• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

2x G-SYNC Dual Monitor Problem.

chriz024

Schraubenverwechsler(in)
Hallo zusammen!

Ich habe da ein Problem mit meinem Dual Monitor System welches aus 2 Acer Predator XB241H besteht. Beide haben Standardmäßig 144Hz und lassen sich über das OSD auf 180Hz übertackten.
Beide Monitore sind an einer Geforce 1080 Ti per Displayport angeschlossen.
Neustes Windows 10 Mai 2004 Clean Installation.
Alle Treiber meines System sind auf dem aktuellsten Stand.
Weder RAM, GPU noch CPU sind übertaktet.

Wenn ich jetzt beide oder nur einen von den 2 Monitoren auf 180Hz übertakte, friert mir beim zocken nach kurzer Zeit das Bild ein und in der Ereignisanzeige wird folgender Fehler angezeigt:

"Warnung: Der Anzeigetreiber "nvlddmkm" reagiert nicht mehr und wurde wiederhergestellt."

Das Problem habe ich nicht wenn ich beide auf 144Hz laufen habe.
Was mir auch aufgefallen ist, das wenn die Monitore auf 180Hz übertaktet sind, dünne Linien von oben nach unten durchs Bild laufen.
UFO Test laufen alle flüssig, auch mit 180Hz.
Weiß einer zufällig warum das passiert?
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Das passiert nur wenn beide Monitore angeschlossen sind, oder hast Du das Fehlerbild auch wenn nur ein Monitor angeklemmt ist, und Du möchtest uns prüfen?
 
TE
C

chriz024

Schraubenverwechsler(in)
Hab ich vergessen zu erwähnen, nur wenn beide Monitore angeschlossen sind.
Warum sollte ich euch prüfen wollen?
 

sinchilla

BIOS-Overclocker(in)
Fragst du uns ernsthaft warum es Probleme gibt wenn du eine Systemkomponente übertaktest?

Du betreibst beide Monitore außerhalb der Spezifikationen, nein, übertakten heißt nicht das absichtlich Leistung weggenommen wird, die du dann wieder "herstellst".

Sämtliche Komponenten, vom Powerbutton bis zum Stecker, müssen bestimmte Anforderungen erfüllen. Das Panel beispielsweise, muss 144hz darstellen können, mehr nicht.


Nun kommst du und erwartest die Dinger sollen sich auf einmal 180hz aus der Lende pressen.
Also ca. 20% mehr als vorgesehen und garantiert. Natürlich gibt es herstellungsbedingt Toleranzen, aber die sind, je nach Produkt, bei wenigen Prozenten.

Steht vielleicht irgendwo auf der Homepage in schönem Marketingsprech "BIS ZU180HZ"? Wenn ja, hast du den Fehler gefunden.

Leider nutzen Firmen vermehrt die Übertaktungsspielräume ihrer Produkte fürs Marketing schamlos aus, wenn dann Herbert von nebenan seine Erwartungen nicht erfüllt werden, ist das Geschrei groß.

Denn es werden 144hz garantiert und 180hz sind in ca. 25% der Fälle möglich, daher die Formulierung "bis zu..." ;)
 
Oben Unten