• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

AMD Bristol Ridge: Schnelle und sparsame APUs mit A12 und FX-Modellen angekündigt

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu AMD Bristol Ridge: Schnelle und sparsame APUs mit A12 und FX-Modellen angekündigt

AMD hat auf der Computex die 7. Generation seiner APUs mit dem Codenamen Bristol Ridge vorgestellt, die mit den neuen Excavator-Kernen eine deutlich höhere Leistung pro Takt bieten. Dabei weitet AMD die Modellbezeichnungen erstmals über die bisherigen A10-Topmodelle aus und wird auch A12- und FX-Prozessoren als APU anbieten. Die neuen APUs kommen zuerst für Notebooks, später auch für Desktop.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: AMD Bristol Ridge: Schnelle und sparsame APUs mit A12 und FX-Modellen angekündigt
 

Uziflator

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: AMD Bristol Ridge: Schnelle und sparsame APUs mit A12 und FX-Modellen angekündigt

TDP = thermische Verlustleistung, nicht Verbrauch :)
 

Bevier

Volt-Modder(in)
AW: AMD Bristol Ridge: Schnelle und sparsame APUs mit A12 und FX-Modellen angekündigt

Sehr schön, endlich was Neues zu den Bristol Ridge APUs. Darauf warte ich, wollte 2 neue Rechner auf deren Basis zusammen stellen. Wird nur noch Zeit, dass sie käuflich zu erwerben sind, dann bau ich mein erstes AM4-System zusammen ^^

Und vielleicht besorg ich mir für meinen Rechner ein weiteres AM4-Board und wechsel zum Jahreswechsel dann von einer kleineren APU (die vorrübergehend ausreichen sollte) auf Zen...
 

shootme55

BIOS-Overclocker(in)
AW: AMD Bristol Ridge: Schnelle und sparsame APUs mit A12 und FX-Modellen angekündigt

Sehr schön, endlich was Neues zu den Bristol Ridge APUs. Darauf warte ich, wollte 2 neue Rechner auf deren Basis zusammen stellen. Wird nur noch Zeit, dass sie käuflich zu erwerben sind, dann bau ich mein erstes AM4-System zusammen ^^

Und vielleicht besorg ich mir für meinen Rechner ein weiteres AM4-Board und wechsel zum Jahreswechsel dann von einer kleineren APU (die vorrübergehend ausreichen sollte) auf Zen...

Das einzige was mir sorgen macht ist dabei: Hoffentlich wirds dann von den Boardherstellern keine Probleme geben, nicht dass die ersten AM4-Boards mit Zen nicht umgehen können weil die passende Spannung oder Leistung nicht geliefert werden kann. Hatten wir in der Vergangenheit ja leider schon oft...
 

FTTH

Software-Overclocker(in)
AW: AMD Bristol Ridge: Schnelle und sparsame APUs mit A12 und FX-Modellen angekündigt

Sehr schön, endlich was Neues zu den Bristol Ridge APUs. Darauf warte ich, wollte 2 neue Rechner auf deren Basis zusammen stellen. Wird nur noch Zeit, dass sie käuflich zu erwerben sind, dann bau ich mein erstes AM4-System zusammen ^^

Und vielleicht besorg ich mir für meinen Rechner ein weiteres AM4-Board und wechsel zum Jahreswechsel dann von einer kleineren APU (die vorrübergehend ausreichen sollte) auf Zen...

Es sieht schwer danach aus, dass Bristol Ridge für AM4 doch, wie von AMD angekündigt, erst im Oktober zusammen mit Zen kommt.
 

Freakless08

Volt-Modder(in)
AW: AMD Bristol Ridge: Schnelle und sparsame APUs mit A12 und FX-Modellen angekündigt

Die Laptop APUs würden mich interessieren.
 

bofferbrauer

Volt-Modder(in)
AW: AMD Bristol Ridge: Schnelle und sparsame APUs mit A12 und FX-Modellen angekündigt

Ich hoffe bloß, dass die Laptophersteller nicht wieder wie bei Carrizo und Carrizo-L wieder ein einziges Board für beides, also sowohl Bristol Ridge als auch Stoney Ridge, verwenden. Da Stoney Ridge genau wie Carrizo-L nur Single Channel Ram verwendet, könnte dadurch wie schon bei der jetztigen Generation dann das APU Topmodell an einen einzelnen Speicherkanal gehangen werden. Kann mich noch gut erinnern als ich ein 15 Zoll Laptop gefunden hatte mit einem FX 8800P - und dann nur Ein 4 GiB Riegel DDR3-1600 wegen Single Channel Board :wall:
 
Oben Unten