Seite 1 von 3 123
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    102.886
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu FIFA 18: Laut EA gibt rund ein Drittel der Spieler Geld für Ultimate Team aus

    Blake Jorgensen, Chief Financial Officer von Electronic Arts, sprach auf dem NASDAQ 37th Investor Program unter anderem über die Spiele von EA Sports. So herrsche etwa in FIFA 18 laut Jorgensen eine tolle Balance zwischen den Spielern, die für Ultimate Team Geld ausgeben und denen, die dies nicht tun. Gut die Hälfte der Ultimate-Team-Spieler würde Geld in den Modus investieren.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: FIFA 18: Laut EA gibt rund ein Drittel der Spieler Geld für Ultimate Team aus

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von Sonmace
    Mitglied seit
    02.11.2011
    Beiträge
    1.191

    AW: FIFA 18: Laut EA gibt rund ein Drittel der Spieler Geld für Ultimate Team aus

    Habe nie einen cent ausgegeben weil grade der weg das ziel ist, also erspiele ich mir die nötigen punkte für neue spieler.

    Aber im letzden Fifa habe ich auch gemertkt wie schnell leute schon top teams hatten auch wenn es nicht unbedingt über sieg und niederlage entscheidet so ist es doch ihrgendwie sinlos sich den arsch aufzureisen um stärker zu werden.

    Also wen FiFa F2P wäre dann würde es passen aber so ist es doch ihrgendwie für n ......
    Main PC: Samsung C27HG70 144Hz WQHD Monitor | AMD Ryzen 2600X | Gigabyte X470 Aorus Ultra | 16 GB G.Skill RipJaws V DDR4-3200 | bequit Pure Power 10 700W | Asus Strix VEGA64
    DC: MS Server 2016 | Intel i7 870 | 8GB DDR3 RAM | 120 GB SSD | 500GB HDD | 1TB HDD
    Firewall: Sophos UTM | AMD A8 9600 | 128 GB SSD | 4 GB DDR 2400 RAM
    Home Cinema: LG OLED 55 C9 | Denon AVR 3312 | Jamo HCS 628 Set | Jamo Sub J-12

  3. #3

    Mitglied seit
    07.12.2017
    Beiträge
    1

    AW: FIFA 18: Laut EA gibt rund ein Drittel der Spieler Geld für Ultimate Team aus

    " drei-, vier-, fünftausend Stunden im Jahr gespielt wird"

    Ich glaube kaum, dass auch nur irgendjemand so viel Zeit zum Spielen hat im Jahr. Außer derjenige schläft das ganze Jahr nicht und macht nichts anderes außer FIFA zocken.

  4. #4
    Avatar von Gizfreak
    Mitglied seit
    23.04.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    469

    AW: FIFA 18: Laut EA gibt rund ein Drittel der Spieler Geld für Ultimate Team aus

    Zitat Zitat von Sonmace Beitrag anzeigen

    Also wen FiFa F2P wäre dann würde es passen aber so ist es doch ihrgendwie für n ......
    Das gab es ja kurzzeitig mit FIFA World, einfach nur das FUT mit quasi P2W Lootboxen. Aber scheinbar ist es profitabler diese Funktionen in einen Vollpreistitel einzubauen.
    AMD R7 2700X @4,3GHz || Noctua NH-U12A || Aorus GTX 1080 Ti @2030MHz / X470 Ultra Gaming / RGB 16GB (2 x 8GB) DDR4-3200 || Phanteks P600S || BeQuiet! Dark Power Pro 11 650W || Crucial MX100 256GB / BX200 960GB / WD Red 2TB || AOC AGON AG271QX / LG 27UD58-B / ASUS VS248HR || Logitech G502 / G910 || Yamaha AG06 / Schiit Magni 3 / AKG K712 Pro

  5. #5

    Mitglied seit
    11.09.2014
    Beiträge
    847

    AW: FIFA 18: Laut EA gibt rund ein Drittel der Spieler Geld für Ultimate Team aus

    Gleichzeitig bietet ein Videospiel, das 60 Dollar kostet und von den Leuten drei-, vier-, fünftausend Stunden im Jahr gespielt wird, einen sehr hohen Gegenwert für den Preis...
    Selten so gelacht. 3000 Stunden entsprechen 125 Tage. Ich müsste also jeden Tag im Jahr ~8 Stunden spielen ! 5000 Stunden sind sogar 208 Tage und für einen normalen Menschen der spielt , arbeitet und schläft hat nicht machbar.
    System: AMD Ryzen 3800X - Sapphire Radeon VII - 16GByte RAM@3600MHz CL16 - MSI X370 GAMING PRO CARBON - Samsung 840 Pro 256GByte + 850 Evo 512GByte + 960 EVO 1TByte - Oculus Rift Touch + 3 Sensoren
    Wasserkühlung: CPU@Alphacool Eisblock, GPU@EK-Vektor Radeon VII Plexi, Pumpe: AC Aquastream XT Standard, Regelung: aquaero 5 LT USB, Radi: AC Nexxxos 280 + 240 + 120

  6. #6

    Mitglied seit
    08.08.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    NRW
    Beiträge
    215

    AW: FIFA 18: Laut EA gibt rund ein Drittel der Spieler Geld für Ultimate Team aus

    Ich habe Fifa 18 seit dem Black Friday. Mein Team ist naja . Aber ich möchte kein Geld investieren und habe lediglich die Standard Version (ohne zusätzliche Packs die Woche). Meine stärksten Spieler haben Stärke 82-84. Ich finde es geizig von EA so wenig Coins (500 coins pro sieg) oder gute Eintauschmöglichkeiten (SBC) anzubieten. Die meisten sind für mich nur der Aufruf zum Packs kaufen und Geld verbrennen. In der Weekend League spielt man gegen unmöglich starke Teams. Auch wenn die reine Teamstärke nichts über den Skill aussagt, ist es blöd mit einem 3 Klasse schlechteren Team zu spielen. Sich Ikonen rein spielerisch zu erspielen ist fast unmöglich. Ich möchte auch nicht 24/7 irgendwas traden...
    Und was investieren 1/3 der Spieler ungefähr? Ich würde wetten der Schnitt liegt weit über 50 Euro nur für Packs. P2W.
    Kenne selbst genug Leute in meinem Freundeskreis, die entweder die Ronaldo Version gekauft oder für Packs bezahlt haben.

  7. #7
    Avatar von ForceOne
    Mitglied seit
    31.10.2010
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    1.468

    AW: FIFA 18: Laut EA gibt rund ein Drittel der Spieler Geld für Ultimate Team aus

    Ebenfalls beim Black Friday zugeschlagen (30 €) und mal angefangen, grundsätzlich sagt mir das Spiel auch zu, bin zur Zeit auch im Ultimate Team unterwegs.
    Ohne Geld auszugeben habe ich nun in eine Mannschaft mit einer Stärke von 81 und Chemie 100 ohne Geld investiert zu haben. Also EA hat sich hier einiges einfallen
    lassen um Leuten die kein Geld ausgeben wollen trotzdem was zu ermöglichen. Squad Battles scheinen auch eine dicke Belohnung für aktives Spielen abzuwerfen, ansonsten
    gibt es ja immer noch die Münzen Boosts die man sich von den EA Coins kaufen kann (wenn man denn welche erspielt hat).

    Habe auch viele Freunde die da ein Vermögen investieren und selbst schon mal 400 € in ein Fifa gesteckt, gebracht hat es eigentlich nichts, im Gegenteil, der Sinn des Spielmodis geht
    dadurch irgendwie verloren.
    CPU: 1700X@3.8GHz@1,2V | MB: MSI B350 Tomahawk | GPU: Palit 1070 GTX Super Jetstream @1V/2025MHz/4303MHz| PSU: be Quiet Straight Power 10 600W CM | RAM: Corsair Vengeance 16 GB 3200 MHz
    Samsung 850 EVO 250GB , 1 TB extern USB 3.0 | Noctua U12s | be Quiet Pure Base 600

  8. #8
    Avatar von N8Mensch2
    Mitglied seit
    17.06.2010
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.599

    AW: FIFA 18: Laut EA gibt rund ein Drittel der Spieler Geld für Ultimate Team aus

    "Laut Jorgensen(EA) stehe für das Unternehmen nicht im Fokus, die Spieler dazu zu bewegen, weiteres Geld für Ultimate Team auszugeben, sondern eher, dass die Nutzer den Modus überhaupt ausprobieren würden. "

    Omg, das wäre ja so, als ob die Philip Morris GmbH sagen würde: "Wir möchten mit Werbung keine Kunden gewinnen sondern die Menschen eher dazu bringen, die Zigarette mal auszuprobieren".

    In Battlefield 1 kommt man gar nicht ins Spiel oder drumherum, die Frage "Willst du zur Premium-Version upgraden?" zu beantworten.
    Produkte von EA sind für mich nicht mehr erträglich. Gibt zum Glück (noch) genug Auswahl an Software.

  9. #9

    Mitglied seit
    08.08.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    NRW
    Beiträge
    215

    AW: FIFA 18: Laut EA gibt rund ein Drittel der Spieler Geld für Ultimate Team aus

    Squad Battles sind auch nur machbar wenn du jeden Tag spielst. 2 der 4 Spiele bekomme ich auf Weltklasse gewonnen. Die letzten 2 stärken Teams auf Profi. Das machst du die Punkte auch nur wenn man jeden Tag spielt. Die Belohnungen sind auch einfach lachhaft. 2 Packs hatte ich am Montag, wo gefühlt nur drin war. Zusätzlich gab es 14.000 Coins. Die Coins pro Sieg gehen ja fast schon für Verträge und Fitness drauf.
    Und dann mal für eine Ikone für >1Mio. sparen ...
    Zitat Zitat von ForceOne Beitrag anzeigen
    Ebenfalls beim Black Friday zugeschlagen (30 €) und mal angefangen, grundsätzlich sagt mir das Spiel auch zu, bin zur Zeit auch im Ultimate Team unterwegs.
    Ohne Geld auszugeben habe ich nun in eine Mannschaft mit einer Stärke von 81 und Chemie 100 ohne Geld investiert zu haben. Also EA hat sich hier einiges einfallen
    lassen um Leuten die kein Geld ausgeben wollen trotzdem was zu ermöglichen. Squad Battles scheinen auch eine dicke Belohnung für aktives Spielen abzuwerfen, ansonsten
    gibt es ja immer noch die Münzen Boosts die man sich von den EA Coins kaufen kann (wenn man denn welche erspielt hat).

    Habe auch viele Freunde die da ein Vermögen investieren und selbst schon mal 400 € in ein Fifa gesteckt, gebracht hat es eigentlich nichts, im Gegenteil, der Sinn des Spielmodis geht
    dadurch irgendwie verloren.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10
    Avatar von mannefix
    Mitglied seit
    19.04.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Berlin-Wannsee
    Beiträge
    1.853

    AW: FIFA 18: Laut EA gibt rund ein Drittel der Spieler Geld für Ultimate Team aus

    Ultimate Abzocke - unlimited.
    [url=http://www.sysprofile.de/id176933]
    Bestes Spiel Starcraft 2 Hots @Xeon 1230V2 und GTX 1070

Seite 1 von 3 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •