• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Acer PC aufrüsten bzw. ausschlachten und neu formen

shorten

Kabelverknoter(in)
Moin zusammen,

ich besitze einen Acer Nitro PC. Dieser ist soweit ganz gut außer das die Temperaturen leider ziemlich hoch sind. Dies liegt an den OEM Kühler auf dem Prozessor und des zu kleinen Gehäuses. Nun möchte ich den PC soweit aufrüsten, umbauen damit die Temperaturen besser werden.

Tauschen werde ich Gehäuse, Mainbaord, CPU Lüfter und Netzteil. Behalten werde ich CPU, RAM, 3 Festplatten(M2 SATA SSD, SSD, HDD) und Grafikkarte.

Folgende Teile wollten ich mir zum aufrüsten kaufen

Mainboard

MSI B360 GAMING PLUS Intel Sockel 1151 DDR4 m.2 USB 3.2: Amazon.de: Computer & Zubehoer


Gehäuse

BEQAB be Quiet! Pure Base 500 PC-Gehaeuse aus: Amazon.de: Computer & Zubehoer


CPU Lüfter

be quiet! Pure Power 11 cm ATX PC Netzteil 500W schwarz: Amazon.de: Computer & Zubehoer
oder vielleicht
Arctic Liquid Freezer II 280: Amazon.de: Computer & Zubehoer


Netzteil

be quiet! Pure Power 11 cm ATX PC Netzteil 500W schwarz: Amazon.de: Computer & Zubehoer


Und folgende Hardware würde ich mitnehmen

CPU

https://www.amazon.de/Intel-Core-i5...rds=i5+9400&qid=1589111532&s=computers&sr=1-3


Grafikkarte

Geforce RTX2070


Festplatten

M2 SATA SSD, Crucial SSD und eine normale HDD


RAM

16GB DDr4 2666 MT/s, PC4-21300, CL19, Single Rank x 8, DIMM, 288-Pin


Meine Frage, würde das alles zusammen funktionieren? Oder würdet Ihr mir eher andere Hardware empfehlen? Budget für die Aufrüstung wären 300 bis 350 Euro
 

Elektroskalpell

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Bevor du etwas neues kaufst, erstmal das Seitenteil abnehmen und kucken, wie sich die Temperaturen verändern. Dabei eher auf die Grafikkarte achten als auf die CPU, den 9400 zu heiß laufen zu lassen ist kaum möglich. Wenn du weiterhin aufrüsten willst:

Wieso willst du das Mainbaord austauschen? Wenn Tausch, dann beachten, dass der 9400 nativ nicht auf B360-Boards läuft, dafür wird ein Bios-Update benötigt. Es kann sein, dass ein passendes Bios bereits drauf ist oder auch nicht. Wenn du nicht Roulette spielen willst, nimm eines mit B365.

Was die Kühlung angeht, hat der 9400er wahrlich überhaupt keine Anforderungen. Der zieht niemals mehr als 65W, in Spielen eher 50W. Ein Kühler wie der hier reicht völlig aus Alpenföhn Ben Nevis ab €'*'23,42 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland.

Das Pure Base 500 hat miesen Airflow. Das 500DX soll in der Hinsicht sehr ordentlich sein.

Das Netzteil ist ok, aber warum willst du das vorhandene austauschen?

Ansonsten ein schönes System, der 9400er und die 2070 harmonieren gut miteinander.
 
TE
S

shorten

Kabelverknoter(in)
@Threshold Da ich gerne den I5 und die RTX 2070 behalten möchte. Die Kombi gefällt mir gut. Und ich für den fertigen Rechner nicht soviel bekommen würde das sich ein Verkauf und neukauf lohnen würde.


@Elekroskalpell Leider verändern die Temperaturen sich nicht besonders. Ich habe auch vorne keinen Platz für einen Lüfter da das Gehäuse wirklich klein ist. Ich möchte weiterhin gerne aufrüsten. Habe mal nach den B265 geschaut. Da gibt es ja einige verschiedene Versionen

Gigabyte B365 Aorus ELITE Mainboard D3H: Amazon.de: Computer & Zubehoer

Welche sollte ich nach deiner Meinung nach am besten nehmen?

ISt der Alpenföhn von der Lautstärke vertrebar? Also wenn der Stock Kühker arbeitet brüllt mich der Lüfter schon gut an.

Also sollte ich eher das 500DX nehmen? Bekommt man ja bei Alternate für einen guten Preis.

Das vorhandene Netzteil ist leider im Gehäuse fest verbaut. Das würde ich mit mühe und Not irgendwie raus bekommen. Daher würde ich eher ein neues mir kaufen.

Mir gefallen die CPU und auch die RTX echt gut. Nur halt die Temperaturen sind bei mir der Knackpunkt. Und das die Lüfter bei Last echt zu Laut sind.
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Servus,

hat das vorhandene Mainboard ein Sondermaß, oder warum willst du es tauschen?

Gruß Lordac
 
TE
S

shorten

Kabelverknoter(in)
@Lordac

Das vorhandene ist eins von Acer und man bekommt bei besten willen nicht raus welcher Hersteller dies ist. Es ist Mini ATX Board. Software bekommt man nur Direkt bei Acer aber keine Hersteller Angabe. Viell Einstellmöglichkeiten bietet das Board leider auch nicht.
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Servus,

ok, hier mein Vorschlag:

CPU-Kühler: Brocken ECO Advanced
Mainboard: Gigabyte Z390 D
Netzteil: Pure Power 11 500W oder Seasonic Focus GX 550W
Gehäuse: Pure Base 500DX

Die vier Teile kosten bei Mindfactory (Seasonic-Netzteil) ~ 318,- Euro. Wenn du zwischen 0-6 Uhr bestellst entfallen die Versandkosten, da solltest du aber die Preise kontrollieren, da diese in der Nacht ab und an höher sind.

Den CPU-Kühler hab ich eine Stufe höher genommen weil es ja nicht schadet, der Ben Nevis Advanced würde grundsätzlich auch reichen.

Das Z390-Mainboard habe ich bewusst gewählt, weil da zum einen sicher der i5-9400 läuft, und es nicht viel teurer ist als z.B. das ASRock H370 Pro4.

Beim Pure Base 500DX kannst du den USB-C 3.1-Anschluss an der Front nicht nutzen, da dem Mainboard der entsprechende Header fehlt. Wenn du lieber zwei USB 3.0-Anschlüsse in der Front haben möchtest, nimm das Pure Base 500 mit einem zusätzlichen Lüfter, wie z.B. den Arctic P14. Den vorhandenen Hecklüfter baust du dann in der Front ein damit dort zwei gleiche sind, den Arctic dann im Heck.

Gruß Lordac
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
S

shorten

Kabelverknoter(in)
@Lordac Danke für deine Hardware Liste :-) Also für das Pure Base 500DX benötige ich dann keinen zusätlichen Lüfter in der Front?
 
Zuletzt bearbeitet:

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Servus,

das Pure Base 500DX hat drei Lüfter, einen in der Front, einen im Heck, und einen im Deckel. Letzterer hilft der CPU *klick*, wenn du diesen in die Front einbaust, hilft er der Grafikkarte.

Gruß Lordac
 
TE
S

shorten

Kabelverknoter(in)
@Lordac, Servus

Ah alles klar. Verstehe habe das auf den Bildern gar nicht gesehen :-)Auf dem Mainboard kann ich ja so wie ich hier im Forum erfahren habe auch meine M2 SATA SSD anschließen oder? Habe ja eine mit B Key und M Key. Also nicht nur einen Schlitz sondern 2. Die ist ja nur so schnell wie Sata.
 

Elektroskalpell

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Unter der Annahme, dass auch künftig keine "k"-CPU verbaut wird (denn overclocking ist nicht mit den B-Boards) empfehle ich, ein B365-Board zu nehmen. Die Z390-Boards in der Preisklasse sind wirklich Müll. Das Z390 D etwa hat eine kreplige Spannungsversorgung/Kühlung und nur den 887er Sound - Mülltonnenklang garantiert.

Der Amazon-Link ist interessant, da wird ein Board unter falschem Namen verkauft. Da die Preisunterschiede bei B365 nur 20-30 € zwischen Schrott und brauchbar ausmachen, lasse ich das billigste mal weg und schlage folgende zwei Boards vor

ASUS ROG Strix B365-F Gaming ab €'*'120,90 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

ASRock B365 Phantom Gaming 4 ab €'*'110,66 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

Beide haben guten Sound, Zusatzcontroller für USB 3.1 und ordentliche Spannungsversorgung. Das Asrock-Board hat rechts aber keine Verschraubungsmöglichkeiten mit dem Gehäuse, bei Einbau ist also Vorsicht angebracht.

Wenn du einen leisen aber guten und bezahlbaren Kühler willst, empfehle ich den hier Scythe Kotetsu Mark II ab €'*'33,90 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland. Ich bin von ihm wirklich angetan. Eine Lüfterkurve musst du natürlich wie bei jedem konfigurieren. Den Brocken Eco Advanced mag ich nicht,da der Lüfter auch bei Minimaldrehzahl ziemlich brummt.
 
TE
S

shorten

Kabelverknoter(in)
Danke euch beiden für die Vorschläge für die Hardware. Sind sehr gute Vorschläge dabei. @Elektroskalpell Also overclocking werde ich mit dem System nicht machen :-).

Habe noch mal 2 Fragen an euch. Meine M2 SATA SSD also die mit den beiden Key's(M und B) wird ja auf den Mainbaord laufen oder? Und wie verhält sich das mit dem Windows? Ich muss sicherlich nach Umbau das Windows neu aktivieren oder?
 

Elektroskalpell

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Deine SSD wird laufen.

Bei OEM-Rechnern ist der Windows-Key oft an das Mainboard gebunden, in dem Fall brauchst du einen neuen Key. Falls nicht, könnte der alte gehen.
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Servus,
Unter der Annahme, dass auch künftig keine "k"-CPU verbaut wird (denn overclocking ist nicht mit den B-Boards) empfehle ich, ein B365-Board zu nehmen.
mit den B365-Boards kenne ich mich leider gar nicht aus, deshalb hab ich zum günstigsten Z390 geraten.

Auch wenn es nicht das "Beste" Board ist, sollte es für den i5-9400 seinen Zweck erfüllen. Wenn ein B365 besser ausgestattet ist, spricht natürlich absolut nichts dagegen! Danke in jedem Fall für den Hinweis :daumen:!

Gruß Lordac
 
TE
S

shorten

Kabelverknoter(in)
Moin @Lordac und @Elektroskalpell,

danke für eure Tipps und gute Beratung. Also folgende Hardware werde ich mir wohl bestellen nach euren Tipps.

Netzteil

be quiet! Pure Power 11 CM 500W ATX 2.4 ab €'*'77,90 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

Mainboard

ASUS ROG Strix B365-F Gaming ab €'*'120,90 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

Gehäuse

be quiet! Pure Base 500DX schwarz ab €'*'97,80 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

CPU Lüfter

Scythe Kotetsu Mark II ab €'*'33,90 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland


Gibt es aber beim Mainboard vielleicht eine gunstige alternative? Die ich auch bei Mindfactory kaufen kann? Also das ASRock B365 Phantom Gaming 4 hat ja wie du sagst keine Verschraubmöglichkeiten an der rechten Seite. Daher würde ich das ausschließen. Und gibt es beinm Lüfter noch eine andere alternative? Gehäuse werde ich auf jedenfall nehmen. Sowie auch das Netzteil.

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
S

shorten

Kabelverknoter(in)
Moin @Lordac und @Elektroskalpell,

Ich wollte mich bei euch mal fix bedanken. Habe die letzte Woche damit verbracht die Hardware zu bestellen. Eigentlich wollte ich an Herren Tag den Umbau starten. Aber ich konnte es nicht aushalten und habe heute nach Feierabend mit dem zusammenbau begonnen. Und nach 6 Stunden bin ich fertig :-) war echt ein Erlebnis nach 20 Jahren mal wieder ein Rechner zusammen zu Schrauben bzw. Ein kompletten Rechner zusammen zu Schrauben.

Ihr habt mir beide echt weitergeholfen. Ich als Hardware noob hätte die Hardware nicht so gut zusammen gestellt. Leider kann ich hier keine Fotos posten.


Gruß Shorten
 
TE
S

shorten

Kabelverknoter(in)
Also hier mal ein vorher und nachher Bild. Einmal der alte Rechner und dann der neue. Habe auch den Umbau mit einigen Bildern begleitet :-D

@Thal_da_Nukra danke :-) ging anscheinend nur nicht weil ich es am Handy versucht habe. Aber trotzdem danke. Werde ich mir merken falls ich am Handy wieder welche hochladen möchte.


Gruß Max
 

Anhänge

  • WhatsApp Image 2020-05-19 at 08.40.05.jpeg
    WhatsApp Image 2020-05-19 at 08.40.05.jpeg
    165,3 KB · Aufrufe: 74
  • WhatsApp Image 2020-05-19 at 08.40.03.jpeg
    WhatsApp Image 2020-05-19 at 08.40.03.jpeg
    252,5 KB · Aufrufe: 71
Oben Unten