Adblocker-Kampagne mit Stromberg: "Glauben Sie, die ganzen Graupen machen das umsonst?"

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Adblocker-Kampagne mit Stromberg: "Glauben Sie, die ganzen Graupen machen das umsonst?"

Die Pro-Sieben-Sat-1-Gruppe hat sich mit ihrem Vermarkter Seven One Media eine erzieherische Kampagne für Adblocker-Nutzer ausgedacht. Prominente Speerspitze dieser Aktion ist Christoph Maria Herbst alias Bernd Stromberg, der in seiner gewohnt deutlichen Art klar macht, dass die "Freunde der indischen Brotsuppe" da draußen den Adblocker auszuschalten haben.

[size=-2]Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und NICHT im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt. Sollten Sie Fehler in einer News finden, schicken Sie diese bitte an online@pcgameshardware.de mit einem aussagekräftigen Betreff.[/size]


lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Adblocker-Kampagne mit Stromberg: "Glauben Sie, die ganzen Graupen machen das umsonst?"
 

jamie

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Adblocker-Kampagne mit Stromberg: "Glauben Sie, die ganzen Graupen machen das umsonst?"

Die meisten nutzen aber kein Adblock, weil sie denken, dass "die ganzen Graupen" das umsonst machen, sondern wegen der Penetranz der Werbung, also erstmal an die eigene Nase fasse Pro7Sat1!
Ich bezweifle ohnehin, dass die Kampagne irgendwas bringt.
 

IceyJones

Freizeitschrauber(in)

Ripcord

BIOS-Overclocker(in)
AW: Adblocker-Kampagne mit Stromberg: "Glauben Sie, die ganzen Graupen machen das umsonst?"

P7S1? Wer schaut sich denn diesen Mist noch an??

Mal sehen wann die Adblock-App für mein Smart-TV kommt :)
 
L

Laggy.NET

Guest
AW: Adblocker-Kampagne mit Stromberg: "Glauben Sie, die ganzen Graupen machen das umsonst?"

Mich persönlich würde die Werbung nichtmal stören, aber einmal irgendwo nen falschen klick gesetzt oder den "falschen" schließen button bei nem Overlay erwischt, schon springen 2-3 Tabs auf und der Virenscanner ist wie verrückt am rumspacken.

Bekannte ohne Adblocker haben sich sogar schon Schadware eingefangen, obowohl sie nur auf vertrauenswürdigen Newseiten surfen. Kann man ja alles wunderbar im Verlauf nachweisen. Seit dem steht für mich fest. Das ding bleibt an! Ich wäre ja gerne so gut und würde den Adblocker auf einigen Seiten ausmachen. Aber das Sicherheitsrisiko ist mir zu hoch. Warum sollte ich dann so naiv sein und einen auf Gutmütig machen, wenn das Internet eh keine Moral kennt und man eh nur ausgenutzt wird, was Vertrauen und Datenschutz angeht. Das Internet ist kein Ponyhof! Hinter Werbung stecken ja nicht nur Anzeigen, die einem ein Produkt präsentieren, nein, dahinter stecken Milliardenschwere Konzerne, die alles tun, um ihre Kunden zu analysieren und genau für diese Daten eben Geld an Webseitenbetreiber zahlen, die diese "Werbung" oder "Analysewerkzeuge" oder schlicht "Spyware" schalten.

Ne, da muss ein völlig neues Konzept her. Auch wenn ich die Absichten der Websitebetreiber verstehe geld einnehmen zu müssen. Das Geschäft mit der Werbung ist imho wie ein "packt mit dem Teufel". Für mich sind die Firmen dahinter einfach zum Großteil unseriös und für mich als user keinesfalls vertrauenswürdig.
 
Zuletzt bearbeitet:

Teutonnen

Lötkolbengott/-göttin
AW: Adblocker-Kampagne mit Stromberg: "Glauben Sie, die ganzen Graupen machen das umsonst?"

Das ist wie wenn einer von der Kapitol bei Ihnen klingelt und Sie behandeln den wie einen Zeugen Jehovas
Natürlich. Genau für solche Leute hängt immer ein Morgenstern am Schlüsselhalter und für die Muslime ein Liter Weihwasser. :lol:

Oder glauben Sie, die ganzen Graupen machen das umsonst?
Nein, aber ich glaube, dass deren Gehalt nicht mein Problem ist sondern das der Werbefirmen.
Ausserdem sollten sich die Leute über eins im Klaren sein: IHR wollt MEIN Geld, also seid IHR die Bittsteller hier, nicht umgekehrt.


Äddblocker ausschaltennnnn
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

EDDIE2Fast

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Adblocker-Kampagne mit Stromberg: "Glauben Sie, die ganzen Graupen machen das umsonst?"

Für mich gibt es kein Internet mehr ohne Adblocker!
Wie viele vor mir schon sagten wird man von Werbung nur so überflutet.
Und Pro7 u. Sat1 haben es grade nötig etwas gegen Adblock Tools zu sagen! Grade die größten mit der meisten und längsten Werbung.

Von mir aus sollen die Firmen hinter den Adblockertools noch mehr Kohle dafür verlangen das Werbung XY zu uns durch darf.

LG EDDIE
 
D

Dr Bakterius

Guest
AW: Adblocker-Kampagne mit Stromberg: "Glauben Sie, die ganzen Graupen machen das umsonst?"

Wasser predigen aber selber Wein saufen, bei der Werbeflut hat man ja keine andere Wahl. Ich glaube kaum das der Herr der Lage es anders betreibt. Weniger ist manchmal mehr besonders wenn sich die Verantwortlichen mal etwas Mühe geben würden anstatt den plumpen und oberlehrerhaften Schrott auf die Menschheit zu hetzen. Adblock bleibt wie gewohnt
 

xpSyk

PCGH-Community-Veteran(in)
Auf Pro7 etc. ist es ja noch ok, aber auf Seiten wie PCGH.de GIGA.de usw. finde ich es eine Frechheit Adblocker zu benutzen....
 

Overkee

PC-Selbstbauer(in)
AW: Adblocker-Kampagne mit Stromberg: "Glauben Sie, die ganzen Graupen machen das umsonst?"

Würde es keine Pop-Ups, automatisch startende Videos oder wie verrückt gewordene blickende Banner geben, hätte ich auch nichts dagegen meinen Adblocker auszuschalten.

Bisher habe ich ihn nur auf wenigen Seiten deaktiviert, die ich auch wirklich unterstützden möchte. PCGH gehört aufgrund der nervigen Pop-Ups aber leider nicht dazu.
 

Teutonnen

Lötkolbengott/-göttin
AW: Adblocker-Kampagne mit Stromberg: "Glauben Sie, die ganzen Graupen machen das umsonst?"

Auf Pro7 etc. ist es ja noch ok, aber auf Seiten wie PCGH.de GIGA.de usw. finde ich es eine Frechheit Adblocker zu benutzen....

Eine Frechheit ist es vor Allem, mir vorschreiben zu wollen, wie ich meinen PC einzurichten habe - besonders, wenn die "Ratschläge" ihn auch noch anfälliger auf Malware machen. :daumen2:

PCGH will, dass ich keinen Adblocker verwende? Ok, dann will ich von der PCGH, dass ihre Werbung nicht mehr blinkt, sound abspielt oder sich als fettes Banner über den Inhalt legt, den ich eigentlich besuchen will. ie gesagt, der Bittsteller ist nicht der Kunde sondern der Werbende.
 

Yaso

PC-Selbstbauer(in)
AW: Adblocker-Kampagne mit Stromberg: "Glauben Sie, die ganzen Graupen machen das umsonst?"

Hauptproblem ist wirklich dass selbst auf seriösen Seiten öfters die Werbung mit Cookies und Viren daher kommt.
Ich benutzt Adblock nicht weil ich den Betreibern das Geld nicht gönnen sondern weil durch die Werbung mein PC angreifbar ist.
Ich bin auch schon so weit dass alle Plugins im Firefox meine Erlaubnis brauchen um zu starten, selbst auf unseriösen Seiten ist man damit relativ sicher.
Ursprünglich habe ich mir den damals aber runtergeladen wegen den Videos die irgendwo auf der Seite versteckt waren oder einfach mal das ganze Fenster überdeckt haben bei denen der Sound meine Ohren zum platzen brachte.
Und der Witz bei dieser Art Werbung ist ja dass die Betreiber sagen wir machen diese penetrante Werbung weil die Leute Adblocker benutzen und die Adblock Nutzer benutzen Adblock weil die Werbung so penetrant ist :ugly:
 

Nightlight

BIOS-Overclocker(in)
AW: Adblocker-Kampagne mit Stromberg: "Glauben Sie, die ganzen Graupen machen das umsonst?"

Ob ich die Werbung nun sehe oder nicht: alles, was penetrant beworben wird - egal ob im Radio, TV oder Inet - kaufe ich schon aus Prinzip nicht, erst recht nicht dann, wenn die Werbebanner übertrieben groß sind und einem ins Gesicht springen. :schief:

Wenn ich im Radio schon die "Seitenbacher"-Werbung höre - da kriege ich nicht Lust, diesen absurd teuren Müßli-Kram zu kaufen, sondern ich bekomme einfach nur Hass gegenüber dieser Firma >_< Werbung bewirkt bei mit genau das Gegenteil von dem, was sie eigentlich bewirken soll.
 

xxmoghulxx

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Adblocker-Kampagne mit Stromberg: "Glauben Sie, die ganzen Graupen machen das umsonst?"

Ich habe gerade letzte Woche wieder einen Selbstversuch gestartet ohne Ablocker zu surfen und gerade hier auf der Pcgh war es mit dem aufpoppenden Werbebanner unerträglich... ergo ohne Adblocker gehts nicht mehr, vor allem auf mobilen Geräten :/
 

mkm2907

Freizeitschrauber(in)
AW: Adblocker-Kampagne mit Stromberg: "Glauben Sie, die ganzen Graupen machen das umsonst?"

Mein Adblocker bleibt an. Es gibt sowieseo zuviel Werbung und ohne Werbeblocker wird das Internet zur Qual. Stromberg brauch ich auch nicht.
 
B

Bunkasan

Guest
AW: Adblocker-Kampagne mit Stromberg: "Glauben Sie, die ganzen Graupen machen das umsonst?"

Auf Pro7 etc. ist es ja noch ok, aber auf Seiten wie PCGH.de GIGA.de usw. finde ich es eine Frechheit Adblocker zu benutzen....

Wenn PCGH wieder anfangen würde, bei den Artikeln ein wenig mehr auf Rechtschreibung, Grammatik und Aktuallität zu achten, und die Werbung auf ein tollerierbares Maß reduzieren würde, und nicht jeder vierte Artikel wie vom Hersteller gesponsert wirken würde, könnte man wirklich darüber reden.

Aktuell frag ich mich aber eher, was Ubisoft ausser Tablets noch so alles verschenkt, wenn jeden Tag 3-5 Meldungen über Watchdogs kommen... und das dann auch noch damit unterstützen dass ich meinen PC angreifbarer mache? Ich denke nicht... :schief:
 

Merawen

Kabelverknoter(in)
AW: Adblocker-Kampagne mit Stromberg: "Glauben Sie, die ganzen Graupen machen das umsonst?"

Ohne Adblocker ist heutzutage das Web völlig unerträglich und unbrauchbar.
 

Ramrod

PC-Selbstbauer(in)
AW: Adblocker-Kampagne mit Stromberg: "Glauben Sie, die ganzen Graupen machen das umsonst?"

Adblock Plus bleibt bei mir auch an. Da gibt es keine Ausnahmen, habe schon mal ohne probiert und da ist das Notebook eingefroren, weil dutzende Werbebanner und PopUps die CPU komplett ausgelastet haben.
PCGH ist da keine Ausnahme da Ich auch Abonnent der Zeitschrift bin und somit schon meinen Beitrag geleistet habe.
 
Oben Unten