• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Allrounder für 2000€ + Monitor

Vapor3Z

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Allrounder für 2000€ + Monitor

Hi,

ich brauche einen neuen PC und habe mich ein bisschen informiert.
Der PC soll max. 2000€ kosten und soll von Aufnahme bis Zippen alles auf höhstem Niveau absolvieren.

Folgendes habe ich zusammen gestellt:
https://www.mindfactory.de/shopping...219f2b9ab3fd34da79493d645a45eff71d012ebc3a409

Zwischensumme:
inkl. 19% UST:
zzgl. Versandkosten

€ 1.927,51

Desweiteren brauche ich einen neuen Monitor mit 27" der nicht mehr als 500€ kosten sollte.
Tastatur, Maus, Boxen und Betriebssystem ist vorhanden.

Wäre nett wenn ihr mir helfen könntet das richtige System für mich zu finden und Verbesserungsvorschläge postet.

Vielen Dank und schönen Abend noch
3Z :)

Edit: Bei dem Monitor habe ich nur diesen hier gefunden
Dell UltraSharp U2711 - TFT-Monitore - computeruniverse
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Dr Bakterius

Guest
AW: Allrounder für 2000€ + Monitor

Also Kühler und RAM kommen sich ins Gehege, da würde sich der Corsair Vengeance Low Profile eher anbieten. Willst du wirklich auf AMD setzen, die Auswahl wäre nur ca 5 % schneller wie der alte X6 1090. Ich würde dir da dort eher einen i5 2500K / i7 2600K ans Herz legen mit zb einem Z 68 Board. Den Kühler finde ich allerdings auch übertrieben, da dürfte auch ein Macho 02 reichen
 
TE
Vapor3Z

Vapor3Z

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Allrounder für 2000€ + Monitor

Vielen Dank schonmal

Wie wäre es mit denen hier?
8GB G.Skill SNIPER DDR3-1866 DIMM CL9 Dual Kit - Mindfactory.de

Ich habe gelesen das der 8150FX ein richtiger Hitzkopf ist und schnell über 50°C, bei den gängisten CPU Kühlern kommt - bei Volllast wohlbemerkt.
4-Kerne sind etwas Mager oder nicht? Bei vielen Parallelanwendung soll der BD wohl sinnig sein...
 

GioInter

PC-Selbstbauer(in)
Bei Multicore Anwendungen ist der 2600K dank SMT schneller.

Als NT reicht ein Bequite Straight Power 580W
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
D

Dr Bakterius

Guest
AW: Allrounder für 2000€ + Monitor

Jepp der 2600K wischt den Boden mit dem FX auf in den meisten Bereichen, und ca 4,5GHz sind quasi auch für lau drin. Naja Luftkühlung unter Last wird sich wohl kaum unter 50°C bewerkstelligen lassen.
 
D

Dr Bakterius

Guest
AW: Allrounder für 2000€ + Monitor

Wenn es noch nicht unter den Nägeln brennt könntest du auch den Start des Ivy abwarten in Verbindung mit einem Z 77 Board. Wäre noch etwas sparsamer und einen Tick schneller
 

Softy

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Allrounder für 2000€ + Monitor

SSD würde ich eher zu einer 256GB Corsair Performance Pro Series 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/ MLC oder 256GB Crucial m4 SSD CT256M4SSD2 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s MLC synchron greifen.

Soundkarte sollte auch eine Asus Soundkarte Xonar DX/XD Low Profile 7.1 PCIe x1 - Mindfactory.de gut ausreichen.

Gehäuse könnte man auch eine Nummer kleiner nehmen, z.B. das NZXT Phantom 410.

Der Dell U2711 ist sehr gut, alternativ kannst Du Dir (mit TN-Panel und 120Hz) diese hier anschauen: Produktvergleich Samsung SyncMaster S27A750D, 27" (LS27A750DS), ASUS VG278H, 27" | Geizhals.at Deutschland

Den bisherigen Empfehlungen schließe ich mich an :daumen:
 

alterhaken

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Allrounder für 2000€ + Monitor

Intel ist eindeutig bessere Wahl, wenn du nicht übertakten möchtest, werde ich dir auch einen Intel Xeon E3 - 1230 für cca 200 Euro empfehlen. Und wenn noch nicht so stark pressiert, dann solltest du so wie ich auch auf Ivy warten.
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Allrounder für 2000€ + Monitor

Ivy ist halt noch effizienter (77 statt 95W TDP), die integrierte Grafikeinheit (IGP) ist stärker und etwas schneller als SandyBridge werden die neuen Prozzis wohl auch sein. Wenn es also noch nicht drückt, kann sich das warten lohnen...

Gruß
 
TE
Vapor3Z

Vapor3Z

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Allrounder für 2000€ + Monitor

Danke für eure Antworten, Leute

Ist es nicht schwachsinnig auf einen Outdated 1155 Sockel zu setzen?
Und der 3930k ist zu teuer
Die SSDs gucke ich mir heute Abend mal an, bin noch auf der Arbeit

Beim Monitor hätte ich gerne 1440p - wenn es da was vernünftiges gibt :)
 
TE
Vapor3Z

Vapor3Z

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Allrounder für 2000€ + Monitor

Ich guck mir das heute Abend an^^
1600p würde für den Aufpreis nicht lohnen oder? Außerdem könnte die Leistung zu schwach sein
Wäre ein 7950 CF sinnvoller bzw. im Rahmen des Budget ohne Leistungs und Qualitätseinbußen zu verbuchen?

Die SoKa habe ich wegen dem PC350 gewählt :)
 

Softy

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Allrounder für 2000€ + Monitor

Ich weiß nicht, ob das Headset was taugt :ka: Da würde ich mal die Sound-Fetischisten hier im Forum fragen :D: Sound + HiFi Generell wird da eher ein Kopfhörer + Ansteck Mikro empfohlen.

2x HD7950 wäre eine gute Option für die hohe Auflösung :daumen:
 
D

Dr Bakterius

Guest
AW: Allrounder für 2000€ + Monitor

Ist es nicht schwachsinnig auf einen Outdated 1155 Sockel zu setzen?
Der Sockel ist ja nicht am Ende, es ist quasi nur eine neue Version. Unterstützung von PCIe 3.0, mehr USB 3.0 und S ATA 3.0 ab Werk bzw Unterstützung durch die neue CPU Generation. Ist ähnlich wie bei den Chipsatzrevisionen bei S. 775.
Der S. 2011 ist auch eher für Enthusiasten gedacht
 
TE
Vapor3Z

Vapor3Z

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Allrounder für 2000€ + Monitor

Das Headset taugt was, habe es bereits getestet - eben Sennheiser typisch :daumen:

Von 2x7970 war nie die Rede, fehlt den PCS+ Karten denn wieder dieser Chip zum Spannung erhöhen? (Weiß grad nicht wie der Chip heißt^^)

Beim NT sollten die Stränge lang sein und gut aussehen (Sleeves) :)
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
P

Pimp-OINK

Guest
AW: Allrounder für 2000€ + Monitor

Auf höchstem Niveau....!


Sorry aber dann kauft man sich weder ne AMD CPU, noch eine AMD Grafikkarte.....
 

Fatalii

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Allrounder für 2000€ + Monitor

Auf höchstem Niveau....!Sorry aber dann kauft man sich weder ne AMD CPU, noch eine AMD Grafikkarte.....

Bei der CPU gebe ich dir Recht! Ein 2600K ist ne Wucht und ich kann nur gutes berichten.
Ber der Grafikkarte muss ich widersprechen, da die 7970/7950 das bessere Produkt ist. 7970: mehr Leistung und weniger Verbrauch.
7950, in etwa gleich schnell manchmal auch flotter bei deutlich weniger Verbauch. Beides im Vergleich zur 580.

MfG
 
TE
Vapor3Z

Vapor3Z

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Allrounder für 2000€ + Monitor

Einfach ignorieren! ;)

Die HD7950 im CF hört sich gut an :)
Habe hier noch eine "PhysX Karte" liegen, um das ganze abzurunden :P
Für die paar Prozent mehr Leistung kaufe ich aber keinen überteuerten Sandy-Chip mehr, verstehe nicht warum der BD so gemobbt wird :D
 

Softy

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Allrounder für 2000€ + Monitor

Für CF brauchst Du aber ein ausreichend dimensioniertes Netzteil (z.B. Corsair AX650), ein Board mit mind. 2x8 lanes und eine gut belüftetes Gehäuse. ;)
 

Softy

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Allrounder für 2000€ + Monitor

Du könntest ein Corsair AX 750 nehmen. Wenn Du einen sparsameren i7-2600K nimmst, reicht auch ein Corsair AX650 :P
 
TE
Vapor3Z

Vapor3Z

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Allrounder für 2000€ + Monitor

Die SSD nehme ich eine kleine Nummer kleiner:
128GB Corsair Performance Pro Series 2.5"

Wo ist den der Unterschied zwischen dem schwarzen PCB und dem blauen PCB?
Ich hätte gerne die Beste DualSlot Grafikkarte der 7950/7970 - die von ASUS ist doch arg groß...
 

Softy

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Allrounder für 2000€ + Monitor

Kannst Du so nehmen :daumen:

Wenn Du ordentlich übertakten willst, würde ich ein Corsair AX 750 nehmen.
 
TE
Vapor3Z

Vapor3Z

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Allrounder für 2000€ + Monitor

Wie hoch bekommt man denn CPU, RAM und Grafikkarten?
Kann mir nicht vorstellen das unter Volllast mehr als 600W aus der Steckdose gezogen wird

Die zwei HD7870 müssten dann in den PCIex16_1 und in PCIex16_3 - für die besten CF Ergebnisse, dazwischen die Soundkarte und ganz unten die PhysXCard
Sollte doch passen oder?

Ist das CF-System denn effektiver als eine HD7970?
Schließlich soll ja ein 1440p Monitor befeuert werden, apropos Monitor bekomme ich überhaupt einen vernünftigen Monitor für 500€ in diesem Format?
Alle bisherigen liegen über diesem Budget :ka:
 

Softy

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Allrounder für 2000€ + Monitor

Ach sorry. Ich hab mich verlesen :klatsch: Ich dachte, es wären 2x HD7970 :D Dann würde das Netzteil natürlich völlig ausreichen.

Crossfire mit 2 Mittelklasse Karten würde ich nicht machen, dann lieber eine HD7970.
 
TE
Vapor3Z

Vapor3Z

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Allrounder für 2000€ + Monitor

So, hallo Leute :)

Da ich zuletzt sehr viel gearbeitet habe und sonst nur Tests bzw. Benchmarks durchforstet habe, kam ich nicht dazu was zu posten :crazy:
CPU, Mainboard, RAM, HDD, LW, NT und ein Gehäuse habe ich nun bestellt, als Grafikkarte dient eine HD 5770 als zwischenlösung

Nun fehlt mir noch die Grafikkarte(!) und eine SSD.
Bei der Grafikkarte werde ich wohl auf die neue GTX680 setzen, wobei mir die HD7970 auch zusagt...

Bei der SSD soll wohl die Samsung 830 die beste sein, stimmt's?
 
TE
Vapor3Z

Vapor3Z

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Aber die GTX680 soll doch auch in der Referenz Ausführung sehr leise sein, so steht es in den News

Die M4 soll altbacken sein und die 830iger soll einen besseren Support genießen?!
 

PommesmannXXL

BIOS-Overclocker(in)
AW: Allrounder für 2000€ + Monitor

Hi,

nochmal zum Xense-Set. Hast du das schon bestellt? Wenn nein, gut! :D

Die Soundkarte ist absolut overpowered für das Headset , außerdem schon seit Wochen nicht mehr verfügbar. Das Headset ist btw. auch nicht gut, es ist überteuert. Es spielt maximal auf dem Niveau von einem 40-50€ Kopfhörer. Für 200€ Soka+Headset würde ich eher einen Kopfhörer für 100-150€, das Antlion Modmic (oder Zalman ZM-Mic1) und eine Xonar DG oder DX kaufen. Das ist die deutlich bessere Kombi fürs Geld (man kauft zum zocken ja auch nicht einen i7 2600k mit einer GT430 z.B. :ugly:).

AntLion Audio ModMic | The Attachable Boom Microphone For Headsets
Zalman ZM-MIC1 Mikrofon | Geizhals Deutschland
ASUS Xonar DX 7.1, PCIe x1 (90-YAA060-1UAN00Z) | Geizhals Deutschland
ASUS Xonar DG, PCI (90-YAA0K0-0UAN0BZ) | Geizhals Deutschland

Headsets sind immer total überteuert. Ein Kopfhörer für 100-150€ würde das PC350 dermaßen an die Wand spielen :ugly: Das 300€ teure MMX300 von Beyerdynamic ist klanglich auch nur auf dem Niveau von einem 150€-Kopfhörer.
 

Flipperflo

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Allrounder für 2000€ + Monitor

Wenn du wirklich noch nicht bestellt hast, dann würde ich eher den AMD FX 8120 nehmen, da sich dieser und der FX 8150 NUR im Standardtakt unterscheiden. Beide kannst du ca. gleich hoch takten.
 
Oben Unten