News 70-Mrd.-Übernahme: Microsoft begrüßt "legendäre Teams" von Activision Blizzard

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu 70-Mrd.-Übernahme: Microsoft begrüßt "legendäre Teams" von Activision Blizzard

Wenige Stunden, nachdem die britische CMA grünes Licht für die bis dato größte Übernahme der Videospielgeschichte gegeben hat, macht es Microsoft offiziell. Der Xbox-Hersteller begrüßt die "legendären Teams" von Activision Blizzard und gibt ein Versprechen für Playstation-Spieler ab.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: 70-Mrd.-Übernahme: Microsoft begrüßt "legendäre Teams" von Activision Blizzard
 
Die absurdeste Nebenwirkung dabei ist ja wirklich der Ubisoft Cloud Deal. Unter Umständen hat MS gerade Ubi die Selbstständigkeit gesichert.
 
Ich dachte 68,7 Mrd. Dollar. Hier sind es schon 70 Mrd. Die Differenz sind bestimmt die Gerichtskosten. ;)
 
Bin von dem Deal nicht erfreut. (nicht lachen) Weil Ubisoft Reitzt mich schon seit paar Jahren nicht mehr weil ihre Spiele irgend alle nach Chema F laufen und es schnell langweilig wird.
Far Cry 3 hat mich in bann gezogen. Leider nie Goste Recon Wildlands gespielt so richtig zu 4.
Die nachfolger haben mich nicht so mit genommen, in Fall von Gost Recon habe ich den nachfolger Breakpoint nur als demo / Kostenlos gespielt und sehe es aktuell nicht ein dort geld aus zu geben, trotz Aktionen.
Far Cry 6 habe ich mir nicht gekauft weil es nicht viel Andersta ist wie Teil 5.

Summa summaro, holt mich der Ubisoft Abo Dienst 0 Ab. Die anderen Dienste viele Games aber weis nicht ob ich da einen nutzen möchte um ein game an zu spielen. Dann spar ich mir das Geld und investiere es lieber für 64/128GByte DDR4 Ram für's Virtualisieren. Games sind irgend wie die zeit vorbei....
(zu mindestens bei mir. Sehe es so und Darüber kann man gerne sachlich Disktuieren.)
 
Dann könnte man doch jetzt MS sein Know-How von Age of Empires mit Blizzards von Diablo verbinden und ein geiles RTS daraus machen oder? :devil:
 
"Der Xbox-Hersteller begrüßt die "legendären Teams" von Activision Blizzard"
Falschmeldung. Die legendären Teams haben Blizzard schon längst verlassen.
Wollt ich auch schon schreiben. :daumen:
Legendär waren die mal zu Zeiten von D2. Danach sind doch die alten Hasen alle gegangen. Und sieht man sich D4 oder Immortal, checkt man das auch schnell.
 
Wieso? Diablo 4 ist doch ein geiles Spiel.
Die Story ja, aber die Tiefe sehr seicht und gerade beim Progress wurde alles verlangsamt. Ich hab bis 76 gelevelt, danach war mir persönlich das ewige Dungeon-Rennen zu öde.

Naja jeder wie er mag.... hatte voriges Jahr schon Last Epoche geholt und muss sagen, das Game macht Spaß. Warte aber noch auf das Elden Ring DLC und ein neues Monster Hunter der Hauptreihe.
 
Zurück