• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

AMD Radeon BigNavi & RDNA2 Laberthread

Wurstpaket

PC-Selbstbauer(in)
1604048983759.png


oha!
 

0ldN3rd

Software-Overclocker(in)
JA, aber die Benches sind allesamt von AMD, nicht falsch verstehen, ich denke AMD hat verstanden, dass es nichts bringt die Leute mit geschönten Benches zu blenden, die Werte werden schon irgendwie reproduzierbar sein....

Aber für mein persönliches "oha", warte ich dennoch Tests auf den verschiedenen Plattformen im Netz ab... wobei ich aber denke, das der Indikator, wohin die Reise geht, steht!

Edit: @chill_eule Das sind die Benches von der AMD Webseite... bin eben auch darüber gestolpert...

 

dmasiretteb

PC-Selbstbauer(in)
Quelle ist AMD die haben in letzter Zeit bemerkt das man mit Ehrlichkeit weiterkommt mit sinnlosem Hypen und dann nicht abzuliefern. 5700XT Folien waren auch korrekt. Sie haben keinen Grund zum Lügen, weil die Karten tatsächlich Bestien sind. :P

In 1440p wird die 6800XT selbst die 3090 oft panieren schaut euch das an da oben. Die spiele in der Liste haben generell diese Tendenz. Das Stock Referenz mit Sam:ugly:
 

drstoecker

Lötkolbengott/-göttin
ich tippe das amd bewusst etwas tiefer gestpapelt hat bei der presentation. jede wette das die noch was in petto haben für den "super" gegenschlag. selbst wenn nicht ist das gezeigte schon eine neue dimension an performance zuwachs und die 4k ära ist damit eingeleutet, danke amd!!!:hail:
 

Xaphyr

Software-Overclocker(in)
Ich meine das die Tage irgendwo gelesen zu haben. Um sicher zu gehen frage ich ja hier.

Mal schauen was Google sagt...

Custom-Modelle der Radeon RX 6900 XT: AMD mit Partner in Gesprächen

Bisher keinerlei Anzeichen gibt es für Custom-Modelle der Radeon RX 6900 XT. AMD befindet sich mit seinen Partnern aber noch in Gesprächen ob und wie dies zu realisieren wäre. Bereits im Vorfeld der Vorstellung der Big-Navi-Serie gab es Gerüchte, dass AMD das High-End-Modell Radeon RX 6900 XT exklusiv anbieten bzw. es nur das AMD-Design geben wird. Ob sich dies bewahrheiten wird, werden die kommenden Tagen oder Wochen zeigen. Ab dem 8. Dezember wird die Radeon RX 6900 XT im MBA-Design erhältlich sein.

Für einige interessierte Käufer der Radeon RX 6900 XT wird dies nun zum Problem. Einige Leser wollen sich derzeit zwischen einem Custom-Design der GeForce RTX 3090 und eben der Radeon RX 6900 XT entscheiden, wollen das Big-Navi-Modell im Zweifel aber lieber in einem guten Custom-Design sehen.

Quelle: https://www.hardwareluxx.de/index.php/news/hardware/grafikkarten/54506-amd-mit-partnern-zu-custom-modellen-der-radeon-rx-6900-xt-in-gespraechen.html
 
Zuletzt bearbeitet:

Adamska88

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wenn AMD bei der Presentation echt den Ball flach gehalten hat.
Und diverse Features nach erscheinen noch kommen (gerade DLSS Alternative) und dabei bestens funktionieren.
Dann Hut ab... das wäre sehr geschicktes Marketing und wird seine Begeisterung / Fans finden.
Also wenn zum Release der 6800XT meine 3080 noch nicht verschickt ist und ich auch eine 6800 erhalten könnte wäre meine Entscheidung vorerst auch getroffen.
 

chill_eule

BIOS-Overclocker(in)
Hui. AMD verwendet ja sogar fast die neuesten NVidia Treiber, also kann man sich da auch nicht mit raus reden :ugly:

PS: @Xaphyr: Erstmal abwarten wie gut oder schlecht die RX6900XT im AMD design ist. Von den Bildern her schaut das ja genau so aus, wie die üblichen custom Varianten. Ich denke soo viel mehr Spielraum werden da Sapphire und co. auch nicht mehr haben. Dank des Rage-Mode (dieser Name :lol:) "braucht" es vlt. auch gar nicht so krasses werks-OC durch die Partner :confused:
 

sunburst1988

Software-Overclocker(in)
Das ist dann natürlich wirklich blöd.

Für mich stellt sich die Frage aber nicht mehr. Mir reicht auch die 6800XT.
Die 3090 wäre es nur geworden, weil ich die 10GB der 80 für zu wenig halte und nicht gedacht hätte, dass AMD so abliefert wie es sich nun abzeichnet.

Gut dass ich zum Warten gezwungen wurde :daumen:
 

Xaphyr

Software-Overclocker(in)
Das ist dann natürlich wirklich blöd.

Für mich stellt sich die Frage aber nicht mehr. Mir reicht auch die 6800XT.
Die 3090 wäre es nur geworden, weil ich die 10GB der 80 für zu wenig halte und nicht gedacht hätte, dass AMD so abliefert wie es sich nun abzeichnet.

Gut dass ich zum Warten gezwungen wurde :daumen:
Ja, naja, ich bin mir noch nicht so ganz sicher. Meine Entscheidung wird gefällt, sobald ich mehr über die Frametimes der Karten weiß. Aber bisher tendiere ich auch eher zur 6800 XT.
 

big-maec

Freizeitschrauber(in)
Naja erstmal muss AMD eine sauberen Launch abliefern,nicht nur im Bezug auf Verfügbarkeit sondern auch das Produkt muss qualitativ passen und die Treiber sauber laufen. Selbstverständlich ist das alles nicht.
Denke das wird dauern, AMD zieht langsam jetzt mit Nvidia gleich in Sachen Features die NVidia schon länger hat.
Interessanter finde ich die Entwicklung in den nächsten Jahren da AMD auf dem Spiele Sektor jede Menge Hardware plaziert hat wie PS5, XBox und jetzt den PC. Ich denke mal für die Spieleentwickler vielleicht ein Vorteil. Hier und da ein paar neue Plattform übergreifende Features und andere Hersteller werden da nicht von profitieren.

Es wird noch einiges an Features kommen. So als Beispiel:

 
TE
Edelhamster

Edelhamster

Software-Overclocker(in)
JA, aber die Benches sind allesamt von AMD, nicht falsch verstehen, ich denke AMD hat verstanden, dass es nichts bringt die Leute mit geschönten Benches zu blenden, die Werte werden schon irgendwie reproduzierbar sein....

Aber für mein persönliches "oha", warte ich dennoch Tests auf den verschiedenen Plattformen im Netz ab... wobei ich aber denke, das der Indikator, wohin die Reise geht, steht!

Edit: @chill_eule Das sind die Benches von der AMD Webseite... bin eben auch darüber gestolpert...

Ich sehe das ähnlich wie @dmasiretteb , Ehrlichkeit wert am Längsten.
Bei der Präsentation der 5700XT haben die Werte gestimmt, bei der Präsentation der Radeon VII ebenfalls und im Bereich der CPU´s gab es sowieso nichts zu meckern.
Man sollte hier auch nicht von einem auf den anderen Hersteller schließen - es ist halt schade, dass Intel und Nvidia immer irgendwelche Slides präsentieren die vllt polarisieren, am Ende aber oftmals nicht direkt greifbar und nachvollziehbar sind (2fache Performance der 2080 oder RealWorldBenchmarks). Das ist dann halt Käse.
Hier steht aber in den Endnotes alles penibel aufgeschlüsselt drin und das lässt bei mir dann auch keine Fragen offen.

edit: was die 6900XT in Custom-Design oder nicht anbelangt, jetzt zum Release geht es einfach auch darum die Kunden so ein bißchen im Zaum zu halten, dass Sie sich nicht alle zu verbissen auf die 6900ér stürzen.
Für die 72CU Variante hast du vermutlich eine 85-90% Ausbeute bei der Chipherstellung, die 80CU liegt dann aber vllt nur bei 70-75% Ausbeute.
Dementsprechend auch der deutliche Aufpreis gegenüber 6800XT, der deutlich höher liegt als von 6800 auf 6800XT.
Wenn Ende Q1/2021 dann also doch noch Custom 6900ér Aufschlagen würde mich das nicht überraschen.
 
Zuletzt bearbeitet:

chill_eule

BIOS-Overclocker(in)
Hat jemand eigentlich zufällig gesehen ob da (wie bei der Zen3 Präsentation) auch stand "prices are subject to change"??

Wäre ja fast eigentlich eine übliche Floskel, oder?
Ich geh noch mal gucken ;)
 

dmasiretteb

PC-Selbstbauer(in)
AMD ist gerade dabei das wieder aufzubauen, was sie seit Jahren versaut haben Vertrauen.
Hat jemand eigentlich zufällig gesehen ob da (wie bei der Zen3 Präsentation) auch stand "prices are subject to change"??

Wäre ja fast eigentlich eine übliche Floskel, oder?
Ich geh noch mal gucken ;)
Ziemlich üblich ja denke nicht das Intel eine Überraschung hat bis zum 5 November
 

Wurstpaket

PC-Selbstbauer(in)
Aber für mein persönliches "oha", warte ich dennoch Tests auf den verschiedenen Plattformen im Netz ab... wobei ich aber denke, das der Indikator, wohin die Reise geht, steht!

mir ist natürlich auch vollkommen klar, dass das mitnichten repräsentativ ist. Dennoch, alle 3 Karten in einem Spiel bei 1440p vorne ist schon erstaunlich - offensichtlich kann AMD die Shader in dieser Auflösung wesentlich besser auslasten als Nvidia.

Da ich einen UWHD Monitor habe, ist für mich 1440 auch wesentlich interessanter als 4k.
 

DerSchlaefer

Kabelverknoter(in)
Ich hoffe, dass die ersten Tests vor dem Release erscheinen. Will gerne eine 6000 kaufen, weiss allerdings noch nicht, ob mir die 6800 reicht oder lieber die XT. Spiele halt auf WQHD und da sollte die Leistung reichen.
Mal schauen in den nächsten 2 Wochen
 

Wurstpaket

PC-Selbstbauer(in)
was auch für die 6800 spricht:

die hat nur 250W. Wenn man z.B. eh plant die unter Wasser zu setzen, dann dürfte die ziemlich netten Spielraum nach oben haben. Bedenkt man nun, dass mit steigendem Takt auch besonders der Infinity Cache stark profitieren dürfte, dann könnte hier auch der Grund stecken, warum das Teil nur weniger günstiger als die 6800XT ist.

Ich bin gespannt auf die Tests :) Besonders wo eine 6800 bei 300W und mehr landet.

Vielleicht sind dort aber auch nur die Krückendice verbaut, die entweder viele Defekte haben oder schlicht nicht gut takten, und darum mit zusätzlich deaktivierten Shadern für die günstige Version herhalten müssen
 
TE
Edelhamster

Edelhamster

Software-Overclocker(in)
Bin gar nicht mal so sicher ob das auf der einfachen 6800ér wirklich so Krücken-Dies sind.
Find Locuza´s Tweet hierzu ganz interessant

Recommented content - Twitter An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Twitter. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

ploedman

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich kann es kaum erwarten, unabhängige Test und Benchmarks zu sehen.

Die neuen Karten sehen (sehr) vielversprechend aus. Dann kann ich endlich meine Vega 64 in die Rente schicken, bzw. daraus ein zweit System bauen, sobald ich auch die 5000er Serien Ryzen habe.
 

dmasiretteb

PC-Selbstbauer(in)
Best Case und bis zu. Das bei FPS Zahlen wo es nicht mehr viel ausmacht aber es zeigt halt wir haben, den längeren den mehr zählt bei so einer Präsentation nicht. Habe lieber 100 fps mit glatten frametimes als 140 mit Igel.

Glaube nicht das es 10% + werden nur wegen dem. Aber wir werden sehen. :kuss:
 
Oben Unten