• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Windows 10 - Muss mich mal ausheulen weil MS mich nicht tröstet.

Nasenohrring

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Windows 10 - Muss mich mal ausheulen weil MS mich nicht tröstet.

Hallo nette Gemeinde!

Es gibt eigentlich keine Woche wo ich es nicht bereue zu Windows 10 gewechselt zu sein.
Ich bin überwiegend kreativ unterwegs: Substance Painter, Blender, Unreal, "Paint" usw., nutze dafür ein UHD 40" Bildschirm und habe mehr oder minder ein spezielleren PC.

Und da fängt das Problem auch schon an: MS interessiert sich ja bei der Fehlerbehebung nur für die breite Masse, was ja auch logisch und eigentlich auch nicht verwerflich ist. Jedoch frag ich mich, wieso das bei Win7, XP und sogar Vista besser funktionierte für solche "Exoten"?
Meine Feedbacks werden ignoriert. Und auch im "Support" Chat sagen die einfach ich soll den Rotz neu installieren. Also Windows... mach ich natürlich gerne jeden 3. Tag sobald die Updateflut kommt und danach alles broken ist.

Windows 10 gibt natürlich auch viele gute neuerungen, aber ich bin hier um rumzuheulen. Vielleicht ergeht es einen von euch auch so. Was mich aktuell nervt ist:

1. Mein Mauszeiger ist ultra klein in Anwendungen wie Blender und Paint.net. Das war nie so, erst seit dem Fall "Creators" Update. Ich nutze keine DPI Skalierung, da auf 40" die 2160p nicht zu klein sind. Egal welche Zeigergröße ich so generell einstelle, es wird einfach nur ein Mini Zeiger angezeigt. Ist wohl dieser neue "Präzisionszeiger" den man ständig suchen muss... Das lustige: Mach ich nen Neustart, ist der dann doch manchmal Riesig, manchmal auch normal groß. So je nach Tagesform. Finde ich super lustig, HAHAH!!!!!!

2. Sound ist unterschiedlich laut. Hab via HDMI nen AV Receiver angeschlossen, also quasi auch ein "Exot". Habe schon einigemale gelesen das bei vielen der Sound zu leise ist, ich kriege manchmal ein gehörsturz und manchmal höre ich noch mein eigenes Wort wenn ich auf "maximaler Lautstärke" Musik höre. Gerade eben auch wieder, via Spotify Mukke angemacht, erstmal fast taub geworden weil AVR noch voll hochgestellt war, da ich gestern abend noch leise LP's am watchen war, soweit so gut... auf meine Standardlautstärke eingestellt(-30db), Pausiere kurz weil AFK, komme wieder, Auf Play klicken, Mukke aufeinmal viel leiser. Lautstärke überall gleich wie zuvor... Morgen kommt der gehörsturz dann wahrscheinlich wieder wenn ichs vergesse das der AVR auf -20db steht.

3. Bildschirm darf nicht mehr in den Standby wechseln via Energieoptionen, weil sonst einige Programme abstürzen und meine ganzen Desktop Icons verrücken. Das ist natürlich ein bekanntes Displayport Problem, wobei eigentlich die Leitung nichts dafür kann, sondern Windows.
Windows muss ja immer die ganze verf... Auflösung auf Single Monitor switchen sobald der DP Monitor in den Sleepmode wechselt. In Windows7 und am anfang von Windows10 konnte man dafür auch noch ein Registry Wert ändern, damit der da nichts switched, doch das haben die seit dem Creators Update ja raus gepatched, warum auch immer. Kapiere diese vorgehensweise nicht. Die zwingen einen "Features" auf die absolut behindernd sind. Stromrechnung freut sich schon wenn ein 40" die ganze Zeit an sein muss, echt hammer. Seltsamerweise geht das bei DVI einwandfrei, aber DVI != 2160p, daher DP.

4. Vollbild "Optimierung". Ich weiß, bei manchen bringt das scheinbar wirklich was, die eher im Durchschnitt mit der Hardware liegen. Aber bei mir leider absolut gar nichts! 15-20fps bei 20% GPU auslastung und chilliger CPU. Das kann sogar Michaelsoft's Binbows besser. Ich muss stetig bei jeder Anwendung die Optimierung in den Eigenschaften deaktivieren. Aber wieso kann man das nicht gänzlich? Habe schon alle Switches auf Aus stehen, bringt aber nichts. Nur der Haken in den Eigenschaften der Anwendung bringt was. Und da MS das so sperrlich implementiert und ich mit Punkt 3. schon schlechte Erfahrungen gemacht habe, kriege ich bei jeden Update angst wo sie dann auch so ein "Feature" aufzwingen und einem keine Wahl mehr lassen...

5. Neuinstallationen nach Creator Updates. Blieb davon eigentlich irgendeiner mit einer NVMe SSD verschohnt? Sah in den Foren nicht so aus. Ist natürlich echt geil wenn Windows geRIPped ist nach so einem tollen Update. Man kann zwar, MS sei dank, das System wiederherstellen. Doch WARUM downloadet und installiert er DIREKT wieder dieses Verf. Update, wenn es doch vorher schon nicht geklappt hat? IMMER UND IMMER WIEDER!!! Kriege ich echt nen Tumor von, ohne scheiß.

6. Trauma vor Updates. Wobei man sich eigentlich über neue Features freuen sollte, habe ich bei jedem Update angst das alles im Arsch geht. Gut das ich nen NAS habe das regelmäßig ein Backup von meinen Projekten erstellt, aber Windows7, XP und auch Vista lief so viel zuverlässiger, da hatte ich an sowas gar nicht denken müssen, außer ein "Ab und an mal auf eine Externe packen".

So genug ausgeheult. Vielleicht kennt ja jemand von euch Lösungen für ein paar problemchen. Laut MS ist die Lösung ja Windows Neuinstallieren. Leider kann man Windows ja auch nicht mehr daran hindern Updates zu installieren. Ich nutze schon die Education version und kriege die Updates 3 Monate verzögert, aber dennoch treten diese Sachen auf. Ich hab da echt kein Bock mehr wenn das so weiter geht.
Wir sind seit Windows 10 alle erzwungenermaßen Testuser. Mehr Testuser denje für neue Updates, weils keiner mehr deaktivieren kann außer er hat eine LTSB Version. Und dennoch kommt es immer häufiger zu solchen Fehlern. Wäre ich nicht von DirectX abhängig, hätte ich hier auch schon was anderes stehen.
 

Anhänge

  • Win10Cursor.jpg
    Win10Cursor.jpg
    777,2 KB · Aufrufe: 141

Gluksi

Freizeitschrauber(in)
AW: Windows 10 - Muss mich mal ausheulen weil MS mich nicht tröstet.

Mach dir nichts draus.. hocke seit 24.12.17 in der warte schleife bei ms. mir wurde mein acc von Microsoft gehakt. Haben sie auch zugegeben.. alles was sie brauchen ist da ,aber keiner ist zuständig.. das beste war ich solle mir eine x-box kaufen damit ich mein Account wieder herstellen kann.. sind ja nur knapp 1000 oder mehr € die letzten 9 Jahre wo verschwunden oder auch nicht sind.. der Telefon Support ist die Hölle komischer weise fliege ich immer aus der Leitung wen es um die Lösung geht oder ich werde weiter verbunden ins Nirwana .Mein Rekord liegt bei 2,5std rumverbinderei und warte schleife und Dan einfach aufgelegt..


lass uns eine ms Nörgelgruppe aufmachen. und vielleicht gibt es einen Superadmin von PCGH der da einen stein ins rollen bringt. Eher nicht aber träumen darf man. :what:
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Windows 10 - Muss mich mal ausheulen weil MS mich nicht tröstet.

Bitte verschweigen sie uns nicht ihre Hardware.
Es ist in der Regel nicht ausschließlich ein Software-Problem.

Da ich am 40" mit DP an Win10 weder ein "Icon"-Problem habe (was eventuell daran liegt, dass ich die sowieso automatisch sortieren lasse und nie benutze, sondern über die Taskleiste arbeite, bei der sich nie was verschiebt), noch einen winzigen Cursor, aber dieses Cursor-Problem schon öfter im Zusammenhang mit AMD-Grakas gelesen habe (auch schon zu Win7-Zeiten), würde ich die Ursache nicht unbedingt bei MS suchen ... sondern eventuell bei AMD?
 

Abductee

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Windows 10 - Muss mich mal ausheulen weil MS mich nicht tröstet.

Hat jemand eine Email wo ich bei MS eine Tastatur reklamieren kann? (Händler verweist auf MS)
Da kann man normalerweise nur anrufen und nach 2x 25min hab ich wieder aufgelegt.
Wie man einen Support ausschließlich per Telefon abwickeln kann ist mir ein Rätsel.
 

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Windows 10 - Muss mich mal ausheulen weil MS mich nicht tröstet.

aber dieses Cursor-Problem schon öfter im Zusammenhang mit AMD-Grakas gelesen habe (auch schon zu Win7-Zeiten), würde ich die Ursache nicht unbedingt bei MS suchen ... sondern eventuell bei AMD?
Ja, AMD hatte das Problem schon mal.

Stromrechnung freut sich schon wenn ein 40" die ganze Zeit an sein muss, echt hammer.
Quatsch.
Die Zeiten der Plasmas sind längst vorbei.

Ein durchschnittlicher LCD-40 Zöller verbraucht so viel, wie zwei konventionelle Glühbirnen (40 + 25W).

Unreal läuft doch bestens:
Unreal_Win10.jpg .
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
N

Nasenohrring

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Windows 10 - Muss mich mal ausheulen weil MS mich nicht tröstet.

Intel i7 6850K
Geforce GTX 1080 Palit Super Jetstream
64GB DDR4 Corsair 3800mhz
256GB NVMe SSD Samsung pm961
Einige HDDs wo aber kein OS drauf läuft
FSP AURUM CM 750W
1. MO: iiyama ProLite X4071UHSU-B1 > DP
2. MO: irgendein oller Asus FullHD > DVI
3. "MO": Yamaha RX V373 AV Receiver > HDMI

Wie schon beschrieben. Zuvor hatte ich Windows7 auch mit der Hardware (Außer dem RAM) und es lief. War zwar krebs mit der NVMe wegen Treibern, aber es ging.
Bei Windows10 ging es ja auch, bis halt diese tollen Updates kamen. Nach dem Fall Creators Update habe ich 2 mal den Rechner neu gemacht um irgendwie die Updates zu unterbinden, ohne Erfolg. Naja und seitdem ist es halt so wie's ist...
 
TE
N

Nasenohrring

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Windows 10 - Muss mich mal ausheulen weil MS mich nicht tröstet.

Naja, alle die oben im 1. Post stehen.
 
G

Gast201808272

Guest
AW: Windows 10 - Muss mich mal ausheulen weil MS mich nicht tröstet.

Ich bekomme auf Arbeit demnächst Win10 und mir graut es schon jetzt. Einige Kollegen haben es schon und sind wenig begeistert, besonders die, die Berechnungen machen die Tage oder gar Wochen dauern. Die einzige Lösung ist, diese PCs vom LAN zu trennen, sonst sind solche Dinge unmöglich. Meine Erfahrungen bisher waren auch eher katastrophal.
Privat bin ich auf Linux umgestiegen, weil ich denke, dass das Leben zu kurz ist, um sich mit Microsoft rumzuärgern.
Hast du in Betracht gezogen, das auch zu tun? Eventuell gibt es ja passende Software für Linux, die deine Arbeit erledigt. Und wenn nicht, gibt es auch Mittel und Wege, Microsoft Software zum Laufen zu bewegen.
Out of the box geht da aber auch nicht alles ;-)
 

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Windows 10 - Muss mich mal ausheulen weil MS mich nicht tröstet.

Ich bekomme auf Arbeit demnächst Win10 und mir graut es schon jetzt. Einige Kollegen haben es schon und sind wenig begeistert, besonders die, die Berechnungen machen die Tage oder gar Wochen dauern.
Welche sind das?
Bei mir dauert kein einziger Vorgang so lange mit Windows 10.

Die einzige Lösung ist, diese PCs vom LAN zu trennen, sonst sind solche Dinge unmöglich.
Dafür gibt es so etwas:
LogiLink RJ-45 Modularkupplung Preisvergleich | Geizhals Deutschland .

Privat bin ich auf Linux umgestiegen, weil ich denke, dass das Leben zu kurz ist, um sich mit Microsoft rumzuärgern.
Das ist doch langweilig.
Man erfährt nie, was in der Kiste drin ist und wie es funktioniert.
Und ich hätte seit 35 Jahren keine Arbeit.

Eventuell gibt es ja passende Software für Linux, die deine Arbeit erledigt.
Manchmal aber eben auch nur verkrüppelt.
Ich sag nur Open Office und Derivate.
 

nikon87

BIOS-Overclocker(in)
AW: Windows 10 - Muss mich mal ausheulen weil MS mich nicht tröstet.

Hat jemand eine Email wo ich bei MS eine Tastatur reklamieren kann? (Händler verweist auf MS)
Dann tritt deinem "Händler" mal in den Allerwertesten. Denn wenn du dein Produkt dort gekauft hast ist der Händler auch für die Reklamation zuständig. Das ist Gesetz.
Man kann sich aber auch einfach abschieben lassen weil man sich nicht über die eigenen Rechte informiert oder lieber klein bei gibt...warum auch immer.
Ich bekomme auf Arbeit demnächst Win10 und mir graut es schon jetzt. Einige Kollegen haben es schon und sind wenig begeistert, besonders die, die Berechnungen machen die Tage oder gar Wochen dauern. Die einzige Lösung ist, diese PCs vom LAN zu trennen, sonst sind solche Dinge unmöglich. Meine Erfahrungen bisher waren auch eher katastrophal.
Wenn dem so ist habt ihr einen echt miesen IT-Betreuer würde ich sagen...wenn ihr denn einen habt. Wenn ihr keinen habt...selbst schuld.
 
TE
N

Nasenohrring

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Windows 10 - Muss mich mal ausheulen weil MS mich nicht tröstet.

Für MS sind diese Punkte wirklich nicht wichtig, vorallem da ich mit meiner Hardware auch nicht im durchschnitt bin wie ichs auch schon beschrieben hatte. Für mich sind die Punkte schon wichtig, vorallem weils halt immer klappte und seit dem Fall Creators Update nicht mehr.

Ich bin von DirectX abhängig, daher ist wohl Mac und Linux nicht das richtige.

Auf der Arbeit haben wir mit Windows10 das Problem, dass er die Drucker die man hinzufügt (via Printserver installiert) nicht direkt bei Drucker & Scanner anzeigt. Auch nicht mehr in der alten Geräte & Drucker übersicht. Auch hier, funktionierte immer, jetzt nicht mehr.

Was aber bei Windows noch nie funktionierte: Mit schlechter Internetverbindung MS Programme nutzen, die irgendwie aufs Netz zugreifen.
Sagen wir man startet Excel 2013 mit schlechter LTE verbindung. In seinem Verlauf sind Dateien die auf ein Netzlaufwerk zeigen. Dann sucht sich Windows tot bis das Programm und auch Windows keine Rückmeldung mehr gibt.
Kennt da einer ein Workaround zu? Offline Arbeiten hilft nur bedingt, da man es den Anwendern ja nicht immer klar machen kann das bei einer Zugfahrt durchaus mal die Verbindung schlecht sein kann.
 
G

Gast201808272

Guest
AW: Windows 10 - Muss mich mal ausheulen weil MS mich nicht tröstet.

Welche sind das?
Bei mir dauert kein einziger Vorgang so lange mit Windows 10.

Grmpf, das ist ja schön für dich, hilft aber nicht weiter.
Toll.
Das ist doch langweilig.
Man erfährt nie, was in der Kiste drin ist und wie es funktioniert.
Und ich hätte seit 35 Jahren keine Arbeit.
??
Manchmal aber eben auch nur verkrüppelt.
Ich sag nur Open Office und Derivate.
Das gibts bei proprietärer Software aber mindestens genauso häufig. Ich könnte hier jetzt so einige deutsche Maschinebauer auflisten, die tolle Anlagen bauen, aber von Software nicht die geringste Ahnung haben, was wirklich schade ist.
 
TE
N

Nasenohrring

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Windows 10 - Muss mich mal ausheulen weil MS mich nicht tröstet.

Gerade ist mir mal wieder etwas passiert, das hatte ich ganz vergessen: Seit dem Creators update ist es manchmal so, wenn ich schnell ein Maximiertes Fenster in den Vordergrund holen will (Was nur von einem kleinen Fenster verdeckt ist) weil ich z.B. in Unreal etwas per Drag and Drop importiert habe, holt er manchmal nicht das gesehene Fenster, sondern das dahinter nach vorne. Ultra Wired.
 
TE
N

Nasenohrring

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Windows 10 - Muss mich mal ausheulen weil MS mich nicht tröstet.

Wer hätte das gedacht, mir ist ein neuer Bug aufgefallen:
Windows 10 zeigt das Lautsprechericon als gemuted, jedoch ist er an.
Verschiebt man den Regler dann einmal hin und her, ändert sich jedoch die Lautstärke. Also liegt es nicht an der Wahl des Wiedergabegeräts.

Und das bei Windows10 LTSB. Prost Mahlzeit...
 

Abductee

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Windows 10 - Muss mich mal ausheulen weil MS mich nicht tröstet.

Mit der LTSB würd ich mich als Spieler auf Dauer nicht anfreunden.
Der Geforcetreiber verweigert zum Beispiel die Installation auf dem 2015er LTSB.
 

Shortgamer

PC-Selbstbauer(in)
AW: Windows 10 - Muss mich mal ausheulen weil MS mich nicht tröstet.

Es gibt eigentlich keine Woche wo ich es nicht bereue zu Windows 10 gewechselt zu sein.
Ich bin überwiegend kreativ unterwegs

mehr hab ich nicht gelesen.
Wieso Win10 und nicht macOS?
Apple ist doch bekannt für seinen Kreativen Kundenstamm.

..Das ist der Fehler.


Ich sag doch auch nicht, ich bin kreativ unterwegs (Hobby A, Hobby B, ...) und beschwere mich das ich einen Fließband Job angenommen habe.
 

Ash1983

Freizeitschrauber(in)
AW: Windows 10 - Muss mich mal ausheulen weil MS mich nicht tröstet.

Welche sind das?
Bei mir dauert kein einziger Vorgang so lange mit Windows 10.

Besorge dir professionelle Controllingsoftware und lass dir offene Posten aller 100.000 Debitoren eines Unternehmens, nach Fälligkeiten gestaffelt, ausgeben. Alternativ tun es auch AfA-Vorausberechnungen, jedenfalls rechnet sowas gern mal 1-2 Tage.
 
TE
N

Nasenohrring

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Windows 10 - Muss mich mal ausheulen weil MS mich nicht tröstet.

Mit der LTSB würd ich mich als Spieler auf Dauer nicht anfreunden.
Der Geforcetreiber verweigert zum Beispiel die Installation auf dem 2015er LTSB.

Es ist bei mir auf der Arbeit. Ich arbeite auch dort in der IT und dort gibt es natürlich auch einige probleme mit Windows 10.

mehr hab ich nicht gelesen.
Wieso Win10 und nicht macOS?
Apple ist doch bekannt für seinen Kreativen Kundenstamm.

..Das ist der Fehler.


Ich sag doch auch nicht, ich bin kreativ unterwegs (Hobby A, Hobby B, ...) und beschwere mich das ich einen Fließband Job angenommen habe.

Weil Kreativ halt nicht direkt Photoshop Only bedeutet. Blender, Substance Painter, Unreal Engine ist wohl auf macOS eher ein Witz.
 

D0pefish

Software-Overclocker(in)
AW: Windows 10 - Muss mich mal ausheulen weil MS mich nicht tröstet.

Sind die Programme, die Skalierungsprobleme haben überhaupt aktuell? Mal die neuste Beta von Blender getestet? Rechtsklick auf die exe / Eigenschaften / Verhalten bei hoher DPI.../ hier mal beide unteren Varianten ausprobieren.
Bei Sound scheint hier mal Stereo (Laustärkeveränderung in Windows möglich) und Mehrkanal Pass-though (...nur am Receiver) anzuliegen. Ich muss da auch immer direkt dransitzen. Geh halt mal die Programm- und Windows-Sound-Einstellungen durch, ob alles 'richtig' eingestellt ist.
Hast du überhaupt genug Platz auf C: für das Update? Ohne gehts nicht und bricht während der Installation ab. Das ist wirklich eine Sache, die der Installer vorher ankreiden müsste.
Samsung NVMe-Treiber installiert?
Egal was andere behaupten, zieh dir den Monitortreiber von der Herstellerseite und überschreibe den Plug&Play-Monitortreiber (auch wenn eh fast 1:1 dasselbe, geht eher um DP-Modus und uniquem Namen, sollte dann dein Monitor mit Display-Port dahinter im Hardwaremanager auftauchen bzw. hier 'von Hand' überschrieben werden / Treiber aktualisieren)
Automatische Updateanfragen wirst du mit ShutUp10 los aber das sollte nun wirklich langsam jeder wissen. In der Regel muss man SU10 nach einem Reboot nocheinmal ausführen, wenn man die Schnüffelei loswerden möchte. Zwei, drei Einstellungen werden beim ersten Mal nicht übernommen. Auch beim letzten RedStone4-Release wieder der Fall.
eigentlich hilft für alles -> Suchmaschine und Berührungsängste ablegen
gl

edit: Weil man es herausfinden muss, hier wieder zur Meckerunterdrückung die Einstellungen für's aktuelle SU10, damit Updates von Hand angestoßen werden können, ohne Fehlermeldung.
su10_1.6.1395.jpg Der Rest ist grün! Brauchen nur Idio...hüst
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
N

Nasenohrring

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Windows 10 - Muss mich mal ausheulen weil MS mich nicht tröstet.

Sind die Programme, die Skalierungsprobleme haben überhaupt aktuell? Mal die neuste Beta von Blender getestet? Rechtsklick auf die exe / Eigenschaften / Verhalten bei hoher DPI.../ hier mal beide unteren Varianten ausprobieren.
Bei Sound scheint hier mal Stereo (Laustärkeveränderung in Windows möglich) und Mehrkanal Pass-though (...nur am Receiver) anzuliegen. Ich muss da auch immer direkt dransitzen. Geh halt mal die Programm- und Windows-Sound-Einstellungen durch, ob alles 'richtig' eingestellt ist.
Hast du überhaupt genug Platz auf C: für das Update? Ohne gehts nicht und bricht während der Installation ab. Das ist wirklich eine Sache, die der Installer vorher ankreiden müsste.
Samsung NVMe-Treiber installiert?
Egal was andere behaupten, zieh dir den Monitortreiber von der Herstellerseite und überschreibe den Plug&Play-Monitortreiber (auch wenn eh fast 1:1 dasselbe, geht eher um DP-Modus und uniquem Namen, sollte dann dein Monitor mit Display-Port dahinter im Hardwaremanager auftauchen bzw. hier 'von Hand' überschrieben werden / Treiber aktualisieren)
Automatische Updateanfragen wirst du mit ShutUp10 los aber das sollte nun wirklich langsam jeder wissen. In der Regel muss man SU10 nach einem Reboot nocheinmal ausführen, wenn man die Schnüffelei loswerden möchte. Zwei, drei Einstellungen werden beim ersten Mal nicht übernommen. Auch beim letzten RedStone4-Release wieder der Fall.
eigentlich hilft für alles -> Suchmaschine und Berührungsängste ablegen
gl

edit: Weil man es herausfinden muss, hier wieder zur Meckerunterdrückung die Einstellungen für's aktuelle SU10, damit Updates von Hand angestoßen werden können, ohne Fehlermeldung.
Anhang anzeigen 992853 Der Rest ist grün! Brauchen nur Idio...hüst

Auf wen beziehst du dich? Auf mehrere Personen denke ich, ich bin jedenfalls etwas verwirrt. DPI ist bei mir auf 100% eingestellt da ich ja 40" habe. Warum der Cursor also gerade bei Blender und Paint[dot]Net ultra klein ist kann ich nirgends herleiten. Es war jedenfalls vorm Fall Creators Update noch alles in Ordnung, daher sehe ich auch da den Fehler. Das ist übrigends auch bei älteren und neueren Versionen der Software.
 

Prozessorarchitektur

Lötkolbengott/-göttin
AW: Windows 10 - Muss mich mal ausheulen weil MS mich nicht tröstet.

Zum ersten Problem das liegt schlicht an windoss Zwei Monitore mit zwei verschiedene Auflösungen
zwar kann der nvidia treiber zwei unterschiedliche auflösungen ansteuern aber nur wenn dies die Anwendung unterstützt
und weil windows den desktop als eine Anwendung nutzt (explorer) kann man nur in multi desktop modus zwei Unterschiedliche Auflösungen ausgeben
das bedeutet auch kein erweiterter desktop
Will man was anders spielt dsr eine rolle

dann wird auf dem 4k monitor nativ ausgegeben und am FHD in 200%
das bewirkt dann bei programmen kleine mauszeiger und co.
denn ein Programm kann schlecht skallieren wenn die basis variable ist.

audio liegt auch schlicht an HDMI passthrough das wird vom gpu treiber und Sound codec bestimmt.
Wenn passthrough muss das am ersten HDMi port zu einen Monitor laufen
Lösung bei dir wäre PC -avr- monitor, displayport direkt.
Nachteil inputlag aufgrund des avr.bzw audio verzögerung
Ein Grund warum ich analog anschließe

Die sound lautstärke Veränderung liegt wahrscheinlich an zurückgesetzten GPU Treiber.
Windows stellt gern mal max lautstärke ein

Die darstellungsfehler können vom defekten treiber ausgehen oder dsr funktioniert nicht korrekt.
windows stellt den desktop in 3d modus dar direct2d funktioniert nur in legacy mode ohne skallierung
also in den normalen 96dpi mode
in window 10 100% feste dpi
ist bei den letzten updates in die regestry verschwunden.
Bei mir steht bei desktop skallierung nämlich ausgegraut 100%
Ein grund warum ich 4k an Windows desktop als ungeeignet halte
Mäusekino garantiert.
beste windows Auflösungen ist 1600p 1440p 1200p 1080p 1050p
Alles darüber funktioniert nicht oder nur in teilen.
 
TE
N

Nasenohrring

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Windows 10 - Muss mich mal ausheulen weil MS mich nicht tröstet.

Habe ein Workaround für den Fehler mit den unterschiedlichen Cursor größen gefunden: Windows10 RICHTIG herunterfahren. Wenn man normal auf Herunterfahren klickt wird seit neusten so ein hybridmodus (erweiterter Ruhezustand) getriggert, was auch der RAM nicht leert.
Wenn man jedoch wie früher auch richtig Herunterfährt (Shift + auf Herunterfahren klicken z.B.) konnte ich jetzt 3 mal in folge keinen zu kleinen Cursor feststellen.

An sich macht MS das wohl deswegen, weil Windows10 tatsächlich nicht schneller startet als Windows7 etc. womit sie jedoch geworben haben. Alles mehr schein als sein, danke MS!

Wasn fehler, DayZ lässt grüßen.
 

teachmeluv

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Windows 10 - Muss mich mal ausheulen weil MS mich nicht tröstet.

Wie wäre es denn, einfach Hyper-V zu nutzen und dann ein Windows 7 ISO aufzuspielen?
 

proxygyn

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Windows 10 - Muss mich mal ausheulen weil MS mich nicht tröstet.

Das Problem ist imho prinzipiell durch Windows-as-a-Service bedingt. Windows ist kein fertiges System mehr, das nur noch Bugfixes und Sicherheitsupdates bekommt, sondern es wird immer am gesamten System herumgefrickelt. Sowas ist im Vergleich immer instabiler.
Mich nervt das auch, insbesondere die ganzen Updates. Aber Microsoft ist's egal, und die breite Masse interessiert's auch nicht. Hauptsache es kostet nichts :(.
Machen kann man da nichts, außer ein altes Windows verwenden.

PS: an dem Problem sind auch schon ganz andere gescheitert, wie zb die Macher von Classic Shell.
 

fotoman

Volt-Modder(in)
AW: Windows 10 - Muss mich mal ausheulen weil MS mich nicht tröstet.

in window 10 100% feste dpi
ist bei den letzten updates in die regestry verschwunden.
Bei mir steht bei desktop skallierung nämlich ausgegraut 100%
Ein grund warum ich 4k an Windows desktop als ungeeignet halte
Mäusekino garantiert.
beste windows Auflösungen ist 1600p 1440p 1200p 1080p 1050p
Alles darüber funktioniert nicht oder nur in teilen.
Nun gut, meine Tablets haben keine 4k-Auflöäsung, laufen aber mit Win 10 1709 und den letzten Updates fehlerfrei mit 150%. Je nach Display kann ich es von 100-175% (FullHD) oder von 100-225% (2,5k) in 25% Schritten auswählen.

Wobnei ich bei keinem der Systeme seit Win 10 (das Surface Pro 2 wurde von Win 8.1 auf Win 10 ohne Neuinstallation hochgerüstet) an der Registry im Bezug auf die Skalierung etwas geändert habe. Da wurden eher die Programme aktualisiert oder umprogrammiert um auch mit zwei unterschiedlichen Skalierungseinstelungen an einem Rechner (Surface Pro mit 150% plus ext. Monitor mit 100%) korrekt zu arbeiten.

Mich nervt das auch, insbesondere die ganzen Updates. Aber Microsoft ist's egal, und die breite Masse interessiert's auch nicht. Hauptsache es kostet nichts :(.
Machen kann man da nichts, außer ein altes Windows verwenden.
Die Lösung, die seit Win 7 existiert, funktioniert immer noch. Damit kann man selbst mit einm Win 10 Home Updates dann einspielen, wenn man es möchte. Upgrades hat Windows mir bisher niemals aufgezwungen, wenn die laufende Version nicht am Supportende angekommen war. Für die breite Masse ist sowas nichts, aber die hat auch die Finger davon zu lassen und soll möglichst schnell mit Security Hotfixes versorgt werden.

Servicepacks für WIn 7 und Win 8.1 wurden auch irgendwann obligatorisch. Sowohl für Sicherheitsupdates wie für neuere Programme.
 
TE
N

Nasenohrring

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Windows 10 - Muss mich mal ausheulen weil MS mich nicht tröstet.

Habe wieder ein neues Feature entdeckt. Wollte mal spaßhalber mein AVR via Optical SPDIF ansteuern. Dafür brauche ich jedoch den Realtek HD Audio Driver den es in der neusten version tatsächlich auch für mein Board offiziell von MSI gibt. Installierste, passiert nichts. Treiber ist installiert, aber keine funktionen oder sonst was. Der Manager den jeder kennen sollte ist auch nicht zu finden. Deinstalliert, von Realtek selbst den treiber genommen, auch nichts. Gegooglet > Sehr viele haben das gleiche Problem und das ist schon 2016 bekannt gewesen.

Habs auch versucht mit dem MUC zu installieren. Der Hammer sag ich euch. Nachm Neustart fuhr der PC nimmer hoch. 3 mal resettet und danach ging die Tastatur nicht mehr "Gerät nicht ansprechbar"... 24 mal neustart, treiber deinstalliert und installiert und anderer USB port etc. Nichts.... Dann einfach mal Heruntergefahren, später nochmal probiert, geht aufeinmal.

Was wir darauß lernen: Neustart ist gefährlich und Onboard Treiber die seitdem man PCs quasi kennt und noch nie probleme machten funktionieren nur noch sporadisch auf Windows10. Sind aber sicher die Treiberhersteller schuld!
 
Oben Unten