• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Windows verlangt neuerdings Passwort

Wartsapp

Komplett-PC-Aufrüster(in)
In letzter Zeit habe ich keinen Zugriff mehr auf meinen Nutzeraccount, da neuerdings ein Passwort verlangt wird.
Ich hatte aber keins vergeben. Habe aber Zugriff im Explorer auf die Daten auf dem Schreibtisch des gesperrten Nutzers. Kann das auch an Updates vom Windows liegen ?
Wie bekomme ich die Passwortabfrage weg ?
 
TE
W

Wartsapp

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Das klappt leider nicht oder ich mache etwas falsch.

Anbei ein Screenshot:
 

Anhänge

  • Eingabe.PNG
    Eingabe.PNG
    36,7 KB · Aufrufe: 17
Zuletzt bearbeitet:
TE
W

Wartsapp

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Jetzt ohne Sternchen kam folgendes - siehe Anhang.
Fehlt noch Neustart ?
 

Anhänge

  • Eingabe3.PNG
    Eingabe3.PNG
    37,4 KB · Aufrufe: 14
TE
W

Wartsapp

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Die Sache mit dem Kennwortrücksetzdatenträger ist auch fehlgeschlagen. Mann kann ein neues Kennwort eingeben, jedoch kommt danach die Fehlermeldung "Es ist ein Fehler aufgetreten".

###
Habe das nun mit der Systemsteuerung gemacht. Dort neues Kennwort eingegeben. Altes wurde nicht abgefragt.

Vielleicht hat das mit dem net user username * ja etwas genutzt bzw. das bewirkt.

Jedenfalls habe ich normalen Zugriff auf den Useraccount - mit Passwort.

D A N K E an alle für die schnelle Hilfe !!
!
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
W

Wartsapp

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Generell ist es wohl keine so gute Idee, die Passwortabfrage wegzulassen und als Admin ins Internet zu gehen ?

Da beide User als Admin eingestuft sind - kann man einen als Normaluser degradieren ?
 

Dooma

Freizeitschrauber(in)
Sicher kann man das, aber ist eigentlich nicht nötig. Benutzer-Admins unter Windows sind inzwischen keine "vollen" Admin mehr. Zugriff auf vitale Systembereiche ist dennoch gesperrt, man muss sich schon extra das Recht per Abfrage vom System geben lassen. (Was als Admin natürlich geht.)
Lediglich das eigentlich inaktive Administrator Konto ist noch ein "echter" Admin, auf dem dauerhaft irgendetwas "normales" zu tun wäre ein zusätzliches Risko und definitiv nicht empfohlen. (Weswegen der ja auch eigentlich inaktiv ist)

Jetzt ohne Sternchen kam folgendes - siehe Anhang.
Fehlt noch Neustart ?
Du hast das * vergessen.

net user "WIN USER" *

hätte eigentlich funktionieren müssen.
 
Oben Unten