• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Alten PC in HTPC umbauen - Hilfe benötigt

strgee

Komplett-PC-Käufer(in)
Alten PC in HTPC umbauen - Hilfe benötigt

Hallo liebe PCGH-Gemeinde!

Ich habe hier einen alten PC rumfliegen, den ich zu einem HTPC umbauen will.

Ich habe folgende Hardware in dem Rechner:
Mainboard: Asrock AM2NF6G-VSTA
CPU: AMD Athlon 64 X2 4200+
Grafik: Geforce 9800GT
RAM: 2x 1GB DDR2-800 Kingston
HDD: 80GB SATA Samsung
Netzteil: 420W LC-Power
Laufwerk: 1x IDE DVD-Rom

Erstmal das ausgefüllte "Datenblatt" :D

1.) Wie ist der Preisrahmen für das gute Stück?
Rahmen gibt es keinen direkten, es soll halt ein günstiger kleiner HTPC werden mit gutem Preis/Leistungs Verhältnis.

2.) Gibt es neben dem Rechner noch etwas, was gebraucht wird wie einen Nager, Hackbrett, Monitor, Kapelle, ... und gibt es dafür ein eigenes Budget? (Maus, Tastatur, Bildschirm, Soundanlage, Betriebssystem,...)
Alles vorhanden!

3.) Gibt es Altlasten, die verwertet werden könnten oder kann der alte Rechner noch für eine Organspende herhalten? (SATA-Festplatten, SATA-Laufwerke,...)
Evtl. genügt die CPU/MB/RAM Kombi noch? HDD wird durch SSD ersetzt. SATA-DVDROM ist auch noch vorhanden.

4.) Soll es ein Eigenbau werden oder lieber Tutti Kompletti vom Händler?
Eigenbau.

5.) Monitor vorhanden? Falls ja, welche Auflösung besitzt er?
Full HD TV

6.) Wenn gezockt wird... dann was? (Anno, BF3, COD, D3, GTR, GTA, GW2, Metro2033, WOW,...) und wenn gearbeitet wird... dann wie? (Office, Bild-, Audio- & Videobearbeitung, Rendern, CAD,..)
Der PC soll eigentlich als reiner HTPC dienen, wenn Games wie League of Legends trotzdem laufen würden wäre das natürlich nicht schlecht ;)

7.) Soll der Knecht übertaktet werden?
Bei HTPC eher suboptimal oder?

8.) Gibt es sonst noch Besonderheiten die uns als wichtig erscheinen sollten?

Folgende Fragen stellen sich mir:
-Reicht die o.g. Hardware für 1080p bzw. zukünftig evtl. auch 4k Wiedergabe?
-Das Mainboard hat laut Datenblatt mATX Formfaktor, dann müsste ich es ja in der Theorie in ein solches Gehäuse rein bekommen oder?
Inter-Tech SY M-261 Desktop 300 Watt schwarz - Hardware,
-Die Geforce 9800GT kann leider keinen Sound über HDMI wiedergeben, und ist ziemlich riesig. Hier müsste am besten auch was neues her. Was für eine Grafikkarte wäre hier angemessen?
-Und für die CPU kann es doch auch ein kleinerer CPU-Lüfter werden der trotzdem leise sein dürfte? Hatte da an sowas gedacht:
EKL Alpenföhn Silvretta Topblow Kühler - Hardware,
Es geht mir hierbei auch zu großen Teilen um die Lautstärke, der Rechner ist aktuell ziemlich laut.

Sorry für den unübersichtlichen Text, hab versucht mich halbwegs kurz zu fassen :X
Ich wäre euch für Ideen oder Vorschläge sehr dankbar! Ich bin schon lange am überlegen wie ich es realisieren soll...
Den Rechner evtl. doch in die Bucht setzten und komplett neu bauen? Ich weiss es nichtmehr.. :/
 
D

Do Berek

Guest
AW: Alten PC in HTPC umbauen - Hilfe benötigt

An 4k würd ich jetzt noch gar nicht denken,ist in frühesten 3-5 Jahren erst wirklich relevant.
Spiele kannst du mit der Hardware auch ziemlich vergessen,FHD-Videos dürften aber noch locker gehen.
Einfach ne günstige Graka die etwas kleiner und stromsparender ist für HD,ala PowerColor HD 6450 Go! Greeen 1GB DDR3
und gut ist.
 
TE
S

strgee

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Alten PC in HTPC umbauen - Hilfe benötigt

Die würde allerdings nicht in ein kleines Gehäuse passen von der Slot-Breite her, oder wird der VGA-Anschluss dann abgesteckt und es kommt eine low-profile Abdeckung dran? Finde da beim Zubehör irgendwie nichts.. :/
 
TE
S

strgee

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Alten PC in HTPC umbauen - Hilfe benötigt

Das klingt gut, dann einfach den alten ab auf eBay ;)

Sieht die Zusammenstellung so in etwa in Ordnung aus?
Wobei ich da bedenken wegen dem Gehäuse bzw. Netzteil habe, 300 Watt sind ja doch etwas überdimensioniert?!
Habt ihr da evtl. einen Vorschlag für ne günstige Alternative?

Inter-Tech SY M-201 Desktop 300 Watt schwarz - Hardware,
AMD Athlon 5350 4x 2.05GHz So.AM1 BOX - Hardware, Notebooks
ASUS AM1I-A (AMD,AM1,SoC,mATX,DDR3,VGA) - Hardware, Notebooks
120GB Crucial M500 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s MLC
4GB Kingston HyperX blu. DDR3-1600 DIMM CL9 Single - Hardware,
 
D

Do Berek

Guest
AW: Alten PC in HTPC umbauen - Hilfe benötigt

Passt schon so,sollte alledings eher ein Markennetzteil mit 80+ Wirkungsgrad sein,dann wärs kaum überdimensioniert.
Gibt eh keine Netzteile unter 300 Watt.
 

Shaav

BIOS-Overclocker(in)
AW: Alten PC in HTPC umbauen - Hilfe benötigt

Ich würde es so machen:
Dieses Mainboard:
ASRock AM1H-ITX (90-MXGT70-A0UAYZ) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
1079519-5.jpg


Und dazu so ein Notebooknetzteil mit >50W Leistung.
z.B. sowas:
http://www.amazon.de/Original-Toshi...?ie=UTF8&qid=1399271522&sr=8-1&keywords=19V+D

ich hoffe ich erzähle keinen Müll.
 
Oben Unten