• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

AMD 64 X2 4200+: "Problem beim Hochfahren"

tHe DrAgOn

Kabelverknoter(in)
hi leute!
bin neu hier im forum und derzeit am übertakten meiner CPU :devil:

nun zu meinem problem:
bis 2530MHz (230x11 @ 1,425VCore) macht der pc keine faxen und läuft stabil.. bei 2640MHz (240x11 @ 1,475VCore) läuft der rechner soweit auch stabil nur sobald man ihn herunterfährt und wieder hochfahren will (powerknopf drücken) rennt nur die graka auf hochtouren und der rechner macht nicht weiter.. erst wenn man einmal den resetknopf drückt macht er weiter (bildschirm bleibt bis dahin schwarz) und fährt dann ganz normal hoch.. bei einem neustart macht er das allerdings nicht :ugly:
woran kann das liegen bzw. was kann man dagegen machen? bin echt planlos :heul:

schon mal thx im voraus

MfG tHe DrAgOn
 
Zuletzt bearbeitet:

bArrA

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: AMD 64 X2 4200+ "problem beim hochfahren"

was hast du den für ein sys?? wär ziemlich hilfreich das zuwissen
 
TE
tHe DrAgOn

tHe DrAgOn

Kabelverknoter(in)
AW: AMD 64 X2 4200+ "problem beim hochfahren"

kA wieso meine signatur oben ned angezeigt wird.. jetzt stehts auf jedenfall drin
 

darkniz

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: AMD 64 X2 4200+ "problem beim hochfahren"

Wenn du den Resetknopf gedrückt hast und der Rechner hochgefahren ist, ist der Rechner dann übertaktet oder läuft er mit standardmäßigen Takt?
 

bArrA

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: AMD 64 X2 4200+ "problem beim hochfahren"

wie siehts mit dem speicher aus ?? du starke timings, zu hoher takt ??

.: Oh da war wohl jemand schneller :D
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
tHe DrAgOn

tHe DrAgOn

Kabelverknoter(in)
AW: AMD 64 X2 4200+ "problem beim hochfahren"

377MHz ram takt und die normalen settings (wie bei 400MHz)
 

darkniz

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: AMD 64 X2 4200+ "problem beim hochfahren"

Wenn der Bildschrim schwarz bleibt, piept da das Mainboard?
 

bArrA

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: AMD 64 X2 4200+ "problem beim hochfahren"

Läuft der prozzi stabil wenn du höher als 230 ohne vcore erhöhun gehst ??
Ht Link auf 1000?? bei alten boards würd ich vllt auch 800 empfehlen
 

low-

Freizeitschrauber(in)
AW: AMD 64 X2 4200+ "problem beim hochfahren"

lol wie gehts das??? 377mhz takt? also haste das schon mal 2genommen?!
so jeztz zu dem thema:
ich hatte das gleiche problem, und bei mir lag es am ram immer wenn ich dne ram mit mehr als ddr433 laufen lies starte sich der pc nicht mehr und als er sich dann wieder startete stand da das alles settings auf die standard einstellungen zurück gestellt wurden!
aber wieso betreibste deinen rechner mit soviel mehr spannung? bei mir kome ich mit standard spannung bis zu 2,5GHz!
 
TE
tHe DrAgOn

tHe DrAgOn

Kabelverknoter(in)
AW: AMD 64 X2 4200+ "problem beim hochfahren"

zu euren fragen:

1. das mobo piepst nicht (oder die graka is zu laut)

2. die 240x11 laufen nur bei 1,475vcore ganz stabil.. bei 1,450vcore hat er sich gehängt.. ob ich bis 230 mit 1,4v gehn kann weis ich grad nimmer aber ich denk ich hab die vcore ned um sonst angehoben

3. bei den 377mhz takt hab ichs schon mal 2 genommen.. die rams laufen bei mir im sicheren bereich.. keine erhöhung der spannung, übertriebene timings oder zu hoher takt.. bei mir haben sich die rams auch nie auf standart zurückgestellt.. und wie gesagt ob ich 2,5ghz mit 1,4v stabil fahren kann weis ich im moment nimmer

schon mal thx an alle die mir bis hierhin geholfen haben

MfG tHe DrAgOn
 

thefonz

Schraubenverwechsler(in)
AW: AMD 64 X2 4200+ "problem beim hochfahren"

hatte schon haargenau das gleiche "Problem".
bei mir lags daran das der Rechner beim einschalten zu viel Strom gezogen hat. (war wohl die GraKa, nachdem ich eine neue hatte lief alles wie geschmiert)

am besten einfach ignorieren und nach dem einschalten den Resetknopf drücken.
 

low-

Freizeitschrauber(in)
AW: AMD 64 X2 4200+ "problem beim hochfahren"

lol??? meistens bracuchen neuere graka's mehr strom! naja aber biste sicher das du keine anderen taktraten mit übertaktet hast??? zB. pci-e takt?!
 

Rosstaeuscher

BIOS-Overclocker(in)
AW: AMD 64 X2 4200+ "problem beim hochfahren"

Was hast Du denn für ein Netzteil drin ????

Nicht, das das durchs OC überlastet wird, bzw. zu wenig Strom liefern kann....:wow:

Weil Du hast ja schon eine ordentliche Menge guter Hardware dadrinn :D

Wie sieht es mit den Temps des Prozi aus ???? 1,475V sind schon sehr viel für eine 4200er......Wie kühlst Du den ???? Die AMD`s 939 werden sehr heiß....

Ich habe den selben auf 1,425 V. und 2.750 Mhz.....allerdings Wassergekühlt.....
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
tHe DrAgOn

tHe DrAgOn

Kabelverknoter(in)
AW: AMD 64 X2 4200+ "problem beim hochfahren"

morgen

pci-e takt is im bios von haus aus gefixt auf 100

Netzteil: Enermax Liberty 620 Watt.. das muss des packen.. kommt ja noch ne 2te graka rein xD
temp is bei 1,475 (laut core temp) ein kern bei max. 59°C (höchster wert den ich gemessen hab)
kühler is n Zalman CNPS9500 LED @ ca. 2556upm (immer)

MfG tHe DrAgOn
 

thefonz

Schraubenverwechsler(in)
AW: AMD 64 X2 4200+ "problem beim hochfahren"

lol??? meistens bracuchen neuere graka's mehr strom! naja aber biste sicher das du keine anderen taktraten mit übertaktet hast??? zB. pci-e takt?!
ganz sicher. die alte GraKa hatte ein OC BIOS drauf und hat übelst strom gefressen.

ein Bekannter meinte damals bei mir das es einfach daran liegt das beim kaltstart die Kondensatoren (oder was auch immer) nicht geladen sind und der PC deshalb nicht hochfährt.
wenn man den Resetknopf drückt sind sie geladen und die Kiste hat genug Strom zum starten.

also wie gesagt, einfach ignorieren, hat bei mir über ein halbes Jahr mit dem Resetknopf funktioniert ohne das irgendwas den geist aufgegeben hat :D
 

low-

Freizeitschrauber(in)
AW: AMD 64 X2 4200+ "problem beim hochfahren"

und dann nach dem halkben jahr?? es gibt leute die benutzen denselben pc ein ganze jahr lang :D !
 

thefonz

Schraubenverwechsler(in)
AW: AMD 64 X2 4200+ "problem beim hochfahren"

nach dem halben jahr gabs ne neue Graka und das Problem war erledigt ;-)
 
TE
tHe DrAgOn

tHe DrAgOn

Kabelverknoter(in)
AW: AMD 64 X2 4200+ "problem beim hochfahren"

einfach ignorieren kann ja auch keine lösung sein.. nebenbei gehts mir voll auf die nerven wenn ich immer gleich reset drücken muss.. kanns was helfen wenn ich die northbridge spannung anheb? nur die steht bei mir auf auto.. also was könnt ich dann einstellen dass es dem passivkühler ned zuviel wird? bzw. was is die standart nb-spannung?

MfG tHe DrAgOn
 

simninja

Schraubenverwechsler(in)
hallo

habe das gleiche problem wenn ich meinen pc starten viel piept es drei mal und der lüfter läuft und das wars. mit der resettaste bringt mir auch nichts ich bekomme ihn einfach nicht mehr an kann man das board irgendwie wieder auf standart zurück setzten???
 

cozma

Freizeitschrauber(in)
Hallo,

@ dragon

probiert mal den Prozessor mit unter 1,4v laufen zu lassen, hatte irgendwie auch nen bug der meinem Prozi nicht bekommen ist, bei mir frierte der rechner
bei 1,425v schon regelmäßig ein, allerdings beim Versuch 3Ghz Primestable u packen. Liegt aber an meinem Asus A8N-E da ist bei 266 MHz Schluss. Mein x2 4200 läuft superstable mit 1,375v Multi 11x265MhzRefTakt= 2915 Mhz .
Ansonsten könnte es Dein Mainboard sein, das Du z.B. eins erwischt hast das
eben nicht so hoch geht, oder aber Dein CPU geht einfach nicht höher zu clocken.


@ Simninja

3x piepen war glaube ich der RAM
nehm mal abwechselnd einen Speicherriegel raus und teste ob der Rechner wieder startet.
 
TE
tHe DrAgOn

tHe DrAgOn

Kabelverknoter(in)
hi all

aber irgendeine theoretische möglichkeit muss es ja geben das problem zu lösen..

ignorieren will ich das nicht bevor irgendwas garnicht mehr geht..

MfG tHe DrAgOn
 

Mr.Maison

Freizeitschrauber(in)
Hi,
hab meinen X2 4200 Toledo auf 2640MHz. Gelegentlich hing er sich auf, als ich dann den RAM-Takt eine Stufe hinunter stelle war das Problem behoben. Mein MoBo ist übrigens Asus AN8 Sli Deluxe.
Ansonsten kann nen durchlauf von Memtest nicht schaden um den RAM als Fehlerquelle auszuschließen.

BTW nicht vergessen den DualCore Optimizer und den AMD "Treiber?!" zu installieren. Findest du auf jeder pcgh-Dvd.
 
Oben Unten