• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Android 11: So will Google Software-Updates beschleunigen

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Android 11: So will Google Software-Updates beschleunigen

Google geht einen Schritt weiter mit dem kommenden Android 11 und wird insgesamt 21 OS-Komponenten fortan über den Google Play Store aktuell halten. So sollen die Android-Geräte sicherer werden. Zudem sollen Nutzer weniger Wartezeiten beim Betriebssystemupdate haben.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Android 11: So will Google Software-Updates beschleunigen
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
Wenn Google sich so weiter Richtung Mikrokernel arbeitet hat man am Ende noch Hurd überholt.
 

bynemesis

Software-Overclocker(in)
google labert schon seit android 5.0 von schnellen updates.
nix passiert.

überall stock android forcieren und fertig. das wäre einfach das beste. dann bleibt man von der müllsoftware von samsung/huawei verschont.
 

juko888

BIOS-Overclocker(in)
google labert schon seit android 5.0 von schnellen updates.
nix passiert.

überall stock android forcieren und fertig. das wäre einfach das beste. dann bleibt man von der müllsoftware von samsung/huawei verschont.


Wer ein Apple 2.0 möchte, kann ja auch gerne gleich zum Original gehen. :schief:

Die Anpassbarkeit, die Offenheit des Systems usw. ist das Alleinstellungsmerkmal von Android. Entweder man möchte das eine oder eben das andere.
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
Wer ein Apple 2.0 möchte, kann ja auch gerne gleich zum Original gehen. :schief:

Die Anpassbarkeit, die Offenheit des Systems usw. ist das Alleinstellungsmerkmal von Android. Entweder man möchte das eine oder eben das andere.
Ich würde schätzen 80% der Android User wollen einfach nur ein Smartphone was weniger kostet als ein iPhone mit vergleichbarer Leistung.
Die Offenheit im Zusammenspiel mit Geräten anderer Hersteller ist dann vielleicht noch 15% wichtig (und bräuchte auch kein Vendorspezifisches Android) und die Anpassbarkeit vielleicht den letzten 5%.
[Alle Zahlen gerade frei erfunden, wenn jemand eine entsprechende Umfrage kennt immer her damit]
 

Ruvinio

PC-Selbstbauer(in)
Alle paar Jubeljahre wieder treibt Google die gleiche Sau durchs Dorf, aber passieren tut halt nie was. Naja, wers glaubt...
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
Google hat mit dem Hinzufügen der neuen BT-API für die Corona-App doch gerade bewiesen dass man schon eine Menge über die Play Services nachpatchen kann.
 

TAJM90

Schraubenverwechsler(in)
Ich würde schätzen 80% der Android User wollen einfach nur ein Smartphone was weniger kostet als ein iPhone mit vergleichbarer Leistung.
Die Offenheit im Zusammenspiel mit Geräten anderer Hersteller ist dann vielleicht noch 15% wichtig (und bräuchte auch kein Vendorspezifisches Android) und die Anpassbarkeit vielleicht den letzten 5%.
[Alle Zahlen gerade frei erfunden, wenn jemand eine entsprechende Umfrage kennt immer her damit]

Das Problem für die androidnutzenden Hersteller ist einfach, dass Apple selbst mit einem A11 (Gen. iPhone 8 / X) immernoch schneller ist, als die Android Mittelklasse (Bspw. Snapdragon 765 und das ist schon obere Mittelklasse). Da ist wenn man ausschließlich diesen Punkt betrachtet, das Apple Gerät ein Preis-Leistungs-Hit.
Klar die maximale Performance brauchen die Wenigsten. Für die Meisten dürften die Update-Sicherheit, das scheinbar solide funktionierende Betriebssystem und eventuell der Appstore die ausschlaggebenden Punkte sein, um zu einem Apple Gerät zu greifen.
 

N8Mensch2

BIOS-Overclocker(in)
Das 85 % der Menschheit Android nutzen, liegt wohl in erstes Linie am Preis. Ein schickes (sogar teils mir OLED) Android-Smartphone mit ausreichender Ausstattung gibt's nunmal neu für schlanke ~150 Euro.
Ansonsten subjektiv: Kenne einige, die haben 0 Ahnung von Technik sowie Betriebssystemen und stehen nur auf Apple, weil's für sie ein "Statussymbol" ist. Oder hier in meiner Firma holt die IT nur Apple Geräte für Mitarbeiter, damit alle gleich geschaltet sind und sie den Digital-Immigrants-Mitarbeitern aufgrund gleicher Menüs etc. leichter helfen können. Wäre ja mehr Arbeit, wenn jeder unterschiedliche Androiden mit unterschiedlichen Menüs hätte und sich die IT mit allen Geräten auskennen müsste :schief: (so die Begründung, warum ich nur so ein :fresse: iPhone bekommen könnte).
Mein Firmen-iPhone 11 liegt auf der Arbeit in der Schublade, die Firmen-SIM-Karte habe ich in mein altes Samsung S7 gesteckt, das nutze ich primär. Android 8 mit von Samsung modifizierter Oberfläche ist wunderbar und Sicherheitsupdate gab's auch vor nicht allzu langer Zeit (habe ich noch nicht installiert - stehe nicht so auf Updates, wenn bereits alles rund läuft) - Gerät ist über 4 Jahre alt.
Freundin hat jetzt Huawei P30 Pro gekauft, die Kamera ist mit 5 Fach (!) optischen Zoom ein Traum und Wunder zugleich, von den unglaublichen Nachtaufnahmen und dem faszinierenden Makromodus ganz zu schweigen. Hinzu kommt scharfer 10 Fach (!) Hybrid-Zoom und 50 Fach Digital Zoom. Dagegen ist die iPhone 11 Kamera ein Witz und sieht kein Land (im wahrsten Sinne des Wortes). 2 Fach optischer Zoom quasi nutzlos und maximal vermatschter 5 Fach Digital Zoom. Makromodus? Fehlanzeige.
Gegen die Huawei Oberfläche kann ich zudem echt nix negatives sagen, ist doch super. Und da es alle Android-Lizenzen besitzt, ist es auch nicht von den Streitigkeiten betroffen.

Länge Rede, kurze Sinn: Kauft und benutzt doch was ihr wollt :P . Ich habe mit Android absolut keine Probleme.

Edit: ZTE Blade 10 mit 4 GB Arbeitsspeicher, 64 GB Festplatte, FHD+ 400dpi und tollem Design gibt's beim Aldi Süd ab Montag für unglaubliche 115 Euro! Mit 10 Euro Aldi Talk Startguthaben, Bluetooth Kopfhörer und ein Lade-Netzteil ist bestimmt auch dabei :-D
 
Zuletzt bearbeitet:

HardlineAMD

Freizeitschrauber(in)
Danke N8Mensch2
.
Ich bin also nicht alleine. :hail:
Mein Honor 8X läuft auch mit Android 10, kriegt immer noch seine Sicherheitsupdates, also Huawei macht seine Arbeit. Mein P30 PRO ist ein Traum, um dessen Kamera mich meine Frau beneidet. :lol:
 

Nuallan

PCGH-Community-Veteran(in)
Das Kamera im P30 Pro ist schon erste Sahne. Leider nutzt mir das wenig weil Huawei schon lange den Bootloader geschlossen und es so unmöglich gemacht hat eigene (bessere/sauberere/schnellere) ROMS einzuspielen. Deswegen kaufe ich schon lange kein Huawei mehr. Ich will so ein Gerät komplett nutzen können. Gehöre scheinbar zu den 5%, auf die man verzichten kann. Nur blöd das sich nicht wenige Leute beim Smartphone-Kauf von mir beraten lassen.. Das sind jetzt alles Xiaomi-Nutzer. Tja, Pech gehabt liebes Huawei.
 

Kubiac

Software-Overclocker(in)
Schön dass Google sich bemüht, doch leider wird das nichts ändern.
Solange noch die Hersteller das letzte Wort haben, wird sich nichts ändern.
Google sollte es wie Microsoft damals machen. Alle WindowsPhones mussten einen bestimmten Soc, eine minimale Menge an RAM und ROM besitzen und das OS konnte nicht angepasst werden.
Sobald Microsoft ein Update hatte wurde es an alle Geräte ausgeliefert. Lediglich die Mobilfunkanbieter konnten da dazwischen funken, wenn man ein Gerät mit Branding hatte.
 

N8Mensch2

BIOS-Overclocker(in)
Danke N8Mensch2
.
Ich bin also nicht alleine. :hail:
Mein Honor 8X läuft auch mit Android 10, kriegt immer noch seine Sicherheitsupdates, also Huawei macht seine Arbeit. Mein P30 PRO ist ein Traum, um dessen Kamera mich meine Frau beneidet. :lol:

Ja, das glaube ich =). Bei uns genau anders herum, ich beneide meine Freundin ums P30 Pro.
Aus der Hüfte geschossen (1x, 5x und 10 x):
IMG-20200709-WA0001.jpg
IMG-20200709-WA0003.jpgIMG-20200709-WA0002.jpg
(Okay okay, offtopic, aber "Leider geil" :D)
Hier die Bilder stark komprimiert, aber man sieht, was die Kameras leisten. Im Original beim 10x Hybrid Zoom quasi ohne nennenswerten Qualitätsverlust - beim 5x optischen Zoom sowie nicht. Für Fotos im z.B. Urlaub wunderbar, Kompaktkamera mit optischen Zoom kann zu Hause bleiben.
 
Zuletzt bearbeitet:
O

OldGambler

Guest
Beitrag entfernt auf eigenen Wunsch.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Leob12

Lötkolbengott/-göttin
ich hatte noch nie ein smart phone mit "home button" und ich möchte auch keins.
bei apple hat man halt kaum bis keine auswahl bei der hardware.
die render vom iphone x sind mir zu fett. alternativen? keine.
die herausstehende iphone kamera ist ein absolute no-go. alternativen? keine.

bei android hast du in der liga 200 smart phones zur auswahl.

Welche gute Kamera hast du die nicht heraussteht?

Sent from my ONEPLUS A5000 using Tapatalk
 
Oben Unten