• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

AMD Ryzen 7 3700X läuft nur auf max 3,6Ghz

Luke123

Komplett-PC-Käufer(in)
Servus, meine CPU läuft bei voller Auslastung bei max 3,6GHz und geht nicht auf den Boosttakt, an was könnte das liegen?

Brett: Asrock B450 Steel Legend

Danke und Grüße
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Servus, meine CPU läuft bei voller Auslastung bei max 3,6GHz und geht nicht auf den Boosttakt, an was könnte das liegen?
Schau mal hier in den Spezifikationen:

3,6 GHz ist der garantierte Takt bei sehr hoher Last. Darüber ist "Up to" und nur dann, wenn die CPU eben NICHT bei voller Last sondern nur bei kleinen Lasten läuft.
Anders gesagt wenn du brachiale lasten wie prime95 und ähnliches benutz kann die CPU nicht nennenswert mehr als eben den Basistakt. Nutze mal Lastarten die weniger kerne belasten und weniger hart sind, beispielsweise den Singlethread-Run vom Cinebench (oder wenn du prime nutzt stellste einfach die Anzahl der zu nutzenden Threads unter Custom auf 1). Dann sollte die CPU auch über 4 GHz boosten. Erst wenn das auch nicht funktioniert läuft was schief.
 

0ldN3rd

Software-Overclocker(in)
@Incredible Alk Solange der TE uns nicht verrät, was "Volle Auslastung" bei ihm bedeutet... mach ich mir noch nen Kaffee und lese sein Last-Szenario im verbleibenden Kaffeesatz der Tasse...

Für mich liest sich der Startpost wie folgt (ACHTUNG KANN JETZT IRONIE & ÜBERTREIBUNG ENTHALTEN):

Schxxx PC... kaum lasse ich mit Mini-CPU Kühler und ohne Gehäuselüfter 48h Non-Stop Prime95 laufen... schon boostet die CPU nicht!

Wie gesagt, mit den Infos aktuell... bestenfalls Kaffeesatz-leserei...
 

belle

PCGH-Community-Veteran(in)
Wenn nicht gerade Volllast-Szenarien gemeint sind, könnte man schauen ob im BIOS "CoreBoost" überhaupt aktiviert ist.
 

Cosmas

BIOS-Overclocker(in)
Erm ist der Boost überhaupt aktiviert?
Wenn der 3700X nicht gerade mit dem Boxed Kühler betrieben und mitm SB500 non DX oder so erstickt wird, sollte der 'ordentlich' boosten.

Wenn ich ihn mit Cinebench R23 und Prime 95 small FFTs gleichzeitig so richtig quäle (ohne PBO und so, also mit seinem 88Watt Package Limit) kommt der bei mir immernoch aufn Allcore Boost von 3.85-4GHz unterm Brocken 3 und im H500M.

Müsste mal probnieren, was passiert wenn ich ihm wieder 120Watt erlaube...^^
lass mal die leine los im bios vl nihmt sie nur 55w oder sowas. also mach mal pbo an wenn du eine gute kühlung hast

Das is Unsinn, wenn er da nix künstlich bgrenzt hat, nimmt der seine 88Watt Packagepower (65Watt sind nur die Kerne) unter Vollast, PBO erlaubt ihm nur nochmehr zu schlucken und das sollte man wirklich nur bei guter Kühlung und nem guten NT und SpaWas machen. ;)

Entweder hat er den Boost gar nicht aktiv oder ne verdammt miese Kühlung, zumal er ja nicht spezifiziert hat, was er unter "Vollast" überhaupt versteht.
 
Zuletzt bearbeitet:

manimani89

BIOS-Overclocker(in)
Erm ist der Boost überhaupt aktiviert?
Wenn der 3700X nicht gerade mit dem Boxed Kühler betrieben und mitm SB500 non DX oder so erstickt wird, sollte der 'ordentlich' boosten.

Wenn ich ihn mit Cinebench R23 und Prime 95 small FFTs gleichzeitig so richtig quäle (ohne PBO und so, also mit seinem 88Watt Package Limit) kommt der bei mir immernoch aufn Allcore Boost von 3.85-4GHz unterm Brocken 3 und im H500M.

Müsste mal probnieren, was passiert wenn ich ihm wieder 120Watt erlaube...^^


Das is Unsinn, wenn er da nix künstlich bgrenzt hat, nimmt der seine 88Watt Packagepower (65Watt sind nur die Kerne) unter Vollast, PBO erlaubt ihm nur nochmehr zu schlucken und das sollte man wirklich nur bei guter Kühlung und nem guten NT und SpaWas machen. ;)

Entweder hat er den Boost gar nicht aktiv oder ne verdammt miese Kühlung, zumal er ja nicht spezifiziert hat, was er unter "Vollast" überhaupt versteht.
es ist von board zu board unterschiedlich. mein altes b450 hate viele probleme mit dem 3700x damals deshalb habe ich komplett gewechselt
 

Cosmas

BIOS-Overclocker(in)
es ist von board zu board unterschiedlich. mein altes b450 hate viele probleme mit dem 3700x damals deshalb habe ich komplett gewechselt
Deswegen hab ich dieses Experiment mit meinem alten B350er Brett erst gar nicht versucht, sondern bin gleich auf X570 gegangen, zumal mir die 40 PCIE-Lanes die Bestückung mit Laufwerken und so erheblich erleichtert haben.^^

Zumal die meisten B450er ja auch erst ne Weile brauchten, bisse überhaupt kompatibel wurden und wenn ich mir so die Spannungswandler von vielen dieser Bretter ansehe und so weiter...naja, so prickelnd is das oft auch nicht gerade.

Letzlich is das jedoch alles Spekulation, da der TE ja nicht weiter darauf eingegangen ist, was er überhaupt unter "voller Auslastung" versteht und auch sonst mit Angaben zur Hardware, BIOS und Kühlung, sehr...'sparsam' war.
 
TE
L

Luke123

Komplett-PC-Käufer(in)
Also volle Auslastung heißt für mich, Cinebench auf multicore. BIOS ist die aktuellste und amd Chipsatz auch schon neuinstalliert.

Edit: Coreboost schaue ich jetzt im BIOS nach
 

belle

PCGH-Community-Veteran(in)
Das B450 Steel Legend gehört hinsichtlich der CPU-Spannungsversorgung eigentlich zu den besseren B450-Mainboards und ist ähnlich bestückt wie das X370 Killer oder auch die MSi B450 Gaming Plus / Mortar, also kein Vergleich zum Pro4 mit nur 3 Phasen.
 
TE
L

Luke123

Komplett-PC-Käufer(in)
Ok, war mein Fehler Leute, ich hatte die Vcore runtergestellt und da war ebenfalls der Unterpunkt für den Takt und der war bei 3600 Mhz .. Danke Euch!
 

belle

PCGH-Community-Veteran(in)
Der boxed Kühler ist im Fall vom 3700X der Wraith Prism.
Ich verwende diesen zurzeit für einen 2600 und für den reicht er vollkommen bei niedrigen Drehzahlen aus.
Davon abgesehen sind die neueren Ryzen ab 3000 relativ hitzig durch die moderne 7nm Fertigung.

Das klingt erstmal widersprüchlich, aber die feinere Fertigung sorgt für immer kleinere Dies (eigentlicher Chip unter der Metallabdeckung). Somit wird auch die Fläche zur Wärmeabgabe immer kleiner.
 

Noel1987

Software-Overclocker(in)
Geh bitte zurück auf das letzte 3000 er BIOS
Mein Schwager hatte das Problem im boost 3.6 GHz Base Takt lag bei 2.4
Erst das hat das Problem behoben

OK sehe gerade geht nun
 
Oben Unten