• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

850€ Gaming PC Bewertung/Absegnung

SnipingRaven

Komplett-PC-Käufer(in)
850€ Gaming PC Bewertung/Absegnung

Abend,
ich weiß es sieht komisch aus innerhalb einer Stunde 3 Threads zu machen :D
Also gleiches Prinzip anderer Preisrahmen. Ich hab meinem Freund angeboten ihn ein PC zusammenzustellen und den zusammenzubauen.

1.) Wie ist der Preisrahmen für das gute Stück?
- ca. 850€

2.) Gibt es neben dem Rechner noch etwas, was gebraucht wird wie einen Nager, Hackbrett, Monitor, Kapelle, ... und gibt es dafür ein eigenes Budget? (Maus, Tastatur, Bildschirm, Soundanlage, Betriebssystem,...)
- nichts

3.) Gibt es Altlasten, die verwertet werden könnten oder kann der alte Rechner noch für eine Organspende herhalten? (SATA-Festplatten, SATA-Laufwerke,...)
- nichts

4.) Soll es ein Eigenbau werden oder lieber Tutti Kompletti vom Händler?
- Eigenbau

5.) Monitor vorhanden? Falls ja, welche Auflösung besitzt er?
- 1920x1080

6.) Wenn gezockt wird... dann was? (Anno, BF3, COD, D3, GTR, GTA, GW2, Metro2033, WOW,...) und wenn gearbeitet wird... dann wie? (Office, Bild-, Audio- & Videobearbeitung, Rendern, CAD,...)
- - Er spielt so ziemlich alles, ab und zu office, keine Videobearbeitung

7.) Soll der Knecht übertaktet werden?
Nein

8.) Gibt es sonst noch Besonderheiten die uns als wichtig erscheinen sollten?
- Er speichert große Dateien auf einer externen Platte weshalb ihm die SSD reicht.
- Er will NVIDIA Shadowplay nutzen (um sich replays anzuschauen)
- Er will ein BluRay Laufwerk

Hier meine Zusammenstellung: http://geizhals.de/eu/?cat=WL-428234

Ich bin für jede Krtik und natürlich auch für Verbesserungsvorschläge offen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kaufberatungsbot

Werbung
Teammitglied
Preis-Leistungs-PC unter 1.000 Euro: Unser Beispiel für Spieler
AW: 850€ Gaming PC Bewertung/Absegnung

kannste so nehmen. würde jedoch ein gigabyte h97 board nehmen.

wenns kein blueray werden muss könnte man auch eine bessere graka verbauen.
 
AW: 850€ Gaming PC Bewertung/Absegnung

Das D3H und das Fatal1ty haben den gleichen

Das war nicht das Fatal1ty sondern das ASRock H97M Pro4 Preisvergleich | Geizhals Deutschland.

ASRock H97M Pro4: Intel I218V
Gigabyte GA-H97M-D3H: RTL8111F

Edit: Ich habe die Wunschliste aktualisiert. Grundlage war das Build von target2804 aus dem meinem 700€ Build Thread für einen anderen Freund :D

Edit2: Von wann bis wann konnte man bei Mindfactory kostenlos bestellen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück