• Achtung, kleine Regeländerung für User-News: Eine User-News muss Bezug zu einem IT-Thema (etwa Hardware, Software, Internet) haben. Diskussionen über Ereignisse ohne IT-Bezug sind im Unterforum Wirtschaft, Politik und Wissenschaft möglich.
  • Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Ampelgrünschaltung mit Handy möglich

Overlocked

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ampelgrünschaltung mit Handy möglich

Das man Handys heute schon als Fernbedienung und Fernsteuerung einsetzten kann ist kein Geheimnis mehr, dazu kursieren im Web genügend Bastelanleitungen. Es klingt kurios, doch noch kurioser: Per Knopfdruck rote Ampeln einfach grün schalten.

Mit Hilfe einiger Codes lassen sich über einem javafähiges Handy, per Infrarot, Ampeln einfach grün schalten. Diese Technik funktioniert nur, wenn auch diverse Empfänger an den Ampeln montiert sind.

Diese Art der Ampelumschaltung wurde von der Landesregierung in Entwicklung gegeben, um im Notfall schneller von A nach B zu kommen. Im korrekten Amtsdeutsch nennt sich das ganze Durchfahrtserleichterung. Grund dafür war, dass man sich die Anschaffungen teurer Hardware und Ausstattung sparen wollte und daher in die Trickkiste griff.

Tomshardware.com/de
wurden diese Codes zugespielt und getestet. Die Codes, wie im Video zu sehen ist, funktioniern. Schon aus einer Entfernung von rund 50 Metern springt die Ampel um. Funktionieren tuen diese Codes in fast allen größeren Städten in Deutschland.

In dem Video funktioniert das so gut, dass man meinen könnte, dass dies ein Aprilscherz ist.

http://media.bestofmicro.com/Ampel-Grunschaltung-Infrarot-Handy,I-G-88792-13.jpg
das Dokument mit den vermeintlichen Grünschaltcodes;

(Quelle: tomshardware.com/de)

 
Zuletzt bearbeitet:

Piy

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Ampelgrünschaltung mit Handy möglich

naja xD eher durchwachsen.
 
TE
Overlocked

Overlocked

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Ampelgrünschaltung mit Handy möglich

Also meinen Informationen zufolge ist das kein Aprilscherz, sondern wurde sogar von der STASI verwendet. (Nicht mit Handys;))
 

Masher

Freizeitschrauber(in)
AW: Ampelgrünschaltung mit Handy möglich

lOOL wieso sollt das ein Scherz sein?...also für mich klingt das ernst genug^^....und auch lustig...nie mehr rote Ampeln...aber schalten sich die anderen dann auch um?...Ich mein wenn ich dann grün habe und der auf der anderen seite auch....xD
 

McZonk

Moderator
Teammitglied
AW: Ampelgrünschaltung mit Handy möglich

Weil THG noch schön abfilmt, welche Tasten auf dem Handy gedrückt werden müssen. Ihr glaubt das doch wohl nicht wirklich oder? :lol:

Ich stehe dem ganzen mehr als skeptisch gegenüber ;)
 

Masher

Freizeitschrauber(in)
AW: Ampelgrünschaltung mit Handy möglich

Weil THG noch schön abfilmt, welche Tasten auf dem Handy gedrückt werden müssen. Ihr glaubt das doch wohl nicht wirklich oder? :lol:

Ich stehe dem ganzen mehr als skeptisch gegenüber ;)
Sry hab das Video nicht angeguckt^^....also nagut nach dem video würd ich auch eher an einen scherz denken...aber nur so theoretisch wäre es doch möglich...!
 

McZonk

Moderator
Teammitglied
AW: Ampelgrünschaltung mit Handy möglich

Aber doch nicht mit einer derart Schwachen IR Sendediode, wie sie im Handy zu finden ist. Wenn du einen Laptop mit intigriertem IR hast, teste doch mal wie weit du weg gehen kannst. Sind bestimmt 30-50m :lol:
 

Löschzwerg

BIOS-Overclocker(in)
AW: Ampelgrünschaltung mit Handy möglich

McZonk hats erkannt ;) die reichweite passt nicht und der sensor diesen handy-typs liegt (glaub ich) zudem an der seite und nicht nach vorne zu den ampeln.
 
TE
Overlocked

Overlocked

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Ampelgrünschaltung mit Handy möglich

Das stimmt, aber bei der letzten Szene wird die Ampel gerade erst rot und als sie sich genähert haben und der Herr, angeblich, gedrückt hat , ist die Ampel auf grün gesprungen... komisch. Was soll man denken:lol:
 

McZonk

Moderator
Teammitglied
AW: Ampelgrünschaltung mit Handy möglich

Kontaktschleifengesteurte Ampel fällt mir da spontan ein ;) Davon haben wir hier ein paar am Ort, die auf Rot schalten um den Verkehr zu bremsen, und wenn du unter 50/30 km/h fährst werden sie sofort grün
 

HTS

PC-Selbstbauer(in)
AW: Ampelgrünschaltung mit Handy möglich

Basiert aber auf etwas Wahrem.. zumindest in den USA gibt es vergleichbare Sensoren an den Ampeln. Einsatzfahrzeuge verfügen über entsprechende Sender, die dann die Anfahrt zu den Unfallstellen verkürzen sollen.
Im TV kam vor einiger Zeit eine Reportage, wenn ich mich richtig erinnere, sind sogar ein paar der Geräte sogar in den Handel gekommen.

Gruß
Hendrik
 

AMDSempron

PC-Selbstbauer(in)
AW: Ampelgrünschaltung mit Handy möglich

Basiert aber auf etwas Wahrem.. zumindest in den USA gibt es vergleichbare Sensoren an den Ampeln. Einsatzfahrzeuge verfügen über entsprechende Sender, die dann die Anfahrt zu den Unfallstellen verkürzen sollen.
Im TV kam vor einiger Zeit eine Reportage, wenn ich mich richtig erinnere, sind sogar ein paar der Geräte sogar in den Handel gekommen.

Gruß
Hendrik
Jo, das sind dann aber keine Infrarotsensoren, da man da einen direkten Lichtweg haben muss...

So was ähnliches gibt es doch auch bei diesen Mautstationen in Italien und Frankreich, die Einheimischen fahren einfach langsam zur Schranke, die öffnet sich und die fahren weiter während man selber blechen muss...^^

Aber den Artikel oben kann man getrost in die Schublade 1.4. schieben ;)
 

Haxti

Software-Overclocker(in)
AW: Ampelgrünschaltung mit Handy möglich

also auf U-Tube ist ein video dazu von nem ammi natürlich :) weil die einfach mit einem notfall gehen und der hat einfach seine universal fernbedienung genommen... ich glaub bei uns geht das alles per funk... zum mind bei tram usw
 

Wannseesprinter

BIOS-Overclocker(in)
AW: Ampelgrünschaltung mit Handy möglich

Hier in Bottrop werden der Buslinie zuliebe sofort (!) eine grüne Welle per Funk - welche Technik genau, ist nicht klar - zugeschaltet, sodass der Bus problemlos von A nach B düsen kann.

An Stellen von Feuerwachen etc. wird meines Erachtens nach noch eine kabelgebundene Freigabe/Rotschaltung der Signalanlage genutzt, da die Gefahr von Missbrauch extrem hoch ist.
 
Oben Unten