• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

AMD Ryzen: Van Gogh mit RDNA2, Zen 2 und LPDDR5 für Low-Power-Geräte

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu AMD Ryzen: Van Gogh mit RDNA2, Zen 2 und LPDDR5 für Low-Power-Geräte

AMDs Van Gogh-APUs sollen offenbar mit 7,5 bis 18 Watt TDP auf den Markt kommen und die RDNA2-Architektur sowie eine Unterstützung für LPDDR5 bieten. Damit würde AMD das Low-Power-Segment erstmals mit neuerer Technik ausrüsten als die schnelleren Produkte im Lineup.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: AMD Ryzen: Van Gogh mit RDNA2, Zen 2 und LPDDR5 für Low-Power-Geräte
 

Rollora

Kokü-Junkie (m/w)
Interessant.
Wenngleich es durchaus verwundert, warum man neben einer Zen2+Vega8 noch eine Zen2+Navi2 Variante baut. Aber letztere kann ja auch eine runterskalierte Konsolenlösung sein, es muss also doch nicht sooo viel extra entwickelt werden.

Auch interessant: mir wird hier im Forum ständig erklärt, wie supereffizient Vega doch ist, warum setzt man bei einem effizienten Chip (bzw. einer APU) dann auf Navi?
 

hanfi104

Volt-Modder(in)
Jetzt wo dus sagst, das ist bestimmt eine runter skalierte Konsolen APU mit Zen2+Navi2 :)
GDDR6 Speichercontroller raus, DDR4 rein und ein paar CU weg = fertig
 

IronAngel

BIOS-Overclocker(in)
Auch interessant: mir wird hier im Forum ständig erklärt, wie supereffizient Vega doch ist, warum setzt man bei einem effizienten Chip (bzw. einer APU) dann auf Navi?

Dafür was sie leistet ist Vega schon Effizient in der APU. Als Renoir entwickelt wurde, war Navi noch nicht Verfügbar.

Ich finde die Roadmap auch etwas komisch. Einmal Zen 2 mit Navi und einmal Zen 3 mit Vega, irgendwie widerspricht sich das ganze. Möglicherweise hat das was mit LPDDR5 zu tun. Wenn man schnelleren Speicher hat, brauch man logischer Weise auch eine schnellere GPU.
 

Ralf345

Freizeitschrauber(in)
Das muss sich erst noch rausstellen, wie es mit Navi bestellt ist in dem Bereich. Also nicht nur Energieeffizienz, sondern auch die Flächeneffizienz. Der Vergleich mit Vega wird interessant. Leider ist nicht bekannt, mit wie vielen Einheiten Van Gogh kommen wird.
 

Bärenmarke

Software-Overclocker(in)
Auch interessant: mir wird hier im Forum ständig erklärt, wie supereffizient Vega doch ist, warum setzt man bei einem effizienten Chip (bzw. einer APU) dann auf Navi?

Ist vega in der APU doch auch oder möchtest du gegenteiliges behaupten?
Der Grund dafür liegt wohl eher darin, dass man Vega schon als APU hatte und somit der Aufwand wesentlich geringer war und man sich bei Navi mehr auf die 2 Generation und die Konsolen konzentriert hat und dann erst später den Schritt zu den Apus geht, vermutlich um es bei den Treibern dann auch einfacher zu haben.
 

BigYundol

Software-Overclocker(in)
Dafür was sie leistet ist Vega schon Effizient in der APU. Als Renoir entwickelt wurde, war Navi noch nicht Verfügbar.

Ich finde die Roadmap auch etwas komisch. Einmal Zen 2 mit Navi und einmal Zen 3 mit Vega, irgendwie widerspricht sich das ganze. Möglicherweise hat das was mit LPDDR5 zu tun. Wenn man schnelleren Speicher hat, brauch man logischer Weise auch eine schnellere GPU.

Sehe ich auch so. Ohne schnellere RAM-Anbindung macht es schlichtweg keinen Sinn eine APU mit schnellerem Grafikpart zu bringen.
In dem Sinne bin ich schon sehr gespannt, welche Sprünge die APUs zusammen mit DDR5 hinlegen werden.
 

Technologie_Texter

BIOS-Overclocker(in)
RDNA2 ist ein neuerer IP-Block, der wahrscheinlich schon für einen neueren 7nm-Node entwickelt wurde.
Würde man alle APUs damit ausstatten, müßte man zu hohe Kapazitäten von Epyc abziehen.
 
Oben Unten