Zurück zum Artikel: Mobiler Spielspaß am Tablet oder wie ich das Spielen am Nexus 7 für mich entdeckt habe: Die PCGH-Redaktionskolumne
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7
1Gefällt mir
  • 1 Beitrag von doceddy

Thema: Mobiler Spielspaß am Tablet oder wie ich das Spielen am Nexus 7 für mich entdeckt habe: Die PCGH-Redaktionskolumne

  1. #1
    Kommentar-System
    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    13.027

    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Mobiler Spielspaß am Tablet oder wie ich das Spielen am Nexus 7 für mich entdeckt habe: Die PCGH-Redaktionskolumne

    In der allwöchentlichen Redaktions-Kolumne textet ein PCGH-Redakteur über Hardware- oder Software-Themen, die ihn in der vergangenen Woche bewegt haben. Zum Abschluss dieser Woche spricht Spieleonkel Frank Stöwer über seine Entdeckung des Nexus 7-Tablets als unterhaltsame Spieleplattform.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikel von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und NICHT im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt. Sollten Sie Fehler in einer News finden, schicken Sie diese bitte an [email protected] mit einem aussagekräftigen Betreff.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Software-Overclocker(in) Avatar von doceddy
    Mitglied seit
    17.03.2008
    Beiträge
    1.055

    AW: Mobiler Spielspaß am Tablet oder wie ich das Spielen am Nexus 7 für mich entdeckt habe: Die PCGH-Redaktionskolumne

    Ja, spielen auf dem Tablet ist eine feine Sache... wenn man auf dem Klo, im Warteraum oder in einer langweiligen Vorlesung sitzt. Aber wenn ich zu Hause bin und Zeit habe, dann spiele ich immer noch lieber am PC, weil ich statt stumpfen und teilweise krampfhaften Rumgedrücke wirklich unterhalten werde.
    Perramas gefällt dieser Beitrag.
    PC: Intel I5 3570K @ 4,2GHz ++ 8GB DDR3-1866 ++ PowerColor R9 290X @ 1100/1400MHz ++ OCZ Vertex 3 SSD ++ Asus Xonar DG

  3. #3
    Software-Overclocker(in) Avatar von MetallSimon
    Mitglied seit
    22.12.2008
    Ort
    lübbenau
    Beiträge
    1.748

    AW: Mobiler Spielspaß am Tablet oder wie ich das Spielen am Nexus 7 für mich entdeckt habe: Die PCGH-Redaktionskolumne

    Also wenn schon aufm Tablet zocken, dann richtig: Dark Meadow ,dead trigger und co sind auch sehr unterhaltsam.

  4. #4
    PC-Selbstbauer(in) Avatar von twentythree
    Mitglied seit
    06.04.2012
    Ort
    Österreich, Braunau
    Beiträge
    256

    AW: Mobiler Spielspaß am Tablet oder wie ich das Spielen am Nexus 7 für mich entdeckt habe: Die PCGH-Redaktionskolumne

    Gibt auch gute Games, stimmt schon, nur die im Artikel angesprochenen kann man jetzt nicht wirklich mit "echten" Spielen vergleichen.
    Wie docaddy schon sagte, das reicht höchstens für das Klo.

  5. #5
    Software-Overclocker(in) Avatar von bootzeit
    Mitglied seit
    31.03.2012
    Liest

    PCGH.de & Heft
    Ort
    Bei Wuppertal
    Beiträge
    1.200

    AW: Mobiler Spielspaß am Tablet oder wie ich das Spielen am Nexus 7 für mich entdeckt habe: Die PCGH-Redaktionskolumne

    Und nach 6 Wochen liegt das Teil wieder in der Ecke. REAL MAN GAMING ON PC .

  6. #6
    Komplett-PC-Aufrüster(in)
    Mitglied seit
    24.11.2012
    Beiträge
    133

    AW: Mobiler Spielspaß am Tablet oder wie ich das Spielen am Nexus 7 für mich entdeckt habe: Die PCGH-Redaktionskolumne

    Ja immer mal wieder zwischen durch, es gab bis jetzt aber echt noch kein Game was mich richtig lange gefesselt hat. Meistens auch nur, wenn ich langeweile habe und irgendwo warten muss.

  7. #7
    Komplett-PC-Aufrüster(in)
    Mitglied seit
    06.09.2011
    Beiträge
    193

    AW: Mobiler Spielspaß am Tablet oder wie ich das Spielen am Nexus 7 für mich entdeckt habe: Die PCGH-Redaktionskolumne

    Interessanter Artikel!
    Ich kann nicht länger als ein paar Minuten am Tablet sitzen und irgendwelche Games spielen.
    Entweder ist die Steuerung nicht so toll (3D-Spiele) oder das Spielprinzip ist mir zu langweilig.

    Auf dem Smartphone ist es schon was ganz anderes,
    denn dieses packe ich raus, wenn ich mal ein paar Minuten überbrücken muss.

    Für mich bleibt der PC die Spiele-Plattform Nummer 1 und das wird sich denke ich so schnell nicht ändern.

+ Antworten
Zurück zum Artikel: Mobiler Spielspaß am Tablet oder wie ich das Spielen am Nexus 7 für mich entdeckt habe: Die PCGH-Redaktionskolumne

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein