• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Xbox Series S: Phil Spencer zeigte die Konsole schon im Juli - und keiner hat's gemerkt

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Xbox Series S: Phil Spencer zeigte die Konsole schon im Juli - und keiner hat's gemerkt

Phil Spencer hat die Xbox Series S bereits im Juli in einem Gamelab Keynote auf Youtube gezeigt. Die Konsole blieb aber im Hintergrund und lag dort so gut versteckt, dass sie niemand entdeckte - bis der offizielle Xbox Twitter-Account das Geheimnis lüftete.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Xbox Series S: Phil Spencer zeigte die Konsole schon im Juli - und keiner hat's gemerkt
 

hrIntelNvidia

Freizeitschrauber(in)
Phil Spencer ist ein echter Fuchs: Der Xbox Chef drapierte bereits am ersten Juli in einem Livestream-Keynote im Rahmen des Gamelab 2020 die Xbox Series S im Hintergrund seines Arbeitszimmers, aus dem er sich an die Gaming-Community richtete. Allerdings hatte er die Konsole so dezent positioniert, dass sie aufgrund ihrer geringen Größe niemandem auffiel.
Und welche Aktion macht ihn da bitte zum Fuchs? Was war jetzt daran bitte sooooo extrem smart? :ugly:
 

Terracresta

Software-Overclocker(in)
Tja, was viele noch nicht mitbekommen haben ist, dass im Regal darüber, neben dem roten Modellauto, schon die übernächste Xbox Generation steht bzw. liegt. Das ist dann nur noch ne kleine Streaming-Box. :P
 

Karotte81

Software-Overclocker(in)
Kann leider nicht mitreden, wenn ich auf Inhalte einblenden klicke, sehe ich trotzdem nur ganz viel gar nichts, wie so oft seit dieser Mist mit dem "einblenden" eingeführt wurde.

Macht wieder richtig Spaß im Netz, erstmal die neuesten Cookie Einstellungen vornehmen, dann Medieninhalte einer News gezielt laden, die dann nicht aufgehen, nur um dann festzustellen, dass der Artikel eh totaler Mummpitz ist.

Läuft!
 
Oben Unten