Seite 1 von 6 12345 ...
  1. #1

    Mitglied seit
    21.01.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    328

    Zusammenstellung Enthoo Luxe 6700K Gtx 1070

    Servus zusammen

    Ich melde es gleich mal an, ich habe keine Ahnung von Custom Waküs und möchte einfach mal einen Überblick erhalten, was ich so brauchen würde, evtl. möchte ich im Sommer in eine WaKü investieren.
    Die Nummerierung habe ich entsprechend dem Threadguide übernommen

    aktualisierte Version von Seite 4:
    Dann möchte ich nochmal alles zusammenfassen und hoffe dann auf weitere Antworten.
    Tut mir leid, dass ich da bisschen rumtue, aber ich möchte das System nicht zehn Mal neubauen.

    CPU: 6700K momentan bis zu 4.8GHz bei 1.36V, danach im Temperaturlimit, darum die WaKü
    Mainboard: Asus Hero Alpha, hier gibt es leider scheinbar keine Monoblocks. Mir wurde aber auch gesagt ein Monoblock würde die CPU weiter aufheizen. Ich denke ihr könntet mir hier helfen, ob es sich lohnt die VRMs mitzukühlen bei dem OC. EK-FB ASUS M8G Monoblock - Nickel – EK Webshop evtl könnte man diesen verwenden?
    Grafikkarte: EVGA GTX 1070 FTW ACX 3.0
    Gehäuse: Phanteks Enthoo Luxe Top Radiator max. 420mm mit max, 65mm Dicke

    Gewünschte Eigenschaften, Temperatur der Komponenten senken bei OC, Lautstärke ist nicht relevant
    Intern mit einem 420 Radiator nach Möglichkeit, da ich momentan keine Lösung gefunden habe um den 140mm hinten zu nutzen intern und den Platz vorne benötige ich die HDD Cages.
    Preisrahmen, es wird kosten was es kosten wird. Ich weiß, dass ich es durchziehen will. Das zahlen was notwendig ist, wenn es mehr ist wird es halt Stück für Stück gekauft.

    Meine bisherige Idee:
    Einer der folgenden Radiatoren:
    XSPC EX420 low profile, white XSPC EX420 low profile, weiß Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    Alphacool NexXxoS ST30 420mm
    Alphacool NexXxoS ST30 Full Copper X-Flow 420mm Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    Alphacool NexXxoS ST30 420mm Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    Aqua Computer airplex radical 2/420, copper
    Aqua Computer airplex radical 2/420, Kupfer Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    CPU:
    EK-FB ASUS M8G Monoblock - Nickel – EK Webshop
    alternativ:
    404
    GPU:
    404
    Schlauch:
    404
    Fittings:
    2x 404 Not Found – EK Webshop
    Kugelhahn:
    404
    Bereits vorhanden:
    Fans:
    Noiseblocker NB-eLoop B14-2 Bionic Lüfter 900U/min
    Flüssigkeit:
    Aquacomputer Double Protect Ultra, blau. Hier habe ich etwa 1,2 - 1,4l übrig. Wenn es keine Probleme darstellt würde ich die gerne verwenden. Sollte die Flüssigkeitsmenge zu wenig sein oder die Farbe ein Problem darstellen bitte ich um einen Hinweis!
    Pumpe+AGB:
    Ausgleichsbehälter – Aquacomputer aqualis Basis für Pumpenadapter 450ml
    Pumpe und Adapter – Aquacomputer D5-Pumpenmechanik mit USB- und aquabus Schnittstelle, Aquacomputer Pumpenadapter für D5-Pumpen

    Hier wurde auch schon ein Temperatursensor empfohlen, soweit ich sehen kann kann ich diese Information aber direkt von der Pumpe abgreifen

    Danke euch jedenfalls für die bisherige und weitere Hilfe!

    originaler Startbeitrag im Spoiler

    Spoiler:
    1.5 Ich dachte an einen 360er Radiator oben und als einen Option einen 240er Radiator in der Front.
    Als Ausgleichsbehälter und Pumpe dachte ich an das Ion Reservoir mit Pumpe, welches ich an die vorgesehen Halterung montieren würde im Enthoo Luxe. (Siehe http://www.phanteks.com/assets/manua...4L_Western.pdf Seite 30)
    Ansonsten kann die Pumpe zwar im Luxe am Boden verbaut werden, dies möchte ich aber vermeiden, da dann das PSU Cover nicht mehr benutzt werden kann, zumindest gehe ich davon aus, dass die Schlauchführung so nicht stattfinden könnte?
    Da bin ich eben unsicher und suche ich rat.
    Eine weitere Möglichkeit als AGB wäre auch XSPC Dual Bay Ausgleichsbehalter fur 5 1/4 Zoll Einschub im 5,25" Schacht.

    2.2 Das System
    Mein Gehäuse ist das Enthoo Luxe: Phanteks Enthoo Luxe weiß mit Sichtfenster (PH-ES614L_WT) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    Ein 6700K soll gekühlt werden
    Mainboard ist entweder ein ASUS Z170 Hero Alpha, oder wenn das sich als tot erweist kommt wohl ein Z270X-Designare zum Einsatz. Ich gehe aber mal vom Asus Z170 Hero Alpha aus, dieses soll mitgekühlt werden. ASUS ROG Maximus VIII Hero Alpha Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    Als GPU soll eine Vega/KFA2 GTX 1070 HOF/1080 HOF dienen, diese soll auch mit eingebunden werden, hier warte ich allerdings noch den Vega Release ab, bezüglich Vega Leistung als auch die Preisentwicklung.
    KFA² GeForce GTX 1080 Hall Of Fame Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    https://geizhals.de/kfa-geforce-gtx-...-a1457296.html

    2.3 Gewünschte Eigenschaften
    Ich will OC betreiben können, unter Last ist mir die Lautstärke relativ egal, im Idle sollte Sie ertäglich sein (grundsätzliches rauschen ist auch noch okay.
    Es soll eine interne Lösung sein.
    Ich hab mal an 600-700€ gedacht für das Set, wenn es mit einem 360er passt, nach dem Thread bin ich allerdings unsicher, ob das passt. Die CPU ist bei 110W, die GPU rechne ich mit 300W, wäre ich somit bei 4-5x 120 Radiatoren, wenn man so rechnen kann/darf?
    Ich möchte ohne Farbzusätze arbeiten und die Farbe mittels den Schläuchen realisieren.
    Es soll optisch alles weiß/silber/ggf. grau gehalten sein.

    2.4 Warenkorb
    Bisher dachte ich grob an:
    KFA² Waterblock
    EK-FB ASUS M8G Monoblock - Acetal+Nickel
    XSPC Ion Reservoir, weisse LED - weiss
    XSPC Triple Fan Radiator AX360 V2 - 360mm weiss Reicht ein 360mm? Sonst noch XSPC Low Profile Radiator EX240 - 240mm, weiss in die Front?
    3 bzw. 5 BitFenix Spectre PRO PWM 120mm Lufter - weiss
    https://www.caseking.de/xspc-schlauc...-wazu-353.html als Schlauch oder lieber 11/10mm statt 13mm? Wieviel Schlauch wird normal gebraucht?

    Reicht zB XSPC Ion Reservoir weiß LED weiß, mit Pumpe Preisvergleich | Geizhals Deutschland als vollständige Pumpe? Teilweise lese ich von Ergänzung einer Custom-WaKü.
    Ich würde das ganze mal als WaKü zur CPU Kühlung anlegen und dann um die GPU erweitern, dies sollte nach Guide ja auch machbar sein, da die GPU eben noch ein großes Fragezeichen ist, sich aber eigentlich nur im GPU Kühlkörper unterscheidet. Da ich in jedem Fall eine GPU mit 2x8 Pin Stromversorgung wähle gehe ich bewusst von bis zu 300W auf der GPU aus und möchte diese Reserve einplanen.
    Geändert von InfoStudent (30.10.2017 um 17:49 Uhr)

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von SpatteL
    Mitglied seit
    01.06.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Leisnig
    Beiträge
    2.910

    AW: Bitte um Übersicht was benötigt wäre Enthoo Luxe 6700K Gtx 1070

    Wasserkühlungsguide
    Wakü-Beispielkonfigurationen
    Wie erstelle ich einen Zusammenstellungs-/Beratungsthread richtig? Bitte erst lesen dann schreiben!

    Zu der Pumpe findet man noch nicht so wirklich etwas, würde da eher auf bewährte Sachen zurückgreifen.
    Die wollen nen ganz schönen Aufpreis für ein bisschen weißen Lack.
    Mir wäre 19er Schlauch zu fett. 2-3m braucht man in etwa.

  3. #3

    Mitglied seit
    21.01.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    328

    AW: Bitte um Übersicht was benötigt wäre Enthoo Luxe 6700K Gtx 1070

    Herzlichen Dank, acker ich mich mal durch
    Wasserkühlungsguide - (Stand 2014) hatte ich zugegeben nur überflogen, macht wohl doch Sinn etwas mehr Zeit reinzustecken abends.
    Eher hat [How To] Custom Wakü Zusammenbau aka Mini Wakü vs. Custom Wakü in mir Interesse geweckt, da mein Case ja inbesondere auf WaKü ausgelegt sein soll?

    Ist XSPC grundsätzlich bewährt? Gerade bei weißen Bauteilen ist die Auswahl gefühlt halt sehr klein und eine WaKü ist für mich schon eher wegen der Optik ein Thema. Ich gehe nicht davon aus, dass die Leistung nun soweit steigt, dass es sich preislich lohnt.
    Ich lese mich jetzt mal durch die Guides und überarbeite Eingangsbeitrag und Überschrift dann nochmal.

  4. #4
    Avatar von SpatteL
    Mitglied seit
    01.06.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Leisnig
    Beiträge
    2.910

    AW: Bitte um Übersicht was benötigt wäre Enthoo Luxe 6700K Gtx 1070

    XSPC ist jetzt keiner der üblichen WaKü Hersteller, was nicht heißen soll, die Teile wären per se erstmal schlecht.
    Wie oben schon angedeutet wäre mir die weiße Farbe den Aufpreis nicht wert und ich würde selber lackieren.
    Beim AGB/Pumpe wird das schon etwas schwieriger, könnte man aber vielleicht auch mit Lack oder Folie selber machen.

  5. #5

    Mitglied seit
    21.01.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    328

    AW: Enthoo Luxe 6700K Gtx 1070/1080/Vega

    So, hoffe es ist jetzt etwas besser im Startbeitrag.

    Bin nach den letzten Lackierversuchen dahingehend nicht so freudig, aber ich meine man sieht immer wieder weiße PC Builds mit WaKü, allerdings nirgends weiße Bauteile, was dann doch verwundert.
    Und wenn ich in eine WaKü für die Optik investiere, dann sollte es halt auch zum Rest passen. Schwierig, danke aber für den Hinweis.

  6. #6
    Avatar von Pelle0095
    Mitglied seit
    29.04.2016
    Ort
    Cuxhaven
    Beiträge
    1.596

    AW: Enthoo Luxe 6700K Gtx 1070/1080/Vega

    Moin es passt ein 420er in den Deckel, den würde ich nehmen.
    Wenn du es im Idle leise haben möchtest solltest du einen Aquero neben, der regelt das automatisch runter.

    Diesen Build kannst du gut als Vorlage nehmen, der ist sehr schön gemacht. Nur den 140Radi im Heck kannst du dir Sparen.
    Thaurial's Phanteks Enthoo Luxe meets WaKü
    Ryzen 5 1600@H2O RX 480 Red Devil@H2O 16GB RAM

    Worklog Silverstone TJ07http://extreme.pcgameshardware.de/ta...uen-glanz.html

  7. #7

    Mitglied seit
    21.01.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    328

    AW: Enthoo Luxe 6700K Gtx 1070/1080/Vega

    Kann man frei kombinieren?
    Ich bin gerade am überlegen von folgendem:

    XSPC EX420 low profile, weiß Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    Warenkorb | Aquatuning Germany
    3x BitFenix Spectre PWM 140mm Lufter - weiss draufpacken oder sind da andere besser geeignet? die von EKWB sind ja leider nur als 120mm verfügbar, wären sonst nämlich auch echt top.


    und dann PETG Röhrchen, allerdings sind die nur freigegeben bis 60°C? :o was mache ich dann, wenn es wärmer wird, gehen mir die kaputt?
    seihe zB hier Monsoon PETG Rohr 16/12mm (ID 1/2" OD 5/8") 4x90cm - White | PETG Rohre | HardTubes | Wasserkuhlung | Aquatuning Germany Die wären nämlich ziemlich interessant.

  8. #8
    Avatar von SpatteL
    Mitglied seit
    01.06.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Leisnig
    Beiträge
    2.910

    AW: Enthoo Luxe 6700K Gtx 1070/1080/Vega

    Das ist doch gerade der Vorteil einer Costum WaKü, man ist nicht auf einen Hersteller festgelegt.
    Man sollte nur darauf achten keine Teile aus Alu dabei zu haben.

    60°C Wassertemperatur wirst du nicht erreichen.

  9. #9
    Avatar von Chukku
    Mitglied seit
    22.03.2016
    Beiträge
    2.181

    AW: Enthoo Luxe 6700K Gtx 1070/1080/Vega

    Verwechsle nicht die Temperatur der Komponenten mit der Wassertemperatur.
    Selbst falls GPU und CPU mal mehr als 60°C haben sollten, wirst du selbst mit schwacher Kühlung niemals mehr als 45° Wasser Temperatur haben... das wäre schon extrem viel... normalerweise sinds weniger als 40.
    PETG wäre also überhaupt kein Problem.

    Davon mal abgesehen sind auch die meisten Pumpen nicht für mehr als 60° zugelassen.

    Wenn du später vllt mal ne Vega Karte mit potentiell bis zu 300W nehmen willst, dann rechne auf jeden Fall mit mindestens 5 x 120mm Radi Fläche.
    Aber überall wo 140mm breite Radis reinpassen, nimm lieber die (also z.B. ein 420er oben).

    Mainboard-Wasserkühlung ist übrigens rein funktional unnötig.
    Aber wenn du es aus Spass an der Freue machen willst, dann tob dich aus
    i7-3770K (4.7 GHz) / 2 x 980Ti SLI (1480 MHz) / H2O / 28" UHD

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10

    Mitglied seit
    21.01.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    328

    AW: Enthoo Luxe 6700K Gtx 1070/1080/Vega

    Herzlichen Dank erstmal für die zahlreichen und hilfreichen Antworten!
    Dachte über die Zeit wird das Wasser einfach die Hitze der Komponenten aufnehmen. 7-8 Stunden am Stück mit Auslastungen jenseits der 80% CPU sind gegeben. Die GPU kriege ich selten über 60, wird also mit einer neueren GPU auch eher weniger werden.

    Leider finde ich keine Werte bezüglich des Bitfenix und dem Druck wie bei den EKWB Lüftern. Die 140er Serie wurde nach Problemen eingestellt und im Rückruf zurückgenommen. So schlau bin ich mittlerweile, auch wenn ich das natürlich nicht hören will.

    Oh, darf ich fragen warum kein Alu empfohlen wird. Habe viele Aluteile gesehen in den diversen Shops, die teilweise auch besser passen würden als ihre schwarz lackierten Gegenstücke.

    Momentaner Gedankengang:
    Ausgleichsbehälter zum nachfüllen kommt an die vorgesehene Stelle aufgehängt im Luxe an den oberen HDD Käfig/ergo in die Mitte, von da führe ich mit PETG zur Pumpe welche am Platz des unteren HDD Käfiges montiert wird, mit 2x90 Grad Biegung sollte day passen.
    Dann ein Ausgleichsbehälter waagerecht auf der PSU Abdeckung.
    Dann zur GPU. Frage, von hier gleich zum Radi oder die CPU zuerst mitnehmen.
    Warum ich das Mainboard als Kühlung mitüberlege ist wegen der Option die Voltage evtl auf 1.45 bis sogar 1.5 zu erhöhen. Denn der limitiernden Faktor sollte ja die Temperatur sein, da bei LN2 ja teilweiss mit 1,8-2V betrieben wird?
    Sollte das nichts ändern, so würde ich es tatsächlich weglassen können.

    Zu den Radis tendiere ich momentan zu 420 oben und 140 hinten. Also 4x140mm. Vorne würde ich vermutlich den 200mm Luftkühler drin lassen und dann hinten den Lüfter am Radiator als auch oben hinaus pusten lassen. alle 4 als Push.

    Klingt das jetzt völlig abwegig was ich da vorhabe oder kann das vom Konzept hinhauen?

Seite 1 von 6 12345 ...
MiFCOM Express Deals

Ähnliche Themen

  1. Phanteks Enthoo Luxe, umbau wasserkühlung
    Von Vihous im Forum Tagebücher
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 26.06.2017, 22:12
  2. Enthoo Luxe + EK Water Blocks EK-KIT L360
    Von IluBabe im Forum Erweiterbare Wasserkühlungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.09.2014, 21:38
  3. Phanteks Enthoo Luxe: Überarbeitete Version des Pro angekündigt
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Netzteilen und Gehäusen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.07.2014, 16:02
  4. Bitte bewerten und etwas Hilfe wäre nicht schlecht :D
    Von Sodiromeh im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 14.02.2014, 22:15
  5. Phanteks Enthoo Luxe: Midi-Tower im Video vorgestellt
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Netzteilen und Gehäusen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.01.2014, 15:28

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •