Anlaufzeit sehr niedrig - Grund zur Sorge?

Chrisn12345

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo zusammen,

heute ist mir in CrystalDisk bei einer recht alten HDD von mir (25.000+ Stunden Laufzeit) ein sehr niedriger Wert für die Mittlere Anlaufzeit aufgefallen. Siehe Screenshot.

Ist das ein Grund zur Sorge?

Der Rechner braucht auch beim Hochfahren einige Sekunden mehr um zu starten.

Woran kann das liegen und ist damit zu rechnen, dass die Platte bald den Geist aufgibt?
 
TE
TE
C

Chrisn12345

Komplett-PC-Käufer(in)
Hier der Screenshot
 

Anhänge

  • crystaldisk.jpg
    crystaldisk.jpg
    225,7 KB · Aufrufe: 84

mardsis

Freizeitschrauber(in)
Wenn die Zahl stimmt, dann braucht der Motor über 30 Sekunden um auf Drehzahl zu kommen. Normal ist das definitiv nicht (maximal circa 10 Sekunden wären im Rahmen), ich würde, sofern noch nicht geschehen die Daten sichern und die Platte aussortieren.
 
TE
TE
C

Chrisn12345

Komplett-PC-Käufer(in)
Also 30 Sekunden sind es nicht.

Habe eben mal die Platte vom Strom genommen, den PC gestartet und dann im laufenden Windows Betrieb die Platte angeschlossen. Da ist sie sofort angesprungen und in Crystal Disk steht also Wert für die aktueller Anlaufzeit 83.
 

mardsis

Freizeitschrauber(in)
Am interessantesten ist der Rohwert, wenn du den in Dezimal umrechnest hast du die Millisekunden für den Spinup. Oben sind das 8495 Hexadezimal, das sind Dezimal etwa 34000.

Anscheinend schwankt es aber, wenn der Wert jetzt besser ist. Da es aber nur eine 500GB Platte ist würde ich die, bei diesen Vorfällen definitiv ersetzen oder rausschmeißen, außer natürlich die Daten sind nicht wichtig (Spiele z.B.).
 
Oben Unten