• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

WoW Mists of Pandaria: Benchmarks von 20 Grafikkarten in Ultra HD und mit Supersample-AA

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu WoW Mists of Pandaria: Benchmarks von 20 Grafikkarten in Ultra HD und mit Supersample-AA

Mists of Pandaria, das vierte Addon für World of Warcraft, ist seit dem 25. September 2012 spielbar. Während Blizzard in der Endphase für Addon Nummer 5, Warlords of Draenor, steckt, bittet PC Games Hardware zum finalen Benchmarktest auf Pandaria: Was leisten 20 populäre Grafikkarten in Full HD, Ultra-HD und mit Supersample-Antialiasing?

[size=-2]Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und NICHT im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt. Sollten Sie Fehler in einer News finden, schicken Sie diese bitte an online@pcgameshardware.de mit einem aussagekräftigen Betreff.[/size]


lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: WoW Mists of Pandaria: Benchmarks von 20 Grafikkarten in Ultra HD und mit Supersample-AA
 

Pseudoephedrin

Volt-Modder(in)
Nicht schlecht. Aber bei Worldbossen bzw Raids ist dann Feierabend.

Schade das nicht mal ein Worldboss Kampf gebencht wird. aber ich denke, da fehlt einfach die Zeit.
 

Stueppi

BIOS-Overclocker(in)
Mich würden ja CPU Benchmarks für MMO's mehr intressieren. Wie bei WoW sind ja die meisten MMO(RPG)'s CPU limitiert und geben sich schon mit wenig Grafikkarte zufrieden.
Vor allem zur Primetime in Städten wie das Spiel mit CPU Takt + Kernen skaliert.
 

Ion

Kokü-Junkie (m/w)
Die Tests in 4K werden immer mit MSAA gemacht - warum?
Die Last auf der GPU ist doch durch die Auflösung schon hoch genug.
Ich selbst spiele auch in 2160p, doch mit MSAA läuft da kein Spiel mehr richtig flüssig, außer es ist älter als 5 Jahre.

Ich wünsche mir den 4K Test daher in Zukunft ohne MSAA, außer natürlich bei Multi-GPU Configs.
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Also ich sehe sie. :P

Jetzt seh ichs auch (und klammheimlich auch noch die "richtige" Reihenfolge integriert :P).

Ich selbst spiele auch in 2160p, doch mit MSAA läuft da kein Spiel mehr richtig flüssig, außer es ist älter als 5 Jahre.

Ist es denn wirklich noch ein bedeutender Unterschied in der Performance ob man das "günstige" MSAA noch mitnimmt oder nicht? Ich spiele zwar nicht in 4K, ob ich aber beim Downsampling oder schlicht in 1440p noch 4x MSAA benutze oder nicht macht wie ich finde nicht wirklich einen riesigen Performanceunterschied aus (kann mich aber auch irren).

Dass man in nativem 4K nicht noch MSAA zusätzlich braucht würde ich aus persönlicher Sicht aber unterschreiben. Selbst als ziemlicher Grafikfetischist reicht mir 4K da wirklich aus (nur schade dass es keine brauchbaren/bezahlbaren TFTs gibt...).
 

Maxicus

PC-Selbstbauer(in)
Könnte es möglich sein das Nvidia quasi Boardpartner von Blizzard is? Auf der BlizzCon z.b. gibt es immer einen Nvidia Stand aber keinen Amd Stand. Zumindest auf den letzten war das so. Könnte erklären warum die Nvidia Karten etwas besser abschneiden als die Radeons. In Starcraft zeichnet sich auch immer ab das Intel und Nvidia bessere Werte erziehlen als AMD Hardware. Einen Intel Stand gibt es z.b. auch.

Ich hab mal über lange Zeit meine FPS bei meiner XFX 7970 GHZ beobachtet und habe eigentlich immer sehr hohe FPS, meist 60+, bei max einstellungen mit 8X msaa bei 1080p. Aber mir fällt auch auf das mein alter Phenom X4 955BE @3,6 GHZ stark limitiert. In Raids z.b. nurnoch 25 FPS oder weniger. Ich weiß das ich so langsam mal nen neuen Prozzi brauche. Aber ist schon bemerkenswerk wie stark er einbricht wenn der Aufwand etwas höher wird.

Kann mir einer erklären was sie für ein System eingebaut haben um den Hardwarehunger der neuen Animationen runter zu fahren?
 

Ion

Kokü-Junkie (m/w)
Ist es denn wirklich noch ein bedeutender Unterschied in der Performance ob man das "günstige" MSAA noch mitnimmt oder nicht?
Dass man in nativem 4K nicht noch MSAA zusätzlich braucht würde ich aus persönlicher Sicht aber unterschreiben. Selbst als ziemlicher Grafikfetischist reicht mir 4K da wirklich aus (nur schade dass es keine brauchbaren/bezahlbaren TFTs gibt...).
Ich habe das kurzerhand mal im ersten Crysis getestet, mit meiner 780 (1019/3004MHz)
In 2160p habe ich 33FPS, mit 4xMSAA 28FPS - etwa 16% weniger FPS
Viel macht das nicht mehr aus, doch es spielt sich mit AA ein klein wenig zäher.

Ich nutze dafür einen QNIX aus Korea und downsample mir die 2160p, günstiger gehts mMn aktuell nicht ;)
 

sarx

Kabelverknoter(in)
Nicht schlecht. Aber bei Worldbossen bzw Raids ist dann Feierabend.

Schade das nicht mal ein Worldboss Kampf gebencht wird. aber ich denke, da fehlt einfach die Zeit.

Das ist wohl richtig. Mit meinem 1090t und einer 770 GTX habe ich in SoO (25 Mann HC) massive Probleme (auf HD / Ultra). Beim ersten Boss waren es satte ~10 - 12 FPS ... die anderen waren auch nicht recht viel besser. Je mehr Spieler auf engem Raum, desto schlimmer.
 

Pumpi

Software-Overclocker(in)
Dass man in nativem 4K nicht noch MSAA zusätzlich braucht würde ich aus persönlicher Sicht aber unterschreiben. Selbst als ziemlicher Grafikfetischist reicht mir 4K da wirklich aus (nur schade dass es keine brauchbaren/bezahlbaren TFTs gibt...).

Es geht in UHD ohne MSAA in 24, 28 oder 32" ? Oder generell ? ^^

------------

Der GK 104 lässt GK110 wieder sehr alt aussehen. Die 120% Aufpreis für 30% Mehrleistung sind echt der Hammer :wow:
 

Gubert

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich kann nur sagen das diese Benchmarks eigentlich überhaupt gar nichts über das Spielen in Raids aussagen.
Mit meinem System: 290X + 2600k@4,4 Ghz
Und meinen Einstellungen 5.760x1080 @Ultra (bis auf 3 Einstellungen) und Multisampling 1x / Texturenfilter 4xAA in den Raids auf 35-60FPS.
 

xzak

PC-Selbstbauer(in)
Wär nett wenn ihr die Nv karten noch etwas mehr übertaktet und die Ati bitte auf standart takt. Danke
sonst verzehrt das die Werte doch zusehr :ugly:
 

cinedani

Kabelverknoter(in)
Reproduzierbarkeit hin oder her, ich finde die Benchmarksequenz ja ganz süß aber mit dem normlen Gameplay hat das ja nichts zu tun.
Mich würde daher auch interessieren wie sich gerade die aktuellen TOP Karten in einem 25-Mann Raid oder zumindest bei den Open World Bossen schlagen.
Da hätte man wenigstens einen Anhaltspunkt welches Model man sich zulegen sollte, also ob günstiger oder teurer.
Außerdem wenn die Bosse nicht gelegt werden kann man sie immer wieder machen > Reproduzierbarkeit!
 
Zuletzt bearbeitet:

Chrissi

Software-Overclocker(in)
Reproduzierbarkeit hin oder her, ich finde die Benchmarksequenz ja ganz süß aber mit dem normlen Gameplay hat das ja nichts zu tun.
Mich würde daher auch interessieren wie sich gerade die aktuellen TOP Karten in einem 25-Mann Raid oder zumindest bei den Open World Bossen schlagen.
Da hätte man wenigstens einen Anhaltspunkt welches Model man sich zulegen sollte, also ob günstiger oder teurer.
Außerdem wenn die Bosse nicht gelegt werden kann man sie immer wieder machen > Reproduzierbarkeit!

Das Problem ist 24 Andere Leute zu finden die den ganzen Tag Zeit haben immer den Boss nen paar Min zu Spielen, dann zu wipen, warten bis die neue Karte drin ist und dann nochmal.
Da wirst du keine Leute finden. Besonders nicht vormittags, wo normale Leute ja auch Arbeiten müssen.
 

xXxatrush1987

Software-Overclocker(in)
Das Problem ist 24 Andere Leute zu finden die den ganzen Tag Zeit haben immer den Boss nen paar Min zu Spielen, dann zu wipen, warten bis die neue Karte drin ist und dann nochmal.
Da wirst du keine Leute finden. Besonders nicht vormittags, wo normale Leute ja auch Arbeiten müssen.

ausserdem begrenzt viel schneller der tolle blizzard netcode wie einem lieb ist, da kannste drin haben was du willst bei nem 25ger cpu/netcode limitierungen sind da omnipresent was benchmarks mit grakas unter solchen szenarien hinfällig macht.

mfg
 

cinedani

Kabelverknoter(in)
Ich hab nicht gesagt das es einfach wird, da muss dann die ganze Redaktion ran inklusive Reinigungspersonal und Co.
Echt harte Arbeit so ein Raid - wie im waren Leben.
 

Brainorg

PC-Selbstbauer(in)
Nja... WOW sieht auch in UHD-Auflösung scheise aus :ugly:
Trotzdem schöner Test Raf , trotz es kleinen Formulierungsfauxpas "Grafikkarten sind in der Lage, WoW in Ultra HD ("4K") mit 30 Fps " :daumen:
 
Zuletzt bearbeitet:

DrOwnz

Freizeitschrauber(in)
Das ist wohl richtig. Mit meinem 1090t und einer 770 GTX habe ich in SoO (25 Mann HC) massive Probleme (auf HD / Ultra). Beim ersten Boss waren es satte ~10 - 12 FPS ... die anderen waren auch nicht recht viel besser. Je mehr Spieler auf engem Raum, desto schlimmer.

also 10-12 fps ist arg wenig, bei norushen hc "unten" und malkorok gibts öfter mal probleme, schau mal ob es evtl. an deinen add-ons liegt
 
WOW muss man mit Downsampling verschönern, nicht mit dem matschigen Supersampling AA.
Bei 2.560 x 1.440 und 2x Multisampling mit 2x Anisotropische Filterung hat man das beste Bild und noch sehr gute FPS. (Siehe System in der Signatur)
Mit 16x Anisotropische Filterung sieht man keinen Unterschied zu 2x Anisotropische Filterung bringt bei mir noch zusätzlich paar FPS.
Was ich noch festgestellt habe, deaktiviert man Hyperthreading bei einem Intel Prozessor,
läuft WOW ebenso schneller bei mir.
Ca. 7% ist der Unterschied zwischen 6 echten Kernen ohne Hyperthreading oder 6 echten Kernen + 6 Hyperthreading Threads.
( Zum Test Flugroute mehrfach geflogen und daraus dann der Durchschnittswert )
 
Zuletzt bearbeitet:

CrimsoN 2.0

Volt-Modder(in)
WOW muss man mit Downsampling verschönern, nicht mit dem matschigen Supersampling AA.
Bei 2.560 x 1.440 und 2x Multisampling mit 2x Anisotropische Filterung hat man das beste Bild und noch sehr gute FPS. (Siehe System in der Signatur)
Mit 16x Anisotropische Filterung sieht man keinen Unterschied zu 2x Anisotropische Filterung bringt bei mir noch zusätzlich paar FPS.
Was ich noch festgestellt habe, deaktiviert man Hyperthreading bei einem Intel Prozessor,
läuft WOW ebenso schneller bei mir.
Ca. 7% ist der Unterschied zwischen 6 echten Kernen ohne Hyperthreading oder 6 echten Kernen + 6 Hyperthreading Threads.
( Zum Test Flugroute mehrfach geflogen und daraus dann der Durchschnittswert )

Setzte mal lieber Af auf 16 fach und da hast eine noch bessere Optik.
 

drebbin

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
1080p - Umgebungsdetails und Schatten auf "Hoch", SSAO "Niedrig" - Rest auf Max - 4*SGSSAA = an den 60FpS wird nicht mehr gerüttelt :)
 

drebbin

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
war ewig ni mehr raiden^^
aber auch dort geht es relativ gut, nur reichen dort dann 4GHz aufm i5 ni ganz:ugly:
 
G

Gast0707215

Guest
Ich raide momentan 25er hc.

Während meine HD5770 (!!) auf 45 - 60% rumgammelt, schwitzt sich mein 4670k @4,7 die Seele aus dem Leib. Ich hoffe, dass mit dem Item Squish und den resultierenden kleinen Zahlen da wieder etwas mehr Performance ins Spiel gebracht wird ^^


Alles CPU-lastige wie Schatten, Partikel usw. ist auf low gedreht, dennoch droppen die FPS auf 30-50. Und das wo ich doch auf 144FPS getrimmt bin :what:
 
Setzte mal lieber Af auf 16 fach und da hast eine noch bessere Optik.

Eben nicht, du siehst wenn du das Bild Downsampelst keinen Unterschied zwischen 16 oder 2 fach Anisotropische Filterung.
Aber es gibt ein paar FPS extra, habe die Bilder mehr als nur einmal verglichen, denke das kann dir Raff auch bestätigen !

Ich raide momentan 25er hc.

Während meine HD5770 (!!) auf 45 - 60% rumgammelt, schwitzt sich mein 4670k @4,7 die Seele aus dem Leib. Ich hoffe, dass mit dem Item Squish und den resultierenden kleinen Zahlen da wieder etwas mehr Performance ins Spiel gebracht wird ^^


Alles CPU-lastige wie Schatten, Partikel usw. ist auf low gedreht, dennoch droppen die FPS auf 30-50. Und das wo ich doch auf 144FPS getrimmt bin :what:

Die min. FPS sind relativ Stark abhängig vom Ramtakt, Ramtimings Speicherdurchsatz, die FPS brechen im Raid nicht so Stark weg mit schnellem Arbeitsspeicher.
 
Zuletzt bearbeitet:

infantri

Software-Overclocker(in)
Sehe ich auch so, Grafikkarten tests in wow machen irgendwo keinen sinn, das habe ich selbst schon gemerkt.

Z.B Mein alter Phenom 965@ 3,4ghz brachte mit einer geforce 460 die selben fps wie mit einer 570 oder mit meiner jetzigen 680, da gab es überhaupt keinen fps anstieg ob in der min oder max fps.

Der Phenom 965@ 3,8ghz brachte dagegen bei allen karten ca 5-6 Fps in der min Fps.

Mit meinem jetzigen fx 8350 dagegen sieht es zwar besser aus ca 10-15fps mehr, alerdings dropt die fps bei massen schlachten immernoch gut und gerne mal auf 12 fps.

Was die reproduzierbarkeit der karten bzw cpus an geht sehe ich da auch kein problem, denn man braucht nur einen vollen server wie BLACKMOORE z.b da ist immer die hölle los, dann stellt man sich einfach in die hauptstadt und stellt sich einfach in einer dicht besiedelten ecke und bencht los, man braucht sich nichtmal bewegen, wer da auf 4k spielt wird ganz schnell sehen wie da die fps runter geht wenn die cpu dicht macht da bringen selbst 2 gtx titans nichts, bzw man würd lachen wenn 2 gtx titans gegen eine 660ti loosen nur weil die titans mit nem fx und der andere mit nem 3570k da steht :lol::ugly:

Das Game ist zum benchen einfach nicht geeignet und einfach veraltet ähnlich wie GTA4 da kann man noch so breite Hardware haben, wirklich rund läuft das Game auch nie^^

Ebenso finde ich sieht man zwischen 1080p und 4k keinen unterschied, ausser das man den kontrast hoch drehen muss um dann mit einer lupe zu sehen das da hier und da ein paar treppchen weniger sind die man vorher auch schon mit der lupe suchen muste.

Was mir viel viel lieber wäre als benches an die man sich in wow eh nicht halten kann da niemand wirklich brauchbare benches macht weils zu zeit aufwendig ist wären tuning tips per cfg oder sonst wo um die performance zu verbessern ohne das irgendwas an der grafik verstellt werden muss, denn wie das geht weiß jedes kind, aber das will ja keiner bzw bräuchte keiner bei der heutigen hardware wenn das game einigermaßen mit der hardware agieren würde.

MFG
 

DarkMo

Lötkolbengott/-göttin
äääh, cpu limit? wenn die cou limitiert, bringt die beste graka nunmal auch nix mehr. deswegen sind benchmarks doch dennoch nich banane ^^ die bencher werden das schon wissen und einen entsprechenden unterbau liefern. andererseits wäre wow damit sicher ganz gut für nen cpu bench geeignet ^^
 

infantri

Software-Overclocker(in)
Und das bringt dann was? Die erkentniss das ich z.b crysis 3 per dawnsample dicke zocken kann, aber wow nicht? Wow unterstützt einfach nur 2 kerne richtig, von daher hat jede cpu egal welche in massen schlachten probleme wenn die benötigten addons und die max graka eingestellt ist, das liest man haufenweise im blizz forum, und benchen tue ich auch schon seit 10 jahren, nur sagt mir das null wie sich die hardware in games verhällt wenn die hardware nur zu hälfte ausgelastet wird weil das game es nicht unterstützt.

Benches an sich sagen eh nur aus welche karte schneller als die andere ist mehr nicht.

Fakt ist das selbst eine gtx460 die max auflösung pakt solange ein intel im rechner werkelt, wer sich für wow ne titan oder sonst was krankes kauft ist selber schuld:ugly:

Ich weiß gar nicht wieviel rechner ich mit wow jetzt zum vergleich da hatte, aber das thema ist immer das selbe,schöne max fps, aber die min fps unterscheiden sich kaum,selbst das letzte sys gtx titan inkl intel 4770k@oc 39fps max auf der neuen insel ist schon traurig, wenn man dann noch einen boss mit 40 man verprügelt steht selbst bei dem dicken sys 18-22fps:lol:
 

DarkMo

Lötkolbengott/-göttin
Und das bringt dann was?
du beantwortest es ja selber:

Die erkentniss das ich z.b crysis 3 per dawnsample dicke zocken kann, aber wow nicht?
das zum beispiel nicht.

Fakt ist das selbst eine gtx460 die max auflösung pakt solange ein intel im rechner werkelt, wer sich für wow ne titan oder sonst was krankes kauft ist selber schuld:ugly:
das hier schon eher. du benched also seit jahren selber, weist aber nich warum? :ugly: das is echt klasse :daumen:



in nem fall wie wot ergibt ein graka bench dann eben die erkenntnis, dass es nich auf die graka ankommt. wer also nix andres zockt, kann kohle bei der graka sparen und diese in nen prozessor investieren, der gute single-coreleistung liefert. und es muss nichmal nen 4kerner sein, nen 2er tuts sicher auch. ist das etwa kein nutzbringendes ergebnis eines benchmarks? :P
 
Oben Unten