• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Windows 10: Microsoft stellt die einzelnen Editionen vor

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Windows 10: Microsoft stellt die einzelnen Editionen vor

Microsofts neues Betriebssystem ist bisher lediglich ohne genaueres Datum für den Sommer angekündigt, jetzt hat das Unternehmen aber immerhin offenbart, mit welchem Funktionsumfang in etwa für die jeweiligen Versionen zu rechnen ist. Auch mit Windows 10 wird es wieder einige unterschiedliche Versionen geben.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Windows 10: Microsoft stellt die einzelnen Editionen vor
 

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
Ist eigentlich schon klar, auf welche Variante man Updaten kann?

Ich gehe ja davon aus:
Win7 HP, Win8 ==> Win 10 Home
|
Win7 Pro/Ultimate, Win8 Pro ==> Win 10 Pro.
 

iGameKudan

Volt-Modder(in)
Mich würde ja eher interessieren ob ich von meiner Berufsschule Windows 10 Education oder Enterprise bekomme... Aktuell bekommen wir zwar Windows 8.1 Enterprise, allerdings ist
Windows 10 Education wiederum basiert auf Windows 10 Enterprise und ist für Schulen und andere Bildungseinrichtungen gedacht – gleichermaßen für Schüler und Lehrkräfte

Ja ziemlich schwammig formuliert...
 

Lotto

Software-Overclocker(in)
Ich bin ja immer noch gespannt wie das mit dem "kostenlos im ersten Jahr" zu verstehen ist.
Denn nehmen wir mal folgendes an: man upgraded kostenlos auf Win10. Nach 1,5 Jahren muss man aber den Rechner neu aufsetzen (aufgrund neuer Hardware oder nem Schädlingsbefall etc.). Dann ist Win10 aber nicht mehr kostenlos, man hat sich aber schon dran gewöhnt und muss es dann quasi gezungenermaßen kaufen. Das wär natürlich geschickt von Microsoft, unter konstenlos versteh ich dann aber was anderes. Wenn man das Upgrade aber als Image sichern kann wärs was anderes.
 
B

BabaYaga

Guest
Ich hab letztens wieder erklärt bekommen, dass es komplett kostenlos ist und auch bleibt wenn man eben das Update im ersten Jahr durchführt.
Mir kann aber nie jemand beantworten, wie ich denn mein System nicht durch ein Update, sondern komplett neu mit Win10 aufsetzen kann und wo ich dann den Lizenzschlüssel dafür erhalten? Oder geht das dann mit meinem Win7 Schlüssel?
Ich will das Ding doch als Image haben bzw. auf DVD. Hab noch nie ein Update gemacht, wenn schon ein neues System auf meine Kiste kommt, will ich gleich ne Clean Install machen und die Platte zuerst platt bügeln, so wie ich das schon immer mache.
 

KennyKiller

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich hab letztens wieder erklärt bekommen, dass es komplett kostenlos ist und auch bleibt wenn man eben das Update im ersten Jahr durchführt.
Mir kann aber nie jemand beantworten, wie ich denn mein System nicht durch ein Update, sondern komplett neu mit Win10 aufsetzen kann und wo ich dann den Lizenzschlüssel dafür erhalten? Oder geht das dann mit meinem Win7 Schlüssel?
Ich will das Ding doch als Image haben bzw. auf DVD. Hab noch nie ein Update gemacht, wenn schon ein neues System auf meine Kiste kommt, will ich gleich ne Clean Install machen und die Platte zuerst platt bügeln, so wie ich das schon immer mache.
1. Win10 iso von MS laden und auf DVD brennen oder USB Stick laden
2. Update durchführen
3. Erweiterte Startoptionen (F8) -> Problembehandlung -> PC auf Originaleinstellungen zurücksetzen

So einfach ist die "Clean Install". Einfach mal bisschen den Denkapparat anwerfen... Vielleicht lässt sich Windows 10 aber auch mit Windows 7/8 Key aktivieren, wer weiß... Eine saubere Installation wird aber durch o.g. Trick auf jeden Fall möglich sein...
 

INU.ID

Moderator
Teammitglied
Unter "Clean-Install" versteh ich (versteht man) aber kein Update, was anschließend noch (nur) auf Originaleinstellungen zurückgesetzt wird. Wo ist die Stelle mit dem formatierten Windows-Laufwerk? Kein formatiertes Laufwerk, keine Clean-Install. ^^
 

Eckism

Volt-Modder(in)
Clean install=Win 10 iso (USB,DVD) rein, das Setup formatiert die SSD,Festplatte und dann Win 10 installieren...geht flott, ist sauber...ist halt nen Clean Install.:daumen:

Update, zurücksetzen und der Quatsch ist zumindest nicht wirklich Clean.
 

dsdenni

Volt-Modder(in)
Clean install=Win 10 iso (USB,DVD) rein, das Setup formatiert die SSD,Festplatte und dann Win 10 installieren...geht flott, ist sauber...ist halt nen Clean Install.:daumen:

Update, zurücksetzen und der Quatsch ist zumindest nicht wirklich Clean.
Eben, und die Reste von Win7/8 bleiben da noch überall kleben ;)
 

syntaxhighlight

PC-Selbstbauer(in)
Mal sehen wie MS dafür eine Lösung vorsieht. Ich hoffe NICHT, das man gewzungen wird die alten Win 7 / 8 reste hizunehmen.. Damit könnte ich definitiv nicht leben.
 

syntaxhighlight

PC-Selbstbauer(in)
Das sehe ich auch so. Entweder Win10 komplett neu Installieren oder garnicht.
Hatte schon am Anfang die Probleme von Win 8 zu Win 8.1.. danach lief garnichts mehr wie es sollte. Und das ganze mit Win 10? Da hab ich erst Recht keine Lust drauf, Mal sehen wann eine Iso offiziel dafür gibt von der Finalversion, bzw ob es überhaupt eine geben wird?
 

syntaxhighlight

PC-Selbstbauer(in)
Ich Feier Windows 10 seit dem die Vorabversionen draußen sind, die Apps sind weitestgehend Weg, bzw anders und die Startleiste ist auch wieder da, und anpassbar ^.^
 

highspeedpingu

PCGH-Community-Veteran(in)
Nun doch verschiedene Editionen? Home, Pro, *...* etc.?
War nicht die Rede davon, dass es sowas nicht mehr gibt?

...und solange nicht klar ist ob ich wieder auf 7 / 8 zurück kann (mit dem alten Key) können sie ihr Upgrade OS behalten.:daumen2:
 

Kusanar

BIOS-Overclocker(in)
Und wieder so ein Versionswahnsinn, herrlich. Ich hätte auch gehofft dass MS sich endlich mal von dem Konzept lösen würde. Mit 2 verschiedenen Versionen (eine Mobile- und eine "Normalrechner"-Version) hätte ich ja noch Leben können...

Wenigstens ist keine Starter-Edition mehr aufm Plan, die war echt sowas von umsonst (und gratis :D).
 

Hatuja

Software-Overclocker(in)
Ich würde es sehr begrüßen, wenn es sowas wie eine N-Version gäben würde, wo diese ganzen nervigen Apps und vor allem OneDrive weggelassen würden. Also quasi eine Version ohne diese ganze Microsoft Bloatware!
 
D

Dr Bakterius

Guest
Wenn es da ist wird bei Home und Pro zugegriffen, Lizenzen sind eh ausreichend vorhanden
 

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
Mich würde ja eher interessieren ob ich von meiner Berufsschule Windows 10 Education oder Enterprise bekomme... Aktuell bekommen wir zwar Windows 8.1 Enterprise, allerdings ist

Dann solltest du ja einfach auf Win10 updtaen können, wenn du schon einen Key hast. Bei uns gibt es nur Win7 Pro im Dreamspark, hätte gedacht, das wäre einheitlich.
 

Rarek

BIOS-Overclocker(in)
ich kriege alles im Dreamspark *angeb* :D

unsere Schule hat das komplettpaket und somit hab ich dann auch enterprise :P


(außer Office und Tiernahrung)
 

iGameKudan

Volt-Modder(in)
Dann solltest du ja einfach auf Win10 updtaen können, wenn du schon einen Key hast. Bei uns gibt es nur Win7 Pro im Dreamspark, hätte gedacht, das wäre einheitlich.
Na, wir sind da im MSDNAA-Programm und müssen die Lizenzen über die Lehrkräfte beantragen. Hatten die Wahl zwischen Win7 Pro, Win8.1 Enterprise, WinServer 2012 (dieses Windows 8-Serverdings wo man das Upgrade zu 2012 R2 aka. Windows 8.1 bezahlen muss) und zusätzlich zwischen Visio 2013 Professional, Visual Studio Professional und einigen anderen Sachen.

Neben her bekommen wir dank irgendeinem Vertrag zwischen irgendeinem Ministerium oder so noch eine lebenslang gültige Lizenz von Office365 ProPlus...

Dachte halt die Enterprise- bzw. Volumenlizenzen kann man nicht einfach upgraden (jeder hat nen eigenen Key, aber das sind irgendwie MAK-Keys - ich kann die genau einmal aktivieren, danach gehts nur noch per Telefon, und dort halt als Geschäftskunde mit Volumenlizenzvertrag).
 

Bandicoot

PCGH-Community-Veteran(in)
GeForce 352.84 Windows 10TP driver Update: GeForce 352.84 Windows 10TP driver download

Die Treiber Version 352,84, ist der erste WHQL-zertifiziert und die neuesten empfohlenen Treiber für alle Pre-Release Windows 10 Builds!

Additional Details:
  • Installs PhysX System Software 9.15.0324
  • Installs HD Audio 1.3.34.2
  • Installs GeForce Experience 2.4.3.22

DriverVer:


  • Driver 352.84 is MS352_08-29 , DriverVer = 05/10/2015, 9.18.13.5284
  • Driver 352.63 is MS352_45-7, DriverVer = 04/26/2015, 9.18.13.5263
  • Driver 350.12 is r349_00_170, DriverVer = 04/08/2015, 9.18.13.5012
  • Driver 350.05 is r349_95-7, DriverVer = 04/02/2015, 9.18.13.5005
  • Driver 349.90 is MS349_27-29, DriverVer = 03/11/2015, 9.18.13.4990
  • Driver 348.04 is r346_00-433, DriverVer = 04/14/2015, 9.18.13.4804
  • Driver 347.90 is r346_00-394, DriverVer = 03/19/2015, 9.18.13.4790
  • Driver 347.88 is r346_00-386, DriverVer = 03/13/2015, 9.18.13.4788

Supported products:

GeForce 900 Series:
GeForce GTX TITAN X, GeForce GTX 980, GeForce GTX 970, GeForce GTX 960

GeForce 700 Series:

GeForce GTX TITAN Z, GeForce GTX TITAN Black, GeForce GTX TITAN, GeForce GTX 780 Ti, GeForce GTX 780, GeForce GTX 770, GeForce GTX 760, GeForce GTX 760 Ti (OEM), GeForce GTX 750 Ti, GeForce GTX 750, GeForce GTX 745, GeForce GT 740, GeForce GT 720, GeForce GT 710, GeForce GT 705

GeForce 600 Series:

GeForce GTX 690, GeForce GTX 680, GeForce GTX 670, GeForce GTX 660 Ti, GeForce GTX 660, GeForce GTX 650 Ti BOOST, GeForce GTX 650 Ti, GeForce GTX 650

Mfg Bandicoot;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Stema90

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Welche Version ist am besten für Gamer geeignet? Ich brauche den ganzen Schnick-Schnack (Office, Cortana, Touch-Screen, usw.) nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten