• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

290 oder gleich 290X?

ToflixGamer

Freizeitschrauber(in)
Hey alle zusammen!

Demnächst wird etwas Hardware gekauft. Rest hab ich alles soweit entschieden, nur bei der Grafikkarte bin ich am überlegen, ob ich nicht gleich die 290X statt "nur" der normalen 290 nehmen soll.

Laut Geizhals wäre die günstigste Variante einer Sapphire 290 bei einem für mich vertrauenswürdigen Shop bei ca. 420€, da wäre dann der Preisunterschied auch nicht mehr so riesig...

Was meint ihr? Lohnt sich der Aufpreis?
 

BertB

Volt-Modder(in)

Soulsnap

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Nunja, ich war früher auch Alternate Kunde. Heute ziehe ich Mindfactory vor, da sie mindestens genau so guten Service bieten, wenn nicht besser und Preislich meist besser da stehen ;)
 

sfc

BIOS-Overclocker(in)
Wenn du wirklich nur bei einem Anbieter kaufst, der 420 Euro verlangt, kannst du direkt die 290X nehmen. Persönlich finde ich das aber recht unsinnig. Auch Mindfactory und Hardwareversand beispielsweise haben einen guten Service, bei Hardwareversand hatte ich selbst schon Retouren, wo ich dann binnen kürzester Zeit neue Ware hatte. Ansonsten schließe ich mich den anderen an. Gute Herstellerdesigns der 290 kommen der 290X sehr nah.
 

HerrJesus

Schraubenverwechsler(in)
Ich vermute einmal du liebäugelst so wie ich mit dieser Karte hier (Sapphire Vapor-X Radeon R9 290 Tri-X OC) und bist dir aufgrund des aktuellen Preis nicht sicher ob es nicht doch gleich eine 290X werden sollte.

Sapphire Vapor-X Radeon R9 290 Tri-X OC, 4GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort, full retail (11227-04-40G) Preisvergleich | Geizhals EU

Ich kann dir nur dazu raten. Hab noch ein wenig gedult. Sobald die Karte in mehreren Shops erhältlich ist werden die Preise fallen.
Die Karte wird dann auch die beste 290er sein. Oder du kaufst dir diese PowerColor Radeon R9 290 PCS+ ist zwar lauter dafür momentan die NR 1 unter den 290er Karten zum übertakten jedoch nicht wirklich geeignet.

Ich werde mich noch etwas in gedult üben und auch die ersten richtigen Tests zu der neuen 290 Vapor X Karte abwarten und dann meine entscheidung treffen. Würde ich dir auch raten :)
 

CL4P-TP

Volt-Modder(in)
Die 290 ist nur 4% schwächer als die 290X, daher würde ich wegen des sehr guten P/L zu einer 290 greifen.
 

Pseudoephedrin

Volt-Modder(in)
Oder du kaufst dir diese PowerColor Radeon R9 290 PCS+ ist zwar lauter dafür momentan die NR 1 unter den 290er Karten zum übertakten jedoch nicht wirklich geeignet.

Woher weist du, dass man die PowerColor R9 290 PCS+ nicht übertakten kann? - Ah OK dein Name sagt es schon :schief:

@TE Entweder TriX, PCS+, RoyalAce oder Vapor-X. Mehr brauchbare Alternativen gibts zur Zeit nicht.
Ob du denn Aufpreis wegen 4-6% (was man nicht merkt) zahlst oder doch bei der 290 bleibst.

#gottseimitdir
 
  • Like
Reaktionen: Ion

Callboy

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hol die X, damit macht dir keiner mehr ein U vors X :D
Ich habe auch eine true 290X und bin eigentlich super zufrieden :)
 

Callboy

Komplett-PC-Aufrüster(in)
PowerColor ist generell sehr gut bei der r9ner Serie, ist mir aufgefallen.
Ich glaube sie hatten auch als 1. das aktuelle BIOS. Und man liest auch fast nur gutes Zeug von denen.

Ich habe zB auch eine Powercolor 290X
 

Pseudoephedrin

Volt-Modder(in)
Verzeih, es sollte lauten. Bisherige Tests zu dieser Karte lassen vermuten das nicht mehr viel Spielraum zum Übertakten bleibt bei der Powercolor R9 290 Pcs+

Kannst du mal bitte den test verlinken? Hatte bis jetzt 3 PCS+ in der Hand. 2 von denen waren sehr gut Taktbar. Die andere nicht. Selbs die TriX, welche ich hatte lies sich nicht so gut takten.

Des weiteren hängt das OC-Potenzial von mehreren Faktoren ab. Man muss Glück haben.
 

HerrJesus

Schraubenverwechsler(in)
Zwei Freunde von mir haben sich die PowerColor gegönnt. Nur beim Übertakten haben sie kein so großes Glück wie du. Hatten daraufhin des öfteren beim Spielen einen Blackscreen.
 

Pseudoephedrin

Volt-Modder(in)
Ich und Glück? :-D Meine beiden PCS* sind alle beide defekt und die 3. geht bist jetzt top. Die werkelt bei meinem Cousin im PC.

Meine erste hatte nur Blackscreens. Nicht mal WIndows ging. Die jetzige hat SIgnalverlsute beim spielen (sporatisch).
 

Callboy

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Meine Powercolor macht überhaupt keine murksen mehr *-*
Es ist wirklich eine Glückssache.
 

LTB

Software-Overclocker(in)
Also für FullHD Gaming langt die r9 290 ohne X. Evtl sogar noch die r9 280X/GTX770, je nach Anspruch an Kantenglättung (hohe/max Details vorrausgesetzt).
Bei mehr als FullHD kann die r9 290X ihre Mehrpower an Shadern etwas besser ausspielen. Aber ob das ~90+€ Aufpreis wert ist muss jeder selber mit seinem Geldbeutel ausmachen.

Wenn das Geld weg "muss" dann würde ich eine R9 290 Custom oder Ref + extra Kühler nehmen.
 
TE
T

ToflixGamer

Freizeitschrauber(in)
Also vom Hersteller wirds auf jeden Fall ne Sapphire. Die Dinger sind meiner Meinung nach die besten. Ob 290 oder 290X ist die Frage. Da ich eh nicht ohne Garantieverlust OC machen kann, ist das für mich kein Thema.

Was macht die Power Color besser als die Sapphire?
 

Roundy

BIOS-Overclocker(in)
ganz klar die 290 non x, da zahlste für 4% (was bei 25 fps genau 1 fps bedeutet) 150€ mehr...
bringt dir nix sondern nur amd...
Gruß
 

FKY2000

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
aber auch das sollte man akzeptieren und respektieren. ob man es nun Ego nennt oder weniger abwertend bezeichnet, spielt keine Rolle.

man kann und sollte auf den im Verhältnis zur höheren Performance noch höheren Preis hinweisen. aber wenn man für sich entscheidet, doch zur x oder bei nVidia zur ti Version zu greifen, im Bewusstsein unverhältnismäßig mehr zu zahlen, muss das auch okay sein.

man sollte den Entscheider nicht immer gleich als dumm darstellen resp abwerten. evtl sich und seine Sicht der Dinge nicht als das Ultimative dem gegenüber aufdrängen.
meine Meinung.
 
Zuletzt bearbeitet:

Roundy

BIOS-Overclocker(in)
IronieSchild2.0.png

Soll ich dirs ins gesicht schlagen?!

Dat warn spaß und sollte einfach nur zeigen dass sich die 4% nicht auszahlen...
Das hatte nix mit "als dumm darstellen" zu tun... ich hab noch nie was gegen jemanden gesagt der sich ne 290x oder ne 780ti geholt hat.
Im gegenteil wenn´s jemandem wert ist dann respektier ich das und sag auch nix.. das ist ne kaufberatung wo´s drum geht das sinnvollste zu empfehlen, und dem TE am besten unnötige ausgaben zu ersparen, wenn der ne 290x für nötig hält und wir ihn nicht umstimmen können dann ist auch gut. Es geht hier um das Beste für den TE nicht für die hersteller.
Gruß
 

FKY2000

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
ja gut... wenn man´s nötig hat :ugly:
Gruß

das liest sich nicht unbedingt klar ironisch für mich.

davon ab, habe ich dich nicht ausdrücklich persönlich angesprochen.

die vehementen und immer gleichen Sprüche zu gewissen Themen nerven so manches Mal. gilt auch für diverse Netzteil-Fragen hier im Forum ;)

das Thema "der Aufpreis lohnt nicht" kann man übrigens auch soweit treiben, bis man irgendwann eine GT 640 empfiehlt :)
 
TE
T

ToflixGamer

Freizeitschrauber(in)
Ich bin halt einer, der immer gerne das beste hat (habt ihr in anderen Threads von mir vllt. schon mitgekriegt) und ja. :D

Dein Angebot... das lehn ich dankend ab. ;)
 

LTB

Software-Overclocker(in)
Diese ominösen 4% mehr sind aber nicht ganz richtig.
Ihr vergleicht immer eine R9 290 OC mit der R9 290X ohne OC
Ihr vergesst das die R9 290 als Ref. Modell mit Std. Takt ~947 Mhz hat und nicht 1000 Mhz.

Die 4% wären richtiger wenn ihr sagt dass das der Unterschied bei gleichem Takt ist.

Std. Takt 290 ggü Std 290X sind dann ca 10% mehr FPS für die 290X
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
Hier nochmal was zum guggn:

es sind übrigens knapp 7% Unterschied zwischen der R9 290 und der R9 290X, beide Karten in der Tri-X OC-Version. Was du machst (lieber TE) ist natürlich ganz allein deine Sache:daumen: Was mich ein bissi wundert, ist, das noch keiner hier nach der verwendeten Auflösung und den Bildquali-Ansprüche des Frederstellers gefragt hat...

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

beren2707

Moderator
Teammitglied
Wenn er "das Beste" will, wird er auch mindestens 1080p + Maximale Details inkl. MSAA nutzen wollen. ;) Aber du hast natürlich Recht, man sollte besser nachfragen. :daumen:

Wenn man den Aufpreis zur 290X zahlen möchte, dann soll man das gerne tun, es ist nicht "verkehrt". Aus P/L-Sicht wäre die 290 "besser", aber wenn das nicht das entscheidende Kriterium ist, dann kann man auch zur 290X greifen (sage ich als 290-Besitzer).
 

beren2707

Moderator
Teammitglied
Man kann eben sagen: Wo die Leistung der 290 nicht mehr für ein flüssiges Spielerlebnis ausreicht, ist das auch bei der 290X der Fall. So gesehen würde man sich in flüssigen Bereichen einen Bonus dazukaufen (den man i.d.R. nicht braucht) und hätte dann im unspielbaren Bereich wenige FPS mehr, die nur den Grad der Ruckligkeit etwas verbessern. Daher "langt" i.d.R. eine 290, wenn man dies berücksichtigt. ;)
 
Oben Unten