• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

WQHD, 27-Zoll, 144Hz, IPS gesucht (500€)

ps_952

Schraubenverwechsler(in)
WQHD, 27-Zoll, 144Hz, IPS gesucht (500€)

Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem neuen Monitor für Gaming und Office.



1.) Wie hoch ist dein Kapital bzw. der Preisrahmen in dem du dich bewegen kannst?
ca. 500€.

2.) Besitzt du noch einen alten Monitor bei dem du dir nicht sicher bist, ob sich ein Upgrade bzw. Neukauf lohnen würde?
Nein.

3.) Welche Grafikkarte ist in deinem PC verbaut? (Wichtig bezüglich der Auflösung!)
RX 5700 XT Red Devil

4.) Wie sieht der geplante Verwendungszweck schwerpunktmäßig aus? Gaming, Film/Foto-Bearbeitung, Office oder Allround?
Gaming und Office

5.) Hast du spezielle Wünsche oder Anforderungen an das Produkt?
WQHD, 27-Zoll, 144Hz, IPS



Ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen...
 

PCGH_Manu

Redakteur
Teammitglied
AW: WQHD, 27-Zoll, 144Hz, IPS gesucht (500€)

Asus VG27AQ, Acer XV272UP oder Gigabyte FI27Q sind meine aktuellen Empfehlungen. Der LG ist auch ganz okay, finde ich nur nicht so prall wegen dem schwächelnden Kontrast.
 

Invis00

Schraubenverwechsler(in)
AW: WQHD, 27-Zoll, 144Hz, IPS gesucht (500€)

Ich persönlich hatte auch den LG 27GL850-B (hatte auch nen Thread dazu hier), hab ihn aber jetzt zurück geschickt, da ich ihn nicht ohne Augenschmerzen benutzen konnte; war für mich super anstrengend. Hab es wirklich probiert aber keine Einstellung gefunden, die gepasst hat. Hab auch einige Berichte von anderen Leuten gelesen, die genau bei diesem Monitor damit Probleme hatten (viele andere vermutlich nicht, aber nur damit es mal erwähnt ist ;-) ).

Den Monitor an sich fand ich sonst ganz chic, die Farben allerdings etwas zu knallig in meinen Augen. Hätte ich nicht solche Probleme mit ihm bekommen, hätte ich ihn aber behalten.
 

Nicsos123

Schraubenverwechsler(in)
AW: WQHD, 27-Zoll, 144Hz, IPS gesucht (500€)

Habe selber 3 Acer XV272UP und kann diese auf keinen Fall weiterempfehlen. Schwach bei dunklen Farben und unscharf beim gamen. Das Anti Motion ist die reine Katastrofe und verursacht nur Ghosting!
 
TE
P

ps_952

Schraubenverwechsler(in)
AW: WQHD, 27-Zoll, 144Hz, IPS gesucht (500€)

So wie ich das lese, hat jeder Monitor irgendeine Schwäche. Ich habe wirklich keine Ahnung welchen ich bestellen soll. Hat irgendjemand noch eine Empfehlung?
 

Invis00

Schraubenverwechsler(in)
AW: WQHD, 27-Zoll, 144Hz, IPS gesucht (500€)

Wie du schon schreibst: Irgendwas ist ja immer. Den perfekten Monitor wirst du (zumindest in diesem Budget) nicht bekommen. In den meisten Fällen brauchst du das ja aber auch gar nicht. Viele der Schwächen die man bei intensiver Recherche findet, fallen einem im täglichen Betrieb vielleicht gar nicht weiter auf. Musst halt für dich entscheiden, was dir besonders wichtig ist und dann den Monitor nehmen, der das mit hoher Wahrscheinlichkeit erfüllt. PCGH_Manu schreibt bspw. dass der LG nen schwachen Konstrast hat (und das liest man auch überall als Kritik), aber das war zum Beispiel etwas, was mich persönlich an dem Monitor überhaupt nicht gestört hat. Andere wiederum stört genau das. Das ist also immer auch eine persönliche Geschichte, was einen selbst stört.

Im Zweifel hilft da nur, einen auszuwählen der passend erscheint und ausprobieren.

Ansonsten müsste demnächst ja auch noch der Asus ROG Strix XG279Q kommen, der das auch erfüllen sollte.
 

Spielkind1988

Schraubenverwechsler(in)
AW: WQHD, 27-Zoll, 144Hz, IPS gesucht (500€)

Ich habe die letzten Tage auch sehr intensiv nach einem neuen Monitor in dem Preisbereich gesucht. Ich habe mich nun gestern für den LG 27GL850-B entschieden, da er mir einfach überwiegend empfohlen wurde.

In der engeren Auswahl waren der LG und der ASUS TUF VG27AQ. Beide haben Ihre Schwächen.

Über dem ASUS habe ich leider weniger Reviews und mehr negatives gefunden, weswegen ich mich dann für den LG entschieden habe.
 

Axol13

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: WQHD, 27-Zoll, 144Hz, IPS gesucht (500€)

Asus VG27AQ, Acer XV272UP oder Gigabyte FI27Q sind meine aktuellen Empfehlungen. Der LG ist auch ganz okay, finde ich nur nicht so prall wegen dem schwächelnden Kontrast.

Ich suche mir gerade einen Wolf nach einem Test zu den von dir genannten Monitoren. Ich muss auch gestehen das ich mich echt schwer tue die Schwächen mancher Monitore richtig einzuordnen. Ich lese seit 2 Wochen nur Monitor Tests. Backlithbleeding (schreibt man das so?) Was heist er ist davon betroffen? Sehe ich richtige Sonne in den Ecken? Beim Thearing heist das ich sehen bei einem Shooter bei einem Sprung mit 180° Drehung nur Dopplungen über den ganzen Bildschirm??? Wenn ihr schreibt die Höchste Overdrive Stufe ist nicht zu gebrauchen (LG27GL850-B) heist das ich muss dann mit nur 100HZ leben? Samsung C27HG.... ist ungleichmäßig ausgeleuchtet heist das ich sehe richtig Abgegrenzt die 8 Beleuchtungszonen die er hat. Ich bin was Technik angeht kein Nerd aber auch nicht unbeholfen (Graka; CPU etc. alles machbar und leicht zu verstehen) Aber bei vielen Tests komme ich mir vor wie in einer Mathe Vorlesung wo für den Prof alles Kinderkacke ist (alle Aufgaben haben nur noch Buchstaben) und mich freue das 1+1 im Normalfall auch 2 ist. Wenn die Farben zu viel "Knallen" heist es dann ich Spiele Witcher 3 und die Welt sieht aus als Wäre ich auf Pilzen und alles leuchtet Neonfarben? Wenn die Farbgenauigkeit beim RGB Farbraum nicht immer gegeben ist heist es grün wird zu Türkis gelb zu Orange? Ich denke du verstehst worauf ich hinaus will. Und ja ich weis jeder ist individuell und somit auch seine Wahrnehmung.
 
Zuletzt bearbeitet:

PCGH_Manu

Redakteur
Teammitglied
AW: WQHD, 27-Zoll, 144Hz, IPS gesucht (500€)

Zunächst mal: Der Asus und der Gigabyte sind beide im aktuellen Heft ;) Den Acer teste ich erst nächste Woche.

Ansonsten: Ich weiß nicht, wo ich anfangen soll, dir zu helfen und versuche es im Schnelldurchgang:
- Wenn die höchste Overdrive-Stufe versaut ist, nimmst du die darunter, spielst aber trotzdem immer mit nativer, maximaler Frequenz.
- Farbungenauigkeiten können dem Otto Normalgamer egal sein. Da geht es nur darum, am Bildschirm das Gleiche zu sehen wie auf dem Ausdruck

Nu habe ich durchaus den Anspruch an meine Tests, sowohl dem Nerd die Daten & Fakten zu liefern als auch dem Laien das verständlich rüberzubringen und die Tests nicht zu überverwissenschaftlichen, wie andere Websites. (Was nicht heißen soll, dass sie besser/schlechter sind, sondern nur eben anders). Daher frag ruhig nach, wenn du was in einem Test nicht verstehst.

Im Prinzip kannst du mit jedem Monitor ins Klo greifen und rate dir daher, es einfach mit einen von den Dreien zu probieren.
 
Oben Unten