290 oder gleich 290X?

ToflixGamer

Freizeitschrauber(in)
Hey alle zusammen!

Demnächst wird etwas Hardware gekauft. Rest hab ich alles soweit entschieden, nur bei der Grafikkarte bin ich am überlegen, ob ich nicht gleich die 290X statt "nur" der normalen 290 nehmen soll.

Laut Geizhals wäre die günstigste Variante einer Sapphire 290 bei einem für mich vertrauenswürdigen Shop bei ca. 420€, da wäre dann der Preisunterschied auch nicht mehr so riesig...

Was meint ihr? Lohnt sich der Aufpreis?
 

BertB

Volt-Modder(in)

Soulsnap

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Nunja, ich war früher auch Alternate Kunde. Heute ziehe ich Mindfactory vor, da sie mindestens genau so guten Service bieten, wenn nicht besser und Preislich meist besser da stehen ;)
 

sfc

BIOS-Overclocker(in)
Wenn du wirklich nur bei einem Anbieter kaufst, der 420 Euro verlangt, kannst du direkt die 290X nehmen. Persönlich finde ich das aber recht unsinnig. Auch Mindfactory und Hardwareversand beispielsweise haben einen guten Service, bei Hardwareversand hatte ich selbst schon Retouren, wo ich dann binnen kürzester Zeit neue Ware hatte. Ansonsten schließe ich mich den anderen an. Gute Herstellerdesigns der 290 kommen der 290X sehr nah.
 

HerrJesus

Schraubenverwechsler(in)
Ich vermute einmal du liebäugelst so wie ich mit dieser Karte hier (Sapphire Vapor-X Radeon R9 290 Tri-X OC) und bist dir aufgrund des aktuellen Preis nicht sicher ob es nicht doch gleich eine 290X werden sollte.

Sapphire Vapor-X Radeon R9 290 Tri-X OC, 4GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort, full retail (11227-04-40G) Preisvergleich | Geizhals EU

Ich kann dir nur dazu raten. Hab noch ein wenig gedult. Sobald die Karte in mehreren Shops erhältlich ist werden die Preise fallen.
Die Karte wird dann auch die beste 290er sein. Oder du kaufst dir diese PowerColor Radeon R9 290 PCS+ ist zwar lauter dafür momentan die NR 1 unter den 290er Karten zum übertakten jedoch nicht wirklich geeignet.

Ich werde mich noch etwas in gedult üben und auch die ersten richtigen Tests zu der neuen 290 Vapor X Karte abwarten und dann meine entscheidung treffen. Würde ich dir auch raten :)
 

CL4P-TP

Volt-Modder(in)
Die 290 ist nur 4% schwächer als die 290X, daher würde ich wegen des sehr guten P/L zu einer 290 greifen.
 

Pseudoephedrin

Volt-Modder(in)
Oder du kaufst dir diese PowerColor Radeon R9 290 PCS+ ist zwar lauter dafür momentan die NR 1 unter den 290er Karten zum übertakten jedoch nicht wirklich geeignet.

Woher weist du, dass man die PowerColor R9 290 PCS+ nicht übertakten kann? - Ah OK dein Name sagt es schon :schief:

@TE Entweder TriX, PCS+, RoyalAce oder Vapor-X. Mehr brauchbare Alternativen gibts zur Zeit nicht.
Ob du denn Aufpreis wegen 4-6% (was man nicht merkt) zahlst oder doch bei der 290 bleibst.

#gottseimitdir
 
  • Like
Reaktionen: Ion

Callboy

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hol die X, damit macht dir keiner mehr ein U vors X :D
Ich habe auch eine true 290X und bin eigentlich super zufrieden :)
 

Callboy

Komplett-PC-Aufrüster(in)
PowerColor ist generell sehr gut bei der r9ner Serie, ist mir aufgefallen.
Ich glaube sie hatten auch als 1. das aktuelle BIOS. Und man liest auch fast nur gutes Zeug von denen.

Ich habe zB auch eine Powercolor 290X
 

Pseudoephedrin

Volt-Modder(in)
Verzeih, es sollte lauten. Bisherige Tests zu dieser Karte lassen vermuten das nicht mehr viel Spielraum zum Übertakten bleibt bei der Powercolor R9 290 Pcs+

Kannst du mal bitte den test verlinken? Hatte bis jetzt 3 PCS+ in der Hand. 2 von denen waren sehr gut Taktbar. Die andere nicht. Selbs die TriX, welche ich hatte lies sich nicht so gut takten.

Des weiteren hängt das OC-Potenzial von mehreren Faktoren ab. Man muss Glück haben.
 

HerrJesus

Schraubenverwechsler(in)
Zwei Freunde von mir haben sich die PowerColor gegönnt. Nur beim Übertakten haben sie kein so großes Glück wie du. Hatten daraufhin des öfteren beim Spielen einen Blackscreen.
 

Pseudoephedrin

Volt-Modder(in)
Ich und Glück? :-D Meine beiden PCS* sind alle beide defekt und die 3. geht bist jetzt top. Die werkelt bei meinem Cousin im PC.

Meine erste hatte nur Blackscreens. Nicht mal WIndows ging. Die jetzige hat SIgnalverlsute beim spielen (sporatisch).
 

LTB

Software-Overclocker(in)
Also für FullHD Gaming langt die r9 290 ohne X. Evtl sogar noch die r9 280X/GTX770, je nach Anspruch an Kantenglättung (hohe/max Details vorrausgesetzt).
Bei mehr als FullHD kann die r9 290X ihre Mehrpower an Shadern etwas besser ausspielen. Aber ob das ~90+€ Aufpreis wert ist muss jeder selber mit seinem Geldbeutel ausmachen.

Wenn das Geld weg "muss" dann würde ich eine R9 290 Custom oder Ref + extra Kühler nehmen.
 
Oben Unten