• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

980 Ti, AMD Fury oder R9 390X

Zatox123

Komplett-PC-Käufer(in)

PC-Bastler_2011

Volt-Modder(in)
Wie schaut der Rest des PC´s aus, was ist das max Budget (ist die 980Ti nur drinnen, wenn es für das angesetzte geringere Budget keine vernünftige Karte gibt?) und was soll alles gezockt werden?
 

onlygaming

BIOS-Overclocker(in)
Ich würde die 980 Ti nehmen da sie die meiste Leistung aus dem Trio hat und zudem auch 6GB VRAM, klar die R9 390X hat 8GB ist aber auch deutlich langsamer.
Die Fury ist eine nette Karte hat jedoch "nur 4GB HBM" womit sie in höheren Auflösungen an die 980 Ti herankommt da HBM einfach schneller ist.

Ich würde die 980 Ti nehmen die bietet gute Leistung für ihr Geld, wenn du noch warten kannst kauf am ende des Jahres eine der neuen Karten :)
 
TE
Z

Zatox123

Komplett-PC-Käufer(in)
Wie schaut der Rest des PC´s aus, was ist das max Budget (ist die 980Ti nur drinnen, wenn es für das angesetzte geringere Budget keine vernünftige Karte gibt?) und was soll alles gezockt werden?
Danke erstmals für deine Antwort.
Budgettechnisch ist alles bis zu einer 980 Ti drinnen, möchte jedoch nicht mehr wie ca 700€ für die GraKa ausgeben.
Also keine Titan X oder Dual GPU Karten.

System:
1TB SSD Klevv
3TB HGST
ASUS Sabertooth x99
Intel i7-5820K
32 GB DDR 4
Noctua NH D15
Nanoxia Deep Silence 6 Rev. B
be quiet! Dark Power Pro 11

Gezockt wird alles.
Von Dota 2, CS:GO über "the Divison, Rainbox Six Siege, Anno,....

Ich würde die 980 Ti nehmen da sie die meiste Leistung aus dem Trio hat und zudem auch 6GB VRAM, klar die R9 390X hat 8GB ist aber auch deutlich langsamer.
Die Fury ist eine nette Karte hat jedoch "nur 4GB HBM" womit sie in höheren Auflösungen an die 980 Ti herankommt da HBM einfach schneller ist.

Ich würde die 980 Ti nehmen die bietet gute Leistung für ihr Geld, wenn du noch warten kannst kauf am ende des Jahres eine der neuen Karten :)

Danke für die Antwort.
Bin noch am tendieren zwischen 980 Ti und Fury.
670€ vs 530€
6GB vs 4GB
 

9Strike

BIOS-Overclocker(in)
Wie lange willst du die Karte benutzen? Wenn so lange wie möglich würde ich eine 980 Ti nehmen, da maximale Leistung und 6GB VRAM, wenn du die Karte eh nur max 1-2 Jahre benutzt ist die Fury auch nicht falsch, du sparst viel Geld und in den meisten Games hast du auch bei der Fury >60fps (hast du ein >60Hz Monitor? Willst du dir einen kaufen?). Die 390X liegt weit unter deinem max Budget und ist merklich langsamer als die 980 Ti. Zockst du VRAM intensive Spiele (meistens Ubisoft Spiele wie AC) und wechselst deine Karte in max 1-2 Jahren machst du mit der 390(X) auch nicht viel falsch. Ich gehe aber davon aus, dass die 980 Ti die beste Wahl für dich ist.
 

Ryle

BIOS-Overclocker(in)
Es sieht auch danach aus, als würdest du dir noch einen Monitor kaufen wollen. Da solltest du dir hinsichtlich Freesync oder G-Sync auch Gedanken machen, da dies dann sowieso schon das ein oder andere Lager ausschließt.
 

9Strike

BIOS-Overclocker(in)
Falls du dir eine ASync Monitor zulegen willst, solltest du dir das auch überlegen, ja. Würde hier aber kein GSync Monitor empfehlen, da teurer und wird von AMD niemals unterstützt werden, Freesync hat dank des offenen Standards auch die Chance von NV unterstützt zu werden. Wenn Intel mitmacht wird der Traum vllt auch war... (ja, träumen darf man noch :D)
 
TE
Z

Zatox123

Komplett-PC-Käufer(in)
Möchte die Karte solange wie möglich nutzen.
Ein neuer Monitor mit 144 Hz wird auch angeschafft, dieser wird definitiv GSync bzw FreeSync unterstützen, liegt lediglich daran welche Karte ich nehme.
Bzgl Mods:
Alleine mein Arma 3 Ordner beinhaltet über 100 GB Mods.
Zocke kein AC, werde mir aber "the Division" und "Ghost Recon" zulegen sobald diese erschienen sind.
 

-Xe0n-

BIOS-Overclocker(in)
GTX 980 Ti ist die beste Wahl. Gerade wenn du einen "nutzen" von 144 Hz ziehen willst + gute Grafik (in kommenden Games), dann kommst du eig um eine 980Ti nicht herum.
 

9Strike

BIOS-Overclocker(in)
Wenn ASync haben willst würde ich keine 980 Ti nehmen wenn du dich nicht dumm und dämlich für einen Monitor zahlen willst... Dann lieber die Fury und halt in 2 Jahren wechseln, der Nachteil der Fury ist nicht wirklich die Leistung sondern der VRAM.

In meiner Zählzeit hat die 980 Ti auch nur 3 Jahre, nur dass du von einem Freesync Monitor mehr hast. Vom gepaartem Geld bei GPU und Monitor würde ich dann halt früher aufrüsten (Polaris Nachfolger oder Pascal Nachfolger falls Freesync Support).
 

Birdy84

Volt-Modder(in)
Die Fury hat schon jetzt zu wenig Speicher für Rise of the Tomb Raider und Shadow of Mordor. Langfristig wird das für mehr Spiele zutreffen. Außerdem hat die Fury, wie man an Benchmarks hier auf PCGH.de sehen kann, öfter mal Probleme mit der Auslastung.
 

9Strike

BIOS-Overclocker(in)
Das mit der Auslastung wäre mir neu, mit dem Speicher hast du natürlich recht. Aber mit "zu wenig" meinst du wohl für Ultra, wären 4GB zu wenig könnte das Game kaum einer zocken. Ich würde auch normalerweise zur 980 Ti raten, aber nur wenn man kein ASync will. Machen wir einen einfachen Vergleich zwei identischer Monitore, einmal mit GSync, einmal mit Freesync:

250€ AOC G246PF, 24"
400€ AOC g246Pg, 24"

oder

500€ ASUS MG278Q, 27" (9LM1S-B117)
650€ ASUS ROG Swift PG278Q, 27" (9LMU-B137)

Das sind 150€ (!) mehr. Für nichts. Dafür das du eine NV Karte benutzen kannst. Nimmst du die 150€ vom Monitor + 130€ von der GraKa* sind das satte 280€ weniger... Für gerade mal 20% mehr Leistung, was knapp 15€ pro Prozent Leistung macht. Also mir wäre es das nicht wert. Dann lieber die 280€ für die nächste Gen sparen, davon hast du viel mehr in meinen Augen.

*660 - 530 = 130
Gescheite 980 Ti: EVGA GeForce GTX 98 Ti Superclocked ACX 2.+, 6GB GDDR5, DVI, HDMI, 3x DisplayPort (6G-P4-4993-KR)
Gescheite Fury: http://preisvergleich.pcgameshardwa...ro-11247-03-40g-a1373816.html?hloc=at&hloc=de

PS: Diese 980 Ti sollte ganz gut sein.
 
TE
Z

Zatox123

Komplett-PC-Käufer(in)
Das mit der Auslastung wäre mir neu, mit dem Speicher hast du natürlich recht. Aber mit "zu wenig" meinst du wohl für Ultra, wären 4GB zu wenig könnte das Game kaum einer zocken. Ich würde auch normalerweise zur 980 Ti raten, aber nur wenn man kein ASync will. Machen wir einen einfachen Vergleich zwei identischer Monitore, einmal mit GSync, einmal mit Freesync:

250€ AOC G246PF, 24"
400€ AOC g246Pg, 24"

oder

500€ ASUS MG278Q, 27" (9LM1S-B117)
650€ ASUS ROG Swift PG278Q, 27" (9LMU-B137)

Das sind 150€ (!) mehr. Für nichts. Dafür das du eine NV Karte benutzen kannst. Nimmst du die 150€ vom Monitor + 130€ von der GraKa* sind das satte 280€ weniger... Für gerade mal 20% mehr Leistung, was knapp 15€ pro Prozent Leistung macht. Also mir wäre es das nicht wert. Dann lieber die 280€ für die nächste Gen sparen, davon hast du viel mehr in meinen Augen.

*660 - 530 = 130
Gescheite 980 Ti: EVGA GeForce GTX 98 Ti Superclocked ACX 2.+, 6GB GDDR5, DVI, HDMI, 3x DisplayPort (6G-P4-4993-KR)
Gescheite Fury: http://preisvergleich.pcgameshardwa...ro-11247-03-40g-a1373816.html?hloc=at&hloc=de

PS: Diese 980 Ti sollte ganz gut sein.

Genau diese beiden Monitore habe ich mir auch angesehen und ich finds einfach nur "frech" 150€ mehr bezahlen zu dürfen um Gsync nutzen zu können.
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Das sind 150€ (!) mehr. Für nichts. Dafür das du eine NV Karte benutzen kannst. Nimmst du die 150€ vom Monitor + 130€ von der GraKa* sind das satte 280€ weniger... Für gerade mal 20% mehr Leistung, was knapp 15€ pro Prozent Leistung macht. Also mir wäre es das nicht wert. Dann lieber die 280€ für die nächste Gen sparen, davon hast du viel mehr in meinen Augen.

*660 - 530 = 130
Gescheite 980 Ti: EVGA GeForce GTX 98 Ti Superclocked ACX 2.+, 6GB GDDR5, DVI, HDMI, 3x DisplayPort (6G-P4-4993-KR)
Gescheite Fury: Sapphire Radeon R9 Fury Nitro, 1MHz, 4GB HBM, DVI, HDMI, 3x DisplayPort, full retail (11247-3-4G)

PS: Diese 980 Ti sollte ganz gut sein.

Du vergleichst ernsthaft ne Fury mit ner 980ti?
Wenn dann dann nimm ne 980, die hat die gleiche Leistung.
Ne Custom 980ti ist auch mal eben 30-40% schneller als die Fury.
 

9Strike

BIOS-Overclocker(in)
Bei GTX970 vs R9 390 ist das immer kein Problem, warum nur? :ugly: :hmm:

Naja, eigentlich wird hier im Forum NIE eine 970 oder 980 empfohlen, und das aus gutem Grund. Bevor die 390 rauskam war das vllt so. Aber 4GB VRAM ist für ne High End Karte echt knapp - wenn man (alles) auf Ultra spielen möchte. Aber mal im Ernst, das war bei 780 (Ti) vs 290(X) war das mit dem VRAM ja auch nie ein Problem, und auch damals ab es schon Spiele, die die 4GB ausgereizt haben. Dann stellt man halt die VRAM intensiven Einstellungen halt nur auf Hoch statt auf Ultra, die meisten werden eh kein Unterschied sehen (außer bei nem schlecht gemachten Game und UHD <50cm vorm Gesicht und selbst wenn dürfte es nicht enorm auffallen).
 
TE
Z

Zatox123

Komplett-PC-Käufer(in)
Das mit der Auslastung wäre mir neu, mit dem Speicher hast du natürlich recht. Aber mit "zu wenig" meinst du wohl für Ultra, wären 4GB zu wenig könnte das Game kaum einer zocken. Ich würde auch normalerweise zur 980 Ti raten, aber nur wenn man kein ASync will. Machen wir einen einfachen Vergleich zwei identischer Monitore, einmal mit GSync, einmal mit Freesync:

250€ AOC G246PF, 24"
400€ AOC g246Pg, 24"

oder

500€ ASUS MG278Q, 27" (9LM1S-B117)
650€ ASUS ROG Swift PG278Q, 27" (9LMU-B137)

Das sind 150€ (!) mehr. Für nichts. Dafür das du eine NV Karte benutzen kannst. Nimmst du die 150€ vom Monitor + 130€ von der GraKa* sind das satte 280€ weniger... Für gerade mal 20% mehr Leistung, was knapp 15€ pro Prozent Leistung macht. Also mir wäre es das nicht wert. Dann lieber die 280€ für die nächste Gen sparen, davon hast du viel mehr in meinen Augen.

*660 - 530 = 130
Gescheite 980 Ti: EVGA GeForce GTX 98 Ti Superclocked ACX 2.+, 6GB GDDR5, DVI, HDMI, 3x DisplayPort (6G-P4-4993-KR)
Gescheite Fury: http://preisvergleich.pcgameshardwa...ro-11247-03-40g-a1373816.html?hloc=at&hloc=de

PS: Diese 980 Ti sollte ganz gut sein.

Warum genau die EVGA 980 Ti?
Bietet diese doch nur 2 Lüfter und Lautstärke ist etwas auf das ich achte in meinem neuen PC auch wenn das Case 8 Noiseblocker Lüfter verbaut bekommt sowie schallgedämmt ist
 

9Strike

BIOS-Overclocker(in)
Du vergleichst ernsthaft ne Fury mit ner 980ti?
Wenn dann dann nimm ne 980, die hat die gleiche Leistung.
Ne Custom 980ti ist auch mal eben 30-40% schneller als die Fury.

HAHA dein Ernst? Liest du eigentlich was ich schreibe? Mein Freund, würde er sich ne 980 kaufen, hätte er Fury Leistung zum (fast) gleichen Preis und dürfte nochmal 150€ für den Monitor blechen, brillante Idee.
Und kannst du mir bitte einen Bench für ne Custom 980 Ti geben? Nicht das ich dir nicht glaube, aber damit ich es auch sicher weiß und das dann in meine Empfehlung mit reinnehme.

Die evga soll recht leise sein, ist halt kein Taktwunder, die mit 3 Lüftern sollen wohl alle etwas lauter sein, aber da lass dir bitte was von einem anderem Empfehlen, NV Customs sind nicht so mein Spezialgebiet.
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
HAHA dein Ernst? Liest du eigentlich was ich schreibe? Mein Freund, würde er sich ne 980 kaufen, hätte er Fury Leistung zum (fast) gleichen Preis und dürfte nochmal 150€ für den Monitor blechen, brillante Idee.
Und kannst du mir bitte einen Bench für ne Custom 980 Ti geben? Nicht das ich dir nicht glaube, aber damit ich es auch sicher weiß und das dann in meine Empfehlung mit reinnehme.
Guck mal nach dem Dell S2716DG, der kostet keine 150€ mehr.
Oder du vergleichst mal die Preise von Asus PG279Q und Eizo FS2735.

Hier bitte dein Benchmark, sind nicht ganz 30%
Rise of the Tomb Raider PC: Update mit neuer Benchmarkszene, frischen Grafiktreibern und CPU-Skalierung
 

9Strike

BIOS-Overclocker(in)
Ok danke für den Bench. Man muss aber dazu sagen, die Fury ist hier im Nachteil weil GW und VRAM, aber das ist inzwischen ja leider kein Einzelfall mehr geworden. Und ich behaupte ja auch nicht, dass die Fury an die 980 Ti rankommt, keine Frage, da ist schon ein Leistungsunterschied, aber halt auch ein Preisunterschied. Ich (<-) würde aber nicht zu einer 980 Ti greifen, wenn ich ASync will. Weil, es könnte ja sein, dass NV irgendwann mal Industriestandards unterstützt anstatt aus Imagegründen an proprietären Standards festhalten. Du sieht auch, es gibt wesentlich mehr Freesync Monitore, obwohl es erst später rauskam. Ich denke in spätestens 2-3 Jahren gibt NV nach, wenn die Monitor Hersteller keine Lust mehr haben GSync Modelle zu verkaufen, weil zwei verschiedene Modelle, die sich nur in einem Chip (oder eben mehreren) unterscheiden sind dermaßen unwirtschaftlich. Wenn du einen Freesync Monitor hast, hast du die Chance freie Wahl beim GraKa-Kauf zu haben, wenn du wieder aufrüsten willst. Bei GSync ist das nicht der Fall und du bist an NV gebunden, bis du bereit bist dir einen neuen Monitor zu kaufen. Aber wie oft kauft man sich einen neuen Monitor? Und das vor allem wenn du quasi mindestens 500 Taler hinblätterst? Klar, wenn du ein NV-Fanboy bist und dann kann es dir egal sein, aber ansonsten ist das nicht sehr klug.

Und ich vergleiche identische Monitore. Und da stimmen die 150€, wenn das falsch sein sollte schick mir bitte die Links.
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Warum sollte nVidia Gsync in seiner jetzigen Form aufgeben?
Hast du dir mal die Verkaufszahlen der Monitore und vor allem, der Grafikkarten angeguckt?
NVidia hat 80% Marktanteil bei den dedizierten Grafikkarten, warum sollten sie da ihren Plan ändern?
 

Kuomo

Software-Overclocker(in)
Weil Freesync noch zu einem echten Verkaufsargument für AMD werden könnte. Die Monitore sind wesentlich günstiger und es wird quasi einfach mitgekauft, beim nächsten Graka Upgrade kann das dann die Entscheidung bringen.
Aber klar, solange sie den Markt dominieren kann Nvidia alles egal sein - das lassen sie ja gerne mal raushängen.
 

sethdiabolos

Volt-Modder(in)
Um nur mal was kurz in den Raum zu werfen. die Fury X liefert knapp die Leistung der Titan X in Rise of the Tomb Raider. Ich finde das jetzt nicht sonderlich schlecht...:)

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

In z.B. Star Wars Battlefront scheint sie auch die 980Ti zu demütigen. Natürlich in entsprechenden Auflösungen. Die Fury und Fury X ist nicht für niedrige Auflösungen gemacht.

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

DaHell63

BIOS-Overclocker(in)
Really.....? Ein You Tube Video ?
Und dann ist die Fury X in 4K auch noch schneller ist als bei PCGH in 1080p? Glaubst Du das selber?
 

sethdiabolos

Volt-Modder(in)
Die Karte kann doch ihre Stärken hinsichtlich Bandbreite erst in hohen Auflösungen ausleben. Ist ja kein Geheimnis, dass die Karte erst in hohen Auflösungen richtig abgeht.
 

sethdiabolos

Volt-Modder(in)
Ich glaube, da gibt es nirgends eine vollkommen klare Aussage hinsichtlich Tomb Raider. Nimmt man andere Seiten wie z.B. Techspot.com , dann steht die AMD-Fraktion auch sehr gut da.

d8kbno2su575wvtp8alf.png4K.png
 

Anhänge

  • 1440p.png
    1440p.png
    134 KB · Aufrufe: 80

the_swiss

Software-Overclocker(in)
Wobei da auch immer wieder die Aussagekräftigkeit angezweifelt wird, da je nach Benchszene es jeweils unterschiedlich läuft.

Ich würde ehrlich gesagt zur R9 390 greifen. Darauf laufen eig. alle Spiele in WQHD auf hoch. Mit genug vRAM ist sie auch gesegnet.

Wenn du natürlich jetzt absolute Leistung möchtest, kannst du auch die 980ti nehmen. Diese ist P/L-mässig schlechter als die 390, ist halt ein Enthusiastenaufpreis.
 

-Xe0n-

BIOS-Overclocker(in)
Really.....? Ein You Tube Video ?
Und dann ist die Fury X in 4K auch noch schneller ist als bei PCGH in 1080p? Glaubst Du das selber?

PCGH knuppelt immer ALLE Einstellungen rein. z.B. war da neulich ein Benchmark von einem Spiel mit "extrem tessellation" was Grafik technisch kaum/keinen unterschied macht, allerdings die AMD gpus stärker ausbremst als Nvidia GPUs. Deswegen schnitten bei PCGH die AMD Karten so schlecht ab. Computerbase hatte Benchmarks mit normaler Tessellation Stufe gemacht wo AMD und Nvidia wieder eben würdig waren.
 

PC-Bastler_2011

Volt-Modder(in)
Naja, eigentlich wird hier im Forum NIE eine 970 oder 980 empfohlen, und das aus gutem Grund. Bevor die 390 rauskam war das vllt so. Aber 4GB VRAM ist für ne High End Karte echt knapp - wenn man (alles) auf Ultra spielen möchte. Aber mal im Ernst, das war bei 780 (Ti) vs 290(X) war das mit dem VRAM ja auch nie ein Problem, und auch damals ab es schon Spiele, die die 4GB ausgereizt haben. Dann stellt man halt die VRAM intensiven Einstellungen halt nur auf Hoch statt auf Ultra, die meisten werden eh kein Unterschied sehen (außer bei nem schlecht gemachten Game und UHD <50cm vorm Gesicht und selbst wenn dürfte es nicht enorm auffallen).

Eben. zu geringer VRAM ist halt nur bei AMD ein Problem. Die Nvidia Ultras rüsten halt auf, wenn der VRAM knapp wird, und diejenigen, die sich haben bequatschen lassen ohne ein only Nvidia Feature zu nutzen (ausser den "Kommunikationsfehler" :ugly:), bei AMD bleibt man ja auf seiner aktuellen Karte sitzen, oder so ähnlich:lol::ugly:
 

9Strike

BIOS-Overclocker(in)
Wenn du natürlich jetzt absolute Leistung möchtest, kannst du auch die 980ti nehmen. Diese ist P/L-mässig schlechter als die 390, ist halt ein Enthusiastenaufpreis.

Wie schon gesagt, da er ASync nutzen möchte würde ich von der 980 Ti abraten, nicht weil sie schlecht, zu teuer oder vom P/L schlecht ist, sondern weil ich GSync für Schwachsinn halte. Ich verstehe überhaupt nicht, warum Leute so eine Kaufeinschränkung auch noch gut finden und kaufen.

Warum sollte nVidia Gsync in seiner jetzigen Form aufgeben?
Hast du dir mal die Verkaufszahlen der Monitore und vor allem, der Grafikkarten angeguckt?
NVidia hat 80% Marktanteil bei den dedizierten Grafikkarten, warum sollten sie da ihren Plan ändern?

Zwar hat NV 80% Anteile, aber sicherlich nutzt nicht jeder GSync. Wenn Intel bei Freesync mitmacht, und Intel hat den größten Anteil im Grafikbereich, dann gibt es für Monitor-Hersteller gar kein Grund mehr kein Freesync zu verbauen, weil die Chips ja kaum mehr kosten und sicherlich auch noch günstiger werden, wenn es sich zum Standard etabliert. Es wäre ein absolutes Contra Argument für NV, dass du auch bei einer günstigen NV Karte nochmal 150€ extra für den Monitor blechen musst. Da wiegt kein Argument dagegen auf, kein schlechteres P/L und kein Stromverbrauch, denn 150€ sind schon eine Hausnummer. Hier könnte sich NV echt verrennen, vllt nicht bei den NV Ultras die egal wie viel Geld auf den Tisch legen nur damit ihr Treiber grün statt rot ist, aber die meisten verkauften Karten liegen im 200-400€ Bereich und da sind 150€ echt viel.

Wenn du für die Verkaufszahlen von GSync eine Quelle hast wäre das echt cool, würde mich wirklich mal interessieren.
 

-Xe0n-

BIOS-Overclocker(in)
Wie schon gesagt, da er ASync nutzen möchte würde ich von der 980 Ti abraten, nicht weil sie schlecht, zu teuer oder vom P/L schlecht ist, sondern weil ich GSync für Schwachsinn halte. Ich verstehe überhaupt nicht, warum Leute so eine Kaufeinschränkung auch noch gut finden und kaufen.

Erstmal abwarten ob die Entwickler Async überhaupt implentieren wollen (also für PC) und wie stark es auf den verschiedenen Grafikkarten skaliert. Schließlich wird Nvidia weiterhin mit GameWorks Games fördern und ein wenig "mitsprechen"
 
Oben Unten