• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

AMD FX 6300 Temperaturen zu hoch?

Tra6zon

PC-Selbstbauer(in)
Hi Leute,
ich habe grade mein Phenom II X4 965 gegen die FX6300 ausgetauscht.

Mit der Phenom hatte ich Temperaturen zwischen 28-35°C im Idle.

Nun hab ich mit der FX6300 aber Temperaturen zwischen 35-45°C im Idle.

Ist das normal oder hab ich evtl. die Wärmeleitpaste falsch aufgetragen (X-Methode).

Ich muss dazusagen, dass ich das zum ersten mal selber gemacht habe (Wärmeleitpaste auftragen).

Danke im voraus.
 

Anhänge

  • Temperaturen.PNG
    Temperaturen.PNG
    154 KB · Aufrufe: 690
V

VikingGe

Guest
Viel interessanter sind die Werte unter Last, bzw. der Delta-Wert zwischen Idle- und Lasttemperatur. Wenn die beim FX explodieren, könnte das natürlich darauf hindeuten, dass da etwas nicht ganz richtig aufgetragen ist - muss aber nicht unbedingt sein.

Temperatursensoren kannst du bei den AMD-Prozessoren eh vergessen. Was hast für nen Kühler drauf?
 
TE
Tra6zon

Tra6zon

PC-Selbstbauer(in)
Sorry, hab vergessen zu erwähnen, dass ich den Zalman CNPS9700 NT zur Kühlung verwende :D

Wärmeleitpaste: Arctic Silver 5
 

Anhänge

  • Foto 24.11.13 13 38 30.jpg
    Foto 24.11.13 13 38 30.jpg
    1,9 MB · Aufrufe: 973
Zuletzt bearbeitet:

Nitrousking21

PC-Selbstbauer(in)
Dreh mal den Kühler um 90°C wenn das geht.
SOnst saugst der immer die Warmluft der Grafikkarte an.
Und verbau vorne noch einen Gehäuselüfter für Frischluft sorgt.
 
TE
Tra6zon

Tra6zon

PC-Selbstbauer(in)
Dreh mal den Kühler um 90°C wenn das geht.
SOnst saugst der immer die Warmluft der Grafikkarte an.
Und verbau vorne noch einen Gehäuselüfter für Frischluft sorgt.

vorne ist ein 140mm lüfter verbaut (silent wings 2). frischluft ist genug da denke ich
 

Anhänge

  • Foto 09.11.13 16 02 51.jpg
    Foto 09.11.13 16 02 51.jpg
    1,9 MB · Aufrufe: 398
  • Foto 09.11.13 16 04 04.jpg
    Foto 09.11.13 16 04 04.jpg
    2 MB · Aufrufe: 343
  • Foto 24.11.13 13 38 56.jpg
    Foto 24.11.13 13 38 56.jpg
    1,9 MB · Aufrufe: 361
  • Foto 24.11.13 13 39 17.jpg
    Foto 24.11.13 13 39 17.jpg
    1,6 MB · Aufrufe: 337
  • Foto 24.11.13 13 40 13.jpg
    Foto 24.11.13 13 40 13.jpg
    1,7 MB · Aufrufe: 411
  • Foto 24.11.13 13 40 42.jpg
    Foto 24.11.13 13 40 42.jpg
    1,4 MB · Aufrufe: 310

Stueppi

BIOS-Overclocker(in)
Benutz mal bitte HWMonitor wärend die CPU im Idle ist und starte dann Prime für etwa5 minuten. daran kann man dann die kleinsten und höchsten Temps sehen. Du musst natürlich das HW Monitor Fenster so vergrößern das man auch alle Werte sieht.
 

Mario2002

Freizeitschrauber(in)
Also, ich würde auch den CPU Kühler um 90Grad drehen, so dass er die Luft von vorne nach hinten pustet.
So wie der Kühler steht, kann das nix werden, außerdem wird der 6300 FX etwas wärmer, als der Phenom.
Und beachte, die Wärmeleitpaste nur hauchdünn mit einer alten Kreditkarte, oder so auftragen.
 
TE
Tra6zon

Tra6zon

PC-Selbstbauer(in)
ich versuch es mal aber ich glaube das funktioniert nicht ohne die grundplatte auch zu drehen, oder?
 
TE
Tra6zon

Tra6zon

PC-Selbstbauer(in)
Also mit dem "um 90 Grad drehen" wird nichts. Ich sehe keine Möglichkeit an meinem Mainboard (ASRock 960GM-GS3 FX)?!
Oder übersehe ich da was? Leider hab ich die Bedienungsanleitung nicht mehr.
 

TheEpicHorst

PC-Selbstbauer(in)
Was sind denn nun die Temperaturen unter Last?

Und nicht hauchdünn mit Kreditkarte auftragen sondern mit klecks oder X methode. Hab die Erfahrung gemacht, dass AMD Heatspreader oft leicht nach innen gewölbt sind und dann ist genau am Hotspot keine ausreichende Wärmeübertragung gegeben

LG
 

Sneeedlewoods

PC-Selbstbauer(in)
Bei den Temperaturen kanns schonmal was wärmer werden.
Hab auch 36°C im idle gehabt heute , aber meiner läuft auf 4.6 ghz mit ner H100i.
Solltest den kühler definitiv drehen.
wenns nich geht steig auf nen.Macho um.
 
Oben Unten