Likes Likes:  0
Seite 1 von 191 123451151101 ...
  1. #1

    [CaseCon]Stainless Steel in Action






    An dieser Stelle möchte ich euch mein Projekt vorstellen, welches vom Umfang her deutlich komplexer geworden ist als anfänglich gedacht.

    Geplant sind vor allem eine schlichte, edle Optik, die durch den gebürsteten Edelstahl nochmals unterstrichen wird. Wie der Titel vermuten lässt, werden sämtliche Komponenten aus Edelstahl gefertigt. Zum einen, weil es gut aus sieht, sehr massiv und robust ist und zum anderen, weil ich Angst vor Kontaktkorrosion habe.

    Die Hardware wird hauptsächlich wassergekühlt, lediglich die Grafikkarte lasse ich aus Gründen der Flexibilität außen vor.

    Die Komponenten sind hauptsächlich in schwarz/rot gehalten, wobei ich auf das Farbkonzept keinen großen Wert lege. Es geht mir hauptsächlich um gute Kühlleistung und Funktionalität.



    originaler Text
    (Achtung: Das Konzept wurde zwischenzeitlich komplett geändert, weshalb sich die Aussagen aus dem originalen mit dem obigen Test teilweise widersprechen)
    Spoiler:

    Hallo Zusammen,

    nachdem ich mich nun seit Längerem mit dem Thema Computer befasse und mir schon selbst einen Computer zusammengestellt habe, habe ich nun beschlossen ein schönes Gehäuse für meine Hardware zu bauen.
    Aktuell besitze ich ein Coolermaster Sileo 500. Die anderen Komponenten sind in der Signatur zu sehen.

    Warum ein neues Gehäuses?
    1. Das Sileo 500 bietet, wie der Name schon sagt eine schlechte Kühlleistung, da es auf Silent-Betrieb ausgelegt ist.
    2. Die Platzverhältnisse sind mehr als beengt, wodurch der Luftstrom nochmals verschlechtert wird.

    Viel wichtiger ist allerdings die Frage, was das neue Gehäuse bieten soll.
    1. Kühlleistung (14 Lüfter)
    2. Optik
    3. Der Quadradiator (s.Signatur) soll intern aufgenommen werden können.
    4. Kabelmanagment

    Zur Optik, ich plane das fertige Gehäuse mit einem Ferrari-Rot Hochglanzlack zu versehen. Mesh-Elemte sollen schwarz werden. In Sachen Beleuchtung bin ich auf eure Vorschläge gespannt.

    Das Gehäuse wird von einem Edelstahl Rahmen aus Vierkantstäben gehalten. Die Wände werden aus 1mm Edelstahlblech gefertigt. (Ich nehme kein Aluminium, da es sich nicht schweißen lässt).

    Die Masse des Gehäuses ist völlig irrelevant, da ich nicht plane, es durch die Gegend zu tragen (es kommen Rollen darunter). Es sollte aber nach Möglichkeit ein Panzer darüber fahren können, ohne dass das Gehäuse einkracht.

    Heute abend oder morgen werde ich ein Modell in Google SketchUp liefern, damit ihr es euch vorstellen könnt.



    Die Hardware:

    Spoiler:

    AMD Phenom II X4 965BE
    Asus Crosshair IV Formula
    Corsair Dominator GT 1600 CL8
    Zotac GeForce GTS 250
    Be Quiet! Dark Power Pro P7 750W
    160GB WD (System)
    1TB Samsung SpinPoint F2 (Daten)
    LG DVD-Brenner


    Die Wasserkühlung

    Spoiler:

    CPU Kühler: Aquacomputer Heatkiller 3.0 LT POM
    Radiator: Phobya Xtreme Quad 480
    Pumpe: Thermaltake Pumpe
    Schläuche: Primochill 13/10 schwarz
    Temperatursensor: Aquacomputer Inline POM
    AGB: Magicool Plexiac 150
    Filter: Aquacomputer Filter mit Edelstahlgewebe




    Ohne die Sponsoren, hätte ich niemals in diesem Umfang arbeiten können. Daher ein großes Dankeschön an alle Sponsoren.




    Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an Aquatuning und insbesondere Herrn Schultze für die freundliche Unterstützung meines Projektes.












    Ebenso bedanke ich mich bei Frau Gudrun Putzig von LC Design, die mir ein LCD samt USB Ansteuerung hat zukommen lassen.






    Des Weiteren unterstützt Noiseblocker mein Projekt mit einigen Lüftern. Ein besonderer Dank geht hier an Herrn Polenz.






    Zu guter Letzt geht ein herzliches Dankeschön an Herrn Lange von inox-schrauben.de, der mich freundlicherweise mit jeder Menge Edelstahlschrauben unterstützt.






    Inhaltsver
    zeichnis:


    erste Entwürfe
    der Rahmen ist fertig
    noch mehr Bilder vom Rahmen
    erste Wasserkühlungskomponenten
    LCD
    "Edelstahlkoloss in Ferrari-Optik" goes "Stainless Steel in Action"
    Sleeve eingetroffen
    erste Ergebnisse
    das Sleeving geht weiter
    noch mehr Sleeve
    Laufwerk eingetroffen
    Entwürfe der Seitenteile
    LCD Fenster und Grafikkartenabdeckung
    Shoggy
    Lüftergitter
    Inlayfräsung für das LCD Fenster
    gute Bilder vom Inlay
    Laufwerk inklusive Adapter und andere Spielereien
    Soundkarte
    Verschlauchung
    Platinen für die Frontanschlüsse
    noch mehr Wasserkühlungskomponenten von Aquatuning
    uC Spielereien
    Boxen aufgebaut

    Platine gelötet
    LED Leisten
    Lüfter eingetroffen

    Kupferrohre
    USB Kabel gelötet
    Filterreview
    Anschlüsse und Kleinkram

    USB Sticks getoastet
    Schrauben
    LED Leisten
    Stromverteiler
    Asus Crosshair IV Formula
    Polierpaste
    Schrauben
    Sata Kabel gesleevt
    Lüfterkabel
    Schweißnähte gereinigt
    Acrylglas eingetroffen
    Kabel aufgeräumt
    Millenium-Update Bleche eingetroffen
    Window montiert und Bildschirm eingetroffen

    weitere Metallarbeiten und Zubehör
    weitere Metallarbeiten
    Metallarebeiten und Inlay
    Bleche montiert Teil 1
    Bleche montiert Teil 2
    MB-Träger eingebaut
    Frontpanel-Elektronik montiert
    Von Lian Li, Asus Crosshair IV und Kantenschutz
    Komponenten eingebaut Teil1
    weitere Montagearbeiten
    Mainboard und NT montiert
    Montage der Hardware
    Alle Kabel montiert
    Finale
    IR-Empfänger gelötet





    Viel Spaß beim Lesen wünscht euch L.B.!


    P.S. Dank auch an alle Leser dieses Tagebuches, ohne euch wäre es ja ziemlich sinnlos hier zu schreiben.




    Geändert von L.B. (06.01.2012 um 15:04 Uhr)

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von <<Painkiller>>
    Mitglied seit
    10.08.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    München / U.S.S. Defiant / PCGHX-Forum
    Beiträge
    18.416

    AW: [Tagebuch] Edelstahlkoloss in Ferrari-Optik

    Ui, Ferrari-Rot hört sich interessant an....^^

    Du sagst es kommt auf Rollen? Wie wäre es mit einer Unterbodenbeleuchtung?
    "Das Schicksal beschützt Narren, kleine Kinder und Schiffe mit dem Namen 'Enterprise'."
    William T. Riker - USS Enterprise NCC-1701-D

  3. #3
    Avatar von L.B.
    Mitglied seit
    05.02.2010
    Beiträge
    2.683

    AW: [Tagebuch] Edelstahlkoloss in Ferrari-Optik

    Unterbodenbeleuchtung ist vorgemerkt. Ich denke blau würde ganz gut passen, denn auch das Board ist blau beleuchtet. Ich dachte an diese Holzrollen mit Gummiprofil, die es im Baumarkt gibt.

  4. #4
    Avatar von STER187
    Mitglied seit
    12.05.2009
    Ort
    Spraycity
    Beiträge
    501

    AW: [Tagebuch] Edelstahlkoloss in Ferrari-Optik

    uuh ich ahne Gutes

    PS: Alu kann man auch schweißen..

    mfg
    STER187
    W3550 @ HK 3.0 // EVGA X58 LE @ Anfitec, Mips // EVGA GTX 570 // Patriot Viper II Sector 7 // Creative Titanium

  5. #5
    Avatar von <<Painkiller>>
    Mitglied seit
    10.08.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    München / U.S.S. Defiant / PCGHX-Forum
    Beiträge
    18.416

    AW: [Tagebuch] Edelstahlkoloss in Ferrari-Optik

    Blau hört sich nicht schlecht an...

    Bin gerade am überlegen welche Farbe noch besser passen würden... *MS Paint zu mir!!!!*

    Wenn du schon Ferrari-Rot nimmst, könnt das Pferdchen von Ferraria auf dem Gehäuse auch ne gute Figur machen....


    Edit: Das Blau des Mobo´s ist sehr dezent gehalten.
    Geändert von <<Painkiller>> (26.04.2010 um 14:50 Uhr)
    "Das Schicksal beschützt Narren, kleine Kinder und Schiffe mit dem Namen 'Enterprise'."
    William T. Riker - USS Enterprise NCC-1701-D

  6. #6
    Avatar von Nekro
    Mitglied seit
    06.04.2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    230

    AW: [Tagebuch] Edelstahlkoloss in Ferrari-Optik

    Hm, du hast eine Wasserkühlung.
    Deinen Phobya Xtreme Quad 480 kann man gut als Kühler integrieren, sprich du könntest das Gehäuse nicht nur in Ferrari-Rot gestalten, sondern auch wie einen kleinen Ferrari bauen

    Aber das mit dem Eimer hab ich nicht ganz verstanden, soll der ganze Bau rund werden?

  7. #7
    Avatar von Own3r
    Mitglied seit
    31.01.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    6.497

    AW: [Tagebuch] Edelstahlkoloss in Ferrari-Optik

    Das Ferrari-Pferdchen würde ich an die Vorderseite montieren

    Die Unterbodenbeleuchtung würde ich mit einer Lichtorgelfunktion versehen!

    Mit Blecheimer ist ein billiges Computergehäuse von Conrad für 20€ gemeint!
    Intel i5-3570K || BeQuiet! Dark Rock 2 || ASRock Z77 Fatal1ty Professional || EVGA GTX 1070 FTW ACX 3.0 || Corsair Venegence LP 16GB || Samsung 830 128GB
    2x 1TB HDD + 1x 8TB HDD || Be Quiet! Dark Power Pro 750W || Coolermaster HAF-X || ASUS VG248QE || Logitech G500 || Mionix Zibal 60 || Windows 7 x64


  8. #8
    Avatar von L.B.
    Mitglied seit
    05.02.2010
    Beiträge
    2.683

    AW: [Tagebuch] Edelstahlkoloss in Ferrari-Optik

    Ich werde jetzt mit dem SketchUp Modell anfangen. Ich habe vorweg noch eine Frage, sollte das Netzteil Luft von unten (Gehäusebooden) oder soll es von oben ansaugen?

    Edit: Hier ist das Modell. Es hat ein wenig länger gedauert, da mein Rechner eingefroren ist und mir beim Deinstallieren eines unnützen Treibers alle anderen Treiber abgestürtzt sind. Zum Glück gibt es die Systemwiederherstellung.
    Geändert von L.B. (26.04.2010 um 20:19 Uhr)

  9. #9
    Avatar von L.B.
    Mitglied seit
    05.02.2010
    Beiträge
    2.683

    AW: [Tagebuch] Edelstahlkoloss in Ferrari-Optik

    Aluminium kann man zwar schweißen, es ist jedoch nur mit Schutzgas möglich und erfordert schon einen Profi im Schweißen. Aluminium ist so weich und hat so einen niedrigen Schmelzpunkt, dass beim Schweißen mit Lichtbogen vom Aluminium nicht viel übrig bleibt.
    Ich denke es wird am Wochenende losgehen. Zuerst muss ich noch meinen Nachbarn fragen, ob er mir die Edelstahlteile besorgen kann.
    Ich habe noch eine Frage, welches Gehäuse könnt ihr für den Kern empfehlen? Es sollte nicht teurer als 30€ sein, die Optik ist egal. Wichtig ist die Funktionalität des Gehäuses (evtl. Kabelmanagment, schraubenloses Befestigen der Laufwerke).
    Woher bekomme ich gutes Mesh, das sich von hinten auf die Edelstahlplatten schweißen lässt?

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von Own3r
    Mitglied seit
    31.01.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    6.497

    AW: [Tagebuch] Edelstahlkoloss in Ferrari-Optik

    Das sieht schonmal gut aus. Ich würde an deiner Stelle aber an der linken Gehäusewand (Wo jetzt der Lüfter vorgesehen ist) auch Meshgitter verbauen, da du so eine bessere Kühlung erreichst.
    Intel i5-3570K || BeQuiet! Dark Rock 2 || ASRock Z77 Fatal1ty Professional || EVGA GTX 1070 FTW ACX 3.0 || Corsair Venegence LP 16GB || Samsung 830 128GB
    2x 1TB HDD + 1x 8TB HDD || Be Quiet! Dark Power Pro 750W || Coolermaster HAF-X || ASUS VG248QE || Logitech G500 || Mionix Zibal 60 || Windows 7 x64


Seite 1 von 191 123451151101 ...

Ähnliche Themen

  1. Mammut-Casecon-Projekt Stainless Steel: Von Selbstbau-Lampen und gegrillten USB-Sticks
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Netzteilen und Gehäusen
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 08.02.2011, 18:41
  2. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 02.11.2010, 01:21
  3. Performance-Optimierungen im Grafiktreiber …
    Von PCGH_Carsten im Forum Quickpolls
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 27.09.2010, 16:04
  4. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 21.04.2010, 23:25
  5. PCGH.de: Futuremark: vier Gebote gegen 3D-Mark-Optimierungen
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Tools, Anwendungen, Sicherheit
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.12.2008, 12:37

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •