• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Alternative zur alten MX518?

Kel

Freizeitschrauber(in)
/edit hatte da wohl was falsch in Erinnerung, wich gar nicht vom Thema ab im alten Thread

Da mein alter Thread am Ende doch etwas vom Thema abwich und ich inzwischen die meisten Mäuse in der Hand hatte, hier mal eine Auflistung aller Mäuse, die für mich in Frage kommen, falls wer noch eine Idee hat immer her damit! :D

Aktuell: MX518 - alte Version von 2004, geht langsam kaputt
Budget: 50€ (am besten mit Porto bzw. im Laden)
Griff: Palm-Claw-Mix-Grip, die Finger liegen aber nicht auf sondern sind leicht gekrümmt und liegen nur mit den Fingerspitzen auf, aber halt über die fast ganze Fingerlänge. Handballen muss an der Maus anliegen.
Also Claw-Grip, aber über die Finger nicht so stark gekrümmt wie purer Claw, deshalb muss sie länger sein als eine normale Claw-Gripmaus; Palm-Claw-Mix halt :devil:
DPI: geschätzt 1000-1200 DPI, also Midsense, wird aber immer im jeweiligen Spiel angepasst (800 DPI mit MX518 + Gameeinstellungen jeweils)

Sachen, die mir wichtig sind.
- für große Hände (MX518 passt gut, aber es geht noch n Tick größer; die Steelseries MMO Gaming Mouse passt eigentlich perfekt (ist die mittlere, rechts Razer Naga) http://cdn2-b.examiner.com/sites/de...sh/9b/d6/9bd6a482f14d9e023467da6bf37b0ded.jpg))
- gute Mausradrasterung (nicht so leichtgängig, mit eindeutigem, deutlichem Raster!!)
- 2 Wege Mausrad
(kein 4-Wege-Mausrad)
- kein Angel Snapping
- keine Beschleunigung
- 2 Daumentasten
- kabelgebunden
- für Shooter & RTS
(BF3, SC2, Dota 2, bald Diablo 3 und was sonst noch kommt)


in Frage kommen:
MX518 Refresh: fast überall ausverkauft, eventuell noch für 50€ (inklusive Porto) bei nem Onlinehändler, ansonsten 60€ bei Amazon :(.
Aber das Mausrad ..... ein Traum

G400:
[+] nur 30€, Form wie MX518=liegt gut in der Hand
[-] das Mausrad ist "naja", zu leichtgängig, wenig Rasterung

Razer Deathadder Respawn: (wo ist der Unterschied zwischen der DA und der DA Respawn? Kostet bei geizhals unterschiedlich??)
[+] liegt gut in der Hand, Daumentasten haben bei mir einen Hand-Orgasmus ausgelöst, die sind so schön groß und gut erreichbar
[-] Mausrad zu leichtgängig, zu wenig Rasterung


nicht in Frage kommen:
G500: gut in der Hand, Daumentasten sind mal das absolut letzte, geht gar nicht, Mausrad so mies, verlier ich mal kein Wort drüber :ugly:
Kova+: sehr gut in der Hand, 4-Wege-Mausrad geht aber gar nicht, ausserdem Qualitätsmängel?

Habt ihr noch Ideen? Oder Pro- & Kontra zu den jeweiligen Mäusen?
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
K

Kel

Freizeitschrauber(in)
Die Zowies haben alle Angel Snapping und kommen somit nicht in Frage (Zowie EC1 hat jedenfalls, AM auch?).

Bei der Xai gibs die normale und die US-Version, die deutlich günstiger ist, wo ist der Unterschied?
 
Zuletzt bearbeitet:

45thFuchs

BIOS-Overclocker(in)
Hab das G400 auch nach mx510 und 518 gekauft,eigentlich wirklich nur verbesserungen auf den 2en blick festgestellt.Ist vor allem Griffiger an der oberfläche und das Mausrad ist viel leiser,mit derrasterung hab ich noch keine probleme gehabt.
 
TE
K

Kel

Freizeitschrauber(in)
das Mausrad ist viel leiser,mit derrasterung hab ich noch keine probleme gehabt.
Die Lautstärke ist mir vollkommen egal, meine MX518 ist recht laut (vielleicht war sie früher mal leiser, ist ja schon 8 Jahre alt), mir gehts um die Mausradrasterung und die ist bei der G400 einfach ....... "bescheiden", bei der G500 noch viel mehr im Arsch aber die fliegt ja sowieso raus.

Ich brauch ein Mausrad mit Widerstand, nicht dieses Drehding, was ne Ameise schieben könnte :ugly: (G500). Und dazu ne ordentliche Rasterung, wenn ich drehe muss das klacken, brauch haptisches und auditives Feedback (okay hauptsache haptisch).
 
Zuletzt bearbeitet:

gh0st76

BIOS-Overclocker(in)
Die Zowies haben alle Angel Snapping und kommen somit nicht in Frage (Zowie EC1 hat jedenfalls, AM auch?).

Falsch. Xai hat kein Angle Snapping. Das war die Kinzu. Dafür hat die Xai leichte positive Beschleunigung. EC1 hat Angle Snapping was minimal ist. Die AM hat so gesehen den gleichen Sensor verbaut wie die DeathAdder. Also keine Beschleunigung und keine Prediction.
 
TE
K

Kel

Freizeitschrauber(in)
Falsch. Xai hat kein Angle Snapping.
Was hat Xai mit Zowie zu tun? :D.

Dafür hat die Xai leichte positive Beschleunigung.
Die man aber komplett ausschalten kann.

EC1 hat Angle Snapping was minimal ist. Die AM hat so gesehen den gleichen Sensor verbaut wie die DeathAdder. Also keine Beschleunigung und keine Prediction.
Kann das jemand bestätigen? Dann käme die Zowie AM auch noch in Betracht von dsr technischen Seite her.
@G500: Ich weiss, aber es bleibt unterirdisch schlecht.
@Xai-Us-Version: Ich hab gelesen, dass die Garantie eingeschränkt ist = auf eigene Kosten nach Usa schicken, bei der normalen Variante ist stattdessen EU-Garantie dabei, stimmt das ?
 
Zuletzt bearbeitet:

gh0st76

BIOS-Overclocker(in)
Was hat Xai mit Zowie zu tun? :D.

Die man aber komplett ausschalten kann.

Hast ja deinen Post editiert wo du meintest das die Xai Angle Snapping hat. Man kann die Beschleunigung nicht komplett ausschalten da das am Sensor liegt. Ist zwar minimal, aber wenn man einen Vergleich mit dem Sensor der DA und der Xai macht, dann fällt das doch auf.
 
  • Like
Reaktionen: Kel
TE
K

Kel

Freizeitschrauber(in)
Hast ja deinen Post editiert wo du meintest das die Xai Angle Snapping hat.
Ich mein ich hätte das weder geschrieben noch wegeditiert, aber weiss ich nicht mehr genau :).

Man kann die Beschleunigung nicht komplett ausschalten da das am Sensor liegt. Ist zwar minimal, aber wenn man einen Vergleich mit dem Sensor der DA und der Xai macht, dann fällt das doch auf.
Grad nochmal Testberichte gewälzt und du hast Recht, davor war immer die Rede dass sich alles abschalten lässt, mhhhhhhhhhh ob sich das stark bemerkbar macht bei mir als Midsenser? Spiel auf Full-HD, da will ich keinen halben Zentimeter durch Beschleunigung verlieren.

Werd mir die Xai aber morgen mal im Saturn anschauen, falls sie die dort haben, sieht schonmal sehr nett aus.
- 44€ mit Porto, 2x 2 Tasten auf jeder Seite und Profile im Gerät gespeichert klingt verlockend
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
K

Kel

Freizeitschrauber(in)
Hab mich nun für die G400 entschieden, nur hab ich da noch eine Frage - kann man da die DPI frei einstellen mit der Setpoint Software?
 
Oben Unten