• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Wohzimmer PC Beratung und Erfahrungen

kingkooltoni

Komplett-PC-Käufer(in)
Guten Tag,

ich spiele seit paar Tagen mit dem Gedanken mir fürs Wohzimmer einen PC zusammenzustellen. Habe mir vor einem Monat einen neuen TV gekauft (LG oled55c97la) und da aktuell meine PS4 Pro angeschlossen. Jetzt hatte ich mal bock auf dem neuen TV mit meinem Rechner zu zocken, gemütlich auf der Couch mit Controller. Habe alles eingestellt, HDR aktiviert usw. und als ich dann das Spiel gestartet hatte habe ich direkt wieder gemerkt wie kacke 30 FPS sind auf der PS4 Pro^^. Und auch das Bild an sich ist klarer und sieht halt echt geil aus aufm OLED mit HDR. Habe im Arbeitszimmer nen 27" Monitor mit WQHD Auflösung. Jetzt habe ich folgenden Gedanken gehabt:

Ich habe keine Lust meinen PC immer wieder hin und her zu tragen um mal am Monitor zu zocken und dann wieder am TV. Ich Spiele Shooter, Strategie oder sonstiges gerne mit Maus & Tastatur am Monitor aber z.B Dark Souls oder so gerne entspannt aufm Sofa mit Controller. Klar erfüllt meine PS4 Pro das auch aber nur halt mit einem etwas schwammigerem Bild und mit 30 FPS. Jetzt ist es aber so das ich den TV nicht immer nur für mich habe, sondern den mit meiner Freundin teilen muss. So müsste ich halt dann die PS4 auch wieder abstöpseln und in Arbeitszimmer mitnehmen, da dann wieder anschließen usw. Mir geht das hin und her tragen aufn Sack egal ob PC oder PS4 und Crosssave zwischen PC und PS4 gibts auch nicht und ich will mir auch nicht die Spiele doppelt kaufen. Meine Idee ist in beiden Räumen einen PC und dann kann ich zocken wo ich will und was ich will mit dem selben Spielstand. Jetzt würde mich mal interessieren ob ihr mir von euren Erfahrungen berichten könnt wie das denn so ist mit 2 PCs. Habe schon öfter mal gelesen das einige Leute sowas besitzen. Wie klappt das dann mit den saves? Die werden ja mittlerweile eigentlich auf allen Plattformen egal ob Steam, Origin oder sonst was in der Cloud gespeichert. Wie sieht es mit der Steuerung des PCs im Wohnzimmer aus? Hatte mir überlegt eine Mischung aus Controller mit Companion App ausm Steam Store und wenn es echt sein muss eine Funk Tastatur mit Trackpad. Steam Big Picture Mode sollte ja alles bedienbar sein mit Gamepad. Gibt es sonst noch was zu beachten?

Ich spiele seit 14 Jahren am PC und ich habe immer wieder versucht auf die Konsole zu wechseln zumindest bei spielen die mit dem Gamepad gezockt werden und ich finde das auch einfach total entspannt die Konsole anzumachen und dann direkt loszocken und alles ist mit Controller bedienbar. Aber der PC bleibt einfach mein Favorit und daran will sich auch nicht ändern irgendwie ^^

Würde mich freuen wenn hier vielleicht paar Leute ihre Erfahrung teilen könnten die sowas aktuell benutzen oder benutzt haben.

Jetzt komm ich zum Punkt wieso ich noch dran zweifle ob das das richtige ist: Der Hauptgrund ist einfach die geilere Grafik und vor allem die >60 FPS, aber laut aktuellen Berichten sollen die beiden neuen Konsolen XBOX Series X und PS5 anscheinend 8k@120Hz unterstützen. Also ich denke eher das 4K@60 FPS machbar sein wird und damit hätte ich das klarere Bild, meine >60 FPS und entspanntes zocken mit Gamepad aufm Sofa. Die Konsolen sollen ja November/Dezember diesen Jahren erscheinen. Denke mal mit Lieferengpässen usw. wird das eher was mit kaufen im Januar/Februar 2021. Leider ist noch kein Preis verfügbar aber man munkelt es werden um die 500€. Jetzt frage ich mich ob ich nicht doch lieber warten sollte, wobei das noch fast 1 Jahr ist bis es soweit ist. Die PS5 werde ich mir auf jeden fall holen alleine schon wegen den Exklusiv Titeln. Was ist da eure Meinung zu? Ist das realistisch mit 4k@60FPS und sollte man lieber warten oder doch lieber die Mehrkosten in einen PC fürs Wohnzimmer investieren. Ich kann mich da aktuell nicht entscheiden und paar Meinungen wären da echt hilfreich.

Hab mir auch schon mal einen PC zusammenstellt und würde hier auch mal die Checkliste ausfüllen:

1.) Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor?

Wie oben erwähnt handelt es sich um einen LG oled55c97la. Ich würde aber in WQHD Auflösung zocken da er da 120 Hz unterstützt mit G-Sync und für mich das das bessere Bild ist. Bei 4K sind es nur 60Hz.

2.) Wann soll der neue PC gekauft werden?

Am besten noch diesen Monat

3.) Gibt es abgesehen von der PC-Hardware noch etwas, was du brauchst?

Nein

4.) Soll es ein Eigenbau werden?

Ja

5.) Wie hoch ist dein Gesamtbudget?

Max. 1300€ aber wenn es geht gerne auch deutlich günstiger

6.) Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?

Anwendungen gar keine, darauf soll nur gezockt werden. Und Spiele alles was jetzt so rauskommt wie Cyberpunk2077, Watch Dogs Legion, Elden Ring usw.

7.) Wie viel Speicherplatz benötigst du?

Da die Spiele immer größer werden denke ich mal so 1TB SSD

8.) Gibt es sonst noch Wünsche?

Auf jeden Fall Wlan und Bluetooth on Board. Habe bisher immer Probleme gehabt mit diesen Dongles und mein jetziges Board von dem PC hat alles On board und es funktioniert einwandfrei. Gehäuse kann ein normaler Tower sein. Brauche da kein extra kleines.


Habe mir jetzt folgendes mal zusammengestellt:

AMD Ryzen 5 3600X 6x 3.80GHz So.AM4 BOX
8GB PowerColor Radeon RX 5700 XT Red Devil, GDDR6, HDMI, 3x DP
MSI MPG X570 GAMING PRO CARBON WIFI AMD X570 So.AM4 Dual Channel DDR4 ATX Retail
16GB Corsair Vengeance LPX schwarz DDR4-3000 DIMM CL15 Dual Kit
650W Cooler Master Reactor Gold (80+Gold) Modular
1000GB SanDisk Plus 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s 2D-NAND
Corsair Carbide 270R Midi Tower ohne Netzteil schwarz

Gesamtpreis: 1235€

Ist hier irgendwas total unnötig oder gibt es irgendwo noch potential Kosten zu sparen?

Was es noch zu beachten gibt: Ich würde die RX5700XT in meinen Arbeitszimmer PC packen und meine RTX2070S in den Wonzimmer PC. Der TV unterstütz G-Sync und mein Monitor beides und deswegen macht das aus meiner Sicht mehr sinn.
 

CptnBeard

Komplett-PC-Käufer(in)
Bisschen Offtopic, aber was ist denn zb. mit einem Steam Link?
Das geht soweit ich weiß mit einem Raspi 3. Allerdings weiß ich nicht, ob das HDR übertragen bekommt.

MfG
 
TE
K

kingkooltoni

Komplett-PC-Käufer(in)
Hab ich schon probiert und auch Geforce Gamestream mit eine Shield. Leider nichts für mich da der Delay spürbar ist und das Bild auch nicht so klar ist wie wenn ich den PC direkt an den TV anschließe. Komischerweise läuft Stadia über das Internet und Wlan besser als Steam Link oder Gamestream über das eigene Netzwerk und alles mit Kabel verbunden. Leider hat Stadia kaum Spiele und kommt somit nicht in Frage aber an sich wäre es echt eine Alternative.
 
Oben Unten