• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Workin & Gamin für viele Jahre & Hallo

D3ad-Man-Gamin

Schraubenverwechsler(in)
Workin & Gamin für viele Jahre & Hallo

Mein erster Beitrag im Forum soll zugleich auch meine Begrüßung sein. ;)

Statt langer Rede schmeiß ich ein kurzes Hallo in die Runde :daumen:

Wie man sieht bin ich leider nicht allwissend und melde mich nun erstmals hier im Forum an die anderen Gamer und User und Worker.

Es handelt sich um eine Kaufempfehlung.
Bin leider seit einiger Zeit nicht so ganz informiert und sitze nun 2 Tage lang bis tief in die Nacht hinein am Bildschirm um mich schlau zu machen.

Ich habe mir relativ gute Teile ausgesucht, meist bedacht auf sinnvolle Preis/Leistung.

Gebrauchsgebiet meines PCs:
Internet
Office
Downloading (24/7-Betrieb)
Videokonvertierungen
MP3-Bearbeitung
Filme gucken
Spiele (auf nem 27 Zoll Monitor in höchsten Auflösungen)
Benötige durch viele Anschlüsse am PC relativ viele USB Ports und intern ebenso relativ viele SATA-Ports, 6 sind derzeit bei mir das Minimum.

In späterer Folge auch OC, besonders CPU und Grafikkarte.


Folgende Liste habe ich zusammengestellt:

Core I5-2500K
http://www.mylemon.at/artikel,nr,327653,INTEL,Core_I5-2500K_3300MHz_6MB_Cache_LGA1155.htm

G.Skill DIMM 8 GB DDR3-1333 Kit (F3-10666CL7D-8GBXH, RipjawsX)
ALTERNATE - HARDWARE - Arbeitsspeicher - DDR3 - DDR3-1333 - G.Skill DIMM 8 GB DDR3-1333 Kit

Asrock P67 Extreme 6
mylemon.at .:. Hardware .:. Mainboards .:. Sockel 1155 .:. ASROCK P67 EXTREME6 S1155 P67 ATX

Corsair Hydro 70 Core
mylemon.at .:. Hardware .:. Unsortiert .:. CORSAIR H70 HYDRO SERIES CPU COOLER

Thermaltake Smart 730W 80 Plus
mylemon.at .:. Hardware .:. Gehuse .:. Netzteile .:. Ab 600 Watt .:. THERMALTAKE Smart 730W 80PLUS White Intel ATX

EVGA GTX 570 Classified
ALTERNATE - HARDWARE - Grafikkarten - PCIe-Karten NVIDIA - GeForce GTX - EVGA GeForce GTX570 Classified

Silverstone FP32
ALTERNATE - HARDWARE - Gehäuse - Zubehör - SilverStone FP32B

Festplatte habe ich noch keine gefunden, aber ne SSD wäre schon ganz nett, nur sollen die guten und robusten Teile anscheinend die Crucial M4 und Samsung 830 sein...darf man denn nichts günstiges mehr anfassen was SSD angeht?



Die meisten Zweifel habe ich beim Motherboard von Asrock...Ich gehöre leider auch zu den Nutzern, der vor Jahren Probleme mit nem billigen Asrock-Motherboard hatte.
Seither tun nur Gigabytes bei mir ihren Dienst, und eigentlich immer stabil und robust, doch ich würde bezüglich OC mehr rausholen und Neugier auf Anderes ist natürlich auch dabei.

Zweiter Punkt ist die Grafikkarte.
Ein Kollege von mir schwört auf die HD 6950 von Sapphire mit dem Dual-Bios.
Er hat sie auch geflasht auf die 6970.
Seit kurzer Zeit sind aber die Grafikkartenpreise gefallen und die GTX 570 sind etwas erschwinglicher geworden und die oben erwähnte EVGA soll ein super Potential haben, auch wenn der Kühler laut werden kann bei maximaler Auslastung.

Benchmarks sind leider auch nicht wirklich eindeutig, scheint wohl ein subjektives Empfinden zu sein ob bei hohen Auflösungen etwas ruckelt oder gar eine bessere Qualität darstellt...

Ich bedanke mich schon mal auf eure Hinweise. :daumen:

Preislimit: ca. 1000 Euro +- 200 Euro
 
Zuletzt bearbeitet:

Schnitzel

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Workin & Gamin für viele Jahre & Hallo

Tja, dann schmeiß ich das Hallo mal zurück.;)
Ich geh mal davon aus das die 1000+- ohne Win und ohne Monitor sind.
Apropo Monitor - da fängt das Problem an.
Bei 27" geh ich mal immer noch von Full-HD aus. Es gibt zwar auch welche in 2560x1440, glaub ich aber nicht.

Wenn du mal einen Blick in meine Sig wirfst wirst du sehen das ich der Onkel fürs grobe bin, die Zusammenstellungen sollen einen groben Anhaltspunkt bieten was du für dein Geld bekommen kannst.
Gehst du an die untere Grenze entspricht das was du da aufgeschrieben hast so ziemlich dem 750er Rechner, in Full HD wirds aber in HQ bei den Krachern aber auch schon eng.
Ich würde da bei deinem Budget ne Nummer höher gehen.

Ne GTX570/580 würde ich eigentlich nur noch kaufen wenn dir der Stromverbrauch egal ist, gerade bei deinem 24/7 Betrieb mit hohem Lastanteil ist das denke ich aber ein Punkt den man beachten sollte, AMD hat da mit der 7950/70 mächtig die Nase vorn.
Im Idle nehmen die sich allerdings nicht viel.
Die 6950/70 erfährt in der kommenden Woche die offizielle Ablösung durch die HD7850/70 ,in welchem Umfang und zu welchen Preisen die verfügbar sein werden steht aber noch in den Sternen.
Ne HD7870 ist aber imho sehr interessant. Je nachdem welchen Test du aufrufst ist sie mehr oder weniger nah an einer GTX580 dran, auf jeden Fall aber immer vor einer GTX 570
Allerdings brechen die beiden Nvidias wie du ja schon geschrieben hast momentan auch Massiv im Preis weg.
Ne HD7950 ist bei deinen Vorgaben aber auch durchaus möglich.
Prozessor, Speicher, Board - da gibt es nix dran zu mäkeln wobei ich aber eher zu einem Z-Board tendieren würde.
Dein Nt ist in jedem Fall drei Nummern zu groß, falls die Graka ne AMD wird auch fünf.

Ne H70 Respektive der Nachfolger H80 und auch die größere H100 und ich werden keine Freunde, ich bin immer noch der Meinung wenn Wakü dann richtig.
Ein ordentlicher Luftkühler bietet nicht wesentlich weniger Leistung.
Dazu kannst du hier mal was nachlesen
Corsair H80 und H100 mit Silent Ambitionen? - Gehäuse, Kühlung, Netzteile - Planet 3DNow! Forum

Das Gehäuse und die Lüfter sind Standard, bietet aber ausreichend Platz für Graka und Kühler.
Da du keinen besonderen Wunsch geäußert hast hab ichs mal so gelassen, lässt sich ja leicht austauschen.
Zusammen mit dem Board hast du dann 10 externe USB-Anschlüsse.

Ne SSD ist ne sehr spaßige Sache, verkürzt letztendlich aber nur die Ladezeiten. Ist kein alzu kleiner Posten auf der Rechnung, man sollte sich also überlegen ob man die wirklich haben will.
Wenn dann aber auch eine mit 128GB, bei der halben Größe geht dir sehr schnell der Platz aus.

Wenn ich alles beachte was ich da zusammen gelabert habe kommt ungefähr das bei raus.
Einmal als Warenkorb
D3ad-Man-Gamin | Geizhals.at EU
und einmal für alle zum mitlesen
1 x Samsung Spinpoint F3 1000GB, SATA II (HD103SJ)
1 x Crucial m4 SSD 128GB, 2.5", SATA 6Gb/s (CT128M4SSD2)
1 x Intel Core i5-2500K, 4x 3.30GHz, boxed (BX80623I52500K)
1 x G.Skill DIMM Kit 8GB PC3-10667U CL9-9-9-24 (DDR3-1333) (F3-10600CL9D-8GBNT)
1 x PowerColor Radeon HD 7950 PCS+, 3GB GDDR5, DVI, HDMI, 2x mini DisplayPort (AX7950 3GBD5-2DHPP)
1 x ASRock Z68 Extreme3 Gen3, Z68 (dual PC3-10667U DDR3)
1 x LG Electronics GH22NS50 schwarz, SATA, bulk
2 x Arctic Cooling Arctic F12 PWM, 120x120x25mm, 300-1350rpm, 96.8m³/h, 0.5 Sone
1 x EKL Alpenföhn Brocken (Sockel 775/1155/1156/1366/754/939/940/AM2/AM2+/AM3/AM3+/FM1) (84000000029)
1 x Sharkoon Rebel9 Economy schwarz
1 x be quiet! Pure Power CM 530W ATX 2.3 (L8-CM-530W/BN181)
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
D

D3ad-Man-Gamin

Schraubenverwechsler(in)
AW: Workin & Gamin für viele Jahre & Hallo

Hi du Schnitzel :ugly:

Vielen Dank für deine Mühe...

du hast ja so einiges mitbedacht in deinem Comment, was ich Dösel komplett vergessen hatte zu schreiben.

Monitor:
Habe ich bereits

Gehäuse:
Habe ich ebenfalls

Festplatte:
Habe ich mehr als genug herumliegen
Die Sache mit der SSD ist die, daß sie wirklich top sind, konnte ich bei nem Kollegen ausprobieren, allerdings zweifel ich gerade ob der horrende Mehrpreis für die verkürzten Ladezeiten auch gerechtfertigt ist...
Da ich zweifle, laß ich die SSD vorläufig weg und lasse mich überraschen wie die Preise später purzeln (vielleicht :what:)
Keine SSD

Bezüglich der Grafikkartenauswahl deinerseits schreibst du ja, daß sich die Teile im Idle praktisch nicht viel nehmen...Nun, ich spiele pro Tag, wenn überhaupt ca. 2-3 Stunden hauptsächlich Shooter und Racing-Games.
Somit läuft die meiste Zeit der PC, bzw. die Grafikkarte meist in Idle, besonders nachts ist da nur ne Festplatte aufgrund der Downloads auch wirklich aktiv (mal abgesehen von MoBo usw...)
Die Über-400 Euro teuren Grafikkarten habe ich bisher außer Acht gelassen...aber nun habe ich mir zur hd 7950 einige Benchmarks, Tests angesehen und frage mich nun ob dieser Mehrpreis auch gerechtfertigt ist? :(
Meine teuerste Grafikkarte war bisher die alte 8800GTS mit 640MB, hatte damals fast 350 Euro für die ausgegeben, und hat mir ca. 3 Jahre lang treue Dienste geleistet.
Unter Last allerdings sind die Unterschied so im 50 Watt-Bereich zwischen der 7950 und ner GTX 570/580.

Also bei den Grafikkarten werde ich wohl noch länger hängen bleiben :huh:

RAM:
Da empfiehlst du mir einen noch billigeren...bringen denn kürzere Latenzen im unteren Takt (1333) auch nichts spürbares?

Motherboard:
Das Extreme3 Gen3 ist leider etwas beschnitten, hätte gerne mehrere SATA-Ports als 6.
Bin bei meinem alten Sys mit 6 schon an die Grenzen gestoßen mit 5 Festplatten und dem einen DVD-Laufwerk.
Das ist derzeit eines der Haupkriterien für meine MoBo-Auswahl.
Das Extreme6 müßte doch ausreichend ausgereift sein, oder nicht? Den Mehrpeis für die Zusatzanschlüsse und die Frontblende mit USB-Anschlüssen nehme ich gerne in Kauf, sind halt 20 Euro.

DVD-Laufwerk:
Habe ich ebenfalls bereits.

CPU-Kühler:
Corsair H70 habe ich gewählt, da ich es auf meinem alten Sys montiert hatte...nach Zalman 900-irgendwas und Thermaltake IFX mit Coolaboratory ist der kleine Wasserkühler im Prinzip das was ich schon lange suchte. Er bringt die Temps wirklich satt herunter, da konnte der fette Brocken von IFX nicht mithalten mit seinen 3 Scythe , ich glaube Deltas (die dicken Teile die so extrem laut und schnell waren).
Da bleibe ich bei meiner Meinung.

Netzteil:
Eigentlich hatten wir damals in der Schule gelernt, daß die Lebensdauer elektronischer Bauteile erhöht wird, solange sie nicht im maximalen Bereich strapaziert werden.
Jetzt nehmen wir mal an, ich habe dieses 530Watt Teil von bequiet...Ich rechne ohne OC mit MoBo und CPU ca. 200 Watt, die Grafikkarte, falls Nvidia über 200 Watt, sind schon mal über 400 Watt unter Last.
Dann kommen halt noch die ganzen Laufwerke hinzu und extern angeschlossenes Spielzeug
Mir kommt das schon fast einwenig zuviel vor...
Was denkst du?

Wünsche noch ne erholsame Nacht, und ich kann noch immer nicht schlafen vor lauter Unentschlossenheit :schief:

Bis dann
 

Schnitzel

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Workin & Gamin für viele Jahre & Hallo

Also Das CB Testsystem nimmt sich unter Spielelast mit einer GTX 580 und einem 2600K@4,5Ghz 344W, eine HD7950 im selben System 260 aus der Steckdose.
Rechnest du mit einer Effizienz von 90% sind das also gerade mal knapp über 300Watt bzw ~230W die das NT liefern muss - Das BQ hat 480W auf den 12V-Schienen, bleiben also noch mindestens 180W übrig.
Ne HDD nimmt sich 5W wenn sie läuft.

Zum Ram - ja es bringt was wenn du die Latenzen runter fährst und den Takt anhebst........... aber......
du merkst es nicht.
1600er bei gleichen Latenzen liegen im Bereich der Messgenauigkeit.

Graka
Die Gerüchteküche munkelt eine HD7850 soll sich um 200€ einpendeln, eine 7870 so um 250.
Beides für sich sehr attraktive Karten die eine sehr gute Performence per Watt bieten und aktuell auch für fast alles
in FullHD mit 4AA/16AF ausreichend ist.
Eine Graka in dieser Preisklasse (In der ja mittlerweile auch die GTX570 angelangt ist) ist mit Sicherheit die Vernunftentscheidung.
Eine HD7950 finde ich für das gebotene nicht zu teuer.Ohne Zweifel würdest du aber für deinen Anwendungsfall Leistung auf Vorrat kaufen was wiederum in einer längeren Nutzungsdauer resultiert.
Was im Endeffekt besser ist........

Wenn du wirklich soviel Speicherplatz und entsprechend Anschlüsse brauchst geht an dem extreme6 ja fast kein Weg vorbei.
Allerdings würde ich mir da mal Gedanken über eine Externe Lösung machen.

Dann wären wir da angelangt.

1 x Intel Core i5-2500K, 4x 3.30GHz, boxed (BX80623I52500K)
1 x G.Skill DIMM Kit 8GB PC3-10667U CL9-9-9-24 (DDR3-1333) (F3-10600CL9D-8GBNT)
1 x PowerColor Radeon HD 7950 PCS+, 3GB GDDR5, DVI, HDMI, 2x mini DisplayPort (AX7950 3GBD5-2DHPP)
1 x ASRock P67 Extreme6, P67 (B3) (dual PC3-10667U DDR3)
1 x be quiet! Pure Power CM 530W ATX 2.3 (L8-CM-530W/BN181)

Sind um die 800€, wenn du dich für ne GTX570 bzw HD7850/70 entscheidest entsprechend weniger.
 

Seriousjonny007

Freizeitschrauber(in)
AW: Workin & Gamin für viele Jahre & Hallo

Guten Morgen,

Also soweit ich mitbekommen habe hast du ca €1000,- zur Verfügung
und dir fehlen nur ein paar Teile. Also warum kleckern wenn man klotzen kann.

ASRock P67 Extreme6, P67 (dual PC3-10667U DDR3) | Geizhals.at Österreich Das hatten wir ja schon
Corsair XMS3 DIMM Kit 8GB PC3-10667U CL9-9-9-24 (DDR3-1333) (CMX8GX3M2A1333C9) | Geizhals.at Österreich Reicht voll aus aber
alternativ
Patriot Viper Xtreme Division 2 DIMM Kit 8GB PC3-14900U CL9-11-9-27 (DDR3-1866) (PXD38G1866ELK) | Geizhals.at Österreich 1866Mhz
ASUS HD7970-DC2T-3GD5, Radeon HD 7970, 3GB GDDR5, 2x DVI, 4x DisplayPort (90-C1CRM1-U0UAY0BZ) | Geizhals.at Österreich Wenn schon dann richtig
Corsair Enthusiast Series TX650 V2 650W ATX 2.2 (CMPSU-650TXV2) | Geizhals.at Österreich
oder
http://geizhals.at/677379
CM ist bei dir überflüssig du braust ja alle kabel das hat 8 SATA anschlüsse
Intel Core i5-2500, 4x 3.30GHz, boxed (BX80623I52500) | Geizhals.at Österreich

MAcht zusammen ca. 1000,-
 
Zuletzt bearbeitet:

Cinnayum

Volt-Modder(in)
AW: Workin & Gamin für viele Jahre & Hallo

Es ist ein schlechter Zeitpunkt um neu zu kaufen.
Ich bin eigentlich gegen ständiges Warten. Aber im Moment stehen die Kepler und Intel Ivy Bridge vor der Tür. (April bzw. Juni / Juli)

Da bekommst du entweder mehr Leistung für weniger Geld oder weniger Stromverbrauch bei gleicher Leistung.
Insofern solltest du entweder warten, oder den 2500(K) kaufen zusammen mit schnellerem Speicher (1600 oder 1866), um demnächst die CPU tauschen zu können.

Auch geben die GTX580 / GTX570 im Moment sehr deutlich im Preis nach. (Auch wenn ich die für zu laut erachte)

Dein NT ist zu groß gewählt. Bei nur 1 Grafikkarte braucht man höchstens 550W. Das läuft gleichzeitig effizienter, da es "mittiger" (und nicht maximal oder nur minimal) ausgelastet ist.

Wenn du gelegentlich Videos konvertierst oder Teile deiner Festplatten verschlüsselst, würde ich einen i7 kaufen. Das HT merkt man hier deutlich.
 
TE
D

D3ad-Man-Gamin

Schraubenverwechsler(in)
AW: Workin & Gamin für viele Jahre & Hallo

Ja, ich stecke mal wieder in so nem Zeitraum wo was neues rauskommt...aber ich könnte im Prinzip ja immer warten, da ja die Preise von Monat zu Monat fallen.

Es bleibt einzig und allein die Grafikkarte über als unentschlossener Punkt. Bei den restlichen Komponenten bin ich mir schon relativ sicher, habt mich also üerredet ein kleines Netzteil zu holen :schief:

Hier einige, die ich mir ausgesucht habe, Tests und Comments sowie Preis habe ich berücksichtigt. (Auch Sympathie)

ASUS HD7950-DC2T-3GD5, Radeon HD 7950, 3GB GDDR5, DVI, HDMI, 2x mini DisplayPort (90-C1CRN2-U0YAY0BZ) | Geizhals.at Österreich

XFX Radeon HD 7950 Black Edition Dual Fan, 3GB GDDR5, DVI, HDMI, 2x mini DisplayPort (FX-795A-TDBC) | Geizhals.at Österreich

XFX Radeon HD 7970 925M Core Edition, 3GB GDDR5, DVI, HDMI, 2x mini DisplayPort (FX-797A-TNFC) | Geizhals.at Österreich

Was ratet ihr mir von den Dreien? :huh:
 

Schnitzel

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Workin & Gamin für viele Jahre & Hallo

Also vom Modell her würd ich dir von den beiden zu einer 7950 raten.
Wie das halt immer so ist bekommst du da oben für ne Menge mehr Geld ziemlich wenig an Mehrleistung.
Da würde ich dann aber keine von den beiden nehmen sondern die PowerColor Radeon HD 7950
Nicht so dick wie die Asus und wesentlich günstiger als die XFX.
XTC hat dazu ein prima review abgeliefert.
http://extreme.pcgameshardware.de/g...eck-leise-und-guenstige-custom-hd-7950-a.html
 
TE
D

D3ad-Man-Gamin

Schraubenverwechsler(in)
AW: Workin & Gamin für viele Jahre & Hallo

Die Powercolor kackt allerdings gegen die XFX Dual Fan im OC-Bereich einwenig ab :(, so besagt es dieser Test AMD Radeon HD 7950 im Test - Overclocking (14/15)
...1300 MHz GPU-Takt ist recht viel, die PowerColor soll nur etwas über 1GHz geschafft haben.
Außerdem ist die PowerColor bei meinen Shops, wo ich immer kaufe, erst ab 425 Euro zu haben und nicht mehr lieferbar auf unbekannte Zeit.

Die Asus wäre lieferbar und ab 422 Euro zu haben...bloß wirklich etwas dick und auch nicht so hinreißend wie die XFX.

Die XFX spricht mich eigentlich am meisten an von den Karten :schief:


Was meinste? Ein schlagendes Argument? :)
 

Schnitzel

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Workin & Gamin für viele Jahre & Hallo

Ohne Zweifel die XFX legt da ne ordentlich Schippe drauf.
Ich persönlich hab immer ein schlechtes Gefühl wenn eine Karte für den 24/7 Gebrauch so stark übertaktet wird.
Und alles was übers Werk hinaus geht ist halt ein Glücksspiel- manche gehengut, andere nicht.
Die Performence ist natürlich der schon gut, aber auch nicht so viel besser als ne normale 7950.
 

CKone

Freizeitschrauber(in)
AW: Workin & Gamin für viele Jahre & Hallo

Da kann man mit einem Afterburner Normal und einem Gaming Profil ganz leicht Abhilfe schaffen...
 
TE
D

D3ad-Man-Gamin

Schraubenverwechsler(in)
AW: Workin & Gamin für viele Jahre & Hallo

Da kann man mit einem Afterburner Normal und einem Gaming Profil ganz leicht Abhilfe schaffen...

Und genau das ist es, was ich tue...

Normalbetrieb ist minimum, nur bei Spiele nehme ich OC zur Hilfe, wenn nötig... :daumen:

Jedenfalls habe ich mich wohl entschieden, ich danke für eure Hilfe :daumen:

Tschüß
 
Oben Unten