem Baumarkt. Dann entfernt man die Feder von den beiden Schrauben, mit denen man den IFX-14 + den Haltebügel festschraubt.
Nun schiebt man mind. 5 Unterlegscheiben auf jede Schraube bis zum Anschlag, in unserem Fall bis zum Schraubenkopf. Gewalt stellt hier eine Lösung dar, weil ein kleiner Absatz an der Schraube, der dafür sorgt, dass die Feder nicht verrutsch, überwunden werden muss.
Nun setzt man mit viel Fingerspitzengefühl erst eine Schraube auf den Haltebügel und schraubt diese leicht an. Dabei vorsichtig sein, weil nun die Feder und ein paar Unterlegscheiben losen sind und von der Schraube herunterrutschen können.
Ihr werdet merken, dass der Haltebügel an der Stelle nach oben steht, wo keine Schraube drin steckt.
Nun setzt ihr in das 2. Loch die 2 Schraube + Feder + Unterlegscheiben. Ihr müsst mit relativ viel Kraft den Haltebügel nach unten drücken und die Schraube verschrauben.
Habt ihr das geschafft, müsst ihr nur noch auf beiden Seiten gleichmäßig bis zum Gewindeanschlag schrauben und fertig.

Ich hab erstmal vorsichtshalber "nur" 5 Unterlegscheiben genommen, um nicht gleich alles kaputt zu machen. Aber es hat alles ohne knarzen oder ähnliches geklappt.

Nun hab ich insgesamt etwas bessere Temperaturen und die Kerne haben nur noch einen Unterschied von 3 Kelvin zueinander. :)

Ist an sich ein kleiner Aufwand und man kann ohne viel kaputt zu machen, recht brauchbare Ergebnisse erzielen.

http://www.pictureupload.de/originals/pictures/060208233654_Neue_Bitmap.jpg

Viel Spaß beim Nachmachen. :ugly:

mfg
SilentKilla

EDIT: danke für den Hinweis. Das Bild ist eigentlich überflüssig, weil ich kein "vorher Bild" habe, welches den Unterschied aufzeigt.
 
Zuletzt bearbeitet:

riedochs

Lötkolbengott/-göttin
AW: Anpressdruck auf CPU erhöhen

Ich möchte dich an die Forumregeln in Bezug auf Bildgröße erinnern.
 

McZonk

Moderator
Teammitglied
AW: Anpressdruck auf CPU erhöhen

Ich möchte dich an die Forumregeln in Bezug auf Bildgröße erinnern.
Exakt! Maximale Bildbreite sind 900px. Und wenn es schon ein externer Bildhoster sein muss, dann auch auf den IMG-Tag verzichten. Um eingiges besser wäre es, das Forum zum Hosten der Bilder zu nutzen (erstellt ein kleines Thumbnail, und die Bilder sind pfeilschnell geladen). Wie das geht, erfährt man hier
 

KTMDoki

Software-Overclocker(in)
AW: Anpressdruck auf CPU erhöhen

gute Idee...

werd ich heut gleich ausprobieren...

ham mir nämli auch vor kurzem einen IFX-14 eingebaut und auch gemerkt dass bei CoreTemp die Temps der Kerne zeimlich unterscheidlich sind
 
Oben Unten