• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

AMD 2021 angeblich mit mehr Wafern als Apple größter TSMC-Kunde

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu AMD 2021 angeblich mit mehr Wafern als Apple größter TSMC-Kunde

AMD soll die Wafer-Bestellungen für seine Chips beim Auftragsfertiger TSMC im nächsten Jahr deutlich erhöhen und damit gemessen an der Menge Apple übertrumpfen.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: AMD 2021 angeblich mit mehr Wafern als Apple größter TSMC-Kunde
 

gerX7a

BIOS-Overclocker(in)
Groß ist offensichtlich relativ. Wie der Artikel bereits anmerkte, ist das alles etwas fragwürdig. Nimmt man die 3000 Wafer pro Monat in 2019 wörtlich, dann hätte AMD nur etwa einen Anteil an TSMCs 7nm-Waferoutput von etwa 3,3 % gehabt. (Laut TSMC waren in 2019 für den N7 1,1 Mio Wafer vorgesehen in der GigaFab 15.)
Darüber hinaus ist aber ebenso klar, dass AMD mehr Kapazitäten braucht, denn die kommen jetzt schon nicht mit der Belieferung hinterher, sodass OEMs immer noch zurückhaltend sind und bspw. erst gerade wieder Lieferschwierigkeiten bzgl. den neuen APUs bekannt wurden (was deren vorerst weitestgehende Einschränkung auf die PRO-Varianten für OEMs erklärt.)
 

Khabarak

BIOS-Overclocker(in)
Hmm.. wenn man die bisherigen Berichte zu den benötigten Wafern für den aktuellen AMD Umsatz bedenkt, können die 16.000 Wafer pro Monat nicht stimmen.
Die aktuelle Rechnung steht bei 30.000 Wafer, nur um die aktuelle Zen Produktion und RDNA1 bedienen zu können. Mehr Marktanteil ist da nicht mal eingerechnet.
Und Apple hat sicher auch deutlich mehr als 30.000 Wafer im Monat am Start.
 

juko888

BIOS-Overclocker(in)
Gibt es einen nachvollziehbaren Grund dafür, warum in der Quelle fast ausschließlich Super Micro anstelle von AMD erwähnt wird? (Laut direkter Übersetzung der Website ins Deutsche)

Werden von Super Micro (sofern das kein Übersetzungsfehler ist) nun plötzlich riesige Mengen an AMD-Chips bestellt?
 

Gr1mm

Komplett-PC-Käufer(in)
Gibt es einen nachvollziehbaren Grund dafür, warum in der Quelle fast ausschließlich Super Micro anstelle von AMD erwähnt wird? (Laut direkter Übersetzung der Website ins Deutsche)

Werden von Super Micro (sofern das kein Übersetzungsfehler ist) nun plötzlich riesige Mengen an AMD-Chips bestellt?

Ich nehme an das ist einfach lost in translation. Vermutlich AMD ausgeschrieben als chinesische variante von advanced micro devices und beim rückübersetzen wurde es dann supermicro^^
 

juko888

BIOS-Overclocker(in)
Ich nehme an das ist einfach lost in translation. Vermutlich AMD ausgeschrieben als chinesische variante von advanced micro devices und beim rückübersetzen wurde es dann supermicro^^

Das mag sein, frage aber halt, da es Super Micro ja tatsächlich gibt, nicht dass da Missverständnisse auftreten. :)
 

XXTREME

Lötkolbengott/-göttin
Die ganze "News" ist Mumpitz und haut hinten und vorne nicht hin (Wafer Abnahmemenge explizit):wall:.
 
Oben Unten