• Hallo Gast, du möchtest medizinische Grundlagenforschung unterstützen und die Chance haben, ein Netzteil, Arbeitsspeicher oder eine CPU-Wasserkühlung von Corsair zu gewinnen? Dann beteilige dich zusammen mit dem PCGH-F@H-Team ab dem 21. September an der Faltwoche zum Weltalzheimertag! Wie das geht, erfährst du in der offiziellen Ankündigung.
  • Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Amazon Game Studios: Mitarbeiter werden entlassen

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Amazon Game Studios: Mitarbeiter werden entlassen

Ausgerechnet am letzten Tag der E3 hat Amazon verkündet, dass 60 Mitarbeiter der hauseigenen Amazon-Game-Studios Ihre Stühle räumen müssen. Bisher ist Amazons-Gaming-Strategie kein Erfolg. Es scheint eine Wette zu sein, wann das erste Spiel von Amazon auf den Markt kommt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Amazon Game Studios: Mitarbeiter werden entlassen
 

sethdiabolos

Volt-Modder(in)
Amazon kann auch die von Steuerzahlern bezahlte Infrastruktur nutzen ohne dafür zahlen zu müssen. Alle, die denken, dass Amazon günstig ist müssen den Rattenschwanz dahinter auch berücksichtigen.
 

empy

Volt-Modder(in)
Typische deutsche Mittelständler erkennen das erst Jahre nachdem es zu spät war und ändern dann alles andere.
Typische deutsche Mittelständler können auch nicht mal eben was ausprobieren und dabei mit Milliarden um sich werfen. Die können sich dank der übermächtigen und begünstigten Konzernkonkurrenz oft nämlich nur gerade so über Wasser halten.
 

ryzen1

Volt-Modder(in)
Ja Steuern zahlen z.B. auch nicht... aber das ist leider ein Thema für sich und kein spezifisches Problem was Amazon alleine betrifft. :nene:
Von mir sehen die auch keinen Cent...
Jap und die EU schaut zu. Ist ja nicht so, als würde Amazon irgendwelche illegalen Wege gehen. Sondern nutzen das, was möglich ist und verlegen ihr Geld in EU Länder mit einem geringen Steuersatz. Amazon zahlt demnach alle anwendbaren Steuern.

EU legale Steuervermeidung :daumen:
 

kaepteniglo

PC-Selbstbauer(in)
Die Amazon Logistikzentren zahlen Steuern, und das nicht zu wenig.

Die anderen Firmen im Amazon-Verbund, welche in Deutschland existieren zahlen auch Steuern.

Dass der Einkauf bei einer Firma in Luxemburg erfolgt, ist eine andere Sache.

Jedes Unternehmen, wie auch Arbeitnehmer, sieht zu, weniger Steuern zu zahlen bzw. Geld vom FA zurück zu bekommen.

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
 
Oben Unten