• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Windows 10 1903: USB-Problem und weitere Fehler behoben

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Windows 10 1903: USB-Problem und weitere Fehler behoben

Microsoft hat bei Windows 10 Version 1903 das USB-Problem wie auch weitere Fehler behoben. Damit kann nun problemlos aktualisiert werden, wenn auch nicht alle Fehler verschwunden sind. Die Sandbox etwa macht noch Zicken. Wer sicher gehen will, wartet noch ein bisschen. Ansonsten greift man idealerweise zum manuellen Update.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Windows 10 1903: USB-Problem und weitere Fehler behoben
 

T-MAXX

Software-Overclocker(in)
Das USB Problem, das angesteckte USB Medien unter dem Energiesparmodus nach Reaktivierung verschwunden sind wurde trotzdem nicht behoben.:daumen2:
Auf allen meinen Rechner dasselbe Problem.
M$ wird immer nachlässiger.
Die sollen mal das Team neu konfigurieren und updaten.
 

Vhailor

Software-Overclocker(in)
Hat das Update auch irgendeinen Vorteil oder ist es nur dafür da, den Nutzern das Leben schwer zu machen?
 
A

Arkintosz

Guest
Ich sage heute nichts gegen Microsoft, weil sie die Definitive Editions von Age of Empires zu Steam bringen, und das bedeutet ziemlich sicher, dass man es auch auf Linux zocken können wird.
Wenn es beim nächsten Windows-Update wieder Probleme hagelt, dann kommt vielleicht auch wieder Kritik :D

Es sei denn, Fable 2 erscheint auch bei Steam, damit kann man mich dann nochmal überzeugen :lol:
 

MTMnet

Freizeitschrauber(in)
vielleicht sollte man den Prozess umändern.
Die Community entwickelt Windows 10 weiter und stellt es Microsoft jedes Quartal als Update zur Verfügung. :ugly:
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Schön dass sie Bugs behoben haben. Der Versuch, die 1903 bei mir zu installieren endete nach ner Stunde Rödelei des Systemns in einem Bluescreen, "Änderungen werden rückgängig gemacht" und wieder meiner alten version.

Ich bin begeistert, Microsoft hat sich wirklich verbessert - normalerweise hätte sowas ne Neuinstallation nötig gemacht. :ugly:


OK, also wieder zurück auf Anfang, zurückstellen von Funktionsupdates um 365 Tage. Vielleicht gehts dann. :ka:
 
Oben Unten