• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

2 Router und nur probleme...

yello7676

Freizeitschrauber(in)
Hallo erstmal und fröhliches Weinachtsfest,

ich habe folgendes prob. wir haben bei uns im Haus im Keller den internet anschluss und den erstenrouter ohne W-Lan, weil das empfäng in der zweiten Etage sehr schlecht ist. Desswegen haben wir oben einen Wlan Router weil wir nur oben hauptsächlich W-Lan nutzen PSP, Wii, Laptop, Handy etc. nun kommt das problem als ich den W-lan router oben angeschlossen hab hatten wir kein internet. Ich kenne mich wohl einbisschen aus aber damit ist mein Latein am ende :schief: jez brauche ich dringend hilfe weil meine Geschwister schon am nerven sind "ich will W-lan :D". Nun meine frage ist hat jemand damit schon erfahrungen und hat tipps oder gar ne Anleitung wie ich das ganze einstellen kann Ip vergen DCHP server usw...???

bedanke mich schonmal für jede hilfe :)

grüße yello7676

EDIT: Dem ersten Router habe ich die IP:192.168.10.1 zugewiesen und dem W-lan router IP:192.168.10.2 falls das schonmal weiterhilft
 
Zuletzt bearbeitet:

Special_Flo

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
yello7676 schrieb:
Dem ersten Router habe ich die IP:192.168.10.1 zugewiesen und dem W-lan router IP:192.168.10.1 falls das schonmal weiterhilft

Guten Tag,
das war schon mal falsch.
Router1: 192.168.10.1
Router2: 192.168.10.2 --> damit jeder router eine eigene ip hat
Beim Router 2 DHCP aus machen und als Gateway im Router2 den Router1 einstellen.

mfg Flo

P.S. firewall im Router 2 auch aus
 

midnight

BIOS-Overclocker(in)
Also beide Router mit der selben IP wird schonmal nichts. Verwende den ersten Router als "ganz normalen" Router und schalte beim zweiten Router den DHCP-Server aus, außerdem braucht der zweite Router eine IP, die nicht vom ersten DHCP-Server vergeben wird.

Was hast du denn da für Router?

EDIT: Zu langsam...

so far
 

kress

Volt-Modder(in)
Hattet ihr nur kein Inet oder kam auch keine Verbindung zu stande? Grundsätzlich sollte man keine ip 2x vergeben im netzwerk, den wlan router einfach mal auf automatisch beziehen stellen, der Router wird den Empfängern dann auch automatisch eine ip zuweisen afaik.
 

TurricanVeteran

Volt-Modder(in)
Du kannst nicht 2 geräten die selbe ip zuweisen.Das ist kein wunder,das es nicht will.
Wieso machst du es so kompliziert?Schalte bei deinem 2. router im 2. OG den dhcp-server aus und stelle ihn so ein,das er als AP läuft.(steht im handbuch,wie das geht) Danach solltest du eigentlich keine probleme mehr haben.Allerdings kann es passieren,das der dhcp durch diesen aufbau die ip`s nicht mehr korrekt vergibt.Von daher solltest du diese manuell vergeben.
 

midnight

BIOS-Overclocker(in)
Wow! Erster Post um 15:19 Uhr und nur fünf Minuten später gibts vier Antworten im Minutentakt!
Sorry für Offtopic, ich wollt das nur mal angemertk haben (=

so far
 
TE
yello7676

yello7676

Freizeitschrauber(in)
sorry hab mich vertan mit dem ip des zweiten router^^ habs grade nochmal edit :D ich versuchs mal^^

kleine frage was heißt überhaupt AP??
 

TurricanVeteran

Volt-Modder(in)
sorry hab mich vertan mit dem ip des zweiten router^^ habs grade nochmal edit :D ich versuchs mal^^

kleine frage was heißt überhaupt AP??

AP=AccessPoint (zugriffspunkt)
Einem router eine ip ala xxx.xxx.xxx.2 zu geben bringt auch nix.Mit der ip müßtest du alles manuell festlegen,da als Standardgateway und dns-server vom pc automatisch immer eine xxx.xxx.xxx.1 genommen wird.
Alternativ könntest du auch den router im keller als modem laufen und den router im 2. OG alles routen lassen.
 
TE
yello7676

yello7676

Freizeitschrauber(in)
hab alles hinbekommen, nur die wii kann sich mit wlan nicht verbinden handy psp und laptop funktioniert mit wlan

aber danke für eure hilfe :)
 
Oben Unten