AMD Ryzen Threadripper 2000: Angebliches Vorab-Launch-Event mit Ferrari

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu AMD Ryzen Threadripper 2000: Angebliches Vorab-Launch-Event mit Ferrari

AMD soll zusammen mit Ferrari ein Presse-Event rund um die zweite Ryzen-Threadripper-Generation planen. Die Veranstaltung finde Ende Juli im italienischen Maranello statt, wo die Scuderia Ferrari ihren Rennstall und die Pista die Fiorano unterhält. Die Veröffentlichung des angeblich Ryzen Threadripper 2990X getauften Topmodells könnte demzufolge im August stattfinden.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: AMD Ryzen Threadripper 2000: Angebliches Vorab-Launch-Event mit Ferrari
 

XD-User

PCGH-Community-Veteran(in)
Nicht umsonst hat man sich vor einigen Wochen beim großen Preis von China wohl mit Ferarri ablichten lassen :D
 

EyRaptor

BIOS-Overclocker(in)
Gott behüte! Ich hoffe der taugt was!

ehh :huh:

wir wissen:
Threadripper 1xxx ist bereits gut
Ryzen 2xxx ist etwas besser als 1xxx (mehr Takt / niedrigere Latenzen)
Threadripper 2xxx bekommt bis zu 32 Kerne

also kann er nur gut werden -> wenn man den Passenden Workload hat, war bei Threadripper 1xxx aber genauso.
Nicht gut ist er für Leute, die dann damit Arma 3, WoW und Starcraft 2 spielen wollen.
 

onlygaming

BIOS-Overclocker(in)
Jetzt weiß man warum Ferrari in Spielberg die Strategie NICHT verkackt hat im Gegensatz zu so gewissen Mercedes Leuten :D

Ich würde es feiern xD AMD ist ja schon ewigkeiten Sponsor der Scuderia. 2001/2002 hat das angefangen und sich bis Ende 2012 gezogen. Dann kam eine kleine Pause und seit 2018 sind sie wieder an Board.
 

Zappaesk

Volt-Modder(in)
ehh :huh:

wir wissen:
Threadripper 1xxx ist bereits gut
Ryzen 2xxx ist etwas besser als 1xxx (mehr Takt / niedrigere Latenzen)
Threadripper 2xxx bekommt bis zu 32 Kerne

also kann er nur gut werden -> wenn man den Passenden Workload hat, war bei Threadripper 1xxx aber genauso.
Nicht gut ist er für Leute, die dann damit Arma 3, WoW und Starcraft 2 spielen wollen.

Ich bin davon überzeugt, dass der gut wird, deswegen empfinde ich ja den Wunsch er würde der Ferrari unter den CPUs werden als nicht nachvollziehbar!
.
 

onlygaming

BIOS-Overclocker(in)
Was? Warum ist das nicht nachvollziehbar?

Das mit dem Ferrari unter den CPU´s ist doch voll okay. Er meinte damit das die CPU sehr schnell ist, wie ein Ferrari in echt eben.

Sagt man eben so.
 

onlygaming

BIOS-Overclocker(in)
Die Formel 1 gilt im Rennsport als eine der effizientesten Klassen die es gibt, dank dem Hybrid System. Das Rennwagen laut sind, gehört nun eben bei Verbrennern dazu. Man kann aber Formel 1 nicht mit AMD Cpu´s in den Sinne vergleichen.

Man muss eben die Gemeinsamkeiten sehen, kein Mensch wird den Spot/Event sehen und sich denken "Oh man was für Umweltschleudern"

Beide Dinge sind eben in dem was sie machen extrem erfolgreich/schnell.
 

Zappaesk

Volt-Modder(in)
Na wenn du das so glaubst, dann sei es dir gegönnt...
Nur mal so, das Hybridsystem in der F1 hat keine Effizienzziele, die sind ggf vorgeschoben, aber effizient ist anders.
Und Ferrari ist eben nicht bloß F1, sondern auch Straßenfahrzeuge.
 

Rayken

Software-Overclocker(in)
Na wenn du das so glaubst, dann sei es dir gegönnt...
Nur mal so, das Hybridsystem in der F1 hat keine Effizienzziele, die sind ggf vorgeschoben, aber effizient ist anders.
Und Ferrari ist eben nicht bloß F1, sondern auch Straßenfahrzeuge.

Und was wäre deiner Meinung nach ein effizienter Sportwagen?
 

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
Ein echter Ferrari gehört halt auf die Rennstrecke. Sonst kann man den auch gar nicht ausfahren. ;)

Auch der Threadripper ist nicht unbedingt "alltagstauglich", weil die wenigsten Anwender 64 Threads sinnvoll beschäftigen können.
 

Zappaesk

Volt-Modder(in)
Ein echter Ferrari gehört halt auf die Rennstrecke. Sonst kann man den auch gar nicht ausfahren. ;)

Das ist das was du denkst...

Die Vmax erreichst du nur auf der Autobahn und nicht auf der Rennstrecke (Nardo mal außen vor). 320 geht recht problemlos, wenn man auf einem freien Abschnitt unterwegs ist. Für mehr brauchst du wirklich Glück.
 

onlygaming

BIOS-Overclocker(in)
Na wenn du das so glaubst, dann sei es dir gegönnt...
Nur mal so, das Hybridsystem in der F1 hat keine Effizienzziele, die sind ggf vorgeschoben, aber effizient ist anders.
Und Ferrari ist eben nicht bloß F1, sondern auch Straßenfahrzeuge.

Das ist mir schon klar, aber das macht die Autos halt effizient, und das Ferrari auch Straßenautos baut ist mir auch bewusst.

Das ist das was du denkst...

Die Vmax erreichst du nur auf der Autobahn und nicht auf der Rennstrecke (Nardo mal außen vor). 320 geht recht problemlos, wenn man auf einem freien Abschnitt unterwegs ist. Für mehr brauchst du wirklich Glück.

Wer sagt denn das man immer nur Vmax fahren muss? Es geht einfach darum das man auf der Straße einen Ferrari nicht im Grenzbereich bewegen kann/sollte, dafür MUSS man wohl oder übel auf die Rennstrecke wenn man mal die Limits austesten will.



Vor allem dann, wenn ein LKW die Spur wechselt. :devil:


Da kommen die Keramikbremsen doch erst in den optimalen Temperaturbereich :devil:
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten