• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Workstation stürzt manchmal ab

Cokicoke

Komplett-PC-Käufer(in)
Hi liebes PCGH Forum,

ich habe letztes Jahr einen PC als Deep Learning Workstation gekauft. Ich habe schon seit Anfang an das Problem, dass der Computer von Zeit zu Zeit abstürzt.
Der Computer läuft in der Regel 24/7, wobei ich ihn aber nur von Zeit zu Zeit richtig rechnen lasse. Als OS hab ich Ubuntu 18.04 Server ohne grafische Oberfläche installiert. Ich lasse in der Regel Trainingseinheiten über tmux / jupyter / python laufen.

Es ist seit kauf glaube ich 4-5 mal passiert, dass ich keine Verbindung mehr zum Rechner aufbauen konnte und auch wenn ich einen Monitor an den Computer angeschlossen habe, hab ich keine Ausgabe bekommen. In den logs von journalctl steht aber nichts drin, auch ein shutdown ist nicht vermerkt. Es gibt nur ab einer bestimmten Uhrzeit keine Informationen mehr.

Ich glaube das die Last auf der CPU jedes Mal recht hoch gewesen sein kann. Denke aber, dass der Kühler ausreichen müsste und die CPU sollte ja auch eigentlich wenn sie zu heiß wird runtertakten denke ich?

Hat jemand ne Idee was los sein könnte?

Die Konfig:
CPU: AMD TR 2990WX
Kühler: be quiet! Dark Rock Pro TR4 Tower Kühler
MB: MSI X399 SLI PLUS AMD X399 So.TR4 Quad Channel DDR4 ATX Retail
RAM: 128gb G.Skill 3200mhz ddr4
GPUs: 2 * Titan RTX
SSD: 2tb Samsung 970 evo
PSU: 1200 Watt be quiet! Dark Power Pro 11 Modular 80+ Platinum

Beste Grüße
 

airXgamer

BIOS-Overclocker(in)
Solange das nicht reproduzierbar ist und nichts Fehler wirft ist das totales Teile wechseln im dunkeln.
Mit memtest86 den RAM checken, kostet nichts.
Zeichne die Temperaturen auf, im primitivsten Fall mit einem Script was "sensors" in bestimmten Intervallen abfragt und die Ausgabe speichert, vielleicht kommt da was bei raus.
 
O

OldGambler

Guest
Betrag entfernt auf eigenen Wunsch.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben Unten