Windows stürzt ab und bootet ins BIOS; NVME SSD nicht erkannt

BigBoymann

BIOS-Overclocker(in)
Hallo zusammen,

irgendwie legt mein PC seit ein paar Tagen ein etwas seltsames Verhalten an den Tag. Seit nunmehr 2 Monaten läuft Windows 11 (als Upgrade von 10; da ein 10er Update nicht lief und mir aktuell die Zeit fehlt alles neu zu installieren (kommt aber bald). Aktuell bin ich viel im HomeOffice und wenn ich mal Telefonate führe (ich laufe dabei gerne herum) und nach ein paar Minuten zurück an den Rechner will, ist er oft in den Energiesparmodus gewechselt, seit ein paar Tagen (ich weiß nciht mehr genau seit wann) kommt es zwischendurch aber auch vor, dass er plötzlich im BIOS Screen ist. Erst dachte ich irgendwas an meinen OC/UV Einstellungen wäre nicht korrekt, laufe hier mit 65W Modus und negativem Offset CPU sowie SOC rum, dazu den RAM mit DOCP auf 3600 gestellt, was ja durchaus auch mal Probleme veranstaltet. Also negatives Offset wieder zurück auf Auto (seitdem verbraucht er 25W mehr! ); RAM auf Auto (2133Mhz) und 65W Modus raus (der jetzt aber wieder aktiviert ist).

Nach langem hin und her, manchmal ist man ja blind, stellte ich fest, dass ich im BIOS gar keine Festplatte erkannt habe (nur ein 4GB USB Stick). Kurz vor der Verzweiflung, leichter Schock, wie gesagt, keine Zeit alles neu zu machen, hab ich den PC ausgemacht (vom Strom getrennt und 3 Minuten gewartet) und neu gestartet. Siehe da, alles wieder OK. Dachte mir, OK wird sich wohl verschluckt haben, aber nix da, seit dem passiert es häufiger! Also erstmal ein Vollbackup gemacht und dabei überlegt, was ich veranstaltet habe. Hab tatsächlich in den letzten Tagen ein BIOS Update eingespielt und meine UV Einstellungen dadurch neu machen müssen, wie gesagt unter Volllast aber alles kein Problem und solange ich am Rechner sitze auch nicht. Bisher nur vier oder fünfmal abgestürzt, wenn ich nicht am Rechner war. Daher vermute ich tatsächlich irgendein Problem mit dem "Energiesparen" oder irgendwelchen BIOS Einstellungen diesbezüglich und keinen Defekt der Festplatte (Vollbackup lief auch mit konstanten 250MB/s durch und nix passierte) und SMART Scan ist unauffällig und und und.

Muss aber gestehen, dass ich mich mit den Energiesparoptionen (gerade im BIOS) gar nicht auskenne. Vieleicht hat aber jemand eine tolle Idee, was ich mal kontrollieren kann?

Gruß in die Runde
 
Oben Unten