• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Wireless Kopfhörer Gaming

SAVARD

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo,

bestimmt schon oft gefragt, aber ich muss es wieder tun:
Ich suche einen Wireless Kopfhörer (oder ein Headset), welches einem klaren Klang und eine detaillierte Ortung vorweisen kann. Ich möchte es fürs Gaming nutzen.

Ich nutze ein Standmikrofon und bin aktuell im Besitz eines Kopfhörers von Beyerdynamic So weit, so gut, die Kombo aus Kopfhörer + externes Mikro ist super.

Nun soll der Kopfhörer wireless sein.

Empfehlungen? Sind Kopfhörer auch hier klar den Headsets überlegen, so wie es bei den kabelgebundenen Versionen der Fall ist?

Budget erstmal egal, möchte mir einen Überblick verschaffen.

Aktuell gefällt mir das Steelseries Arctis Pro Wireless sehr gut, vielleicht habt ihr ja noch Tipps.

Grüße
 

JackA

Volt-Modder(in)
Sind Kopfhörer auch hier klar den Headsets überlegen, so wie es bei den kabelgebundenen Versionen der Fall ist?
Kopfhörer sind nicht klar den Headsets überlegen. Wieso auch? Ein Kopfhörer ist ein Headset ohne Mikrofon. Ein MMX 300 ist ein DT 770 mit Mikrofon und weil das MMX 300 ein Mikrofon verbaut hat, ist es automatisch schlechter als ein DT 770, auf welche es basiert? Nein, dem ist nicht so.

Bei Wireless Headsets ist der limitierende Faktor die Bandbreite. Entweder du hast eine mittelprächtige Wiedergabe und Aufnahme, eine gute Wiedergabe und schlechte Aufnahme oder eine schlechte Wiedergabe und gute Aufnahme. Da du in deinem Fall bereits ein Mikro besitzt, würde ich einfach ein wireless Headset mit guter Wiedergabe besorgen. Beispiele:
https://www.rtings.com/headphones/reviews/astro/a50-gen-4-wireless-2019
https://www.rtings.com/headphones/reviews/corsair/hs70-wireless
https://www.rtings.com/headphones/reviews/logitech/g533-wireless-gaming-headset
https://www.rtings.com/headphones/reviews/logitech/g-pro-x-wireless-lightspeed-gaming-headset
https://www.rtings.com/headphones/reviews/plantronics/rig-800lx-wireless
https://www.rtings.com/headphones/reviews/steelseries/arctis-pro-wireless
 
TE
S

SAVARD

Komplett-PC-Käufer(in)
Vielen Dank für die für mich neuen Infos!

Wie sieht es eigentlich mit einer Soundkarte aus? Habe eine aktuell im Rechner, nutze damit mein kabelgebundenes Headset bzw. meinen Kopfhörer.

Ich sehe, dass einige Wireless-Modelle eigene Soundkarten besitzen. Sind die zu empfehlen oder sollte ich lieber weiter auf meine PCIe-Soundkarte setzen bzw. macht das überhaupt Sinn?
Also: lieber Kopfhörer (Klinke) + eigene Soundkarte
oder
Wireless Kopfhörer mit eigener Soundkarte? Macht das Unterschiede?

edit:
hab mir jetzt das Steelseries Arctic Pro bestellt. Ich werde berichten und danke für euren Input!!
 
Zuletzt bearbeitet:

DuckDuckStop

Software-Overclocker(in)
Wo ist der Sinn sich ein kabelloses Headset anzuschaffen wenn du es dann per Klinke mit der Soundkarte verbinden willst?
 
TE
S

SAVARD

Komplett-PC-Käufer(in)
Ups, ich hatte ein "wireless" zu viel reingepackt. Tunnelblick.

Im Grunde war meine Frage:
Klinken-Kopfhörer + eingebaute Soundkarte vs. Wireless-Kopfhörer mit eigener Soundkarte von Haus aus.

Wenn der Qualitätsunterschied nur marginal ist, dann kommt das wireless ins Haus (was eh schon bestellt ist) :D

aber ich werds jetzt einfach testen.
 
Oben Unten