• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

40-42 Zoll Fernseher für 600€ + Sound und Blu-ray Player

Joffazu

Kabelverknoter(in)
40-42 Zoll Fernseher für 600€ + Sound und Blu-ray Player

Hey Leute da im Zuge einer Zimmermodernisierung bei meiner Schwester der alte 17 Zoll TV weichen muss ist sie auf der Suche nach einem Neuen für max. 600€. Da ihr Zimmer relativ groß ist hatte ich so in Richtung 40-42 Zoll gedacht. Wir werden noch über Kabel mit unserem Signal versorgt es wäre aber nicht schlecht wenn wir schon einen DVB-S Tuner an Bord hätten. Da sie insgesamt 800€ zur verfügung hat und ich sie nicht mit den Standard Boxen des TV's alleine lassen will bräuchten wir noch eine "Anlage" und einen Bluray Player. Freu mich auf eure Vorschläge.
Danke schonmal im Vorraus. (:
mfg Joffazu
 
Zuletzt bearbeitet:

Herbboy

Kokü-Junkie (m/w)
AW: 40-42 Zoll Fernseher für 600€ + Sound und Blu-ray Player

200€ für eine separate Anlage (selbst wenn man einfach nur ein Stereo-Boxenset an den Kopfhörerausgang des LCDs anschließt) UND BluRay wird aber etwas arg eng ^^ vlt wäre es besser, das mit der Anlage auf Weihnachten / Geburtstag zu verschieben? Oder man nimmt einen günstigeren LCD zugunsten der Anlage. Mein 40 Zoll von Samsung kostet vor ca 10 Monaten 500€ und ist echt Top, da wäre einer für damals 600-700€ auch nicht wirklich viel besser - und einen für damals 500€ kriegst Du heute wiederum schon für 400€. Das heißt: vlt eher für den LCD 500-550€ und PLayer+Anlage 250-300€, wie wär es damit?

HIer ein Toshiba http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/b005k8lala
Oder Samsung: Samsung UE40D5700RSXZG 101 cm LED-Backlight-Fernseher: Amazon.de: Elektronik gibt es bei Saturn für 550€!
Hier noch ein Sony Sony KDL-40EX525 | Geizhals.at Deutschland

Die haben alle DVD-S2 und DVB-C Tuner dabei.


BluRay-Player gibt es ab ca 80-90€ als Angebot, ansonsten so 100-120€, die sind dann schon recht gut. Anlage aber Stereo, hoffe ich mal, oder? Wie groß ist das Zimmer und der Sitzabstand denn?
 

stevie4one

Software-Overclocker(in)
AW: 40-42 Zoll Fernseher für 600€ + Sound und Blu-ray Player

Für 800€ Gesamtbudget wird es eng für TV und Blu-Ray Anlage, da hat der Herb leider recht - zwischen 50€ - 100€ fehlen.

Fernseher 40 - 42 Zoll:
Panasonic TX-P42GT30E, ab 675€ oder Samsung UE40D6200, ab 607€ oder Philips 40PFL5806K, ab 549€ oder Samsung UE40D5700, ab 528€ oder Sony KDL-40EX525, ab 575€

Blu-Ray Anlagen:
1. Blu-Ray Stereo Anlage Sony BDV-L600, ab 280€
2. Blu-Ray 5.1 Anlage Sony BDV-E880, ab 380€ oder Panasonic SC-BTT370, ab 320€ oder Samsung HT-D5500, ab 322€
 

Bruce112

BIOS-Overclocker(in)
AW: 40-42 Zoll Fernseher für 600€ + Sound und Blu-ray Player

hab den Toshiba 40TL 868G und bin begeistert . schau über sat digitale sendungen sind auch gut ,

DVB-S /DVB-C/ DVB-T

ausser aufnahme hatt er alles drin ,wie wiedergabe von filme per usb stick und und

hatt auch 3D /smart tv hab ich noch nicht getestet
 
TE
J

Joffazu

Kabelverknoter(in)
AW: 40-42 Zoll Fernseher für 600€ + Sound und Blu-ray Player

Hmm ja. nein sie will definitiv leider nich mehr als 800 ausgeben. Ich find den Samsung UE40D5700 gar nich mal so schlecht. Mit der Anlage müssen wir dann wohl nochmal schauen :D jaa die macht jetz dann auch irgendwann mal ferienarbeit und hat dann ein wenig mehr geld und ich hoffe das ich ihr dann noch eine "andrehen" kann :D
Dankeee (:
mfg Joffazu
 

Herbboy

Kokü-Junkie (m/w)
AW: 40-42 Zoll Fernseher für 600€ + Sound und Blu-ray Player

Was ist denn nun mit "Anlage" gemeint? Stereoboxen + Player separat, oder Player mit dazugehörendem Stereo-Boxenset, oder sogar ein Player mit zugehörenden Surroundboxen?

Möchte sie das dann auch fürs normale Fernsehen und evlt. auch noch zB für CD oder MP3 nutzen?
 
TE
J

Joffazu

Kabelverknoter(in)
AW: 40-42 Zoll Fernseher für 600€ + Sound und Blu-ray Player

Also mit "Anlage" ist erstmal nur Stereo gemeint. Ich dachte eher an einen seperaten Player. Ich denke sie will das eher nur für DVD/Bluray nutzen. Aber die Option mit MP3/CD sollte vielleicht noch offen bleiben. Wäre aber auch nicht so tragisch wenn es nicht gehen würde. Sie hat noch 2 andere Audioausgabemöglichkeiten. (bescheuertes Wort :D)
 

Herbboy

Kokü-Junkie (m/w)
AW: 40-42 Zoll Fernseher für 600€ + Sound und Blu-ray Player

Also, BluRay-Player können natürlich auch CDs abspielen, und wenn der USB hat, dann auch MP3 vom USB-Stick usw. - man muss nur den LCD-TV dabei anhaben, um zu navigieren usw. - wenn es eine "BluRay Anlage" wäre, dann wäre das ganze halt etwas komfortabler. Aber ich würd auch eher zum separaten Kauf von Player und Boxen raten, da dieses "all in one"-Zeugs nie so dolle und auch unflexibler ist, wenn man ein Problem auftaucht.

am besten sucht mal nen LCD aus, damit wir dann wissen, was für Player und Boxen über bleibt - und auch damit man weiß, was für Soundausgänge der LCD bietet ;)
 
TE
J

Joffazu

Kabelverknoter(in)
AW: 40-42 Zoll Fernseher für 600€ + Sound und Blu-ray Player

Hey Leute was mir grade noch aufgefallen ist. Hat irgendeiner von den Fernsehern oben eine Aufnahmefunktion? Ich hab mich gestern mal durchgeklickt und meinte das irgendwo gelesen zu haben...
 

Herbboy

Kokü-Junkie (m/w)
AW: 40-42 Zoll Fernseher für 600€ + Sound und Blu-ray Player

Such mal nach "PVR", das ist die Abkürzung, wenn ein LCD auch per USB aufnehmen kann.
 

SOADTony

PC-Selbstbauer(in)
Bei einigen Geräten lässt sich die pvr Funktion auch über das Service Menü freischalten.
MfG Tony
 

stevie4one

Software-Overclocker(in)
AW: 40-42 Zoll Fernseher für 600€ + Sound und Blu-ray Player

Bei den von mir geposteten TV´s haben folgende eine Aufnahme-Funktion:

Panasonic TX-P42GT30E

Philips 40PFL5806K

Sony KDL-40EX525
 
TE
J

Joffazu

Kabelverknoter(in)
AW: 40-42 Zoll Fernseher für 600€ + Sound und Blu-ray Player

OKeey ich habe mich nun für den Philips entschieden. Philips 40PFL5806K. der wirds. Was machen wir jetzt mit dem Sound und dem Player?
 
TE
J

Joffazu

Kabelverknoter(in)
AW: 40-42 Zoll Fernseher für 600€ + Sound und Blu-ray Player

wie ist die Sony BDV-L600 denn vom Sound her? Man kann in der Preisklasse nich so viel erwarten weiß ich selbst.
 

Modmaster

PC-Selbstbauer(in)
AW: 40-42 Zoll Fernseher für 600€ + Sound und Blu-ray Player

Bei den von mir geposteten TV´s haben folgende eine Aufnahme-Funktion:

Panasonic TX-P42GT30E

Philips 40PFL5806K

Sony KDL-40EX525

Bei dem Philips 40PFL8506K musst du aber beachten das man die PVR Funktion nur mit einer aktiven Internetverbindung am Gerät nutzen kann.

Wollte ich nur mal sagen :)
 

stevie4one

Software-Overclocker(in)
AW: 40-42 Zoll Fernseher für 600€ + Sound und Blu-ray Player

Bei dem Philips 40PFL8506K musst du aber beachten das man die PVR Funktion nur mit einer aktiven Internetverbindung am Gerät nutzen kann.

Wollte ich nur mal sagen :)

Das ist so nicht ganz richtig.

Für eine zeitgesteuerte Aufnahmeprogrammierung mit dem elektronischen Programmführer (EPG) muss der Fernseher mit dem Internet verbunden sein. (Quelle).

Zum Klang der Sony BDV-L600:

Die Lautsprecher der Sony BDV-L600 klingen deutlich kräftiger und besser als die im Fernseher eingebauten Lautsprecher, die Wiedergabe der Bässe war allerdings unpräzise. Die Höhen wirkten etwas matt, die Mitten unausgewogen. Im Surround-Modus „2ch Stereo“ und der Basseinstellung „-3 dB“ klangen die Boxen im Test am besten. Für eine Partybeschallung ist die Anlage durch die geringe Maximallautstärke weniger geeignet (Quelle).
 
Oben Unten