• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

3DMark: Passt das Ergebnis?

Malibu84

Schraubenverwechsler(in)
Hey Leutz,

habe eben mal 3dMark 06 über meine Sys laufen lassen und ich hab einen Score von 8842 rausbekommen bei folgendem Sys:

AMD X2 6000+
Geforce 8800 GTS 640 MB
2 GIg Corsair Dual CHannel DDR-800 , CL 4-4-4-12
Samsung 500 GIG Sata
FUturemark approved drivers


Ist der Score ok? In manchen Foren hab ich gelesen das man mit dieser Graka ca. einen Wert um die 10.000 erzielt! WIe erklärt sich dann ein so "niedrigeres" Ergebnis?:(


Hier noch ein paar Details:

Main Test Results
3DMark Score 8842 3DMarks
SM 2.0 Score 3985 Marks
SM 3.0 Score 3820 Marks
CPU Score 2311 Marks

Detailed Test Results

Graphics Tests
1 - Return to Proxycon 32.563 FPS
2 - Firefly Forest 33.85 FPS

CPU Tests
CPU1 - Red Valley 0.729 FPS
CPU2 - Red Valley 1.173 FPS

HDR Tests
1 - Canyon Flight (SM 3.0) 34.447 FPS
2 - Deep Freeze (SM 3.0) 41.944 FPS


Wäre super wenn da jemand was zu sagen könnte!:(


Gr33tz

Mali
 

Adrenalize

BIOS-Overclocker(in)
AW: Passt das Ergebnis?

Werte um 9000 sind da normal. Mit deutlich schnellerer CPU wird es noch etwas mehr. Aber für 10.000 muss man imho schon die Grafikkarte übertakten.
 
TE
M

Malibu84

Schraubenverwechsler(in)
AW: Passt das Ergebnis?

ah ok super dann weiss ich ja Bescheid!:) Vielen Dank für die Hilfe^^
 

Boti261980

PC-Selbstbauer(in)
Finde die Werte auch in Ordnung von Malibu84!
Für die 10.000 sind mindestens 612Mhz Core und 1000Mhz Speicher bei der Graka nötig!

Schon Genial wie nah ich am X2 6000+ kratze mit einem X2 4200+
Habe auch die 8800 GTS 640MB
:D
 

SeoP

PC-Selbstbauer(in)
So dann frag ich jetzt mal nach meinem Nadeloehr

SYS (alt)
AMD Sempron 3000+ / 2.0GHz
1.5Gb DDR I Ram CL 3
Geforce 7800GS (256mb ram)
normal: ca. 3700Pkt
uebertaktet: knappe 4850 Pkt.

so aber jetzt kommts:

SYS (neu)
C2D 6320 / 2x 1.86GHz
2Gb DDR II / 800 Geil
Geforce 7800GS (256mb ram)
normal: 2800Pkt!!!
uebertaktet: knaeppliche 3400Pkt!!!

effektiv laufen Games besser, Programme schneller alles ist toller, ausser der Wert des Benches. was soll das???
 

squall

Kabelverknoter(in)
So dann frag ich jetzt mal nach meinem Nadeloehr

SYS (alt)
AMD Sempron 3000+ / 2.0GHz
1.5Gb DDR I Ram CL 3
Geforce 7800GS (256mb ram)
normal: ca. 3700Pkt
uebertaktet: knappe 4850 Pkt.

so aber jetzt kommts:

SYS (neu)
C2D 6320 / 2x 1.86GHz
2Gb DDR II / 800 Geil
Geforce 7800GS (256mb ram)
normal: 2800Pkt!!!
uebertaktet: knaeppliche 3400Pkt!!!

effektiv laufen Games besser, Programme schneller alles ist toller, ausser der Wert des Benches. was soll das???

Deine neue Kombi, aus Speicher und Graka, passt nicht zum Prozessor !Ganz einfach, da Speicher und Graka zu langsam sind und nicht so zum Cpu Harmonieren, wirkt sich das dann auch den 06er aus, im Endergebniss usw.
Aktueller Chipsatz aber auch noch was verbessern

Nennmal deine Windows konfig, Graka, Cpu und Chipsatztreiber usw... + welches Sp hast ?
 

EGThunder

Software-Overclocker(in)
Bitte was? Was soll den an DDR2 800MHz Ram und nem C2D nicht passen? Das ist doch optimal so... wie siehts denn mit Treibern aus? Alles aktuell hast du AF/FSAA im Treiber aktiviert? Das alles kostet für den Test Leistung.

EG
 

squall

Kabelverknoter(in)
Lies bitte nochmal. Von Cpu, Graka und Speicherkombi war die Rede !
Zumal ich nicht weis wie das bios eingetellt ist und welche Windowstreiber er hat usw !
 

EGThunder

Software-Overclocker(in)
Ich versteh jetzt nicht was du mir sagen willst. Was hat den der CPU und der Ram mit der Grafikkarte zu tun? Er hat doch nur diese beiden Teile getauscht und allein dadurch muss die Config schon schneller sein.

Der CPU und dem Ram ist es doch vollkommen egal was für ne Grafikkarte im System ist.

Er hat immerhin von einem SC auf einen DC gewechselt und allein das bringt ordentlich Punkte im 3DMark. Was sein kann, das er vergessen hat die Intel INF Treiber zu installieren die sind auch wichtig.

EG
 

Piy

PCGH-Community-Veteran(in)
Lies bitte nochmal. Von Cpu, Graka und Speicherkombi war die Rede !
Zumal ich nicht weis wie das bios eingetellt ist und welche Windowstreiber er hat usw !




er hat aber die graka garnicht verändert :) also allerschlechtestenfalls sollte das ergebnis der graka gleich bleiben, also ca. 2/3 des tests. aber die cpu ist ja klassen besser.
 

squall

Kabelverknoter(in)
Ich versteh jetzt nicht was du mir sagen willst. Was hat den der CPU und der Ram mit der Grafikkarte zu tun? Er hat doch nur diese beiden Teile getauscht und allein dadurch muss die Config schon schneller sein.

Der CPU und dem Ram ist es doch vollkommen egal was für ne Grafikkarte im System ist.

Er hat immerhin von einem SC auf einen DC gewechselt und allein das bringt ordentlich Punkte im 3DMark. Was sein kann, das er vergessen hat die Intel INF Treiber zu installieren die sind auch wichtig.

EG

Für alle der 3d mark, ist syntehtisch und alle Ergbnisse, sind in diversen Konfigurationen Vorgegeben. Wenn dieverse Konfigurationen im Bezug auf Speicher, Graka und Cpu zu stark, von der vorgegebenen Umgebung abweichen, gibt es Punktabzug usw.

Anhand der genannten Punkte kann man vorraussagen, das system passt so nicht zusammen und die Bremse ist hier, die Graka und der Speicher ... Cl Wert und Timing ist wichtig ! Nicht die Mhz !
 
Zuletzt bearbeitet:

EGThunder

Software-Overclocker(in)
Erstmal spielen die Latenzen eher keine so große Rolle wie MHz bei Intel (AMD ist da etwas anderes) und zweitens willst du mir hier jetzt erzählen das der 3DMark berechnet oh... tolle CPU und Ram aber schlechte Graka da ziehe ich gleich mal nen paar Punkte ab? Absoluter Quatsch.

Es kann dem Benchmark doch vollkommen egal sein was für Graka mit welcher CPU zusammen arbeitet. Es gibt auch Menschen die kaufen sich nen 3GHz QuadCore und benutzen dazu ne GF FX5200, weil sie z.B. nur Videoschnitt machen.

Jetzt kommst du und sagst mir das der QuadCore wegen der FX5200 weniger Punkte macht wie z.B. ne Athlon 64 4000+ weil die Graka nicht zur CPU passt? Das glaubste doch wohl selber nicht...

EG
 
Zuletzt bearbeitet:

squall

Kabelverknoter(in)
Jetzt kommst du und sagst mir das der QuadCore wegen der FX5200 weniger Punkte macht wie z.B. ne Athlon 64 4000+ weil die Graka nicht zur CPU passt? Das glaubste doch wohl selber nicht...

EG

http://de.wikipedia.org/wiki/3DMark#3DMark_und_die_.C3.9Cbertakterszene

... Besitzt der Rechner einen Grafikkarten-SLI- oder -Crossfire-Verbund, können sogar über 20.000 Punkte erreicht werden, sofern neben den modernsten Grafikkarten auch eine ausreichende Prozessorleistung und Arbeitsspeicher zur Verfügung steht ... .

Noch Fragen ?


Oder auch hier : http://nutznetz.hauenistdoof.de/benchmark-aussagekraft
 
Zuletzt bearbeitet:

SeoP

PC-Selbstbauer(in)
Ruhig Blut Maenners...

Windows XP / hab ein orig also goenn ich mir die updates x
Neuester GF Trieber 97.38 (oder aehnlich) auf jeden Fall den Treiber der letzten PCGH fuer meine 7800 x
Chipsatz ist VIA (wie auch beim alten MB)
Das System laeuft absolut rund und stabil.

Nun versteh ich aber auch die Verfaelschung.
Wenn der Bench synthetisch funiktioniert, dann muss er ja mit "Vorbildfunktionen" gefuettert werden um ein Ergebnis Angeben zu koennen.
Solch eine Kombination ist warscheinlich relativ unkonventionell und daraus resultierend (laut Bench) eben unvorteilhaft und schlecht zu bewerten.
Bioshock lief mit 1440x900 und Vollgas (also alles bis auf DX10an) mit 30-35fps gut von der Hand.

Aller Unkenrufe zum Trotze gibts bald ein P35-DS3 (oder 5) sowie ne 8800GT ... und dann is mir eh alles Wurscht.

Alsdann

Benfried
 

EGThunder

Software-Overclocker(in)
... jo was soll mir das jetzt sagen? Das neben der Grafikkarte auch eine gute CPU und Ram gebraucht wird. Ist mir klar das nen PIII mit 1GHz nicht an die Punkte kommt wie nen C2D.

Das ändert nichts an der Tatsache das der gute SeoP nur Mainboard, CPU und Ram neu gekauft hat. Schon allein aus diesem Grund muss er mehr Punkte im 3DMark06 schaffen.

Was anderes ist hier nicht passiert. Er hat seiner Grafikkarte eine bessere CPU und schnelleren Ram spendiert, ergo mehr Punkte im 3DMark.

EG

Edit: Der neuste Treiber für deine Karte wäre dieser hier: http://www.nvidia.de/object/winxp_163.75_de.html
 

squall

Kabelverknoter(in)
... jo was soll mir das jetzt sagen? Das neben der Grafikkarte auch eine gute CPU und Ram gebraucht wird. Ist mir klar das nen PIII mit 1GHz nicht an die Punkte kommt wie nen C2D.

Das ändert nichts an der Tatsache das der gute SeoP nur Mainboard, CPU und Ram neu gekauft hat. Schon allein aus diesem Grund muss er mehr Punkte im 3DMark06 schaffen.

Was anderes ist hier nicht passiert. Er hat seiner Grafikkarte eine bessere CPU und schnelleren Ram spendiert, ergo mehr Punkte im 3DMark.

EG

http://nutznetz.hauenistdoof.de/benchmark-aussagekraft


Seop : 2Gb Geil / @667 ?????

lies das einfach und gut ist .....:ugly::ugly::ugly: !
 

EGThunder

Software-Overclocker(in)
Rede ich irgendwie Latein? Was hat das denn damit zu tun? Das weiß ich selber!

Er hat von einem AMD Sempron auf einen Core2Duo gewechselt allein die Tatsache sollte ausreichen das der 3DMark mehr Punkte vergeben sollte.

Da spielt doch der Vergleich synthetische Benchmarks vs. Game keine Rolle.

EG
 

squall

Kabelverknoter(in)
Rede ich irgendwie Latein? Was hat das denn damit zu tun? Das weiß ich selber!

Er hat von einem AMD Sempron auf einen Core2Duo gewechselt allein die Tatsache sollte ausreichen das der 3DMark mehr Punkte vergeben sollte.

Da spielt doch der Vergleich synthetische Benchmarks vs. Game keine Rolle.

EG


Um dich ging es jetzt auch nicht, es wurde gesagt das er (SEOP) DDR 2 800 Mhz hat und im Profil steht aber nur was von @ 667 Mhz ! Das könnte ja schon das Übel sein... Beim Amd kommt der ja nicht so gut weg, bei intel weis ich das nicht so ...

Der Link war ja erst mal nur zum Besseren Verständniss der Allgemeinen Problematik usw ... !
 
Zuletzt bearbeitet:

SeoP

PC-Selbstbauer(in)
die 667MHz ergaben sich aus der Beschneidung durch das ASRock DualCore VSTA dass nur bis 667MHz anbindet.
Un d nu beruhigt euch bitte ma wieder, wegen einem merkwuerdigen Ergebnis solch eine Auseinandersetzung zu fuehren ist absolute Haarspalterei und vorallem unnoetig.

@squall,
ich denke diese "Verfaelschung" liegt wie schon erwaehnt an der ungewoehnlichen zusammenstellung der Komponenten.

@EG,
Du hast recht: eigentlich sollte 3DMark allein aus dem CPU einen hoeheren Wert ansetzen...tut er aber nicht, und dafuer gab squall in dem angehaengten Link zum Artikel ueber DMark den Grund, der meines Erachtens absolut logisch erscheint.
 
Oben Unten