• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Anleitung: PC per Funksteckdose starten

Cruach

Freizeitschrauber(in)
Hey!

Die meisten werden das zwar schon kennen, aber zumindest ich hab es bis vor 2 Tagen noch nicht gewusst. Ich wollte den PC schon immer mit Alexa starten können, habe aber WoL nie zum Laufen gebracht. Bei meiner Recherche bin ich dann bei meinem Asus X370Pro auf die BIOS-Funktion "Restore AC Power Loss" gestoßen. Die Funktion schaltet den PC wenn er stromlos war ein - dazu einfach im BIOS auf ON stellen. Einfach mal schauen ob es die Funktion bei euren Mainboards auch gibt. Funktioniert perfekt mit einer Alexa-kompatiblen Funksteckdose.

Meine Vorgangsweise:
  • PC normal herunterfahren
  • Funksteckdose per Sprachbefehl abschalten (Wichtig, da der PC komplett stromlos sein muss damit es funktioniert)
  • Hab mir ne Routine für Alexa gemacht: Ich sag im Bett "Alexa, Guten Morgen" und in der Wohnung geht indirekte Beleuchtung und die Funksteckdose an der der PC hängt an.
  • Ich steh auf und der PC läuft!
Ne Spielerei, aber mir gefällts! :D
 

Eol_Ruin

Lötkolbengott/-göttin
Interessant - aber doch irgendwie "umständlich"!

In Zeiten wo man aus dem Ruhezustand - danke SSD - in wenigen Sekunden wieder am Desktop ist sind das doch ein paar "Arbeitsschritte" mehr für ca. 5 Sekunden Zeitgewinn!

Als "Spielerei" natürlich recht witzig ;)
 
TE
Cruach

Cruach

Freizeitschrauber(in)
Hauptsächlich benutz ich das damit ich mich am Morgen direkt mit meinem Kaffee an den eingeschalteten PC setzen kann. Unter Tags nutz ich das eher weniger. Den Umstand mit der Funksteckdose abschalten umgeh ich mit meiner Routine "Alexa, Gute Nacht", die das gesamte Licht in der Wohnung und die Funksteckdose des PC abschaltet.
Witzige Idee!

Aber ist dann auch der Kaffee schon fertig? :wow:
Hab ich mir auch schon überlegt, müsste dazu aber auf ne Filterkaffeemaschine umsteigen! :ugly::D
 

Eol_Ruin

Lötkolbengott/-göttin
Naja... mit genügend Kleingeld gibt es auch Alexa-Kompatible Kaffeevollautomaten :D
Es gibt nur EINE Methode Kaffee "richtig" zuzubereiten :D

Espresso.jpg
 
Oben Unten