• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Zusammenstellung für Office-PC so ok?

Alfa-Tier

Kabelverknoter(in)
Zusammenstellung für Office-PC so ok?

Hallo an alle Experten,

ich plane für meinen Schwiegervater einen vernünftigen Internet- und Office-PC zu bauen. Bislang hatte er einen Pentium III...

Wichtig ist vor allem der Preisrahmen. Da er ausser gelegentlichem Surfen, Brief schreiben und dergleichen keine größeren Ansprüche hat (keine Videobearbeitung, Games oder dergleichen) reicht meines Erachtens eine OnBoard-Grafikkarte völlig aus. Mögliche Aufrüstbarkeit ist auch nicht so erheblich. Das System sollte aber aus ordentlichen Teilen bestehen (Markennetzteil etc.), um die Wahrscheinlichkeit von späteren Defekten zu minimieren.
Ich habe vor einigen Jahren mein System selbst gebaut und bin auch heute noch zufrieden, bin aber in letzter Zeit nicht auf dem neuesten Stand; daher hier mal einige Fragen...

Anbei mal meine Idee:
- ATX Rasurbo Basic & Case BC-08 Midi Tower o.NT € 20,55 (hier reicht ein preiswertes)
- Netzteil 350W be quiet! System Power S6 80+ BULK € 29,38 (es kommt keine separate Grafikkarte mehr dazu)
- Gigabyte GA-880GM-D2H 880G AM3 EATX € 65,42 (mein Board ist von Gigabyte und ich bin zufrieden damit)
- AMD Athlon II X2 255 2x 3.10GHz So.AM3 BOX € 50,86
- 2x2048MB Kingston ValueRam DDR3-1333 CL9 Kit € 35,65
- 500GB Samsung EcoGreen F3 HD503HI 5400U/m 16MB 3,5" (8,9cm) SATA II € 32,35 (Festplatte könnte sogar kleiner sein, 250 GB würden auch reichen)
- Samsung DVD-Brenner SH-S223C SATA Schwarz Bulk € 17,28

Macht dann insgesamt ca. EUR 250 zzgl. EUR 80 für Windows 7

- sind die Teile so kompatibel?
- macht die Zusammenstellung grundsätzlich so Sinn?
- sollte noch ein Gehäuselüfter dazu?
- reicht der Box-Lüfter des Athlon aus oder ist er zu laut?
- nimmt man die 64-Bit-Version von Windows 7?
- ist die Taktung des Speichers so i.O.?
- gibt es sonst irgendwelche Verbesserungsvorschläge?

Für evtl. Antworten bereits im Voraus vielen Dank für die Mühe!
 

Hansvonwurst

Lötkolbengott/-göttin
D

Dr Bakterius

Guest
AW: Zusammenstellung für Office-PC so ok?

Bei der Festplatte die Spinpoint F3, die Eco ist sehr lahm und ist als Systemplatte nicht die erste Wahl. Beim Brenner lieber LG da Samsung dort eher nicht die Qualität bietet. Beim Netzteil eher das Pure Power oder das Cougar A 350W. Beim Gehäuse vielleicht eher das Xigmatek Asgard oder vielleicht ein Coolermaster Elite
 

Cyberian

Freizeitschrauber(in)
- Gehäuse ist Geschmackssache auch gut und günstig Xigmatek Asgard oder Asgard 2
- Netzteil glaube das die System Power OEM sind nimm lieber ein Cougar A 350 oder BeQuiet Pure Power 350
- Mainboard alle mit 880er Chipsatz machen Sinn also Gigabyte, Asus, Asrock oder MSI kannst du nach Preis oder benötigten Anschlüssen auswählen
- RAM ist OK
- Vielleicht ein Triple oder Quadcore Athlon 2 macht teilweise keinen Preisunterschied mehr zum Dual wenn du was günstiges findest, langen tut momentan ein Dual auch aber wie gesagt wenige Euro mehr für 1-2 Kerne mehr ;-)
- zum Abschluss Festplatte 500 GB Spinpoint F3 (die Ecogreen ist langsamer eher ein Datengrab keine Systemplatte)
Was durchaus ne Überlegung wert ist je nachdem wie eng das Budget ist ist eine SSD fürs System vor allem wenn er kaum Speicherplatz braucht bzw. z.B. eh noch ne externe Platte nutzt also die Optionen:
1. Spinpoint F3 500GB oder
2. 60-120 GB SSD z.B. Vertex 2 sonst nix wenn ihm der Platz langt oder er noch eine Externe nutzt (SSD ist sehr flott merkt man gerade beim Arbeiten) oder
3. 60GB SSD für System und Programme plus 500-1000GB Ecogreenn oder sonstige langsame Datenfestplatte.

Windows 7 HP 64Bit Rest ist Ok

Gruß Cyb
 
TE
A

Alfa-Tier

Kabelverknoter(in)
AW: Zusammenstellung für Office-PC so ok?

Vielen Dank schon einmal für die prompten und ausführlichen Antworten!

Die Festplatte wäre dann diese: 500GB Samsung SpinPoint F3 HD502HJ 7200U/m 16MB 3,5" (8,9cm) SATA II?

Einen Gehäuselüfter wird das Board wohl unterstützen, daher baue ich einen mit ein (kostet ja nicht die Welt). Wird wohl auf Grund der CPU-Leistung nötig, vermute ich mal.

Die SSD kommt sicher in meinen nächsten Rechner, ist denke ich aber für diesen Bau noch zu teuer.

Brenner ist LG ist notiert.

Netzteil dann lieber dieses: Netzteil 350W be quiet! Pure Power L7 80+ ?

Beim Gehäuse schaue ich mir die genannten mal an.
 

riedochs

Lötkolbengott/-göttin
AW: Zusammenstellung für Office-PC so ok?

Nimm eine Platte mit 7200rpm und dafür nur 2GB RAM. Die langen dann immer noch.
 
TE
A

Alfa-Tier

Kabelverknoter(in)
AW: Zusammenstellung für Office-PC so ok?

Bei den Speicherpreisen machen aber 4 GB doch sicherlich Sinn, oder?
Ich habe in meinem Rechner selber nur zwei GB, deshalb kann ich den Unterschied nicht beurteilen...
 
D

Dr Bakterius

Guest
AW: Zusammenstellung für Office-PC so ok?

Meist sollten 2 Anschlüße für Gehäuselüfter dabei sein, in den Gehäusen ist 1 Lüfter meist auch schon drin. Ja Festplatte und Netzteil sind OK. Man könnte natürlich auch einen besseren CPU Kühler draufbauen wie zb den Coolermaster Hyper TX 3 für ca 15 Taler
 
TE
A

Alfa-Tier

Kabelverknoter(in)
AW: Zusammenstellung für Office-PC so ok?

Ist bei den genannten CPU-Kühlern eigentlich die Wärmeleitpaste mit dabei? (damals war es bei mir so...)
 
D

Dr Bakterius

Guest
AW: Zusammenstellung für Office-PC so ok?

Ja sollte dabei sein, bzw schon auf den Kühler aufgetragen.
 
TE
A

Alfa-Tier

Kabelverknoter(in)
AW: Zusammenstellung für Office-PC so ok?

Vielen Dank noch einmal an alle, dann kann das lustige Bestellen der Teile ja nachher noch losgehen!
 
Oben Unten