• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Wireless Headset für Gaming / Filme (Low-Latency)

ManuelFernandez

Schraubenverwechsler(in)
Hallo zusammen

Ich suche Rat zu Headsets. Ich merke, das ist kein einfaches Thema, bin etwas blauäugig ran gegangen. Ich hoffe hier rat zu finden, da hier viel Wissen vorhanden zu sein scheint.

Ziel:
- Kabelloses Headset mit geringer Verzögerung (Low Latency)
- Zweck: TV schauen, Gaming.
- Gute Soundqualität, guter Tragekomfort.
- wenn möglich mit ANC um Umgebungsgeräusche (TV, Personen in der Umgebung) zu unterdrücken
- Optional: Evtl. Bürogebrauch für Onlinemeetings
- Optional: mit iPhone verwendbar (nicht so wichtig)

Habe bisher ein Logitech Headset verwendet mit USB Dongle. Akku vom Gerät war schwach, nach 1/2 Tag leer. Dachte ich kauf ein gutes ANC Headset und bin etwas blauäugig in Mediamarkt reinspaziert und habe verschiedene ANC Headsets ausprobiert, gekoppelt mit Handy und eins gekauft das gut klingt und gutes ANC hat plus einen billigen USB Bluetooth Adapter: Sony WH-1000XM3. Zuhause dann die Ernüchterung, Probleme die Verbindung ist sehr schlecht, wenn ich die Hände zwischen Bluetooth Antenne und Headset strecke beginnt der Sound extrem zu stocken, echt unbrauchbar. Dann auf ein besseres Bluetooth Modul umgestiegen: ASUS PCE-AX58BT AX3000 WiFi 6 Adapter, leider immer noch sehr schlechter Empfang unbrauchbar. Angefangen nachzulesen und gemerkt es gibt verschiedene Codecs und die Sache ist nicht trivial. Mit Handsfree Verbindung ist die Soundqualität eher schlecht aber stabil. Aptx-LL ist mir hierbei aufgefallen. Die Sony unterstützen den leider nicht, nur Aptx HD, liegts daran? Oder bin ich auf dem Holzweg?

Gibt es irgendwelche Kabellosen Kopfhörer die Empfehlenswert sind möglichst latenzfrei Gamen/Filme zu verwenden? Optional für Bürogebrauch tauglich? (Mikrofon mit guter Unterdrückung von Umgebungslärm muss nicht oberspitze sein aber gut brauchbar) oder existiert sowas schlicht nicht? Hilft es evtl. die Technologie zu wechseln? Kein Bluetooth sondern etwas "anderes"? (WLAN? Infrarot? Wobei bei Infrarot gibt es glaub ich kein Mic) oder sonst was? Ich suche kein "Bling-Bling" wie LED's oder bunte Farben oder solches Zeugs, wenn es halt dran ist akzeptiere ich das aber ich suche das nicht.

Freundliche Grüsse,
Manuel
 

JackA

Volt-Modder(in)
Das, was du suchst, gibt es nicht, da es die Bluetooth Bandbreite nicht her gibt.
Entweder du holst dir einen Bluetooth Kopfhörer und ein Wireless "Gaming" Headset oder du verzichtest irgendwo auf wireless oder aufs Mikro.
Wie du schon raus gefunden hast, wenn man das Mikro verwenden will, muss man den Handsfree Modus benutzen, was die Soundqualität, für meinen Anspruch, zu sehr einschränkt.

Ist aber kein Beinbruch, denn für das Geld von einem 1000er Sony bekommst du bereits zwei Geräte.
 

antonrumata

Kabelverknoter(in)
Hallo zusammen

Ich suche Rat zu Headsets. Ich merke, das ist kein einfaches Thema, bin etwas blauäugig ran gegangen. Ich hoffe hier rat zu finden, da hier viel Wissen vorhanden zu sein scheint.

Ziel:
- Kabelloses Headset mit geringer Verzögerung (Low Latency)
- Zweck: TV schauen, Gaming.
- Gute Soundqualität, guter Tragekomfort.
- wenn möglich mit ANC um Umgebungsgeräusche (TV, Personen in der Umgebung) zu unterdrücken
- Optional: Evtl. Bürogebrauch für Onlinemeetings
- (Optional: mit iPhone verwendbar (nicht so wichtig) ....?)
Hallo Manuel,
ich möchte dir aufgrund meiner eigenen Erfahrungen einen Tipp geben. Bis auf zwei Punkte stimmen deine Ansprüche an ein Headset mit den meinen überein. Ich habe mir ein Steelseries Artics 7x gekauft (nur direkt bei Steelseries verfügbar). Das Headset wird über einen Funkadapter (Dongle) angeschlossen und funktioniert per Umschalter am PC, PS4/5 und auch XBOX One/XSX.

Ich nutze das Headset zum Filmeschauen, Musikhören, für Online-Konferenzen mit meinen Schülern und beim Spielen. Der Akku hält über 20 Stunden durch.
Es hat einen für meine bescheidenen Ansprüche angenehmen Klang, jedoch könnte die Lautstärke für manche Gamer etwas zu leise sein (nur eine Vermutung, ich stehe nicht so drauf, mir durch hohe Lautstärken das Trommelfell wegpusten zu lassen).

Der Kopfhörer ist geschlossen und schirmt dadurch gut von der Umgebung ab. Es gibt bei Amazon passende dicke Kunstlederhörpolster die ein guter Ersatz für die Standard-Stoff-Dinger sind.

Das Mikro scheint nicht extrem auf Umgebungsgeräusche zu reagieren. Ich habe vier Wellensittiche, die manchmal ziemlich hohe und laute Töne von sich geben. Bis jetzt hat sich noch kein Gesprächsteilnehmer über Nebengeräusche beschwert und meine Schüler verstehen mich hervorragend.

Durch die Möglichkeit, die Kopfhörer an verschiedene Geräte (wie PC, PS und XBOX) anschließen zu können, ist man sehr flexibel - einfach den Adapter umschalten und anstecken. Das Gerät ist automatisch mit ihm verbunden, aufwendiges Koppeln ist nicht nötig.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
ManuelFernandez

ManuelFernandez

Schraubenverwechsler(in)
Vielen Dank. Ich finde das ein sehr hilfreicher Tipp.

Habe mir auch die Produkte von Steelseries angeschaut und die sehen sehr gut aus.

Es sind soweit ich gesehen habe alle auf einen USB angewiesen. Es gibt zwar die Möglichkeit 3.5mm Klink mit Kabel zu verwenden, aber ich möchte ja ein Gerät ohne Kabel nutzen. Hatte gehofft es gäbe zum TV schauen noch eine Möglichkeit den 3.5mm Klinkeneingang für Wireless Audio (Mikro brauch ich da ja keins) zu verwenden, diese Möglichkeit bieten die Steelseries aber nicht sonst wäre es das perfekte Gerät gewesen.

Vielleicht kaufe ich mir auch einfach zwei Geräte, eins für den TV mit Wireless und Klinkenstecker (oder Cinch Stecker, kommt auf's gleiche raus) und eins für den Computer.
 
Oben Unten