Windows 11 Update auch ohne Save Boot möglich?

Thetiga

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hi,

ich habe ein Problem. Ich wollte Windows 11 installieren. Hab auch schon das neuste Bios aufgespielt und auch sonst sollte meine Hardware das Locker abkönnen. Allerdings habe ich ein Problem. Und zwar der Save Boot Mode im Bios. Sobald ich diesen in meinem Bios aktiviere erkennt mein System die Festplatte nicht mehr als Bootfähig. Ferner komm ich nicht mehr auf mein System drauf um das Update auszuführen. Ich bewege mich also im kreis. Kann ist Win 11 auch ohne diesen verkackten Modus installieren?
 
TE
TE
T

Thetiga

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hmm... deutsche übersetzung ist "sicherere Start". Ich komm aber nicht an dem Sicherheitscheck vorbei. Mir wird nur angezeigt dass mein System Windows 11 nicht unterstützen würde. Kann dann nur auf beenden klicken.
 

chill_eule

¡el moderador!
Teammitglied
Welchen "Sicherheitscheck" meinst du?

Wie gesagt:
"Sicherer Start" bzw. Secure Boot muss nicht aktiviert sein für die Installation von Windows 11.

Mir wird nur angezeigt dass mein System Windows 11 nicht unterstützen würde. Kann dann nur auf beenden klicken.
Wo wird dir das angezeigt?

Zur Not bitte screenshots zeigen.
 
TE
TE
T

Thetiga

Komplett-PC-Aufrüster(in)
1633558382186.png



1633558409517.png
 

Cleriker

PCGH-Community-Veteran(in)
Das Thema interessiert mich auch. Soweit mir bekannt muss secure boot aktiviert sein.

Auch sollte hier darauf geachtet werden ob der TE von einem Upgrade oder einer clean install spricht.
Ich nehme an @chill_eule, du sprichst vermutlich von letzterem?

Edit
Stimmt gar nicht. Was ich meinte war UEFI-Mode statt legacy-Mode, oder CSM compatible. Diese bräuchte man aber wiederum für secure-boot.
 
Zuletzt bearbeitet:

chill_eule

¡el moderador!
Teammitglied
Hmmm, gibt es da echt einen Unterschied ob Upgrade oder Neuinstallation bzgl. Secure Boot? :huh:

Mein letzter Stand war, dass Secure Boot zwar von der Hardware unterstützt werden muss, dessen Aktivierung im UEFI aber eben nicht erforderlich ist.

Zwingend sind auf jeden Fall:
UEFI-Mode (und kein CSM/Legacy)
TPM in Hardware oder Firmware

Am CSM/Legacy könnte es natürlich liegen, dass das System dann nicht bootet, wenn man es einfach so umändert im UEFI.

Wegen Secure-Boot mach ich mich auch noch mal schlau, wieso, weshalb, warum ^^
Ich hab es nämlich nicht aktiv. Mein Windows 11 ist aber auch als Upgrade auf Windows 10 aufgesetzt worden.
 

altazoggy

Komplett-PC-Aufrüster(in)
fTMP im bios finden und aktivieren und irgendwelche deafult keys laden (oder das war für uefi - ich weiss es nit mehr. habe es gestern iwie geschafft mein pc win11 fähig zu machen nach 12 neustarts ungefähr)
 
Zuletzt bearbeitet:

Cleriker

PCGH-Community-Veteran(in)
@Eule
Ich weiß es auch nicht genau und eventuell hab ich auch was übersehen, aber ich hatte schon zwei PC's von Bekannten hier die ohne Secureboot das Upgrade nicht machen wollten. Ebenso könnte der Boardhersteller was im BIOS vermasselt haben das mit secureboot zusammengeschaltet wurde. Ich weiß es echt nicht. Da sammle ich noch Erfahrungen.

Bist du mit Win11 bisher zufrieden?
 

mumble_GLL

Freizeitschrauber(in)
Ich hab vor einigen Wochen als ich Win 11 aus dem Insider Programm installieren wollte das gleiche Problem gehabt.
Soweit ich weiß, muss man, wenn man Secure Boot aktiviert vorher die Systemplatte von Master Boot Record (MBR) zu GPT konvertieren.
 

chill_eule

¡el moderador!
Teammitglied
Bist du mit Win11 bisher zufrieden?
Läuft :ka:
vorher die Systemplatte von Master Boot Record (MBR) zu GPT konvertieren.
GPT ist so oder so Pflicht. (Eigentlich schon seit Windows 7/8 :D)

Mein Windows 11 ist aber auch über den Beta-Channel im Insider Programm installiert worden ohne dass ich Secure Boot im UEFI aktiviert habe.

Ich habe unseren Windows-Papst @PCGH_Claus hier schon dazu befragt:

Mein System sagt mir jedenfalls: Secure Boot ist nicht zwingend erforderlich, weil:
1633624044835.png

(Quelle: "PC-Integritätsprüfung" von Microsoft)
Meine Kiste unterstützt zwar den "sicheren Start" aber ich habe ihn nicht aktiviert.

Weder hüben noch drüben gab es bisher eine 100%ige Antwort.
:ka:
 
TE
TE
T

Thetiga

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich hab vor einigen Wochen als ich Win 11 aus dem Insider Programm installieren wollte das gleiche Problem gehabt.
Soweit ich weiß, muss man, wenn man Secure Boot aktiviert vorher die Systemplatte von Master Boot Record (MBR) zu GPT konvertieren.

Also ist es nicht möglich ohne das alte System platt zu machen?
 

altazoggy

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Also ist es nicht möglich ohne das alte System platt zu machen?
das ist nicht nötig, die convertierung geht sehr flott man benötigt einen usb-stick mit win10 drauf. damit starten, cmd ausführen, dann muss das so:

sources>mbr2gpt /convert /disk:0

zack ist die plodde convertiert

(möglicherweise geht es auch ohne usb stick, dann zusätzlich /allowfullos und ohne disk0 aber das hab ich mich nich getraut weil das bei laufendem system wohl nicht die beste idee sein soll)

p.s. als amd user sollte man das update noch mal ne woche verschieben bis der fix da is
 

mumble_GLL

Freizeitschrauber(in)
Also ist es nicht möglich ohne das alte System platt zu machen?
Bei der MBR2GPT Konvertierung KANN es sein, dass die Daten verloren gehen. Ich hatte Glück und alles war nach der Konvertierung noch da. Ich musste also nix neu installieren.
@TE schau mal hier:
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 
TE
TE
T

Thetiga

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Bei der MBR2GPT Konvertierung KANN es sein, dass die Daten verloren gehen. Ich hatte Glück und alles war nach der Konvertierung noch da. Ich musste also nix neu installieren.
@TE schau mal hier:
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
1D240269-D731-450B-8390-B39391C444C9.jpeg

Hatte ich schon, hat nix gebracht
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
CSM wenn aktiviert ===> Legacy, nix UEFI.
CSM wenn deaktiviert ===> UEFI, nix Legacy.

Voraussetztung (Partitionsformat):

Legacy => MBR
Uefi => GPT

Es kann nicht einfach von Legacy nach Uefi umgestellt werden, weil dann Windwos nicht startet.

Lösung:

1. Im Netz mal suchen, da es Anleitungen gibt, wie von Legacy auf Uefi ohne neu aufsetzen des Systems umgestellt werden kann. Ist etwas aufwändig, soll aber gehen.

ODER 2. CSM deaktivieren und dann Windows neu aufsetzen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten