Xielence Red Wing(s) 600W Netzteil

Sandercrab

PC-Selbstbauer(in)
Hallo,
Vor ein paar Jahren kaufte mein Bruder ein neues Netzteil in einem überteuerten Computer Laden als er noch keinen blassen Schimmer von Netzteilen und co. besaß. Er hat mir vor ein paar Jahren seinen alten PC verkauft, einschließlich diesem Netzteil.

Jetzt habe ich fast alles erneuert und nun muss die an Altersschwäche leidende 6870 gegen eine 270 ausgetauscht werden.
Reicht die Power des Netzteils noch aus oder ist ein neu Kauf fällig?
Wenn ja welches Würde gut sein?

Vielen Dank im voraus
Gruß
 

Stueppi

BIOS-Overclocker(in)
Ich würde nicht so minimalistisch denken und für Spiele PC's ein 350W NT kaufen. Irgentwann willst du wieder nachrüsten und diesmal was dickeres und dann musst du wieder ein neues NT kaufen. Ein gutes NT zwischen 400 und 500 Watt sollten es da schon sein.
BautzenerSnef hat nicht unrecht, aber so kleine NTs sind nicht mehr zeitgemäß.
 
TE
TE
Sandercrab

Sandercrab

PC-Selbstbauer(in)
Ich würde nicht so minimalistisch denken und für Spiele PC's ein 350W NT kaufen. Irgentwann willst du wieder nachrüsten und diesmal was dickeres und dann musst du wieder ein neues NT kaufen. Ein gutes NT zwischen 400 und 500 Watt sollten es da schon sein.
BautzenerSnef hat nicht unrecht, aber so kleine NTs sind nicht mehr zeitgemäß.

Genau so sehe ich es auch ;)

Das L8 ist nur blöderweise nicht für mGPU geeignet und hat nicht genug Stecker.
In wie fern nicht geeignet?
Nicht genügend Stecker? Es hat für alles genügend Stecker.

Gruß
 

Teutonnen

Lötkolbengott/-göttin

Dass die 5V-Spannung an die 12V-Spannung gekoppelt ist.
Wenn viel Last auf 12V anliegt (z.B: durch starke Grafikkarten), fällt die Spannung immer leicht ab, das ist normal. Nun kann das Netzteil zwei Dinge machen:

1. Die Spannung nachregulieren, sodass 12V innerhalb der ATX-Spezifikationen bleibt - dann schiesst dir aber 5V durch's Dach, weil sie eben an der 12V-Spannung hängt.
-> Kann Teile deiner Hardware schrotten.

2. Nichts machen - dann wird vielleicht der PC instabil, wenn 12V grenzwertig wird.
 
TE
TE
Sandercrab

Sandercrab

PC-Selbstbauer(in)
Dass die 5V-Spannung an die 12V-Spannung gekoppelt ist.
Wenn viel Last auf 12V anliegt (z.B: durch starke Grafikkarten), fällt die Spannung immer leicht ab, das ist normal. Nun kann das Netzteil zwei Dinge machen:

1. Die Spannung nachregulieren, sodass 12V innerhalb der ATX-Spezifikationen bleibt - dann schiesst dir aber 5V durch's Dach, weil sie eben an der 12V-Spannung hängt.
-> Kann Teile deiner Hardware schrotten.

2. Nichts machen - dann wird vielleicht der PC instabil, wenn 12V grenzwertig wird.
Das kann mir also egal sein wenn ich kein SLI/Crossfire habe ;)
Gruß
 

Teutonnen

Lötkolbengott/-göttin
Nur, dass du dann auch keine 500+ Watt brauchst. Den Effekt siehst du übrigens schon bei einzelnen Grafikkarten - ne übertaktete 780, r9 290 und Konsorten reicht je nach Netzteil schon.
 
Oben Unten