• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

windows 10 io1_initialization_failed - Bitte helft.

LogantheHamster

Schraubenverwechsler(in)
Hi,

Vorab es geht um meinen Laptop, einen XMG U705 by Schenker (XMG U705 ULTIMATE Gaming Notebook - Restposten) in der mehr oder weniger bestmöglich Konfiguration:
Display: Non-Glare_IPS (1920x1080)
CPU: i7 4790k
GPU: 980M - mit Gysnc
RAM: Original: 4Gb Crucial Ballistix Sport; Später aufgerüstet auf: 32Gb by Team Group (no name), war und ist um fast 200€ günstiger und genauso gut wie die Optionen im Konfigurationsmenü des Laptops
Speicher: 500Gb Samsung 850-Evo SSD (Installationsort des Systems, Programmen und Spielen) und 1Tb HDD von HGST mit 7200RPM
Wifi: Intel Dual-Band Wireless AC-8260

Das Mainboard ist von American Megatrends, das Gehäuse von Clevo und der Lan-Anschluss und Controller von Realtek. Es war kein Betriebssystem vorinstalliert.


Also wie schon im Titel steht habe ich momentan dieses Porblem mit meinem Laptop. Es passierte nachdem ich den Laptop, welchen ich zuvor - während ein Spiel lief (TW3 B&W) - einfach zuklappte, wieder aufklappte. Anstatt das ich mich ganz normal anmelden konnte und das Spiel weiterspielen konnte startete der Laptop einfach neu, allerdings kam sofort ein BlueScreen mit diesem Fehler (Titel). Danach hatte er sich neu gestartet und die automatische Reparatur ist angesprungen, allerdings war das Ergebnis, dass das Problem nicht erkannt werden konnte und Win 10 sich nun Neustartet, allerdings kommt sofort nach dem Start wieder der BlueScreen (Titel), dies passiert übrigens auch nach einem kalt Start. Dies ist auch der momentane Standpunkt und immer wenn es sich (neu) startet erscheint sofort dieser BlueScreen und die Diagnose gibt immer aus, dass das Problem nicht erkannt werden kann und dementsprechend nicht behoben werden kann.
Ab und zu kommt man in den Auswahlmodus, wo ich mich zwischen "Neu Starten", "weiteren Optionen" (or so) und "PC ausschalten" entscheiden kann. Ich hatte versucht den Laptop dann in den abgesicherten Modus zu starten - Fehlanzeige, auch andere unnormale Startverhalten fruchteten nicht und aus mir unerklärlichen Gründen findet sich keine recovery Datei, obwohl solch eine definitiv vorhanden seien sollte.

Letztens hatte ich auch beim Arbeiten mit 3ds Max und Co. ab und zu Blue Screens bekommen (z.Bsp. "Page_Fault_in_nonpaged_area" oder "0xc000021a" und Ähnliche, nie (!) den Fehler "Memory Management" oder Ähnliches), welche aussagten das es Probleme mit dem RAM-Speicher gebe, ich denke das lag aber auch nur daran das der RAM komplett voll war oder so. Wie dem auch sei, habe ich vorhin einmal die vier 8Gb Ram Riegel (NoName der Team Group Corp.) entfernt und durch einen einzelnen 4Gb Riegel von Crucial Ballistix Sports eingebaut und auch meine HDD ausgebaut in der Hoffnung das dies etwas bewirkt, Fehlanzeige.

Ich bitte euch nun um Hilfe dieses Problem zu lösen und wenn möglich möchte ich um eine Neuinstallation von Windows 10 wenn möglich vermeiden (System zurücksetzen zählt für mich auch als eine solche) oder wenigstens zu verstehen, warum dieses Problem (windows 10 io1_initialization_failed) passierte.

MfG
Logan
 
TE
L

LogantheHamster

Schraubenverwechsler(in)
Ach ja es sind die jeweils aktuellsten Treiber installiert und im Geräte Manager wird kein unbekanntes Gerät aufgezeigt, mit anderen Worten der Laptop lief ohne Probleme.
 
TE
L

LogantheHamster

Schraubenverwechsler(in)
Hi
wie bereits erwähnt " Es war kein Betriebssystem vorinstalliert. " ich habe Windows 10 also clean installiert und dies auch nur einmal.

Des weiteren habe ich heute die SSD in meinen Desktop PC eingebaut und dort versucht Windows zu starten, es passierte genau das Gleiche wie am Laptop, bis auf die Tatsache das ein Logfile angelegt wurde, welches aber wiederum nur aussagt, das die Starthilfe (sprich die automatische Reparatur) den Fehler nicht bestimmen konnte. Aber schau/t einfach selbst: https://1drv.ms/f/s!AicUI7C6UnsTqy97PfWgk87u8Xiw
 

Willie666

PC-Selbstbauer(in)
Ist der Microsoft standard AHCI Treiber installiert oder der neuste Intel v14.8.9.1053 (IDE ATAPI Controller im Gerätemanager)?
 

Willie666

PC-Selbstbauer(in)
Naja wenn du unrettbar in der Reparaturschleife hängst ist vermutlich neu aufsetzen die schnellste Lösung. Du könntest allerdings auch per Reparaturoptionen und Eingabeaufforderung noch versuchen mit dem DISM Befehl zu reparieren. Gibt allerdings keine Garantie das es funktioniert und könnte auch vertane Zeit sein...
 
TE
L

LogantheHamster

Schraubenverwechsler(in)
Werde ich einfach mal ausprobieren, schaden kann es ja nicht. Ich frage mich dennoch warum dies einfach aus heiterem Himmel passiert ist, es ergibt irgendwie keinen Sinn.
Naja danke dir trotzdem für die Hilfe.

MfG
 

Dr. med iziner

Software-Overclocker(in)
Vielleicht wurde bzw. ist ein Treiber beschädigt. Man könnte dem vielleicht auf den Grund gehen, aber da ist eine Neuinstallation wahrscheinlich schneller. Wenn das System läuft, würde ich mir sofort ein Backup ziehen.
 
TE
L

LogantheHamster

Schraubenverwechsler(in)
Naja dem jetzt auf den Grund zu gehen ist schon zu spät, ich habe Windows einfach neu clean installiert.
Irgendwelche Tipps in Bezug auf ein Backup ziehen, ich würde einfach ganz simpel Windows eine Sicherheitskopie anfertigen lassen?!
 
Oben Unten