• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

140mm Silent Gehäuse Lüfter gesucht

Kiyoshi

Komplett-PC-Käufer(in)
140mm Silent Gehäuse Lüfter gesucht

Heyas!

ich hab mich jetzt durch einige Tests gelesen und kann mich nicht entscheiden. Möchte gerne die normalen 120mm Front und Boden Lüfter meines Xigmatek durch 140mm Silent Lüfter ersetzen. Jetzt fällt mir die Wahl schwer ob Noiseblocker BlackSilentPRO PK2 oder die Silent Wings 2 (jeweils in der 140mm Version) das Richtige sind. Bei beiden lese ich, dass sie durch runterregeln nahezu unhörbar werden. Bei den Silent Wings 2 hörte ich allerdings noch ab und zu, dass der Luftdurchsatz dann sehr gering ist. Nachdem das Lüfterroundup nicht mehr das neueste ist wollte ich euch nach einer Empfehlung fragen.

Gekühlt wird mein Phenom II 965 durch den Megahalems inklusive 120mm PWM Silent Wings 2 (Der allerdings trotz 31°C Idle meist auf voller Leistung läuft, hört man zwar nicht wirklich aber mein Mainboard scheint den Sinn eines PWM noch nich ganz verstanden zu haben), Grafikkarte ist eine 470 mit TwinFrozr II, an der Rückseite hängt noch ein nach außen blasender 120mm Silent Wings 2.

Wäre super wenn ihr mir helfen könntet!


Grüße
Kiyo

 

Sugar70

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: 140mm Silent Gehäuse Lüfter gesucht

Hallo,
ich kann die Noiseblocker empfehlen! Habe nur Lüfter dieser Firma in meinem PC verbaut und freue mich über den Flüsterleisen Betrieb! Die Kühlleistung ist dabei vollkommen ausreichend! Auch mit Drossellung auf 5 und 7 volt wirst du deinen PC fast nicht mehr hören!
Gruß
 

PolsKa

Freizeitschrauber(in)
AW: 140mm Silent Gehäuse Lüfter gesucht

Habe im Case 6 x Silent Wings 2 140mm verbaut,im idle absolut unhörbar. Sie haben halt nur max 950rpm,reicht aber eigentlich für alles aus. Im Vergleich zu den enermax kühlen sie zwar 2 grad schlechter, sind aber mit 0,5 Sone zu 2,5 Sone(100%) deutlich leiser. Wenn sie dir aber zu teuer sind,dann würde ich auch die Noiseblocker kaufen.

Den Lüfter im Boden kannst du dir sparen,bringt kaum was,eher im gegenteil! Dann lieber den CPU Lüfter und den im Heck auch gegen 140mm tauschen. Dann kannst du alle Lüfter mit einem Kanal gleichzeitig steuern.

Würde eh keine PWM Lüfter kaufen,ist der totale blödsinn und auch teurer.
 
Zuletzt bearbeitet:

PolsKa

Freizeitschrauber(in)
AW: 140mm Silent Gehäuse Lüfter gesucht

Kannst die 3pin Lüfter doch auch ganz normal über das Mainboard steuern. Ich hatte zudem noch starke Nebengeräusche bei den PWM Lüftern vom Signal.
 
TE
Kiyoshi

Kiyoshi

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: 140mm Silent Gehäuse Lüfter gesucht

Habe im Case 6 x Silent Wings 2 140mm verbaut,im idle absolut unhörbar. Sie haben halt nur max 950rpm,reicht aber eigentlich für alles aus. Im Vergleich zu den enermax kühlen sie zwar 2 grad schlechter, sind aber mit 0,5 Sone zu 2,5 Sone(100%) deutlich leiser. Wenn sie dir aber zu teuer sind,dann würde ich auch die Noiseblocker kaufen.

Den Lüfter im Boden kannst du dir sparen,bringt kaum was,eher im gegenteil! Dann lieber den CPU Lüfter und den im Heck auch gegen 140mm tauschen. Dann kannst du alle Lüfter mit einem Kanal gleichzeitig steuern.

Würde eh keine PWM Lüfter kaufen,ist der totale blödsinn und auch teurer.


Klingt super mit den Silent Wings 2! Im Heck passen leider nur 120mm. Beim Megahalems weiß ich nicht so genau, sieht aber auch schon sehr grenzwertig aus von der Größe her bzw. bräuchte ich da wahrscheinlich neue Halterungen. Das mit dem PWM habe ich nach etwas rumprobieren mit dem BIOS jetzt doch hinbekommen feine Sache.

Das mit dem Boden wusste ich nicht, dachte es würde der Grafikkarte noch etwas Frischluft zuführen. Vielleicht lieber noch einen im Deckel der nach oben rausbläst? Oder gleich ganz lassen dass es nur Front, CPU, Heck ist?

Der PC steht übrigensd 20cm mit der Rückwand von der Wand weg, sowie unter einem Schreibtisch (hier auch so 20 cm bis zu Tischplatte). Müsste man da evtl noch etwas beachten?


Grüße
 

DKdent

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: 140mm Silent Gehäuse Lüfter gesucht

Ich hab meine Gehäuse bisher alle mit Nanoxia Lüftern bestückt. Die sind nicht so teuer und durch das Rifle Bearing (Deep Silence Modelle) bzw. Nano-Lager (FX Evo) unhörbar und langlebig. Die FX Evos haben sogar eine Anlaufspannung von gerade mal 3,5V (!), d.h. die kannste notfalls runterregeln, ohne Angst zu haben, dass die beim nächsten Start nicht anlaufen.

Wichtig ist: Lieber mehr warme Luft raus als frische Luft rein! Wird mehr Luft in das Gehäuse gepustet als wieder hinausbefördert wird, gibt das nur nen Wärmestau und führt zu höheren Temps. Seitenlüfter stören nur den Airflow. Es kommt zu Verwirbelungen und der absaugende Lüfter kann dann nicht mehr genügend Warmluft abtransportieren.
 
TE
Kiyoshi

Kiyoshi

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: 140mm Silent Gehäuse Lüfter gesucht

Ich hab meine Gehäuse bisher alle mit Nanoxia Lüftern bestückt. Die sind nicht so teuer und durch das Rifle Bearing (Deep Silence Modelle) bzw. Nano-Lager (FX Evo) unhörbar und langlebig. Die FX Evos haben sogar eine Anlaufspannung von gerade mal 3,5V (!), d.h. die kannste notfalls runterregeln, ohne Angst zu haben, dass die beim nächsten Start nicht anlaufen.

Wichtig ist: Lieber mehr warme Luft raus als frische Luft rein! Wird mehr Luft in das Gehäuse gepustet als wieder hinausbefördert wird, gibt das nur nen Wärmestau und führt zu höheren Temps. Seitenlüfter stören nur den Airflow. Es kommt zu Verwirbelungen und der absaugende Lüfter kann dann nicht mehr genügend Warmluft abtransportieren.


Wenn die Nanoxia natürlich genauso leise sind wären sie der Preis-tipp schlecht hin, ich schaue sie mir mal genauer an, danke! :D Dann könnte ich natürlich noch 1 oder 2 in den Deckel um mehr abzutransportieren wie du sagst oder könnte dies dann schon wieder zu viel Verwirbelung erzeugen?
 

ile

BIOS-Overclocker(in)
Wichtig ist: Lieber mehr warme Luft raus als frische Luft rein! Wird mehr Luft in das Gehäuse gepustet als wieder hinausbefördert wird, gibt das nur nen Wärmestau und führt zu höheren Temps. Seitenlüfter stören nur den Airflow. Es kommt zu Verwirbelungen und der absaugende Lüfter kann dann nicht mehr genügend Warmluft abtransportieren.

Hat aber doch zur Folge, dass ein Unterdruck im Gehäuse entstehen kann, wodurch Luft an allen möglichen Öffnungen eindringt - ungefiltert! D. h. Das erzeugt einen perfekten Staubsauger, was den Temperaturen langfristig auch nicht gut tut. Deshalb bevorzuge ich eher das gegenteilige Konzept.

Oder was hältst du davon?
 

Bockwurstking

Freizeitschrauber(in)
AW: 140mm Silent Gehäuse Lüfter gesucht

Nimm die be quiet! Shadow Wings.
Sie sind sehr leise, du hörst sie nur wenn du wirklich genau hin hörst.
Sie sind schlicht und sehen nicht ¨billig¨ aus.
Sie bringen ihre Kühlleistung und es gibt nichts an Ihnen auszusetzen.
 

ricoroci

Software-Overclocker(in)
AW: 140mm Silent Gehäuse Lüfter gesucht

Ich besitze auch die Shadow Wings und habe 4 Stück in meinem Gehäuse verbaut.
Sie sind wirklich unhörbar, klingt übertrieben aber ist es wirklich nicht. Betreibe sie mit einer ganz normalen 12 Volt Spannung.
Positiv ist auch die Aufhängung an den Gummilöchern mit den Plastikclips die, nebenbei, unkaputtbar sind.
 

Samba1984

Gesperrt
AW: 140mm Silent Gehäuse Lüfter gesucht

Mit dem passenden gehäuse sollten die Enermax T.B.Silence 140mm (UCTB14B) Preisvergleich | Geizhals Deutschland durch Mainboard/Bios steuerung absolut ihren Dienst erfüllen, am besten 3 oder 4 davon.. Einer in die Front der frische Luft reinzieht einer hinten hin der Warme rausbläst und einer oder 2 in den Deckel zum Warme luft rauspusten. In den meisten Fällen reicht die 3 Lüfter methode aus.

Ansonsten gibt es noch sehr leise nanoxia Lüfter die nebenbei auch eine sehr niedrige anlaufspannung haben, die Enermax bleiben unter 8v z.b. aus beim PC start
 
TE
Kiyoshi

Kiyoshi

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: 140mm Silent Gehäuse Lüfter gesucht

Ich habe mir die Nanoxia Deep Silence zum testen geholt und die sind auf 7 volt wirklich genial leise. Zusammen mit dem beQuiet im Gehäuse ist es wirklich flüsterleise geworden. Die Nanoxia waren also ein echter Spar-Tipp.

Viele Dank für eure ganzen Antworten (:
 
Oben Unten