• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

z77 Ram - Dual Channel + Single Channel?

SoftLight

Komplett-PC-Käufer(in)
Hey Leute .

Ich bin grade auf eine Sache in CPU-Z gestoßen, die ich nicht so ganz verstehe und evtl kann mir da ja jemand weiter helfen :/
Es geht um meinen Ram. 16gb ddr3 2400 gskill trident x auf einem z77 asrock extreme 4. In Cpu z unter memory wird mir alles ganz regulär und normal angezeigt. 16gb dual channel 1200mhz.
Wenn ich jetzt allerdins auf SPD gehe bekomme ich unterschiedliche Werte je nach slot. Hier wird mir z.b bei slot 1+2 dual channel angezeigt und bei slot 3+4 single channel O.o?
Hat das irgendetwas zu bedeuten? Im Bios wird mir auch ganz regulär dual channel mode mit 4x4 2400 angezeigt.

Ich bin grade etwas irritiert
 

Anhänge

  • ram.JPG
    ram.JPG
    37,3 KB · Aufrufe: 115
  • spd1.JPG
    spd1.JPG
    49,1 KB · Aufrufe: 99
  • spd2.JPG
    spd2.JPG
    41,1 KB · Aufrufe: 81

PCGH_Stephan

Administratives Postpanoptikum
Teammitglied
Dual Channel ist eine Fähigkeit der RAM-Controller und wird dir im Reiter "Memory" angezeigt. Wenn du Informationen zu den einzelnen Modulen ausliest, kann es sich also gar nicht um die Anzahl der Kanäle handeln. Wie du auf dem Screenshot sehen kannst, ist die Anzahl der Ranks (nicht der Kanäle!) ein Mal als Single und ein Mal als Dual angegeben. Ranks beschreiben den internen Aufbau eines RAM-Moduls. Single Rank ist typisch für Module geringer Kapazität (DDR4-Sticks mit 4 GiByte sind beispielsweise immer single-ranked) und vorteilhaft, um möglichst hohe Taktfrequenzen zu erreichen. Dual Rank ist typisch für Module hoher Kapazität (z. B. DDR4-Sticks mit 16 GiByte) und gerade bei der Verwendung von lediglich zwei Modulen auf einer Dual-Channel-Plattform schneller als Single Rank bei gleichem Takt.

Oder um es kurz zu machen: Mit vier DDR3-Sticks mit je 4 GiByte läuft dein System zu jeder Zeit im Dual-Channel-Modus und du musst nichts ändern. :daumen:
 
TE
SoftLight

SoftLight

Komplett-PC-Käufer(in)
Das ist schonmal gut zu wissen. Aber warum werden mir unterschiedliche Werte pro slot angezeigt? Denn die Sticks sind alle identisch. Genau so wie die ersten beiden slots als 12800 und die anderen beiden als 10700 angezeigt werden?
 

markus1612

Kokü-Junkie (m/w)
Gehe ich recht in der Annahme, dass du ein 2. 8GB Kit nachgerüstet hast?

Beim TridentX gabs nämlich keine einheitliche Bestückung, die eine Revision war Single Rank, die andere Dual Rank.
 

PCGH_Stephan

Administratives Postpanoptikum
Teammitglied
Wenn du zwei Kits mit je zwei Modulen verbaut hast, dann kann so etwas schon einmal vorkommen. Selbst wenn die Produktnummer und die vom Hersteller garantierten Eckdaten völlig identisch sind, gibt es ja Aspekte, die der Hersteller nicht garantiert. Die Anzahl der Ranks als auch die verbauten Chips garantiert G.Skill bei diesen DDR3-Modulen beispielsweise nicht, folglich sind hier genau wie bei SPD-EEPROM-Details Abweichungen möglich. Wenn es sich um ein Kit mit vier Modulen handelt, wäre das allerdings sehr unüblich - hier stellt der Hersteller normalerweise sicher, dass wirklich vier identisch bestückte und programmierte Sticks in der Packung stecken.
 
TE
SoftLight

SoftLight

Komplett-PC-Käufer(in)
Ist das denn jetzt im endeffekt irgendwas worüber ich mir überhaupt sorgen machen müsste? weil im endeffekt laufen die 4 rams ja dennoch alle auf den 2400 taktraten via xmp.
 

markus1612

Kokü-Junkie (m/w)
Das Single Rank Kit hat einen etwas niedrigeren Datendurchsatz.
In der Praxis wirst du davon aber vmtl. recht wenig merken.
Solange alles, was du machst, ohne Probleme läuft, würde ich mir keine Sorgen machen.
 
Oben Unten